Kleiner Kopfhörermod für den Sony S-638

+A -A
Autor
Beitrag
ElektroOehrchen
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 03. Jan 2009, 20:43
Möchte hier meinen Mod vorstellen.
Habe zu Weihnachten den Sony S-638 bekommen. Leider ist der Klang mit den mitgelieferten In-Ears(MDR-EX082) insbesondere für Rock- und Hardrock-Hörer wie mich nicht zufriedenstellend. (zu wenig Bässe) und die sehr kleine Bühne im Kopf). Vergleichen konnte ich mit einen großen Beyerdynamic 770 Ed. 05 und einen Sennheiser HD 600, welche ich aber nur zu Hause nutze.

Das erste Bild vom Hörer. Dabei fiel mir auf, das es sich um einen gewöhnlichen Hörer mit einen aufgesetzten In-Ear Aufsatz handelt.

Nun der Mod: Mir fiel auf, das viel Klang durch die Öffnung im Hörer entweicht. Diese verschloss ich mit einen Streifen Gewebeband.(zur besseren Ansicht weisses Klebeband)

Die zweite Veränderung:
Beim Kopfhörer sind 3 verschieden große Gummiaufsätze mitgeliefert. Da mir die kleinen Aufsätze passten, aber nicht gut abdichten, rollte ich die Gummiaufsätze nach oben, und klebe einen Streifen Klebeband um den schmalen Teil des Hörer, der sich im Ohr befindet.

Dazu Bild 2


Danach kann man die Aufsatz wieder über das Klebeband zurück rollen.



Das Ergebnis des unaffäligen Mods: Ein sauberer Klang mit satten Bässen, ähnlich wie bei den großen Vergleichshörern. Durch die bessere Abdichtung isoliert der Hörer deutlich besser und man kann mit geringerer Lautstärke hören.

Kleine Frage nebenbei: Kann ich das Problem auch mit einem besseren Inear für unterwegs beheben?


[Beitrag von ElektroOehrchen am 03. Jan 2009, 21:23 bearbeitet]
Tob8i
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2009, 22:45
Ja, ein anderer In-Ear hilft da auch. Der ist eben eher neutral abgestimmt. Der CX300 hat z.B. sehr viel Bass. Nur Bühne kannst du bei dem auch nicht wirklich erwarten. Das ist wie bei geschlossenen Kopfhörern. Um eine entsprechende Qualität mit einem geschlossenen Kopfhörer zu bekommen, zahlt man mehr als bei einem offenen. Sony hat bei denen auch nicht vollkommen abgeschlossen, so dass er luftiger klingt.
ElektroOehrchen
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 04. Jan 2009, 13:31
@Tobias8888
Danke für deine schnelle Antwort.

Habe jetzt erstmal schwarzes Isolierband draufgemacht, damit komme ich vorübergehend gut aus.

Bin in Testberichten auf den Beyerdynamic DTX 50 gestoßen. Klingt dieser besser als der mitgelieferte vom Sony?
Tob8i
Inventar
#4 erstellt: 04. Jan 2009, 14:06
Ich würde vor allem anders sagen. Der hat auch sehr viel Bass. Wenn du es qualitativ wirklich besser willst, könnte der SE110 was für dich sein. Der hat allerdings nur eine leichte Bassbetonung und auch so gut wie keine Bühne.
ElektroOehrchen
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Jan 2009, 14:15

Tobias8888 schrieb:
... Der hat allerdings nur eine leichte Bassbetonung und auch so gut wie keine Bühne.

Muss man bei bezahlbaren Inears unterwegs komplett auf die Bühne verzichten? Oder gibt es da Ausnahmen? Mehr als 50€ wollte ich nicht für einen Ersatz ausgeben.
Tob8i
Inventar
#6 erstellt: 04. Jan 2009, 14:37
Unter 50 Euro wüsste ich da nichts. Probier es am besten aus, ob es dir gefällt. Aber darfst eben nichts wie bei deinen großen Kopfhörern erwarten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kleiner Verstärker .
Yavem am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  14 Beiträge
HD 800 kleiner Bericht.
FreddieMercury am 29.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2012  –  48 Beiträge
kleiner Balanceregler gesucht
hf40 am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  8 Beiträge
kleiner headphone hack
antonsky am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  4 Beiträge
kleiner guter Kopfhörerverstärker mit Preout für Vollverstärker.
Chalcin am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.06.2007  –  10 Beiträge
Kleiner Ausflug nach China.
Peer am 02.10.2006  –  Letzte Antwort am 05.10.2006  –  14 Beiträge
Kleiner Gehörgang? UM2 hören schmerzt!
ggman05 am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  7 Beiträge
Großer Kopfhörertreiber besser als Kleiner?
Prince4444444 am 16.08.2011  –  Letzte Antwort am 17.08.2011  –  5 Beiträge
Sony MDR-1R B/S
Taxxer am 08.10.2012  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  209 Beiträge
KLeiner Testbericht Mistral USB KHV
morpheus123456 am 26.11.2010  –  Letzte Antwort am 26.11.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder903.005 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedMoeses
  • Gesamtzahl an Themen1.505.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.645.749

Hersteller in diesem Thread Widget schließen