Welchen KH für Portables?

+A -A
Autor
Beitrag
Kruemelix
Stammgast
#1 erstellt: 17. Feb 2005, 19:16
Sodala,
um es kurz zu machen: Da mir mein RS1 für meine portablen Geräte zu wertvoll ist, suche ich einen billigen Zweitkopfhörer, welcher dann primär an den MiniDisc-Player angeschlossen wird. Gehört wird primär Rock/Pop/(Heavy) Metal. Zudem möchte ich hinzufügen, dass mir persönlich die Grados vom Klang sehr gefallen, falls jemand eine preisgünstige Alternative kennt, so möge er es mir sagen

Nun zu den Kopfhörern; in Betracht gezogen wurden primär:
Koss Porta Pro
Alessandro MS1
Grado SR 60
Grado SR 80

leider bekomme ich wahrscheinlich nie die Gelegenheit, alle im Vergleich zu hören, es läuft daher mehr oder weniger auf einen Blindkauf heraus

EDIT: Als Obergrenze sollten es ca. 100€ sein...


[Beitrag von Kruemelix am 17. Feb 2005, 19:20 bearbeitet]
Kruemelix
Stammgast
#2 erstellt: 18. Feb 2005, 14:27
ist denn meine Frage so schwer?
Kruemelix
Stammgast
#3 erstellt: 20. Feb 2005, 11:29
dann forme ich meine Frage mal um: Wie klingt denn ein MS1 im Vergleich zu einem Porta Pro?
Sound_of__Doom
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Feb 2005, 14:23
Hallo kruemelix
Ich würde den Koss Porta Pro den Vorzug geben.Da er Testsieger
ist (war?)und Relativ Günstig im Preis unter 50,- Euronen.
Deukalion
Inventar
#5 erstellt: 04. Mrz 2005, 22:52
Hallo Kruemelix!
Du fragst:

Wie klingt denn ein MS1 im Vergleich zu einem Porta Pro?

Nun, meines Erachtens liegen da Welten dazwischen!

Der Koss Porta Pro ist ein (hier oft gelobter) Porti- KH mit akzeptablem aber etwas basslastigem Klang.

Der MS 1 entspricht ja etwa einem Grado 80/125, also einem KH in Reichweite deines RS1 und hat einen ausgesprochen differenzierten und farbigen Klang. Er spielt, verglichen mit dem Koss, einfach in einer anderen Liga.
Ich habe selbst den MS 1 und hab ihn sowohl an meiner Anlage (traumhaft!) als auch am CD- Porti betrieben. Klanglich absolut gut, nur etwas unpraktisch: Im portablen Betrieb stört das dicke (weil hochwertige ) und recht unflexible Kabel etwas. Und richtig mobiltauglich ist die offene Bauart des MS 1 auch nicht.
Suche selbst noch nach einem hochwertigen und gleichzeitig porti- tauglichen KH.
Kann jemand anders uns helfen??
Gruß
Hartmut
stadtbusjack
Inventar
#6 erstellt: 04. Mrz 2005, 22:53
Moin,

wo gibts denn den SR 80 für 100€? Mein Händler will dafür satte 180€ von mir haben...
Deukalion
Inventar
#7 erstellt: 06. Mrz 2005, 20:22
Hallo Stadtbusjack!
Du fragst:

wo gibts denn den SR 80 für 100€? Mein Händler will dafür satte 180€ von mir haben...

Na, den original Grado SR 80 gibt es nicht für den Preis, aber einen MS 1 von Alessandro (der etwa baugleich mit dem Grado SR 125 ist) schon!!
Falls dich das interessiert:
http://www.hifi-foru...hread=321&postID=6#6
(Taurui kennt sich mit Alessandro besonders gut aus! Auf Anregung von Taurui hab ich mir nen MS 1 bstellt und sehr gute Erfahrungen mit Alessandro gemacht).
Grüße
Hartmut
Smaug
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Mrz 2005, 17:01
Hi,

auch wenn er stark unter deiner Preistkategorie liegt, ich habe mir letzte Woche einen Sennheiser PMX 60 gekauft. 25 Euro, und bei Amazon Versandkostenfrei, vom Tragekomfort ist dat dinges ziemlich genial, auch das Klangbild ist sehr ausgewogen. Das einzige, dass mich stört, ist dass er die Umweltgeräusche nahezu ungefiltert ans Ohr lassen. Hat aber auch seine Vorteile (besonders beim Fahrrad fahren ). Ich kann ihn dir trotzdem nur empfehlen, für das Geld, ist das Teil wirklich ne gute Anschaffung
xxlMusikfreak
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Mrz 2005, 17:21
Also ich hab sowohl den MS1 als auch den Porta Pro.
Sobald es auf längere Reisen geht wird der MS1 eingepackt. Der Klang ist wirklich eine andere Liga im Vergleich zum Koss. Allerdings ist er halt sperriger und er strahlt auch mehr nach draussen ab. Der Koss spielt viel mehr auf die Ohren und hat keine echte Räumlichkeit - der MS1 läuft durch die 32Ohm auch am Porti schon ziemlich gut.

Ich find gut, daß ich beide hab; wenn ich entscheiden müsste, dann ganz klar zu Gunsten des Klangs zum MS1.
iMp2
Stammgast
#10 erstellt: 16. Mrz 2005, 22:38
Also ich kann rein vom Sound her den Koss Porta Pro empfehlen. Die klingen, vor allem fuer den Preis, echt super.
Grosser Nachteil (fuer mich jedenfalls): Sie sehen potthaesslich aus! Das war auch der Grund, weswegen ich sie wieder verkauft habe, mit denen wollte ich einfach nicht rumlaufen!
Sergeant999
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 17. Mrz 2005, 00:38
Hallo Kruemelix,

ich hatte für unterwegs bislang auch den Koss Porta Pro ...
bis ich den Sennheiser PX 100 entdeckt hatte!

Der ist noch etwas besser als der Porta Pro bezüglich Basswiedergabe: Druckvoll, aber nicht so brutal erdrückend wie beim Porta Pro. Auch bezgl. Tragekomfort ist der PX 100 absolut genial.

Ich habe den PX 100 gerade zum 2. mal als Geschenk gekauft, bei www.ep-netshop.de gibt es den zur Zeit für 37.95 Euro, Versandkosten kannst Du sparen, wenn bei Dir ein EP Laden in der Nähe ist.

Gruß
Sergeant999
kohrt
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Mrz 2005, 12:13

stadtbusjack schrieb:
Moin,

wo gibts denn den SR 80 für 100€? Mein Händler will dafür satte 180€ von mir haben...



HEj ich wuerde mal amazon.com probieren wenn du die dinger aus den USA bestellst kommen da noch 2% eskport gebuer und die Wohlbekannten 16% Mehrwertsteuer drauf aber es lohnt sich trotzdem

Gruesse Lasse
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Portables und Alternatives
Dake am 14.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  50 Beiträge
Welchen KH für Southern-/Bluesrock?
Pepse am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  6 Beiträge
Welchen portablen Bügel-KH?
alexfra am 29.05.2008  –  Letzte Antwort am 06.06.2008  –  24 Beiträge
Portables High-End ? der Porta Corda III
RichterDi am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  20 Beiträge
Welchen KH am K240DF?
Stern am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  4 Beiträge
Welchen geschlossenen KH ohne KHV ?
gshelter am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  8 Beiträge
Welchen dieser 3 KH Verstärker?
Ꭹoshimitsu am 01.05.2019  –  Letzte Antwort am 02.05.2019  –  18 Beiträge
Welchen KH-Verstärker für Grado SR 325 ?
BONOU2 am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  3 Beiträge
welchen KH für klare Wiedergabe von Gitarren?
snowypeak am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2006  –  7 Beiträge
portable kh/khv fuer iaudio7
ochsentour am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  42 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.778 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedpascal2909
  • Gesamtzahl an Themen1.463.926
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.840.282

Hersteller in diesem Thread Widget schließen