kopfhörer welchen ?

+A -A
Autor
Beitrag
bin-da
Neuling
#1 erstellt: 15. Okt 2006, 13:35
hallo,

ich wollte mir einen KH kaufen habe im internez bischen rumgeschaut um zu wissen welcher so gut sein soll und bin auf dieses forum gestossen es sollte am anfang ein kabelloser KH werden aber davon wird hier abgeraten also wird jetzt eins mit kabel werden ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir ein wenig weiter helfen könntet es sollte ein geschlosser KH sein. so was mir wichtig ist ein satter BASS an erster stelle aber klar soll der klang auch nicht so schlecht sein hautsächlich um filme zu schauen und für die playstation. sind so KH`s eigenlich mit surround .kosten bis max 300€. das sind die wo mir so gefallen haben was haltet ihr davon was könnt ihr mir empfehlen müssen nicht die sein aber ein geschlosser auf jeden fall:

Creative Labs HN-700 Headphones
Sennheiser HD 650 oder 600
AKG K 701

braucht man eigendlich einen kopfhörer verstärker wenn ja habe ich das hier gefunden sollte bis max 100€ kosten:

Pro-Ject Phono Box MKII

freu mich über jede antwort

MFG
0le9
Stammgast
#2 erstellt: 15. Okt 2006, 13:50
Creative Labs HN-700 ist qualitativ nicht vergleichbar mit von dir genannten modellen senn oder akg.

hd6x0 ist offen, nicht geschlossen, k 701 genauso.

geschlossen mit starken bass...
Ich werde sagen, beyer dt770.


[Beitrag von 0le9 am 15. Okt 2006, 13:51 bearbeitet]
hAbI_rAbI
Inventar
#3 erstellt: 15. Okt 2006, 13:52
Wenn du ein wenig auf Satzbau und Interpunktion aufpassen würdest, hätte ich es deutlich einfacher zu verstehen was du willst.

Also wenn ich es richtig verstanden habe willst du:

Satten Bass
Geschlossenen KH
300€ Limit
Für Filme und Playstation-Gedaddel

In dem Fall würde ich mal den A900 vorschlagen. Die von dir vorgeschlagenen KH sind vermutlich alle offen. Ich sage vermutlich, da ich den Creative nicht kenne. Ich weiß auch garnicht welcher KH der nächstbeste ist vom A900 aus gesehen.
Peer
Inventar
#4 erstellt: 15. Okt 2006, 13:52
Weder die Sennheiser noch der AKG sind geschlossen.

Offene Kopfhörer sind geschlossenen eigentlich immer vor-zuziehen.

Die sind nicht in Surround, ich würde dir den Sennheiser HD650 empfehlen.
Audiodämon
Inventar
#5 erstellt: 15. Okt 2006, 14:01
Hallo,

also wenn es ein geschlossener sein muss, dann fallen Sennheiser HD 650 oder 600 sowie AKG 701 schonmal aus der Auswahl, da diese offen sind. Den von Creative kenne ich nicht (will ich auch nicht wirklich)

Spontan fällt mir im Moment qualitativ nur der ATH-A900 von Audio Technica ein.



Aber hier gibt es zahlreiche User die da weitaus mehr vorschlagen können als ich
bin-da
Neuling
#6 erstellt: 15. Okt 2006, 14:15
so erst mal danke für die antworten. da ich nicht so viel ahnung habe von KH´s habe habe ich evtl. was falsch verstanden deshalb jetzt die frage was ist der unterschied oder bedeutet überhabt das geschlosse und offene :?.


[Beitrag von bin-da am 15. Okt 2006, 14:17 bearbeitet]
hAbI_rAbI
Inventar
#7 erstellt: 15. Okt 2006, 14:19
Offen bedeutet, dass Sound sowohl aus dem KH nach draussen dringen kann als auch Sound von aussen nach innen dringt.
Audiodämon
Inventar
#8 erstellt: 15. Okt 2006, 14:26
Es gibt ausserdem auch noch klangliche Unterschiede.

Allgemein wird gesagt, dass offene Systeme insgesamt besser klingen als Geschlossene.

Wobei den Geschlossenen ein besonders druckvoller Bass nachgesagt wird, jedoch schlechtere Räumlichkeit des Klangbildes.

Ausserdem haben offene Hörer oft einen besseren Tragekompfort.
bin-da
Neuling
#9 erstellt: 15. Okt 2006, 14:27
ok alles verstanden jetzt alles nochmal von vorne:

schönen satten bass
hauptsächlich für filme und playstation
offen oder geschlossen egal.
max.300€
meine beispiele: Sennheiser HD 650 oder 600
AKG K 701
können auch andere sein muss nicht unbedingt einer der dreien sein


[Beitrag von bin-da am 15. Okt 2006, 14:29 bearbeitet]
Peer
Inventar
#10 erstellt: 15. Okt 2006, 14:29
Sennheiser HD650
Audiodämon
Inventar
#11 erstellt: 15. Okt 2006, 14:30
In der Auswahl:

Sennheiser HD 650 oder 600

Beyerdynamic DT880 (Neue Version) wäre evtl auch noch ein Tipp.


[Beitrag von Audiodämon am 15. Okt 2006, 14:31 bearbeitet]
Musikaddicted
Inventar
#12 erstellt: 15. Okt 2006, 14:32

Audiodämon schrieb:
Allgemein wird gesagt, dass offene Systeme insgesamt besser klingen als Geschlossene.

Das stimmt so nicht. Es wird gesagt, dass offene Systeme im gleichen Preisbereich (!) besser klingen als geschlossene. Aber es gibt durchaus herausragende geschlossene KHs, da diese Konstruktion auch Vorteile hat (L3000, R10 usw.).

@bin-da: Für dich wären wohl der HD650 und der Beyerdynamic DT990 sehr passend. Die Höhen sind wohl der größte Unterschied zwischen den beiden. Der Beyer hat angehobene und kann dementsprechend nerven in diesem Bereich.
Audiodämon
Inventar
#13 erstellt: 15. Okt 2006, 14:49

Das stimmt so nicht. Es wird gesagt, dass offene Systeme im gleichen Preisbereich (!) besser klingen als geschlossene. Aber es gibt durchaus herausragende geschlossene KHs, da diese Konstruktion auch Vorteile hat (L3000, R10 usw.).


Danke für die bessere Darstellung.


[Beitrag von Audiodämon am 15. Okt 2006, 14:54 bearbeitet]
bin-da
Neuling
#14 erstellt: 15. Okt 2006, 15:11
ok dann werde ich mal den hd 650 bestellen und anhören. zu meiner 2. frage brauch ich eigentlich einen vorverstärker werde den KH direkt an den TV anschließen zb. sowas:

Pro-Ject The Phono Box MKII

Peer
Inventar
#15 erstellt: 15. Okt 2006, 15:13
Erst ausprobieren.

Du brauchst da garnichts, aber z.B. der B-tech bringt eine Klangverbesserung.
Musikaddicted
Inventar
#16 erstellt: 15. Okt 2006, 15:43
Ne Phonobox brauchst du schonmal sowieso nicht, es sei denn du willst Vinyl hören. Das hat mit KHs aber primär nix zu tun.
Hüb'
Moderator
#17 erstellt: 16. Okt 2006, 04:49

Musikaddicted schrieb:
Ne Phonobox brauchst du schonmal sowieso nicht, es sei denn du willst Vinyl hören. Das hat mit KHs aber primär nix zu tun.

Jupp. Die Phonobox ist ein Phono-Vorverstärker zum Anschluss eines Plattenspielers an einen Line-Eingang. Mit KH hat ein solches Teil nix zu tun.
Als KHV würde ich den (gemoddeten?) B-tech empfehlen (bitte Suchfunktion bemühen).

Grüße

Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um Kaufempfehlung KH
Evii am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  41 Beiträge
Frage zu Sennheiser KH
Jendevi am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  5 Beiträge
Tragbarer KH/ Ohrhörer
mes0r am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  2 Beiträge
Benötige Kaufempfehlung für KH
Evidence am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  13 Beiträge
geschlossener KH für Rock - welcher?
-resu- am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  4 Beiträge
KH am iRiver
Nattydraddy am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.10.2007  –  15 Beiträge
portabler KH, aber gut und super Tragekomfort
Quo am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  50 Beiträge
Welchen KH am K240DF?
Stern am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  4 Beiträge
Welcher KH (meine DATEN für euch)
Omsel am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  28 Beiträge
Was sind passende KH für mich?
teliko am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.423 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedSound-Frank
  • Gesamtzahl an Themen1.463.271
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.827.443

Hersteller in diesem Thread Widget schließen