Portabler Kopfhörer bis 50€

+A -A
Autor
Beitrag
gorgonzola-bla
Neuling
#1 erstellt: 24. Mrz 2007, 10:30
Hallo erstmal, bin ja schließlich neu hier.
Meine Earbuds sind vor kurzem kaputt gegangen, da dachte ich stoße mal in klanglich höheres territorium vor. Meine Anforderungen:

1. Mein Budget ist, wie schon gesagt, 50€, und das ist für mich schon sehr viel Geld

2. Ich höre alternativen rock aber auch punk und prog, gerne auch mal ruhige songwriter-mukke. Sollte also schon variabel sein. Nur zur Info, Trance, Metal oder Hip-Hop höre ich nicht, fallen also weg.

3. Ich hab nichts gegen bass, aber es muss nicht donnern. Eher etwas ausgewogen, und nicht so schrille höhen wären ganz gut.

4. Offen/Geschlossen: Ich höre meistens bei einer eher dezenteren Lautstärke, deswegen weiß ich nicht ob offen schlimm wäre. Habe aber wenig Erfahrung in diesem Gebiet. Geschlossen klingt wohl eher schlecht(bei diesem Budget), deswegen kommt wohl auch offen in frage.

Ich möchte die KH unterwegs im bus und zug verwenden, aber auch mal zu hause. Ich werde sie an meinem mp3-player, dem Samsung YP-Z5F und auch mal am laptop benutzen.

Bisher habe ich folgende hörer in die nähere auswahl genommen:
1. Sennheiser PX100
2. Koss KSC 75
3. AKG 81 DJ (die 518er wären mir lieber, ich mag halt schwarz)
4. iGrado
5. Creative EP 630(auf dem kopf wäre mir aber lieber).

Den Porta Pro habe ich mal gestrichen, nicht so schön und soweit iches gelesen habe SEHR bassbetont.

Schon mal vielen Dank für die Hilfe
Mad_Cow
Stammgast
#2 erstellt: 24. Mrz 2007, 11:41
Wenn du unterwegs hören willst, fallen offene schonmal weg. Das ist für andere nicht zumutbar, egal ob du weniger aufdrehst oder nicht.

Dann gibt es bis 50 € nicht mehr viel. Mit Bügel eigentlich nur den K 81/518 und vielleicht noch den Sennheiser PX/PMX 200. Für etwa 55 € gibt es den Beyerdynamic DTX 50 und den Creative Zen Aurvana (beide In-Ears).

Der K81/518 und der DTX 50 sind sehr basslastig. Die beiden anderen haben dagegen wieder einen recht schwachen Bass.


[Beitrag von Mad_Cow am 24. Mrz 2007, 11:42 bearbeitet]
gorgonzola-bla
Neuling
#3 erstellt: 24. Mrz 2007, 13:07
Danke für die Antwort,

also eigentlich wollte ich ja keine In-Ears...
Aber notfalls sollte ich das überdenken.

Da ich gehört habe das der PX 200 nicht so doll ist und der K 81 nicht so teuer ist, werde ich wohl den nehmen. Ist der so groß wie er auf Fotos aussieht? Ich hab auch mal nach Preisen geguckt... gibt es den K518 auch irgendwo für 50€? ich finde den nur teurer, ich dachte mir, auch wenn mir das Aussehen egal ist, dass ich bei bestehender Möglichkeit das hübschere Modell nehme...
malchuth
Stammgast
#4 erstellt: 24. Mrz 2007, 13:22
den PX/PMX 200 mal anzuhoeren kann nicht schaden. Vielleicht passt er ja fuer Dein Empfinden. Geht ja bei der Sache darum was man selber hoert und nicht darum was man von anderen hoert.

Dirk
gorgonzola-bla
Neuling
#5 erstellt: 04. Apr 2007, 17:51
Hallo ich wollte nur mal kurz auffrischen,
ich hab jetzt vor sowohl die Beyerdynamic DTX 50 als auch den AKG K 81 DJ bei Thomann zu bestellen und beide zu vergleichen. Kann ich bei diesem Shop problemlos zurückschicken(laut shop selbst ja, aber ich vergewissere mich lieber)? Ich hoffe mal, das einer von beiden dauerhaft bleibt...Danke nochmal für die Hilfe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
portabler Kopfhörer
Bergpartisan am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  12 Beiträge
bester portabler kopfhörer bis 200EUR ?
ipumuk am 30.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  8 Beiträge
Portabler, geschlossener Kopfhörer, 50-100-150 euro ???
jennypenny am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  13 Beiträge
AKG Kopfhörer und portabler Kopfhörerverstärker?
Mechanic-Mike am 20.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  6 Beiträge
geschlossener portabler Kopfhörer für < 40 Euro
Whoopee am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  28 Beiträge
portabler kopfhöhrer
chacker* am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  8 Beiträge
Hochwertiger Portabler?
Father12 am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  27 Beiträge
portabler KHV
DaDude am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  25 Beiträge
Kopfhörer bis 50?
gotin am 23.06.2005  –  Letzte Antwort am 24.06.2005  –  3 Beiträge
Kopfhörer bis max. 50?
Rogue2007 am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 24.04.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.854 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedknisterbusch_46
  • Gesamtzahl an Themen1.464.087
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.843.461

Hersteller in diesem Thread Widget schließen