EQ einstellung Meizu M6 / Westone UM1

+A -A
Autor
Beitrag
Nackskopp
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jul 2007, 12:39
Hallo zusammen,
mich würde mal interessieren, ob und wie ihr euren EQ nutzt bzw einstellt.
Ich versuche eine ausgewogene Einstellung mit gut Bass zu finden.
Aber da gibt´s ja unendliche möglichkeiten ( Bassverstärkung, Spatializer....)???
Zum testen nehme ich:

>> Beyonce - Dangerouly in Love / FLAG 850Kbps <<

Gruß Nackskopp
horstd
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jul 2007, 13:03
Wenn du mehr Bass willst-> einfach den Bass/Tieftonbereich anheben->

was mich viel mehr interessiert-> seit wann kann der Meizu M6 den Flac-Dateien abspielen???
miniskaphi
Stammgast
#3 erstellt: 04. Jul 2007, 15:04
@Nackskopp:
ich weiss ja nicht,ob Du ein Basshead ;o) bist...
Meine Einstellung ist 0,0,-1,-3,-4,-4,-3,-2,0,0.
Bis jetzt bin ich ganz zufrieden damit.Alles andere( vor allem virtuelle Bassverstärkung,brrrr) ist aus.

@horstd :
nicht schon immer?War einer meiner Gründe für den Kauf.
horstd
Stammgast
#4 erstellt: 04. Jul 2007, 17:23
ich dachte immer, dass der Meizu M6, neben Mp3 usw., nur Ogg abspielen kann.....
miniskaphi
Stammgast
#5 erstellt: 04. Jul 2007, 18:10

horstd schrieb:
ich dachte immer, dass der Meizu M6, neben Mp3 usw., nur Ogg abspielen kann.....


Nönö,Flac klappt wunderbar...
Nackskopp
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Jul 2007, 19:03
Ok Kurs liegt an. Werde mal in Ruhe damit hören.

Binn mal gespann ob noch mehr ihre EQ eintellungen preisgeben. Ist bestimmt spannend.

Gruß Nackskopp
miniskaphi
Stammgast
#7 erstellt: 05. Jul 2007, 17:09

Nackskopp schrieb:
Ok Kurs liegt an. Werde mal in Ruhe damit hören.

Binn mal gespann ob noch mehr ihre EQ eintellungen preisgeben. Ist bestimmt spannend.

Gruß Nackskopp


Und,wie findste das so?Diese ganzen Spatializergeschichten find ich halt sehr klangverändernd.Das einzige,was noch ganz interessant klingt (manchmal)ist:Modus auf "normal" und Equalizer mit Phasenausgleich auf "1".Lautsprechertyp natürlich auf Ohrhörer...Die anderen Faxen auf null
Nackskopp
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Jul 2007, 11:51
Das gefällt mir schon sehr gut.
Ich war ein bisschen irritiert, denn die ganzen voreingestellten EQ gehen ja in den " + " Bereich.Aber ich finde es schon ganz brauchbar. Es könnte für meinen Geschmack etwas kraftvoller sein. ( weis nicht ob das der richtige Begriff ist ).
Mit den speziellen-Spezialeinstellungen habe ich mich mal zurückgehalten, aber dein Vorschlag (mit dem Phasenausgleich auf 1) geht schon in die Richtung kraftvoller.
Besten Dank schon mal.

Gruß Nackskopp
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Für Meizu M6:Westone UM1 oder V-Moda Vibes?
miniskaphi am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  33 Beiträge
Westone UM1 "scheppern" leicht - Woran liegt es?
Dave_D am 21.06.2008  –  Letzte Antwort am 22.06.2008  –  2 Beiträge
In-Ear für Meizu M6?
Powerheart am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  11 Beiträge
e2c nachfolger am Meizu M6
psycho_dmr am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  17 Beiträge
Westone UM1 und Metal?
PeAzZe am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 29.11.2006  –  11 Beiträge
Westone Um1 defekt?
baby2face am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2007  –  10 Beiträge
westone (UM1) + Triflanges?
americo am 20.07.2007  –  Letzte Antwort am 21.07.2007  –  4 Beiträge
Westone UM1 Custom
Pool am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 12.08.2007  –  5 Beiträge
Fragen zum Westone UM1
dnspics am 17.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  20 Beiträge
Nano 3G + WESTONE UM1
s3v3rin am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  63 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.559 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedjturtle777
  • Gesamtzahl an Themen1.463.553
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.833.212

Hersteller in diesem Thread Widget schließen