Canton MX-125 und Onkyo TX-NR509

+A -A
Autor
Beitrag
xunknownx
Neuling
#1 erstellt: 05. Sep 2011, 16:40
Liebe Forumgemeinde

Folgendes Soundsystem besitze ich:

5.1 System: Canton MX-125
Receiver: Onkyo TX-NR509

Die beiden Dinge werden dann an meinen Beamer angeschlossen.

Nun zu meiner Frage:

Welche Kabel benötige ich um einen schönen Souroundklang zu bekommen? Ich hab von den verschiedenen Audiokabeln leider keine Ahnung :-s.

Da vielleicht auch die Raumaufteilung eine Rolle spielt, habe ich (Paint sei dank) eine kurze Zeichnung gemacht :-P


Bild

Die Kabel müssen so verlegt werden... Das erste wird also etwa 2M lang sein (zu Box 1), dann etwa 5M, dann 12M dann 16M...

Vielen Dank für eure wertvolle Hilfe

Gruss
unknown
Highente
Inventar
#2 erstellt: 05. Sep 2011, 16:50
Lautsprecherkabel an die entsprechenden Anschlüsse des Receivers.

Was du mit "die beiden Dinge werden dann an meinen Beamer angeschlossen" meinst ist mir rätselhaft.

Highente
xunknownx
Neuling
#3 erstellt: 05. Sep 2011, 19:58
Hi Highente

Ich besitze leider keine Lautsprecherkabel und genau das mit meine Frage. Was für Lautsprecherkabel brauche ich?

Den Satz mit "die beiden Dinge werden dann an meinen Beamer angeschlossen" kannst du vergessen

LG
unknown
dialektik
Inventar
#4 erstellt: 05. Sep 2011, 20:04

Was für Lautsprecherkabel brauche ich?

2,5 mm² Kupfer


[Beitrag von dialektik am 05. Sep 2011, 20:06 bearbeitet]
xunknownx
Neuling
#5 erstellt: 07. Sep 2011, 16:00
Hi dialektik

Vielen Dank für deine Antwort!

Sorry dass ich so doof frage, aber bist du sicher?
Den ich habe folgendes im FAQ gelesen:

"Lautsprecherkabel 1,5mm² (Kupfer) = max. 1 € /m
Lautsprecherkabel 2,5mm² (Kupfer) = max. 1,5 € /m
Lautsprecherkabel 4mm² (Kupfer) = max. 2 € /m"

Woher weisst du, dass ich 2.5mm benötige? Hast du einen Tipp für einen Hersteller?

Gruss und vielen Dank!
unknown
XN04113
Inventar
#6 erstellt: 07. Sep 2011, 16:52
da der Preisunterschied zwischen 1.5 und 2.5 so gering ist, immer 2,5
kaufen? z.B. bei reichelt.de
MichaausGT
Neuling
#7 erstellt: 09. Okt 2011, 12:25
Tach Forum!
Hätte da auch mal ne blöde Frage.
Wie verkabele ich denn bei o.g. System am besten den Sub mit dem AV-R??
Per Cinch höre ich am Surroundback (versuchsweise) irgendwie nix so das ich ihn im Moment an Zone2 angestöpselt hab. Ist abba natürlich wohl nicht im Sinne des Erfinders und Surroundtechnisch ja irgendwie suboptimal
Gibbet irgendwie Adapter bzw. macht es überhaupt Sinn den Lowlevel des Subs an den Subwooferausgang anzuschliessen??
Per Lautsprecherkabel an den Center mit anschliessen kann es ja auch nicht sein.
So ... any ideas??

thx Micha

509
Lowlevel
Highlevel
dialektik
Inventar
#8 erstellt: 09. Okt 2011, 12:31

macht es überhaupt Sinn den Lowlevel des Subs an den Subwooferausgang anzuschliessen??

Für was sind die Deiner Meinung nach denn sonst da
Nick_HH
Gesperrt
#9 erstellt: 09. Okt 2011, 12:33

MichaausGT schrieb:
...macht es überhaupt Sinn den Lowlevel des Subs an den Subwooferausgang anzuschliessen??


Wie denn sonst? Aktive Subs werden an den Sub-Out angeschlossen. So wie es in der BDA beschrieben ist.
MichaausGT
Neuling
#10 erstellt: 09. Okt 2011, 12:41
Yo ... seh ich ja genauso ... mich verwirrt halt eben das ich am Sub 2 Cinch (R&L) habe und am AV-R halt nur den einen.
Schliesse ich nur einen (egal ob R Oder L an den Subausgang an tut sich ... NIX.
Also ... Adapter??

thx Micha
n5pdimi
Inventar
#11 erstellt: 09. Okt 2011, 12:43
Nein, an "R" reicht.
Nick_HH
Gesperrt
#12 erstellt: 09. Okt 2011, 12:44
Das wurde hier doch nun oft genug beschrieben... Entweder Y-Kabel oder, was glaubst du bedeutet das Wort 'mono' an der R-Buchse?
XN04113
Inventar
#13 erstellt: 09. Okt 2011, 12:45
Da steht doch extra mono daneben
MichaausGT
Neuling
#14 erstellt: 09. Okt 2011, 12:51
Oh ... Sch .... zentnerweise Asche auf mein Haupt
Ich weiss nicht was ich letzte Nacht zusammengestöpselt hab ... nu brummelt er vor sich hin.

thx Micha
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo TX-NR509 Componetenanschluss
picard74 am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 16.11.2011  –  9 Beiträge
Onkyo TX-NR509 & LW4500
comby am 11.02.2012  –  Letzte Antwort am 13.02.2012  –  10 Beiträge
Onkyo TX-NR509 wie anschließen?
OliG am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  4 Beiträge
UE55C6700 + Onkyo TX-NR509 wie?
Ikat am 22.08.2011  –  Letzte Antwort am 22.08.2011  –  4 Beiträge
Philips BD7600 und Canton Movie 125 MX
supersqu am 08.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.10.2011  –  5 Beiträge
Verkabelung LG55LW659S und Onkyo TX-NR509
kusselin am 13.01.2020  –  Letzte Antwort am 16.01.2020  –  16 Beiträge
Bananenstecker für Onkyo TX-NR509 und TX-NR575e
MelliMelli am 12.01.2018  –  Letzte Antwort am 12.01.2018  –  13 Beiträge
Hilferuf: Onkyo NR509 + JBL SCS178
Antwortensucher am 02.04.2011  –  Letzte Antwort am 09.04.2011  –  15 Beiträge
Yamaha RX-V 767 und Canton Movie 125 MX
grosswesir am 27.11.2010  –  Letzte Antwort am 28.11.2010  –  8 Beiträge
Verkabelung von Canton Movie 125 MX Lautsprechern - Hilfe! (Stichwort Schraubklemmen.)
Zamra am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.07.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.840 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedHilse_66
  • Gesamtzahl an Themen1.460.613
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.777.717

Hersteller in diesem Thread Widget schließen