Röhrenvorverstärker mit Phono verzerrt ! Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
Stereoteufel
Stammgast
#1 erstellt: 12. Aug 2007, 17:01
Hallo Leute habe hier einen Röhrenvorverstärker von Dynaco Pas-3 Series II. Habe meinen Plattenspieler an den Phono-Eingang angeschlossen aber wenn ich etwas lauter mache verzerren die Stimmen! Woran kann das liegen? Die Röhren habe ich schon getauscht gegen neue, daran kann es also nicht liegen. Brauche umbedingt Hilfe ich verzweifele.

Um jede antwort die mir weiter Hilft bin ich dankbar.

Gruß Mark
Dynacophil
Gesperrt
#2 erstellt: 12. Aug 2007, 17:09
Hi

erstmal....bevor du ihn in deiner Verzweiflung entsorgst: pack ihn ein und schick ihn mir. Meiner wartet gerade auf den Einbau des neuen Quellenwahlschalters, da der alte in Krümel zerfallen ist.

PAS-3 Serie 2 hab ich noch nie gehört. PAS-3x war mE der letzte. Oder - hat etwa Panor in den 80ern was inter der Bezeichnung verbrochen? Da gab es doch aber nur den PAS-4...
egal.. was weisst du über das Modell, doku/manual/Schaltung?
Wann wurde der gebaut? in den 7ßern starb Dynaco, und es gab fremdfirmen die Geräte mit den schaltungen verkauften, es gab auch ne ST-70 Serie 2, aber das war nicht mehr Dynaco...

Was für einen Plattenspieler mit was für einem TA-System? an welchem Phono Eingang des PAS-3 hast du ihn angeschlossen?

Der PAS-3 ist gute 40 Jahre alt wenn es der Ur-PAS-3 ist, in welchem Bau-Zustand befindet der sich? Kondensatoren schon mal erneuert oder sind noch die originalen drin? Falls veränderungen vorgenommen wurden an der Schaltung, sind diese dokumentiert? Hast du die Bauanleitung mit schemata?

Helge


[Beitrag von Dynacophil am 12. Aug 2007, 17:13 bearbeitet]
Stereoteufel
Stammgast
#3 erstellt: 12. Aug 2007, 17:28
Hallo genaue Details kann ich dir keine geben habe auch keine Pläne zu diesem Dynaco!
An Ihm gibt es nur ein Phono - Eingang alle anderen Eingänge Funktionieren einwandfrei.Der Zustand des gerätes ist 1a.Plattenspieler Toshiba SR-230A mit AT95.

Gruß Mark
Dynacophil
Gesperrt
#4 erstellt: 12. Aug 2007, 17:34
Hi
stell doch mal ei photo ein.... ab besten eines von vorn und eines von dem Anschlussfeld hinten. Ich will nur mal sehen was das für ein Bursche ist, denn der Begriff Serie 2 bei einem PAS-3 ist mir nie untergekommen.

von den alten Dynacos habe ich fast alle Bauanleitungen und Schaltungen hier....

at-95 ist MM (das wars was ich wissen wollte), die Alten Pres hatten noch gestufte Phono-ins mit hi/low output wahl...


ah, hab da was gefunden. mein Verdacht war richtig, der PAS-3 Series II ist ein Produkt der Panor Company, ein Asien-Importeur der in den 90ern den Markennamen Dynaco besass und auch die Rechte an diversen Schaltungen und in der Zeit ein paar überarbeitete Ausgaben der alten 60er und 70er Geräte bauen liess und auch einige neuentwicklungen unter dem Namen Dynaco auf den Markt brachte wie meinen PAS-4 und meinen CDV-1. Hergestellt wurden diese "Dynacos" von der Fa. Sound Valves.



In the early 1990s, the Dynaco brand was picked up by Pan Orient Corporation (now Panor Corporation), which started selling original design equipment under the Dynaco brand; they offered the PAS-3 series II, PAS-4, CD player, and Stereo 80 tube power amp. Panor still owns the Dynaco brand name, but any direct connection with the company founded by David Hafler has apparently ended for good. On the other hand, I have recently received information from Panor, indicating that they have re-opened their web site at www.dynaco.com, and that the Singapore web site is in no way affiliated with the company known as Panor Corporation or with the Dynaco brand. Apparently the Dynaco brand will still be around for some time, and hopefully still be associated with high-quality low-cost stereo equipment (more products are promised in the near future). I haven't had time to check out any of the new Panor equipment yet, though. More news here as it is available.

Quelle: http://home.indy.net/~gregdunn/dynaco/history.html

ich hab mal bei Greg angefragt ob er irgendwelche Daten über das Gerät hat...

aber es scheint echt traurig zu stehen mit technischen Infos... wie dieser Review belegt

http://www.audiorevi..._123721_1591crx.aspx


bei Audiokarma fand ich den hinweis das der PAS-3 series II dem PAS-4 sehr ähneln soll schaltungsmässig. über den PAS-4 hätte ich Unterlagen.


[Beitrag von Dynacophil am 12. Aug 2007, 17:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vorstellung Projekt Phono Röhrenvorverstärker
Patrick-Fidelio am 22.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.04.2014  –  105 Beiträge
Röhrenvorverstärker
crowned-Kaiser am 10.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  6 Beiträge
Röhrenvorverstärker Laboraufbau
bukongahelas am 21.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.08.2007  –  75 Beiträge
Röhrenvorverstärker -Geräusche,bitte Hilfe
Dommes am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  15 Beiträge
Röhrenvorverstärker
Diddi am 12.09.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  12 Beiträge
Röhrenvorverstärker
D1675 am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  11 Beiträge
Röhrenvorverstärker
Jim! am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  13 Beiträge
Röhrenvorverstärker
Uwe_Abel am 02.09.2016  –  Letzte Antwort am 23.09.2016  –  5 Beiträge
Röhrenvorverstärker bausatz
Felix8952 am 03.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  19 Beiträge
brauche hilfe bei einem röhrenvorverstärker!
frodo_12 am 16.08.2011  –  Letzte Antwort am 20.08.2011  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.017 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedRuffynist
  • Gesamtzahl an Themen1.451.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.623.652

Top Hersteller in Röhrengeräte Widget schließen