neuer Kopfhörer ist fällig

+A -A
Autor
Beitrag
_Popeye_
Neuling
#1 erstellt: 28. Mai 2006, 12:33
Tag Leute,

bin auch auf der Suche nach einem neuen KH. Mein alter
Sennheiser löst sich mittlerweile in seine Bestandteile auf.... na ja nach beinahe 20 Jahren kann schon mal was neues her

Habe auch schon einige Beiträge hier gelesen und muss sagen die Informationen sind sehr umfangreich. Trotzdem weiss ich nicht so recht was nehmen ......

Ich möchte max. 150Teuronen ausgeben - am liebsten höre ich Rock und Jazz. Lege weiterhin Wert auf ein solides Bassfundament (nicht zu dick aufgetragen) ansonsten neutrales Klangbild. Habe hier auch glaube ich gelesen dass der HD595 wohl nicht sooo das Prallste sein soll, den hatte ich mir vor ein paar Wochen schon mal 'ausgekuckt' ... Was gibt es sonst noch für Alternativen??? Ich selber kenne auch nur noch die Hersteller AKG, Beyerdynamic - aber welcher KH zu empfehlen wäre ...

Ach ja angeschlossen soll das gute Stück dann an einem PM7200. Was ist eigentlich vom Anschluss direkt am CDP zu halten???

Danke schon mal für eure Antworten

Gruß
Frank
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Mai 2006, 17:50

dass der HD595 wohl nicht sooo das Prallste sein soll


och, der ist schon ganz ok. der hd 600 könnte mit glück auch noch einigermaßen ins budget passen.


Ich selber kenne auch nur noch die Hersteller AKG, Beyerdynamic -


das wären bei akg der 601 und bei beyer der 880 der da noch in die nähere auswahl fällt.

möglicherweise... wenn du auf glückskauf stehst, nen alessandro ms1? kostet knapp 100 dollar, ein clon vom grado 125.

man könnte noch sony nennen... nein, nicht wirklich

philips hat einige feine sachen. könnte man sich mal anhören.


Ach ja angeschlossen soll das gute Stück dann an einem PM7200. Was ist eigentlich vom Anschluss direkt am CDP zu halten???


gute frage. ich hab den gleichen amp, der klinkenausgang ist hervorragend. wie die cd player klinken sind...?
Torfstecher
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Mai 2006, 17:57
Wenn Du noch so 30-40 Euro drauflegst, bekommst Du bei ebay einen nagelneuen Sennheiser HD-650.
MeistaEDA
Stammgast
#4 erstellt: 28. Mai 2006, 18:00
mit nem HD650 geht aber direkt wieder die Diskussion um einen KHV los...
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 28. Mai 2006, 18:01
ne, der marantz reicht für den. das weiß ich aus eigener benutzung.
merlin186
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Mai 2006, 19:47
Hallo ich habe mir letztens einen AKG K141 gekauft und bin total begeistert der hat ein gutes Bassfundament und klingt auch nach längerem lautem Hören nicht aufdringlich.Den gibt es bei conrad für 70 tacken.
Ob der bei deinem Amp auch so gut klingt weiß ich leider nicht.
Gruß Tom
Toffi
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 28. Mai 2006, 23:11
Nabend _Popeye_!

Ich hatte mir Anfangs den Sennheiser HD 595 gekauft, weil ich gar nicht soviel für meinen Kopfhörer ausgeben wollte. Mein Cousin hatte sich zur gleichen Zeit einen "Philips SBC HP 1000" Kopfhörer (109 Euro bei amazon) gekauft. Bei einem gemütlichen Treffen haben wir dann die Kopfhörer verglichen. Naja was soll ich sagen, ab diesem Zeitpunkt habe ich den Sennheiser nicht mehr aufgesetzt. Meiner Meinung nach extrem dumpf, die Höhen sind wenig brilliant, obwohl Klassik ohne Gesang auch zu genießen war. Einen Thread hier im Forum später bin ich dann beim AKG K701 gelandet, den HD 595 hab ich zurückgeschickt. Was ich aber eigentlich damit sagen möchte ist, dass wir den AKG K701 und den "Philips SBC HP 1000" natürlich auch verglichen haben. Die Höhen des Phillips sind zwar nicht so brilliant und luftig wie die des AKG und der Bass ist weniger präzise, jedoch kommt der Phillips für 109 Euro, gegenüber einem Sennheiser HD 595 für 129 Euro, in meinen Ohren dem AKG K701 schon relativ nahe (nicht falsch verstehen, die Wertung bezieht sich allein auf das Preis/Leistungsverhältnis). Meiner Meinung nach, also ein Versuch wert.

MfG Toffi


[Beitrag von Toffi am 29. Mai 2006, 00:00 bearbeitet]
_Popeye_
Neuling
#8 erstellt: 31. Mai 2006, 19:01
Hallo und Danke ....

... für die Vorschläge. Ich hab zumindest schon mal ne grobe Richtung

Habe auch noch einige andere Threads gelesen, es hilft auch hier beim Kopfhörerkauf nur hören und vergleichen. Leider, leider ist hier bei uns, was Hifi Geschäfte betrifft, sowas von tote Hose.... toter gehts nicht.

Bleibt mir nur bei nächster Gelegenheit den Blöd-Markt in Paderborn anzusteuern, Amazon hat ja z.Zt. auch Angebote, aber dann kauft man die Katze im Sack.

@MusikGurke: wo könnte man Alessandro beziehen?? Und Grado hat ja Preise, (schluck)...

Ach und einen KHV, habe vorher noch nie davon gehört, muss man die jetzt haben? Ist der Klang über die neueren Amps sonst nicht zufriedenstellend??

Habe all die Jahre meistens am Marantz PM52 oder manchmal direkt am CPD angeschlossen, klang für mich ganz ok.
Hören kann ich mit meinem Sennheiser jetzt aber nicht mehr, der Klang ist nun dermassen grauselig, schätze das Teil hat jetzt vollkommen fertig.

Gruß
Frank
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 31. Mai 2006, 20:05

Bleibt mir nur bei nächster Gelegenheit den Blöd-Markt in Paderborn anzusteuern


besser als ein völliger blindkauf. da kannst du wenigstens herausfinden, welche klangliche abstimmung dir garnicht gefällt.


Ach und einen KHV, habe vorher noch nie davon gehört, muss man die jetzt haben? Ist der Klang über die neueren Amps sonst nicht zufriedenstellend??


aus deinem equipment kann ich nur die klinke deines verstärkers beurteilen, die ist absolut hervorragend.

in der größenordnung 300-400 euro wirst du sicherlich einige KHVs finden, die noch einige nuancen mehr herauskitzeln, aber das sind imho wirklich nur nuancen. dein 7200 spielt schon auf recht hohem niveau.


wo könnte man Alessandro beziehen?? Und Grado hat ja Preise, (schluck)...


mit glück findest du bei ebay händler, einige online händler hatten zeitweilig alessandros auf der liste.

du könntest dich zwecks bestellung natürlich auch direkt an den hersteller wenden

http://www.alessandro-products.com/headphones.html

sind nicht nur optisch den "normalen" grado modellen sehr ähnlich. aber bei den preisen in deutschland für grado kopfhörer sicher nicht uninteressant.
Toffi
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 02. Jun 2006, 22:59
Also, den Blöd-Markt in Paderborn kannste vergessen. Genauso wie Expert Beverungen und die Red-Zac Filialen. Die hab ich auf meiner Suche auch alle abgeklappert. Obwohl, den Sennheiser HD 650 und den HD 595 müsste der MediaMarkt in Paderborn sogar zum Probehören da haben, sonst nichts brauchbares vorzufinden.

Mfg Toffi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Kopfhörer
Heiliger_Grossinquisitor am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  18 Beiträge
Neuer Kopfhörer
yoda2 am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  7 Beiträge
neuer Kopfhörer, ne Idee?
fire..ball am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  11 Beiträge
Neuer Kopfhörer nötig?
MetalBullDog am 06.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  16 Beiträge
Großmütterchens neuer Kopfhörer.
nicklaus am 14.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  19 Beiträge
neuer Kopfhörer für Ipod
blade04 am 26.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  35 Beiträge
Neuer Kopfhörer oder KHV
APC|Florian am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  27 Beiträge
neuer Bose Kopfhörer: iCop !
Weekee am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  4 Beiträge
Neuer Kopfhörer: Kenwood KH-K1000
zuglufttier am 28.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  8 Beiträge
Neuer geschlossener AKG Kopfhörer K550
wolfthefirst am 13.05.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2018  –  1190 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.734 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedremrew_39
  • Gesamtzahl an Themen1.463.879
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.839.346

Hersteller in diesem Thread Widget schließen