Kopfhörer auf Preisniveau des DT880

+A -A
Autor
Beitrag
johny123
Stammgast
#1 erstellt: 15. Sep 2007, 15:07
Wolte euch fragen welchen dei besten Kopfhörer sind der Preis ist erstmal egal sie sind für Zuhause.
Also ich höre RnB, Hip-Hop, Klassik, Pop, Rock, sogut wie alles!

Als Audioplayer wollte icheinen ipod Video der 5. Gen benutzen.
MFG


[Beitrag von johny123 am 15. Sep 2007, 15:12 bearbeitet]
Silent117
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2007, 15:18
Sennheiser He90 für ca. 5.000 € gebraucht oder Stax Omega 2 für rund 4.000€ jeweils mit passender KHV.

Ansonsten gibts noch den AKG K1000 mit einem sehr guten KHV...
armindercherusker
Inventar
#3 erstellt: 15. Sep 2007, 15:19
Hallo johny123 !

Schau mal hier rein :

http://www.hifi-forum.de/viewthread-110-6.html

Gruß
Bengelchen_Bln
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Sep 2007, 15:24
Ich habe den Sennheiser HD 650 und kann ihn nur weiterempfehlen. Bin damit wirklich zufrieden. Sehr warmer Klang und erstklassige Verarbeitung. Referenzklasse halt.
johny123
Stammgast
#5 erstellt: 15. Sep 2007, 15:30
Ok vielen dank etzt kommt (wie bestimmt erwartet) meine nächste Frage undzwar will ich nciht wirklich 5000€ für KH ausgeben, und wollte fragen welche den gut sind so in dem Presibereich der Sennheiser HD 650...
lorenz4510
Inventar
#6 erstellt: 15. Sep 2007, 15:33
der soll auch fantastisch sein nur mir zu teuer.

http://cgi.ebay.de/A...QQrdZ1QQcmdZViewItem

hab bis 400 mitgeboten.


[Beitrag von lorenz4510 am 15. Sep 2007, 15:38 bearbeitet]
Kami-H
Inventar
#7 erstellt: 15. Sep 2007, 15:40
Naja in dem Preisbereich kommen immer "Die drei großen".
Sennheiser HD650, Beyerdynamic DT 880 und AKG K701.
lorenz4510
Inventar
#8 erstellt: 15. Sep 2007, 15:54
den K1000 kannst vileicht für ca 700-800€ ersteigern.

sind keine 5000€

vileicht biete ich doch weiter bin noch am überlegen.
johny123
Stammgast
#9 erstellt: 15. Sep 2007, 15:59
Ok, also von diesen 3 Sennheiser HD650, Beyerdynamic DT 880 und AKG K701 gefällt mir vom aussehen der Sennheisser.

Kann man hier nicht sagen welcher von denne besser ist z.b mit kHV und ohne etc?
sai-bot
Inventar
#10 erstellt: 15. Sep 2007, 16:05

johny123 schrieb:
...undzwar will ich nciht wirklich 5000€ für KH ausgeben, und wollte fragen welche den gut sind so in dem Presibereich der Sennheiser HD 650...

Ach Mist, so ein hochgestochener Thread-Titel, ich dachte schon, das wird wieder ne High-End-Diskussion. "Can't wait to hear GS1000, OmegaII, HE90" Und dann wieder so was lahmes hier...

lorenz4510 schrieb:
den K1000 kannst vileicht für ca 700-800€ ersteigern.

sind keine 5000€

vileicht biete ich doch weiter bin noch am überlegen.

Die Rechnung nicht ohne den Wirt machen: Der K1000 braucht einen extrem dedizierten KHV. Da haben manchen Leute schon das x-fache des Anschaffungspreises eines K1000 für bezahlt. Also vorsicht. Ich hab selten so einen verstärkerschnuckigen KH erlebt.

Der K1000 ist schon toll, aber jetzt, da ich weiß, dass AKG wieder was plant, halte ich mich mal weiter schön hinterm Berg mit meiner Upgraditis. Abwarten und Tee trinken. Von den AKG-Jungs erwarte ich mir so einiges
johny123
Stammgast
#11 erstellt: 15. Sep 2007, 16:07
@sai-bot

..jop, sorry habe aber leider keine 5000€^^ bin Schüller!

ach un da:


Ok, also von diesen 3 Sennheiser HD650, Beyerdynamic DT 880 und AKG K701 gefällt mir vom aussehen der Sennheisser.

Kann man hier nicht sagen welcher von denne besser ist z.b mit kHV und ohne etc?
Stones
Gesperrt
#12 erstellt: 15. Sep 2007, 16:13
Hallo:

Denon hat auch einen sehr wertig erscheinenden
Kopfhörer rausgebracht:
Den AH-D 5000 für 699 Euro.

http://www.denon.de/...ction=detail&Pid=314

Viele Grüße

Stones
lorenz4510
Inventar
#13 erstellt: 15. Sep 2007, 16:38
der ATH-A900 sollte ohne KHV mit jedem tragbaren player gehen.
hat ja nur 32 ohm oder so ähnlich.
und is günstig!!!
Kami-H
Inventar
#14 erstellt: 15. Sep 2007, 17:22

johny123 schrieb:
Ok, also von diesen 3 Sennheiser HD650, Beyerdynamic DT 880 und AKG K701 gefällt mir vom aussehen der Sennheisser.

Aussehen ist nichts alles, wenn er z.b. nicht auf deinen Quadratschädel passtm oder er dir unbequm ist.


johny123 schrieb:
Kann man hier nicht sagen welcher von denne besser ist z.b mit kHV und ohne etc?

Die sind alle vom Klang unterschiedklich abgestimmt, kommt auf die Musikrichtung und schließlich auch auf den persönlichen Geschmack an. Profitieren tun alle 3 von einem KHV, kommt auch auf den KHV an wie viel man nochmal an Klang und Performance rausholen kann.

Am besten wäre es mit Max Budget. für KH+KHV, +Anwendungsgebiet und oder Musikrichtung.
Aber am empfehlenswertesten ist immer noch selber Probehören.
wmessinger
Stammgast
#15 erstellt: 15. Sep 2007, 19:05

sai-bot schrieb:
Der K1000 ist schon toll, aber jetzt, da ich weiß, dass AKG wieder was plant, halte ich mich mal weiter schön hinterm Berg mit meiner Upgraditis. Abwarten und Tee trinken. Von den AKG-Jungs erwarte ich mir so einiges :D

Da bin ich auch schon ganz gespannt drauf.


Gruß, Werner
Peer
Inventar
#16 erstellt: 15. Sep 2007, 19:13
Titel angepasst
sai-bot
Inventar
#17 erstellt: 15. Sep 2007, 19:13

wmessinger schrieb:

sai-bot schrieb:
Der K1000 ist schon toll, aber jetzt, da ich weiß, dass AKG wieder was plant, halte ich mich mal weiter schön hinterm Berg mit meiner Upgraditis. Abwarten und Tee trinken. Von den AKG-Jungs erwarte ich mir so einiges :D

Da bin ich auch schon ganz gespannt drauf.

Machen AKG eigentlich auch so Events wie Apple, zu denen sich unsereins mit ner Flasche Bier vor den Fernseher setzen kann, bei dem dann Ernst Pless und Dr. Rudolf Görike von AKG (gut, OK, die sind da nicht mehr am Ruder ) auf die Bühne treten und die Zuschauer mit "One more thing" elektrisieren? Ich würd mir das angucken. Aber ich schreib auch Samstag zur besten Party-Zeit so einen Scheiß hier

Wie auch immer, ein K2K wäre schon das Ding.
johny123
Stammgast
#18 erstellt: 15. Sep 2007, 20:35
Also ich höre meistens RnB, Hip-Hop,eher weniger: Klassik jazz
(Bob Dylan, Sting,Johny lennon, KT Tunstal. usw)

Als Anwendungsgebiet ist eigentlich für Zuhause gedacht oder kann man mit solchen relativ großen KH raus?

MFG
Kami-H
Inventar
#19 erstellt: 15. Sep 2007, 20:39

johny123 schrieb:
Als Anwendungsgebiet ist eigentlich für Zuhause gedacht oder kann man mit solchen relativ großen KH raus?


Mit einem PKHV kannst du auch "Die großen Drei" vom Prinzip überall verwenden, ist halt nur die frage wie Sinnvoll das im einzelfall ist.
johny123
Stammgast
#20 erstellt: 15. Sep 2007, 20:49
Also ich lese mich heute schon den ganzen Tag ein und habe diese hier als "in Frage kommend" hervorgehoben.

Beyerdynamic DT 880 ca.220€
Sennheiser HD650 ca.250€
AKG K701 ca.270€
ATH-A900 ca.199€

So jetzt brauche ich wieder eure HIlfe :-) Welche sind zu emfehlen mit einem ipod video mit bzw ohne KHV.
Kami-H
Inventar
#21 erstellt: 15. Sep 2007, 20:54
Wenn ohne KHV, kommt eigentlich nur der A900 in Frage, der Profitiert eigentlich "fast" nicht von einem KHV und sollte auch ohne überall genügend Leistung bringen.
Ohne ihn wirklich gehört zu haben, nur nachdem was ich über ihn gelesen haben, kann er mit den anderen 3 nicht mithalten, zudem ist er auch nur über Import erhältlich.

Am besten du suchst dir mal einen Laden in deiner Nähe der "Die drei großen" hat und hört sie mal probe.
rhymesgalore
Inventar
#22 erstellt: 15. Sep 2007, 20:54
Auch wenn mich jetzt gleich alle hauen ;),
aber man kann z.B. einen HD650 auch ohne KHV an einem (entsperrten) iPod 5G betreiben, und es ist gar nicht mal soooo übel (Und das von jemandem, der selber zwei PKHV hat )

Besser als ein A900 allemal, auch ohne KHV.

Der DT880 ist am iPod ohne KHV nicht so der Hit, der brauch wirklich einen KHV.
sai-bot
Inventar
#23 erstellt: 15. Sep 2007, 20:57
Argh! (*)
iPod video - das ist mal ne Quellenansage in einem Thread, dem ich vor weniger Minuten noch "Hi-End-Potential" beigemessen habe Noch ist nix verloren: Sofort Vinnie von Red Wine Audio kontaktieren!

Fernab dieser Aufforderung:
Ohne KHV: Klare Tendenz zum A900. Alle anderen klingen kastriert am ich-Pott. Aber A900 klang gut, gell Peer?


---
(*) Schnell! Mehr siedendes Öl!
bearmann
Inventar
#24 erstellt: 16. Sep 2007, 07:28
Moin moin,
ist irgendwie wieder die Gretchen-Frage:
Bisschen weniger beim KH ausgeben und dafür gleich nen KHV, oder teureren KH und auf KHV sparen?!
Würde, wie Kami-H schon sagte, aber auch erstmal in nen Lädchen trotten und 'nen paar KHs anhören. Dass du wenigstens ein Bild davon hast, wie der DT880 ... HD600/650 ... K701 ... etc. pp. so klingen.
Und wenn du uns dann zutextest und sagst, welcher dir besser gefallen hat und warum dann - dann sind die Vorschläge noch fundierte! (Jaha, sowas solls geben! Ok, nicht von mir ... aaaaber von anderen. *räusper*)
Also, neuer Auftrag: Montag blau machen und in nen Hifi-Laden gehen. Vorher 10 Lieblingslieder auf einen Silberling bannen!

Beste Grüße,
bearmann ... der mit "Black Betty" nun weiss, dass auch Frauen eine dunkle Seele haben können. Und dabei noch verflixt gut aussehen!


[Beitrag von bearmann am 16. Sep 2007, 07:30 bearbeitet]
Milchkaffee
Inventar
#25 erstellt: 16. Sep 2007, 11:19

bearmann schrieb:

Also, neuer Auftrag: Montag blau machen und in nen Hifi-Laden gehen. Vorher 10 Lieblingslieder auf einen Silberling bannen!


Ja schon, aber er müsste die schätzchen doch am ipod testen um sich darüber klar zu werden ob sie ohne khv für ihn "erträglich" sind
bearmann
Inventar
#26 erstellt: 16. Sep 2007, 12:55

Milchkaffee schrieb:

bearmann schrieb:

Also, neuer Auftrag: Montag blau machen und in nen Hifi-Laden gehen. Vorher 10 Lieblingslieder auf einen Silberling bannen!


Ja schon, aber er müsste die schätzchen doch am ipod testen um sich darüber klar zu werden ob sie ohne khv für ihn "erträglich" sind ;)


Na guuut... dann eben kein Silberling, sondern den iPood mitgeschleppt.
Hauptsache blau machen und sein Leben fortan dem guten Ton widmen!

Beste Grüße und uns allen nen richtig schnuckigen Sonntag!
bearmann
Milchkaffee
Inventar
#27 erstellt: 16. Sep 2007, 16:11
korrekte Einstellung mein lieber
johny123
Stammgast
#28 erstellt: 18. Sep 2007, 17:20
Was soll<den ein Silberling sein?

Und leider habe ichkeinen Plan wo bei uns ein Hi.Fi geschäft ist!! Haben Saturn oder Mediamarkt sowelche Kopfhörrer?

PS: Wohne in SB
bearmann
Inventar
#29 erstellt: 18. Sep 2007, 17:28

johny123 schrieb:
Was soll<den ein Silberling sein?

Und leider habe ichkeinen Plan wo bei uns ein Hi.Fi geschäft ist!! Haben Saturn oder Mediamarkt sowelche Kopfhörrer?

PS: Wohne in SB


Schau mal auf die Unterseite einer deiner CDs ... "Silberling".
Saturn/MM kommt immer drauf an. Haben meist den HD595, an Beyerdynamics glaube ich praktisch nichts - kenne mich da aber nicht allzu gut aus. Problem ist aber vielmehr, dass es in dem ganzen Geschäft keinen vernünftigen Zuspieler geben wird.
Google, Gelbe Seiten und der - viel zu große - Werbeteil in den Fach-Magazinen hilft bei der Suche nach nem Hifi-Laden weiter.
Was heisst eigentlich "SB"?

Grüße,
bearmann
sai-bot
Inventar
#30 erstellt: 18. Sep 2007, 17:32

bearmann schrieb:
Was heisst eigentlich "SB"?

Ich tippe auf Saarbrücken. Und Wiki hat es verifiziert: Das Kfz-Kennzeichen isses
Milchkaffee
Inventar
#31 erstellt: 18. Sep 2007, 17:33
Dachte an Soundblaster... *wegduck*

Was mich aber wundert ist, dass sie selbst im "größten Mediamarkt der Welt" keine Beyerdynamic's führen...


[Beitrag von Milchkaffee am 18. Sep 2007, 17:34 bearbeitet]
Peer
Inventar
#32 erstellt: 18. Sep 2007, 17:37

Milchkaffee schrieb:
Dachte an Soundblaster... *wegduck*

Was mich aber wundert ist, dass sie selbst im "größten Mediamarkt der Welt" keine Beyerdynamic's führen...

Hat m00h doch aufgedröselt, sie dürfen nicht. Saturn hat da die Nase vorn.
bearmann
Inventar
#33 erstellt: 18. Sep 2007, 17:38

sai-bot schrieb:

Ich tippe auf Saarbrücken. Und Wiki hat es verifiziert: Das Kfz-Kennzeichen isses :D


Gott erhalte uns Wiki! (zumindest, wenn man mit Heimatkunde nur bis zur 8. Klasse gequält wurde)


Milchkaffee schrieb:

Was mich aber wundert ist, dass sie selbst im "größten Mediamarkt der Welt" keine Beyerdynamic's führen...


Blödmarkt bleibt eben Blödmarkt - und wenn er noch so groß wird.
EDIT: Mensch Peer, bis eben hat mein tiefsinniges Wortspiel noch funktioniert. Irritieren sie mich nicht mit Tatsachen - ich habe meine eigene Meinung!

Grüßle,
bearmann


[Beitrag von bearmann am 18. Sep 2007, 17:40 bearbeitet]
Milchkaffee
Inventar
#34 erstellt: 18. Sep 2007, 17:57

Peer schrieb:

Milchkaffee schrieb:
Dachte an Soundblaster... *wegduck*

Was mich aber wundert ist, dass sie selbst im "größten Mediamarkt der Welt" keine Beyerdynamic's führen...

Hat m00h doch aufgedröselt, sie dürfen nicht. Saturn hat da die Nase vorn.


leider führen sie im saturn am alex jedenfalls auch keinen dt880 und die anderen dt's, also 770 und 990 sind auch nur ausstellungsobjekte
mahatma_andi
Stammgast
#35 erstellt: 18. Sep 2007, 18:56
Also ich konnte im Mediamarkt schon den Sennheiser Hd 600/650 und den AKG k 701 anhören (von den wichtigeren KHs) ansonsten hatte es noch den hd 25 und einen Kosshörer und viele Philips/Sony Dinger für 40 Euro.

mfg mahatma andi
Milchkaffee
Inventar
#36 erstellt: 18. Sep 2007, 19:44

mahatma_andi schrieb:
Also ich konnte im Mediamarkt schon den Sennheiser Hd 600/650 und den AKG k 701 anhören (von den wichtigeren KHs) ansonsten hatte es noch den hd 25 und einen Kosshörer und viele Philips/Sony Dinger für 40 Euro.

mfg mahatma andi


Wobei alle drei großen außerordentlich besch...eiden klangen. Mein erster Eindruck war katastrophal. So wie dort präsentiert hätte ich keinen der drei gekauft
Matzio
Inventar
#37 erstellt: 18. Sep 2007, 20:33

johny123 schrieb:
Was soll<den ein Silberling sein?

Und leider habe ichkeinen Plan wo bei uns ein Hi.Fi geschäft ist!! Haben Saturn oder Mediamarkt sowelche Kopfhörrer?

PS: Wohne in SB


Die Blödmärkte bestimmt nicht! Aber bei Saturn kannst Du Glück haben.

War's in Karlsruhe oder Stuttgart: Der Verkäufer ist mit mir und einem Korb voller Kopfhörer (DT 880, DT 990, K 701) überraschenderweise eine Etage runter ins "High End Studio" gedackelt, wo ich an diversen Marantz-Geräten (15er oder 17er-Reihe) ausgiebig und ungestört testen durfte. Er war sogar auf meine Höreindrücke gespannt.

Ja, wer hätte das gedacht: sowas wie kompetente, kundenorientierte, freundliche und interessierte Verkäufer gibt's tatsächlich noch in deutschen Landen....

MediaMarkt scheint eher ein Interesse daran zu haben, anspruchsvollere, informierte Kunden durch gezielten Einsatz von Blödwerbung, -präsentation und -verkäufern dauerhaft fernzuhalten....


Viele Grüße,
Matzio
bearmann
Inventar
#38 erstellt: 18. Sep 2007, 20:48

Matzio schrieb:
...
Ja, wer hätte das gedacht: sowas wie kompetente, kundenorientierte, freundliche und interessierte Verkäufer gibt's tatsächlich noch in deutschen Landen....
...


Dein Verkäufer war letztlich auch nur die Ausnahme, die die Regel bestätigt - leider.

Good night and good luck.
bearmann
Milchkaffee
Inventar
#39 erstellt: 19. Sep 2007, 09:20
Wenn ich mich nicht irre stehen doch saturn und blödmarkt beide unter dem dach der metro...
m00hk00h
Inventar
#40 erstellt: 19. Sep 2007, 11:10

Milchkaffee schrieb:
leider führen sie im saturn am alex jedenfalls auch keinen dt880 und die anderen dt's, also 770 und 990 sind auch nur ausstellungsobjekte ;)


Nicht ganz richtig, der Saturn am Alex wird regelmäßig beliefert mit 880s, die sind aber so schnell ausverkauft.


Milchkaffee schrieb:
Wenn ich mich nicht irre stehen doch saturn und blödmarkt beide unter dem dach der metro... :.


Das stimmt, und es geht noch schlimmer: Media-Saturn-Holding.

m00h
Milchkaffee
Inventar
#41 erstellt: 19. Sep 2007, 11:18

m00hk00h schrieb:

Nicht ganz richtig, der Saturn am Alex wird regelmäßig beliefert mit 880s, die sind aber so schnell ausverkauft.


Achso, okay. Dann hat mir der ansonsten recht kompetent wirkende Verkäufer eben Stuss erzählt^^
m00hk00h
Inventar
#42 erstellt: 19. Sep 2007, 11:24
Ich weiß es aber von der Quelle!

Obwohl, kann sich auch geändert haben mitlerweile...kann ich mir aber kaum vorstellen.

m00h
SRVBlues
Inventar
#43 erstellt: 19. Sep 2007, 14:05

m00hk00h schrieb:
Ich weiß es aber von der Quelle!

m00h

Karstadt-Quelle stecken auch mit drin?

Chris
Milchkaffee
Inventar
#44 erstellt: 19. Sep 2007, 14:14

SRVBlues schrieb:

m00hk00h schrieb:
Ich weiß es aber von der Quelle!

m00h

Karstadt-Quelle stecken auch mit drin?

Chris


So sieht's wohl aus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DT880
ChrisR am 03.05.2009  –  Letzte Antwort am 06.05.2009  –  7 Beiträge
DT880
Nickchen66 am 15.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  39 Beiträge
DT880 auf 100%, Schaden?
jdfxadfs am 07.04.2014  –  Letzte Antwort am 09.04.2014  –  8 Beiträge
DT880 vs. DT880 (Edition '05)
m00hk00h am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2007  –  58 Beiträge
Beyerdynamics DT880
GoldenGurke am 06.01.2018  –  Letzte Antwort am 21.07.2018  –  91 Beiträge
Kopfhörer und oder Headset für PC? DT880?
Sunset1982 am 05.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  15 Beiträge
Beyerdynamic DT880 Manufaktur
I.P. am 09.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2013  –  3 Beiträge
DT880 überschreit sich
Sixarp am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 20.12.2012  –  4 Beiträge
KHV für DT880???
mattheo_72 am 12.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  19 Beiträge
DT880 2003er woher?
FForward am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  42 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.423 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedrainerba
  • Gesamtzahl an Themen1.463.268
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.827.385

Hersteller in diesem Thread Widget schließen