Stax SRS 3010

+A -A
Autor
Beitrag
niaolong
Neuling
#1 erstellt: 18. Mrz 2006, 12:46
Hi,

ich wohne gerade in Shanghai und will ein STAX system SRS 3010 hier erwerben. Das System ist auf 220V ausgelegt (vom offiziellen Hong Kong/China distributor). Kann ich dies auch bedenkenlos in Deutschland nutzen, wo ja 230V Spannung anliegt?
Welche Auswirkungen hat dies?

Danke,

niaolong
niaolong
Neuling
#2 erstellt: 20. Mrz 2006, 11:58
Hi,

kann irgendjemand helfen?

niaolong
m00hk00h
Inventar
#3 erstellt: 20. Mrz 2006, 13:58
Sagen wir mal so, es wird funktionieren!
Aber für die Langlebigkeit ist es sicher nicht zuträglich, da unser Netz sogar 240V liefer kann.

m00h

[€dit]
Ich machs am Besipiel:
Ich habe eine akkubetriebenes tactical flashlight aus HongKong importiert, das Teil ist von 90 bis 220V ausgelegt. Hat noch nicht mal einen europäischen Stecker dran, benutze einen Reiseadapter aus Asien.
Nach Aussagen verschiedener anderer Benutzer wird das Ladegerät beim Laden handwarm, ich kann fast drau braten!
Der Ladevorgang dauer bei den anderen Leuten etwa 70 Minuten, bei mir reichen etwas mehr als 60.

Du könntest einen Trafo kaufen, der auf 110V runterregelt.
Oder umlöten (lassen).
[/€dit]


[Beitrag von m00hk00h am 20. Mrz 2006, 14:19 bearbeitet]
Etalon
Stammgast
#4 erstellt: 21. Mrz 2006, 12:07
Du kannst den Stax getrost kaufen, er funktioniert in Deutschland problemlos.
Die Geräte haben eine Toleranz von +/- 10%.
Ich betreibe selbst ein Stax 4040 Set, das ursprünglich aus China stammt.

Gruss Stephan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stax SRS 3030
niaolong am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  2 Beiträge
Stax SRS 3020 vs. SRS 4040
Deukalion am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  42 Beiträge
STAX SRS-4040 100V Japan Umlöten 230V ?
klatschie am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  2 Beiträge
Stax SRS 3050 ausFrankreich ?
Peterb4008 am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 01.09.2008  –  2 Beiträge
Stax SRS-4170 oder SRS- 3170
mausm am 18.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  8 Beiträge
Stax SRS-002
Provisorium am 08.01.2018  –  Letzte Antwort am 11.01.2018  –  4 Beiträge
Stax SRS-4040 II vs. Stax SRS-7140 / Anpassung 240V
MaWe25 am 31.10.2007  –  Letzte Antwort am 31.10.2007  –  10 Beiträge
Stax SRS 3030 classic II
linda013 am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  17 Beiträge
Unterschied zwischen STAX SRS-3050A und STAX SRS-3050II ?
Mario_BS am 31.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.08.2008  –  14 Beiträge
Brummen bei Stax SRS-2050
bossa am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.417 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTM510de
  • Gesamtzahl an Themen1.508.787
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.700.929

Top Hersteller in Kopfhörer allgemein Widget schließen