klangeigenschaften dt 231

+A -A
Autor
Beitrag
blofeld007
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Nov 2006, 03:10
nachdem meine alten beyerdynamic dt 75 nach x mal geflicktem kabel und mitlerweile veschlissener arretierung doch auseinanderfallen will ich mir einen ähnlichen in der preisklasse um 40 euro besorgen.
Meine Wahl ist da originellerweise auf den dt 231 gefallen der ja ganz brauchbar sein soll.
da ich das ding nirgendwo probehören konnte wäre(n) meine Frage(n): wie klingt der hörer ungefähr
wichtig wären mir "luftige höhen" und knackiger bass (der dt 75 war da zumindest zum schluss nicht gerade berauschend) jedoch sollte er nicht zu stark verfärben. ich hör zwar überwiegend elekronische Musik (metal, rock, hip hop, techno) jedoch ab und zu auch jazz. insofern wäre eine relative natürliche wiedergabe auch wünschenswert. Hörer in der preisklasse die ich mir angehört habe waren der koss porta pro und der akg k-66, wobei ich den k-66 dem koss vorzog da er frischer und transparenter jedoch teilweise auch etwas zu krass höhenbetont und verfälschend klang. Den koss fand ich einfach zu brummig und zermanschend.
der dt 231 ist ja schon in vielen beiträgen zumindest am rande behandelt worden jedoch konnte ich daraus nicht die entscheidenden schlüsse für mich ziehen.
danke schon mal im vorraus für die zahlreichen Antworten
MP3-Freak
Stammgast
#2 erstellt: 13. Nov 2006, 18:13
Tachauch,

die "kleinen" Beyers in der unteren Preisregion sind nicht wirklich soooo dolle.

Da gibts schonmal echte Alternativen... hmmm... der 231 ist auchn richtiger "Brocken" also solls anscheind nicht hauptsächlich nen Portabler sein.

Ich würde mal den HD485 ins Rennen werfen... ist mit knappen 60,- bisschen hochpreisiger als deine avisierten 40 Schlappen, aber dafür ein KH der in einer deutlich besseren Liga speilt als die Koss-Brothers.

Wenns einigermassen ausgewogen sein soll biste mit den 20 Krachern "mehr" deutlich besser bedient. Dem 485er reicht ansonsten in der Klasse unter 100,- kaum einer das Wasser.

Mal sehn, was sich noch so tut hier....

byby - thomas
m00hk00h
Inventar
#3 erstellt: 13. Nov 2006, 20:00
Der DT231 ist völlig OK fürs Geld. Er hat in den oberen Mitten einen leichten Knick im Frequenzgang, was ihn leicht näseln lässt. Aber sonst hat er knackige Bässe und luftige Höhen.

Der Sennheiser ist besser, aber in den Höhen nicht gerade briliant...

m00h

[€dit]
Seh gerade, dass ich noch einen DT231 hier rumfliegen habe, den ich abgeben würde...
[/€dit]


[Beitrag von m00hk00h am 13. Nov 2006, 20:03 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#4 erstellt: 13. Nov 2006, 21:48
Den DT231 kennzeichnen ein mäßig starker Baß, etwas zurückhaltende obere Mitten und angehobene Höhen - nicht extrem neutral, aber immer "Hi-Fi"; im Gegensatz z.B. zum HD497 hat er auch schon mal was von Räumlichkeit gehört. Empfindlichkeit ist so la-la. Sobald die Ohrpolster eingetragen sind, ist am Komfort wenig zu meckern. Für seinen Preis ist der in der Tat OK.
blofeld007
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 13. Nov 2006, 22:00
das sind ja schonmal prima antworten. danke. hab gerade mal geguckt was son 485 kostet: ca 63 inkl porto und es ist ja schon ein ganz schöner aparillo. müsste ich mir mal anhören bevor ich soviel ausgebe. aber wenn die höhen eher ein bisschen dumpf sind wär das wohl eher nix für mich.

@m00hk00h:
was würdest du denn so für den dt 231 haben wollen?
in welchem zustand ist der denn?


grüsse
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beyerdynamic DT 231
Treibhauseffekt am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  4 Beiträge
Beyerdynamic DT 440 / DT 660
Bookutus am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  8 Beiträge
Beyerdynamic dt 990 pro
TremorRPK am 18.08.2015  –  Letzte Antwort am 19.08.2015  –  4 Beiträge
Beyerdynamic DT 880
Bootsharry am 16.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  4 Beiträge
DT-770 oder DT-990 ?
Felge_der_Nacht am 25.04.2007  –  Letzte Antwort am 26.04.2007  –  5 Beiträge
Beyerdynamic DT - aber welcher?!
Atomix! am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  43 Beiträge
Beyerdynamic DT 880
Alp.traum am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  7 Beiträge
Beyerdynamic DT-931 oder DT-990 PRO?
Konstantin am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  11 Beiträge
Beyerdynamic dt 770 pro
Kopfhörer1000 am 13.03.2019  –  Letzte Antwort am 14.03.2019  –  3 Beiträge
Beyerdynamic DT-911
stefan-nbg am 13.09.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.734 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedvolx3eet2
  • Gesamtzahl an Themen1.463.867
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.839.023

Hersteller in diesem Thread Widget schließen