Aux Splitterkabel – TV & Amazon Echo in einen Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
dynakla
Neuling
#1 erstellt: 14. Jan 2018, 02:56
Hallo Zusammen,

ich bin jetzt vor kurzem auf ein Problem gestoßen, das ich nicht ganz verstehe. Jetzt wende ich mich vertrauensvoll an eure kompetente Hilfe.
Das Setup ist wie folgt:

Lautsprecher:
Bower Wilkins Zeppelin Wireless
Fernseher + weitere Audioquelle
Sony XD8005
Amazon Echo Dot. Für Radio etc.

Folgendes Problem ergibt sich:
Ich habe bisher meinen TV per aux und Klinke analog an die Lautsprecher angeschlossen. Der Zeppelin ist leider sehr eingeschränkt was externe Anschlüsse angeht. Nun habe ich mir ein Amazon Echo Dot zugelegt und möchte dieses ebenfalls über die Lautsprecher laufen lassen. Meine Idee war es also beide Geräte an den analogen aux Eigang des Zeppelins zu schließen.

Um beide Geräte parallel anzuschließen hab ich mir ein Splitter Kabel besorgt und habe jetzt beide Quellen so angeschlossen. Für das Echo Dot funktioniert das Setup sehr gut, nur das Signal des Fernsehers kommt so wie ich es beschreiben würde ohne "Höhen" an.

Hätte einer von euch eine Idee an was es liegen könnte? Bzw. wie ich das ganze eventuell ohne Riesen Aufwand elegant anders hinbekommen kann?


Vielen Dank schon einmal für jede Hilfe!! :-)


[Beitrag von dynakla am 14. Jan 2018, 02:58 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 14. Jan 2018, 03:01
mit einem Cinch Umschalter
dynakla
Neuling
#3 erstellt: 14. Jan 2018, 03:03
Hi XN04113,

danke für die Antwort! Also das hatte ich auch schon überlegt, aber ich wollte eben eine Lösung ohne umschalten.

Wie ist die Tatsache, dass das Signal vom Echo Dot ganz normal ankommt und das des Fernsehers nicht zu erklären...?

LG
Apalone
Inventar
#4 erstellt: 14. Jan 2018, 09:29

dynakla (Beitrag #3) schrieb:
....Also das hatte ich auch schon überlegt, aber ich wollte eben eine Lösung ohne umschalten. ....


Die Chance, dass du dir deine Geräte zerschießt, ist nur minimal unter 1....

Es geht nicht ohne Umschalter.
Master_J
Moderator
#5 erstellt: 14. Jan 2018, 12:47

dynakla (Beitrag #1) schrieb:
Der Zeppelin ist leider sehr eingeschränkt was externe Anschlüsse angeht. Nun habe ich mir ein Amazon Echo Dot zugelegt und möchte dieses ebenfalls über die Lautsprecher laufen lassen.

Beide haben Bluetooth.

Vorteil dabei sogar: Wenn der Zeppelin mal nicht an ist, kann der Dot selbst "sprechen".

Gruss
Jochen
dynakla
Neuling
#6 erstellt: 14. Jan 2018, 18:18

Apalone (Beitrag #4) schrieb:

Die Chance, dass du dir deine Geräte zerschießt, ist nur minimal unter 1....
Es geht nicht ohne Umschalter.


Ok das ist gut zu wissen..... Danke für den Hinweis Apalone..


Master_J (Beitrag #5) schrieb:

Beide haben Bluetooth.
Vorteil dabei sogar: Wenn der Zeppelin mal nicht an ist, kann der Dot selbst "sprechen". :)


hej Jochen! Ja ich hatte bereits probiert den Dot per Bluetooth anzuschließen und ich habe da das Problem, dass man ihn disconnecten und anschließend neu connecten muss, wenn in der Zwischenzeit z.B. ein anderes Signal wie das des TVs reingekommen ist. Aktuell mach ich es so und es ist etwas umständlich

klingt dann so:

"Alexa trenne Lautsprecher"
warten....
"Alexa verbinde Lautsprecher"
warten....
"Alexa spiele xyz"
Aber dann läuft es theoretisch gut :-)

Naaa gut.

Danke für die Antworten!
std67
Inventar
#7 erstellt: 14. Jan 2018, 19:33
ich denke du hast den TV per Klinke verbunden und nicht per BT

Und Alexa erkennt den BT-Empfänger sobald er eingeschaltet ist, also sobald du den Zeppelin auf den BT-Eingang schaltest
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MarantzSR 6008-Amazon Echo Dot
Sera am 28.11.2017  –  Letzte Antwort am 29.11.2017  –  4 Beiträge
Amazon Echo Dot in AV System einbinden
pzl64 am 12.01.2017  –  Letzte Antwort am 07.05.2018  –  64 Beiträge
Amazon Echo Dot per Klinke an AVR
dEM0nsTAr am 04.09.2017  –  Letzte Antwort am 06.09.2017  –  7 Beiträge
Anschluss Amazon Echo und TV an Teufel System
Luttrich am 05.04.2018  –  Letzte Antwort am 12.04.2018  –  7 Beiträge
Sony Bravia / LG heimkino / Harmony Hub / Amazon Echo - setup
-mSMARTin- am 21.03.2017  –  Letzte Antwort am 21.03.2017  –  4 Beiträge
Echo Dot Fehlfunktion?
IcemanBS1984 am 19.01.2018  –  Letzte Antwort am 21.01.2018  –  6 Beiträge
Amazon Echo Dot + Bluetooth Adapter AS BT 200 verbinden?
Artimis am 16.09.2017  –  Letzte Antwort am 16.09.2017  –  7 Beiträge
CINEBAR 52 THX STREAMING
Andy0000016 am 17.02.2018  –  Letzte Antwort am 17.02.2018  –  2 Beiträge
Heimkino Lautsprecher asyncron TV Lautsprecher
karamitat am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  2 Beiträge
Unglaubliches Echo im Surround Modus - Einstellungssache !???
cocolocco am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.726 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedLeon99
  • Gesamtzahl an Themen1.412.428
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.889.075

Hersteller in diesem Thread Widget schließen