LP-Anschluss mit Banana

+A -A
Autor
Beitrag
unettel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Nov 2004, 15:48
Hallo zusammen,

kann mir bitte mal jemand sagen, wie man die "Bananensteckerverhinderereinsätze" aus den Anschlussbuchsen (hier speziell Pioneer, gilt sicher auch für andere)herausbekommt. Vielen Dank.

unettel
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 06. Nov 2004, 16:44
Popeln (Fingernagel), Hebeln (Schraubenzieher), Schneiden (Skalpell), Sprengen (C4).
In diesen Eskalationsstufen.

Gruss
Jochen
unettel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Nov 2004, 21:13
Die Tipps haben mir bisher nicht weitergeholfen, man kommt dawohl nur mit einer Nadel ran. Ich kann aber nicht erkennen, ob es sich um eine Hülse oder einen eingepressten Ring handelt. Für einen praktischen Rat wäre ich daher dankbar.

unettel
berndn
Stammgast
#4 erstellt: 07. Nov 2004, 08:13
Hat mit einem Uhrmacherschraubendreher bisher immer funktioniert.
georgy
Inventar
#5 erstellt: 07. Nov 2004, 08:27

Popeln (Fingernagel), Hebeln (Schraubenzieher), Schneiden (Skalpell), Sprengen (C4),
Jochen machen lassen.

Auch in diesen Eskalationsstufen.



Vielleicht kommst du weiter, wenn du die Außenhülse der Buchse aufschraubst.

georgy
alex061273
Neuling
#6 erstellt: 07. Nov 2004, 12:10
Hi

Bei meinem Yamaha 1500 hab ich das gleiche Problem gehabt. Hinter den Plastik-Verschraubungen befinden sich bei meinem Anschlüsse für Bananas. Hab das kleine Loch aufgebohrt, dann passt alles so wie früher.

In meiner Anleitung steht, das für die Europäischen Geräte kein Anschluss für Bananas vorhanden sei, aber für die Geräte, die für Amerika und Asien bestimmt sind schon.

Ob das bei deinem genauso ist, musst du mal schauen
Poison_Nuke
Inventar
#7 erstellt: 07. Nov 2004, 14:19
@ alex:

er meint nicht die "Jungfernhäutchen" bei den Yamaha Verstärkern, sondern die Plastiknibbel, die in den Löchern drinstecken, und diese komplett verdecken.
Beim Yamaha kann man übrigens einfach die Bananas reinstecken, passiert nix...ist genauso wie das Jungfernhäuchten einer Frau
unettel
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Nov 2004, 22:39
Also, hab mir inzwischen doch selbst geholfen. Eine Holzschraube leicht in die Plastehülse eindrehen, ziehen - fertig. Genial einfach, was?

Grüße
unettel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Banana Solution Flex Stecksystem
nicodom am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  6 Beiträge
Banana How To
TheSoundAuthority am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  21 Beiträge
inakustik bfa banana ?
/chrisz/ am 14.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  7 Beiträge
Oehlbach Banana Tube 3005 - Problem mit Banana-Stecker
Blenda am 09.10.2011  –  Letzte Antwort am 14.10.2011  –  12 Beiträge
Yamaha 663 und Banana
Deleo am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  3 Beiträge
Anschluss aber wie??
heiko1704 am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  2 Beiträge
SR+ Anschluss bei Pioneer
tstrass am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2013  –  20 Beiträge
Oehlbach XXL Banana Air Blue
Omsel am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  2 Beiträge
Oehlbach Banana Solution Tube - wie..?
Volc0m am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  6 Beiträge
Banana Tubes wie mit Kabel "verbinden" ?
cooperbird am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.224 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedFuertelocke
  • Gesamtzahl an Themen1.453.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.664.664

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen