Harddisk/DVD-Recorder mit LAN-Anschluss

+A -A
Autor
Beitrag
BillCh
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Aug 2004, 15:11
Hi,

habe hier im Forum (mit einer Frage) gepostet, dass ich einen Pioneer 720H-S kaufen will.

Dieser kann anscheinend recht Vieles (und Cooles), aber eigentlich vermisse ich bei all den DVD/HD-Recordern ein wesentliches Merkmal: Eine Ethernet-LAN Verbindnungsmöglichkeit (oder alternativ USB/Firewire).

Es wäre doch coolstens, wenn ich die aufgezeichneten Filme mal schnell auf meinen PC überspielen könnte, oder dort gespeicherte Filme auf dem TV (über den Recorder) anschauen könnte.

Vielleicht geht das ja auch irgendwie mit diesem DV In-/Outanschluss, da kenne ich mich aber als Nicht-Videofilmer nicht aus: Wenn ich für den PC eine DV-Karte kaufe, kann ich dann die aufgezeichneten Filme hin- und herkopieren/verschieben ohne dass dabei etwas re-/encodet wird?

Vielleicht weiss das ja wer, oder Ihr kennt den ultimativen DVD/HD-Recorder: Consumergerät (MM-PC hab ich eh), Features ähnlich wie 720H-S, plus Ethernetasnchluss, plus DivX/XVids abspielbar (wie zB mein Kiss Player). Habe gelesen (falls ich mic nicht irre), die Japaner haben das alles oder wollen das rausbringen: Sony(?) mit dicker Festplatte (>200GB?) und Ethernet?

Thx!
Windsinger
Gesperrt
#2 erstellt: 19. Aug 2004, 07:47
Das was Du willst, gibt es noch nicht.

Kauf Dir ne Dreambox 7000S mit Festplatte und
integrierter Netzwerkkarte.
(Digitaler Satelittenreceiver)

Google mal ein wenig.

Meine Konfig sieht folgendermassen aus:


Dream:

Dreambox 7000S mit Festplatte
Angeschlossen an die Dream habe ich eine Funk-Bridge
Netgear Wireless WGE101,54 MBit.

PC:

Netgear WG121,Wireless USB 2.0, Netzwerkadapter

Entweder nehme direkt oder mit Timer auf die Festplatte auf,
oder ich streame direkt zum PC, dann entfällt die spätere Film-Übertragung.

Produkt | DreamBox DM7000 Merkmale


- 250 MHz IBM PowerPC Processor (350 Mips)
- Linux open source (die meisten Teile unter GPL)
- Supports Linux Standard API (Direct-FB, Linux-FB, LIRC)
- 1 x DVB Common-Interface Einschub
- 2 x Smartcard-Reader
- Integrierter Compact Flash Leser (Einschub von vorne)
für z.B Kamera-Speicherkarten
- MPEG2 Hardware decoding (DVB kompatibel)
- Tunervarianten NIMs (DVB-S, DVB-T, DVB-C)
- 100 MBit full duplex Ethernet Interface
- USB Port
- Anschluß V.24/RS232
- Großflächiges LCD-Display
- 64 MByte RAM (Arbeitsspeicher)
- Eingebauter IDE UDMA66 Master/Slave Anschluß
- Festplattenunterstützung für alle üblichen Größen
Timeshiftfunktion
- unlimitierte Kanalliste für TV/Radio
- Kanalwechsel in weniger als einer Sekunde
- vollautomatischer Kanalsuchlauf
- Unterstützung von Bouquet-Listen (indirect unlimitiert)
- EPG-Unterstützung (electronic program guide)
- eigener Videotext
- Unterstützung von mehrfach LNB-Umschaltung (DiSEqC)
- adaptierbares OSD in vielen Sprachen (Skin-Unterstützung)
- SPDI/F optischer Anschluss AC-3 / DTS
- 2 x Scart-Anschluß (komplett Sofwaregesteuert)
- MINI-DIN: Anschluss für externe IR (senden/empfangen) und I2C für
externe Rotorsteuerung
- interne Sende/Empgangs - Dioden (Videorecorder)

Gruss

Windsinger
palucca
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Aug 2004, 13:29
hi,

von Philips HDRW900i (2005)

Record and playback from all sources!
Wireless PC Link for streaming and recording of audio and video from your PC
Wireless internet connectivity for streaming and recording of audio and video directly from the internet
The perfect recording solution
120 Gb hard disk for up to 120 hrs of TV recording
One touch recording from Hard Disk to DVD for archiving your favorites (16x speed)
Watch the beginning while you record the end

TV Recording made simple!
TV Guide on-screen for Point & Click TV Recording
Favorite show selection to automatically record every episode
BillCh
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 19. Aug 2004, 14:07
@Windsinger

Danke für Deinen ausführlichen Input. Ich habe bereits einen "Multimeda-PC" (Shuttle Barebone), was gut ist weil man da alles machen kann aber die Bedienung ist unkomfortabel (suche bereits seit langem eine Bluetooth-Tastatur (weil kein Sichtkontakt erforderlich) mit Mauskugel oder Touchpad).

Ich habe auch einen KISS 508 (spielt div. Formate, hängt am LAN und auch 80G HD). Ist okay, aber die Bedienung etc. wirkt einfach unausgereift.

Auf meinem JVC VHS/HD-Recorder gefällt mir eben das echte "Consumerfeeling" am besten (und das autom. 3h timeshift Fernsehen). Das schaltet man ein und es fuktioniert und sieht professionell aus (wenn ich auch zugebe dass ich die laute HD in eine schalldichtes Gehäuse eingebaut habe und den Ventilator rausgeschmissen habe).

@paluca

Coole Info, wirkt sehr insidermässig, bist wohl Produktmanager bei Philips, oder so ;-)

Die beschriebenen Features scheinen ja genau meine Interessen zu treffen. Leider beduetet das, dass ich noch sehr lange warten muss bis ich wir was kaufen kann. Aber das wäre ohnehin sinnvoller, da die DVD-Recorder jetzt eh zum Standard werden (VHS-Recorder Ersatz) und die Preise deutlich in den Keller purzeln werden. Wird sicher auch die Preise der DVD-Recorder/HDD Kombis deutlich nach unten bringen, in den kommenden 6 bis 18 Monaten.

BillCh
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer DVR-720H Anschlussprobleme
bortner am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 10.02.2005  –  2 Beiträge
Anschluss DVD-Recorder + Receiver
Student1979KL am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  4 Beiträge
HD über LAN / Doppel-LAN
Ordinarius am 16.02.2015  –  Letzte Antwort am 17.02.2015  –  26 Beiträge
Anschluss DVD Recorder -> AV Receiver -> LCD TV
Marty1982 am 21.07.2008  –  Letzte Antwort am 22.07.2008  –  14 Beiträge
TV-Anschluss an DVD-Player/-Recorder
MaKo am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  2 Beiträge
Mit Usb stick - Filme anschauen?
oaki am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  2 Beiträge
YSP 800 + Verkabelung mit DVD-Recorder
*Benni* am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  7 Beiträge
DVD Recorder brummt !
Cateye_de am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  3 Beiträge
Anschluß DVD-Recorder an Yamaha RX-V473
nafcam am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  9 Beiträge
TV + SAT Receiver + DVD Recorder mit EPG
tomost am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.390 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedTiak06
  • Gesamtzahl an Themen1.454.264
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.670.623

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen