Portabler, geschlossener Kopfhörer, 50-100-150 euro ???

+A -A
Autor
Beitrag
jennypenny
Neuling
#1 erstellt: 03. Jan 2006, 11:42
Liebe Hifi Freunde,

ich suche einen portablen, geschlossenen (!) Kopfhörer in schlichtem Design und mit guter Klangqualität zwischen 50-100 Euro. Habe mich im Forum und im Internet bereits schlau zu machen versucht, allerdings fällt es mir schwer, eine Entscheidung zu treffen.

Der Kopfhörer soll überwiegend am MP3 Player, aber auch am G4 Powerbook, oder dem Verstärker (Camtech v100) betrieben werden, also ein Mädchen für alles sein. Mein Musikgeschmack bewegt sich überwiegend im Bereich Songwriting (Devandra Bahrnhard, Bonnie Prince Billy, Joanna Newsom, Cocorosie, Nick Cave u.a.), ich liebe aber auch Klassik und (eher zarte) elekronische Musik (The Residents u.a.).

Natürlich träume meine Lieblingsmusik in absoluter Klangqualität geniessen zu können, nur bin ich finanziell leider eingeschränkt..Gerne kaufe ich auch gebrauchte Geräte, scheint mir aber schwer zu finden sein..

Meine Vorauswahl lautet folgendermassen und kann gerne nach Herzenslust ergänzt werden:

-AKG K26p (Im Forum heisst es, man solle davon die Finger lassen, aber die Amazon Kritiken loben dieses Produkt wie verrückt und behaupten vielfach, das der AKG den Sennheiser PX 200 deutlich überlegen sei)

-Sennheiser PX200 (ästhetisch sehr schön, allerdings waren die amazon Käufer damit nicht so zufrieden)

-Ultrasone HFI-15G (gehörschonend, daher sypathisch)

-Koss Pro Porta (kommt im Forum zwar ganz gut weg, gefällt mir aber ästhetisch leider Überhaupt nicht, so dass es eigendlich nicht in Frage kommt:)

DJ-Kopfhörer wie der Sennheiser DJ1 sind mir zu gross und sperrig, um damit draussen unterwegs zu sein. Der Kopfhörer muss aber nicht unbedingt zusammenklappbar sein, er sollte aber einfach nicht so riesig und auf jeden Fall geschlossen sein (halboffene liegen mir nicht so, auch wenn die Produktpalette dann grösser wäre).

Ideal wäre wahrscheinlich der Sennheiser PXC 300, oder? Der ist schön klein, zusammenfaltbar und soll einen tollen Sound haben, außerdem hat er bei diversen Tests mit „sehr gut“ abgeschnitten. Der liegt aber bei ebay bei gut 150 Euro. Gibt’s nichts günstigeres? (Bin kein Geizkragen, aber Studentin..) Oder würdet ihr sagen, dass ich das dieses Geld auf jeden Fall investieren sollte, wenn ich auch nur einen Funken Qualitätsbewußtsein habe?

Lieben Gruss und vielen Dank für eventuelle Hilfestellungen..

Jenny
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2006, 12:00
Also da schmeiß ich mal ganz ungehemmt die Sennheiser HD25-Serie in den Raum.
Der SP gefällt mir ganz gut, der 25-1 (oft nur 25 genannt) ist etwas teurer aber noch besser.
Ich würde an deiner Stelle mal den HD25SP testhören.

Ich mag den AKG P26 auch nicht, dafür aber den PX200, obwohl der PX100 viel besser klingt.

Der PortaPro ist übrigens offen.

m00h
Nickchen66
Inventar
#3 erstellt: 03. Jan 2006, 13:08
Ich stimme m00h 100% zu. Dachte auch als erstes an den HD25-1. Der beste geschlossene Portable, den es gibt. Aber auch mangels ernsthafter Konkurrenz.

Die positiven Amazon-Kritiken des AKG K26 rühren sicher noch von der alten Version her, die deutlich besser war als die jetzt erhältliche.


[Beitrag von Nickchen66 am 03. Jan 2006, 13:10 bearbeitet]
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Jan 2006, 20:12

Ideal wäre wahrscheinlich der Sennheiser PXC 300, oder? Der ist schön klein, zusammenfaltbar und soll einen tollen Sound haben, außerdem hat er bei diversen Tests mit „sehr gut“ abgeschnitten. Der liegt aber bei ebay bei gut 150 Euro. Gibt’s nichts günstigeres? (Bin kein Geizkragen, aber Studentin..) Oder würdet ihr sagen, dass ich das dieses Geld auf jeden Fall investieren sollte, wenn ich auch nur einen Funken Qualitätsbewußtsein habe?


das ding ist absolut klasse, die "kleinen" brüder mit der nummer 150 und 250 sind bei ebay (neu) aber auch recht preiswert zu bekommen. hör sie dir am besten mal selber an, und entscheide selber, ob dir der klanggewinn das extrageld wert ist.

"unauffällige high end hörer" da würden mir auch in ears wie shure, ultimate ears,... einfallen. einfach mal bei ebay eintippen. geräuschreduzierung und klang ist sahne.


-AKG K26p (Im Forum heisst es, man solle davon die Finger lassen, aber die Amazon Kritiken loben dieses Produkt wie verrückt und behaupten vielfach, das der AKG den Sennheiser PX 200 deutlich überlegen sei)


der hat (angeblich) einen neuen etwas nervigen hochtberreich verpasset bekommen. der nachfolger mit der nummer 27 ist mitlerweile auch erschienen, meiner meinung nach nicht schlecht für einen preiswerten geschlossenen.


Ich stimme m00h 100% zu. Dachte auch als erstes an den HD25-1. Der beste geschlossene Portable, den es gibt. Aber auch mangels ernsthafter Konkurrenz.


ich finde den 300er im direktvergleich mit dem 25 besser - nur meine persönliche meinung.
jennypenny
Neuling
#5 erstellt: 04. Jan 2006, 02:16
Besten Dank für die Tips:)
Ich werde dann mal den Sennheiser HD 25 (oder 300) ausprobieren...
_Scrooge_
Inventar
#6 erstellt: 04. Jan 2006, 06:19
Der PCX 300 ist teurer Firlefanz...

Das mit der Außengeräuschabschirmung funktioniert nicht so, wie das beschrieben wird und vom Klang her ist er dem PX 200 gleichzusetzen... Ob sich da der Doppelte Preis lohnt, ist (für mich zumindest) sehr fraglich...

Der HD 25 schirmt auch ohne Batterien besser ab und klingt auch weit besser...
Aber das ist auch nur meine Meinung...

Am Ende muß jeder mal wieder selbst hören und sich dann entscheiden...



_Scrooge_


[Beitrag von _Scrooge_ am 04. Jan 2006, 06:20 bearbeitet]
Wilke
Inventar
#7 erstellt: 04. Jan 2006, 07:45
an mh00kh:
warum hörst Du denn den 200 Sennheiser, wenn der 100er besser
klingt?
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 04. Jan 2006, 10:26

Der PCX 300 ist teurer Firlefanz...

Das mit der Außengeräuschabschirmung funktioniert nicht so, wie das beschrieben wird und vom Klang her ist er dem PX 200 gleichzusetzen... Ob sich da der Doppelte Preis lohnt, ist (für mich zumindest) sehr fraglich...

Der HD 25 schirmt auch ohne Batterien besser ab und klingt auch weit besser...


behaupte das gegenteil.
jennypenny
Neuling
#9 erstellt: 04. Jan 2006, 14:03
Ich habe gerade in ein paar Hifiläden angerufen, von denen aber keiner den Sennheiser HD-25 oder HD-SP vorrätig hat:(

Abgesehen davon hat mir ein Mitarbeiter ins Gewissen geredet und mir schwer davon abgeraten, einen geschlossenen Kopfhörer im Aussenbereich zu verwenden, weil das viel zu gefährlich sei und ich im Falle eines Unfalls mitverantwortlich sei, geschlossene Kopfhörer gehören draussen verboten usw. (außerdem sind nach seiner Aussage geschlossene eh Schrott, weil sie angeblich abdämpfen)..

Er empfahl mir die Anschaffung von zwei Kopfhörern:
- den Porta Pro für draussen (ich präferiere aber den PX100)
- den AKG K501 für zuhause. (Ein "offener" aber "ohrumschliessender" Kophörer (Aha!), der nach seiner Aussage besser klingt als die "geschlossene(=dumpfere) Sennheiser HD Reihe.

Inzwischen hat sich meine Preistoleranz auf ca 200 Euro ausgeweitet..

Haltet ihr es ebenfalls für sinnvoll, sich 2 Koppfhörer anzuschaffen?
Und welcher Kopfhörer wäre dann ideal für zuhause (am Camtech Verstärker/Laptop)?
Der AKGK501? Die Sennheiser HD Reihe?
Ratlosigkeit..

Herzliche Grüsse,
Jenny
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 04. Jan 2006, 15:24

weil das viel zu gefährlich sei und ich im Falle eines Unfalls mitverantwortlich sei, geschlossene Kopfhörer gehören draussen verboten usw. (außerdem sind nach seiner Aussage geschlossene eh Schrott, weil sie angeblich abdämpfen)..


zugegeben: auf einer stark befahrenen straße sind diese kopfhörer ziemlich gefährlich.

in einem geschäft oder in der bahn kann man aber kaum überfahren werden.

und abdämpfen... es gibt geschlossene kh die wirklich gut dämpfen.


Haltet ihr es ebenfalls für sinnvoll, sich 2 Koppfhörer anzuschaffen?
Und welcher Kopfhörer wäre dann ideal für zuhause (am Camtech Verstärker/Laptop)?
Der AKGK501? Die Sennheiser HD Reihe?


als "bessere" und recht gut aber nicht übertrieben gute möglichkeit draußen mit geräuschdämpfund musik zu hören würde ich die philips she 9500 (23 euro amazon) oder was vergleichbares von creative. wenn es offen sein soll der px 100 - für bass freaks den koss porta pro oder ksc 75.

und zuhause... mit dem 595 von sennheiser (115 euro amazon, am besten die 50 ohm version) kann man nicht so viel falsch machen. am besten mal selber hören, meiner meinung nach besser als der 501. der 601 von akg leigt bei gut 180 euro (ebay), dürfte in den nächsten wochen etwas billiger werden vermute ich. den 880er von beyer könnte man auch in die nähere wahl nehmen.

hier:

http://www.headphone...30f66efaf528eda90c13

finden sich massig rückmeldungen zu sehr vielen kopfhörern.


[Beitrag von MusikGurke am 04. Jan 2006, 15:26 bearbeitet]
m00hk00h
Inventar
#11 erstellt: 04. Jan 2006, 15:54
Wo habe ich gemeint, dass ich den PX200 benutze?
Das Argument mit den geschlosenen Hörern zählt nicht! Auch ofene Earbuds überlagen Geräusche so stark, dass man anfahrende Autos nicht mehr hört. Vor allem auf höheren Lautstärken!
Ich denke aber, dass man sich sehr schnell anpasst und das Fehlende hören durch genaueres Schauen ausgleicht, so ging es mir jedenfalls.

Die Sennheiser HD-Serie ist offen, nicht geschlossen!
Und für dein Musikgeschmack ist der K501 sicher nicht schlecht. Selber hören macht schlau!
Der HD595 mit 50 ohm wird aber am Ibook vermutlich besser klingen und ist wärmer abgestimmt als der K501.
Für deinen Musikgeschmack sind auch der DT880 und der HD580 geeignet, letzterer wärmer als der DT880, aber beide etwa gleich hochohmig. Sprich am Ibook eher zurückhaltend.

Ob sich 2 Hörer lohnen, musst du wissen. Für viele lohnen sich sogar noch mehr Hörer, je nach Musikrichtung ausgewählt!

m00h!
_Scrooge_
Inventar
#12 erstellt: 04. Jan 2006, 17:35
Da sind wir uns zum Schluß ja doch alle einig...

Der HD 595 ist schon wirklich eine Empfehlung und bei dem Musikgeschmack von jennypenny um einiges besser klingen, als der K501 der, sagen wir mal, etwas unterkühlt für diese Musikrichtungen ist...

Zum draußen rumlaufen sieht der Porta Pro echt nicht aus... Das kann man nicht machen, wenn man auf dauer noch Freunde haben möchte... *lach*
Aber der KSC 75 (21 Euro bei Amazon) klingt fast genau so gut und sieht auch noch echt brauchbar aus...
Passt auch Soundmäßig sehr gut zum HD 595, man muß sich da nicht ständig an eine ganz andere Klangfärbung gewöhnen...


Beide zusammen sind kommen nicht auf über 140 Euro und man kann damit wirkich glücklich werden...


_Scrooge_
jennypenny
Neuling
#13 erstellt: 04. Jan 2006, 20:09
Oh, schön. Ein richtiges Happy End..

Höre mir diesen verheißungsvollen HD 595 morgen mal an, ebenso den Koss KSC 75. Vielleicht macht er ja am Ende sogar das Rennen gegen den Sennheiser PX 100 (Obwohl ich da meine Vorbehalte habe: Der Koss ist zugegebenermassen ganz hübsch, aber ich kann mir nicht vorstellen, daß das Klemmsystem was taugt, das tut nach einer Weile bestimmt an den Ohren weh..und leiert sie aus..und die Ohren fallen ab..und noch schlimmeres:)

Herzlichen Dank für die Hilfe und auf bald
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
geschlossener portabler Kopfhörer für < 40 Euro
Whoopee am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  28 Beiträge
geschlossener Kopfhörer bis 150 Euro
Etzel_Hamburg am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  23 Beiträge
Sennheiser MOMENTUM (geschlossener portabler KH)
Kakapofreund am 31.08.2012  –  Letzte Antwort am 01.01.2015  –  55 Beiträge
Akai MPC, geschlossener Kopfhörer um 150 Euro
zuglufttier am 20.01.2015  –  Letzte Antwort am 06.04.2017  –  3 Beiträge
Portabler Kopfhörer bis 50?
gorgonzola-bla am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  5 Beiträge
Geschlossener Kopfhörer
JetztAber am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  6 Beiträge
geschlossener Kopfhörer
Lupin am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  2 Beiträge
geschlossener Kopfhörer für meine Freundin
Blacksunn am 26.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  4 Beiträge
portabler Kopfhörer
Bergpartisan am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  12 Beiträge
Geschlossener Kopfhörer
stage_bottle am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.819 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitglied-gerold-
  • Gesamtzahl an Themen1.464.079
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.843.271

Hersteller in diesem Thread Widget schließen