Bose Soundtouch 300 + Beamer Kaufempfehlung und Verkabelung

+A -A
Autor
Beitrag
superhoschi1
Neuling
#1 erstellt: 26. Feb 2017, 13:52
Hallo liebes Forum,

bin neu hier und hab leider von der gesamten Materie relativ wenig Ahnung:).

Bin gerade am Überlegen mir einen Beamer (Modell noch offen) plus die Bose Soundtouch300 zu kaufen.

Mein Setting sieht folgendes vor:

- Die Soundtouch 300 soll sowohl Musik (von Laptop und Smartphone wireless) als auch den Ton von Filmen ( auch über Laptop, wireless/Chromecast) abspielen können

- Der Beamer sollte bestenfalls nur per HDMI-Kabel mit der Soundbar verbunden sein

Jetzt habe ich in diversen Foren gelesen, dass so der Sound über die die Soundbar nicht funktioneren wird, sollte man einen Film schauen.

Ist diese Idee soweit möglich? Spielt der Beamer beim Filme schauen, die Musik automatisch über die Soundbar?

Spielt die Soundbar automatisch Musik vom Smartphone ab, wenn der Beamer aus ist, oder müsste ich etwas umstöpseln?

Was wäre ein geeigneter Beamer? (mit den nötigen Aus- und Eingängen)

Beste Grüße
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 26. Feb 2017, 14:33
Der Beamer spielt tontechnisch überhaupt nix ab. Der ist technisch wie ein "dummer" PC Monitor. Wenn Du eine Heimkinokonstriktion planst, die aus Beamer + Soundbar besteht, so musst Du sämtliche Zuspieler an der Soundbar anschließen können. Achte also darauf, dass die Soundbar genug HDMi und ggf. sonstige Eingänge besitzt für alle Deine Geräte. und natürlich auch Bluetooth vom Handy abspielen kann.
superhoschi1
Neuling
#3 erstellt: 26. Feb 2017, 14:36
Alles klar. Aber es ist ohne ein Receiver möglich?

Den Beamer muss ich trotzdem mit der Soundbar per HDMI verbinden, korrekt?

Wenn ich einen Film per Bluetooth, WLAN, CHromecast abspielen lassen möchte. Schiess ich das Signal dann an die Soundbar oder an den Beamer?
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 26. Feb 2017, 14:39
Am Soundbar. Wie gesagt, dere BEamer gibt keinen Ton aus. Die Soundbar arbeitet hier sozusagen als "mini" AV-Receiver. Die Signale kommen per HDMi rein, die Soundbar greift den Ton ab und leitet das Bild weiter an den Beamer. Aber dazu muss sie das auch können. Die von Dir gewählte BOSe ist dafür schon mal relativ ungeeigent, siehe nachbarthread...http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&back=1&sort=lpost&forum_id=115&thread=27599

Da sthet einer praktisch genau vor dem gleichen Problem und hat einfach gekauft...
superhoschi1
Neuling
#5 erstellt: 26. Feb 2017, 14:49
Also brauche ich mindestens 2 HDMI Ein/Ausgänge?.

Kurze NAchfrage zu deinem Satz

"Signal kommt über HDM rein"

= auch bei einer Wireless Übertragung?

Was wäre deiner Meinung nach die einfachere Lösung für einen guten Sound für Beamer wie auch allgemein zum Musik abspielen? Soweit wie möglich kabellos..?
std67
Inventar
#6 erstellt: 26. Feb 2017, 14:49
Soundbars ud AV-Receiver spielen keine Filme oder Fotos ab. Dazu brauchst du einen entsprechenden (Media-)Player
superhoschi1
Neuling
#7 erstellt: 27. Feb 2017, 20:31
Kurz noch mal Infos von jemanden eingeholt. Ist denn folgendes Szenario möglich:

Signal von Laptop an Beamer an Chromecast, der über eine HDMI Splitter an Beamer angeschlossen ist. Auf der anderen Seite des Splitter HDMI-Kabel an die Soundbar.

Chromecast zieht sich Daten und gibt Bild an Beamer und Sound an die Soundbar?
std67
Inventar
#8 erstellt: 27. Feb 2017, 20:36
eine Soundbar sollte so viele HDMI-Anschlüsse haben wie du Zuspieler hast.
Die Zuspieler, also auch Chromecast, kommt perHDMI an die Soundbar. Von deren HDMI-Ausgang gehts an den Beamer
superhoschi1
Neuling
#9 erstellt: 27. Feb 2017, 20:53
und das funktioniert auch mit der oben genannten Bose Soundtouch 300
std67
Inventar
#10 erstellt: 27. Feb 2017, 21:07
die BOSE hat nur EINEN HDMI-Eingang. Wenn du also mehr Zuspieler als nur den Chromecast hast musst du entweder einen HDMSwitch davor schalten, oder ne andere Bar kaufen

Sony HT-X3 hat glaub ich drei Eingänge. Yamaha YSP 2500/2700 haben 3 Eingänge
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose Soundtouch 300
Branko_ am 18.04.2017  –  Letzte Antwort am 19.04.2017  –  5 Beiträge
Verkabelungs Frage Bose SoundTouch 300
ToKo83 am 08.01.2018  –  Letzte Antwort am 09.01.2018  –  2 Beiträge
Allround-Lösung mit Beamer, Plattenspieler, PS4 und Bose Soundtouch 300
Caner1988 am 15.03.2018  –  Letzte Antwort am 21.03.2018  –  6 Beiträge
Bose Soundtouch 300 schaltet sich wieder ein
micha-73 am 18.07.2017  –  Letzte Antwort am 20.07.2017  –  12 Beiträge
Soundtouch 300
hgsala am 01.10.2017  –  Letzte Antwort am 21.12.2017  –  4 Beiträge
Beamer und Bose Sound Touch 300
Schwaenchen82_ am 19.06.2018  –  Letzte Antwort am 20.06.2018  –  22 Beiträge
Bose SoundTouch 300 Soundbar mit Teufel Subwoofer möglich?
Soundmouse am 25.01.2018  –  Letzte Antwort am 25.01.2018  –  2 Beiträge
Bose Soundtouch 20 erweitern mit "billigem Lautsprecher"
Bose-Neuling am 20.12.2015  –  Letzte Antwort am 21.12.2015  –  5 Beiträge
Anschluss Bose SoundTouch 130 + Samsung TV
pre4dator am 07.08.2016  –  Letzte Antwort am 09.08.2016  –  9 Beiträge
Verkabelung Playstation3 und Bose
Florix123 am 16.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.722 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitglied-PatrickR-
  • Gesamtzahl an Themen1.445.395
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.505.024

Hersteller in diesem Thread Widget schließen