Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

Mein erster Einbau 6 Soundstream R1 12"

+A -A
Autor
Beitrag
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 25. Mai 2012, 19:14
Ja ich bin Neuling in Diesem Gebiet und waage mich jetzt nach langer Vorbereitung an Die Sache,
habe mit Car-Hifi im Winter 2011 begonnen.Mein erster richtiger Einbau beginnt JETZT.
Etwas muss ich noch loswerden bevor ich starte "(( I LOVE CAR AUDIO ))"
Er Einbau soll bescheiden, aber ((dezent heftig)) sein.Ich werde mir mühe geben.Seit gewiss dass ich aber nicht allzuschnell vorwärz komme, bei meinem Einbau,da ich meist arbeite.

Darf ich vorstellen,dass ist mein Audi Avant A4 b5 1,8T quattro ,dezent getunt von mir selbst.

a4 b5 pic.2 a4 2

na ja macht zwar niemand hier ..aber mir gefällts nicht, dass niemand ein Foto von sich rein stellt beim Einbau-Bericht irgendwie unpersönlich finde ich...ich habe beschlossen das kurzum zu ändern... e voila das bin ich ..ich heisse Pavel und bin 34..
mit Freundin 31.
ricardo pic


[Beitrag von Ricricardo am 26. Mai 2012, 13:57 bearbeitet]
Vectradamos
Inventar
#2 erstellt: 25. Mai 2012, 20:21
6 x12" lose im kofferraum betrieben am radio ?

mehr kann ich deiner beschreibung bisher nicht endnehmen.

wär ne feine sache wenn du noch dazu schreibst was in das auto kommen soll
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Mai 2012, 21:34
Ich war ja in der Arbeit bin soeben nach Hause gekommen,werde gleich noch vor dem ins Bett gehen ein paar Fotos zum Dämmen meines Daches usw. aufladen.
1
Dach nackt nach dem entfernen von den Filzstoffen,war ne scheiss Arbeit Diese zu entfernen..2
3
habe 8qm Alubutyl 1,8mm ist Diese Rolle a 4qm die andere Rolle ist 2,2mm a 4qm alles total ca.50kg.
6
Aluschienen 3mm x 3cm x 1m zur Verstrebung am Dach.
IMG_41729
11
hinten drei Schichten vorn zwei Schichten...
IMG_4187
IMG_4175
IMG_4180
IMG_4188
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 25. Mai 2012, 21:43
und weiter gehts mit dem Rest...
IMG_4190 Seiten Teile.
IMG_4191
Wand beiden hinteren Füssen etc.
IMG_4195
IMG_4196
IMG_4199
IMG_4201
IMG_4204
IMG_4206
so das wärs mal momentan am Sonntag gehts weiter...
rockingtwister
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Mai 2012, 21:44
rein theoretisch würde es doch mehr sinn machen, wenn du mit den aluschienen direkt aufs blech gehst und diese fest miteinander verbindest.
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 25. Mai 2012, 22:02
ja und ganz lose sollen die Woofer nicht im Kofferraum liegenBildschirmfoto 2012-05-25 um 23.45.47
IMG_3911
das wären die Soundstream Reference R1 12 IMG_3913
Ja und hier ein Teil meiner Ansammlung von Baby s seit April 2011
IMG_4045 IMG_4046 audison forum Bildschirmfoto 2012-04-18 um 14.17.51 batt5 Bildschirmfoto 2012-04-02 um 20.41.13 front3 front4 front5 Bildschirmfoto 2012-04-18 um 14.19.33
front6 front10 handschuhfachgehäuse batt4 spaccer3
spaccer2 8Spaccer kommen auf die Hinterachse, ss2
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 25. Mai 2012, 22:15

rockingtwister schrieb:
rein theoretisch würde es doch mehr sinn machen, wenn du mit den aluschienen direkt aufs blech gehst und diese fest miteinander verbindest.


ja da hast Du vielleicht recht, aber glaub mir ,die Alu-Schienen sind direkt nach der ersten Alubutylschicht drauf und die Alubutyl-schicht ist echt krass am Dach fest und plattgewalzt wie Beton.Nach den Verstrebungen kommt ja noch ne Alubutyl-Schicht darüber zusätzlich zu den Alubutyl Streifen ,womit ich die
Alu-Schienen fest ans Dach geheftet habe.Glaub mir das Dach ist jetzt hart wie ein Brett.
Und hinten ab den Rücksitzen,die letzten zwei Dachstreifen haben drei volle Schichten drauf zwei 1.8mm und eine 2,2mm Schicht.
Vectradamos
Inventar
#8 erstellt: 26. Mai 2012, 05:32
also zu dem ersten beitrag den ich gepostet habe.
eine genaue auflistung der geplanten komponenten wär noch fein.

zu den alustreben.
das ist verschwendetes geld. bringt sogut wie nix.
unter dem dach hast du so viel platz.
da hättest du wunderbar U-profile mit karosseriekleber einkleben können.
flachmaterial einfach mit butyl festzumachen versteift sogut wie garnicht.

für mich sieht das ganze nach einer gigantischen materialschlacht aus.
die dobo's sind ja fertig gekauft. warum ?
schweine teuer. der MT an der position wird nur probleme machen.
und du musst da enorm viel material reinstecken damit alles stabil ist.
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 26. Mai 2012, 06:28
Erstens verbaue ich ganz sicher nicht alles was man sehen kann auf meinen Fotos,ist mehr als beratungs inspiration für Euch gedacht.Werde also nur gewisse Komponenten verbauen,die abgebildeten Mitteltöner von dem Morel elate6 -3way bleiben nicht dort wo Sie jetzt auf dem Foto sind .Die kommen in die A-Säulen die ich nächste Woche vom Patrick bekomme.A sloupi 2

Zweites ich liebe mein Material,habe auch genug davon warum also keine Schlacht mit dem Material wenn es schon mal da ist ,dann soll es doch nicht im Keller hocken.

Meine Sachen sind alle GEBRAUCHT gekauft,und funktionieren alle TOP bin also nur ein halber Dagobert.
Doorboards ja NEU waren die sicherlich echt teuer,gebraucht billiger als selber machen.
Ich werde die Doorboards aber noch überarbeiten bez. verfestigen.

Na ja Einbau Material Liste: werd mal versuchen aufzulisten was in Diesem Einbau rein soll.

Strom:
90A LIma gegen 120A Lima tauschen.Erdung von Lima und Verbindung der Lima zur Batt. alles mit 95qmm Kabel verkabeln.
Vorn wegen wenig Platz, will ich meine Optima Red Top Starter Batterie verbaut lassen.
Von der Red Top Batterie zur Kofferraummulde 4 x Plus Stromleitung 50qmm und auch 4 x Minus Massekabel 50qmm.In der Reserveradmulde sollen 2x eine grosse KInetik KHC2400 plus eine Hawker HX400 platz nehmen.Werde vier Rele in der Zuleitung verbauen.Im Amp und Batterie Rack über der Reserveradmulde sollen 6x eine Hawker Hx300 Platz nehmen.
Rahmen+Bassreflex-Gehäuse
Nach dem Amp/Batt. Rack ,sollte ein Stahl Rahmen kommen soweit mein Kumpel den für mich anfertigt.
In den Stahlrahmen kommen die zwei dreier Bassreflex-Gehäuse die ein guter Freund von mir der Car Hifi schon über 10Jahre macht und viel Erfahrung hat,für mich berechnet hat,woraufhin ich Diese Gehäuse im letzten Winter nach seinen Bauanweisungen gebaut habe.Er hatte von Diesen R1 Woofern auch schon welche zu Hause darum konnte er die Berechnung umso genauer machen.
A-Säulen :
Wie geschrieben habe ich die vom Patrick gekauft ,da Sie sehr gute Arbeit sind und auch selber machen um einiges teurer gekommen wäre. Sind fürs Morel Elate6 -3way.
D-Säulen :
auch " das gleiche nur nicht vom Patrick...für ein Morel Elate6 -2way
Doorboards :
auch " " für je Seite 2Stück Morel Elate6 sw
Handschuhfach Gehäuse:
Auch sehr sehr preiswert gekauft da das Material allein 3mal teurer wäre beim selber Bauen wie gebraucht kaufen. Entweder kommt ein 10"er Morel rein oder irgendwie zwei Morel6 sw nebeneinander. volumen 23L Gehäuse.
Hintere Türen :
kommt ein Morel Elate6 -2way rein.
Endstufen für diese Komponenten.
Rockford Fosgate :
T15002,T15004,2x T8004,T4004
Sub Endstufen:
Entweder zwei RF T30001 bd
oder eine Cs K9s
Head junit habe ich bis jetzt noch keine extrem teure gekauft ,ist ein JVC Radio mp3 usw. model weiss ich nicht aus dem Kopf.Werde später ein besseres Radio nachkaufen.
Prozessor Audison bite one,falls es irgendwie geht.Sonst hätte ich da noch einen Frequenzweiche von Sounstream Kube oder Tube oder wie der heisst.

Ach und noch was ich mach das hier ja auch weil ich Eure Ratschläge hören will ,sonst kann ich das ganze auch für mich allein durchziehen und beende das ganze sofort hier.
Also immer höflich bleiben FREUNDE!!!


[Beitrag von Ricricardo am 26. Mai 2012, 06:31 bearbeitet]
Vectradamos
Inventar
#10 erstellt: 26. Mai 2012, 06:37
ahhhh okay.
danke für die liste. damit ist sicerlich einigen geholfen.

da du jetzt geschildert hast was du alles wohin baust kommt mir noch eine frage.
was für ein ergebniss versprichstdu dir ?
gute klang ?
gute optik ?
einfach nur pegel ?


und ich möchte dich nicht persöhnlich angreifen !
ich versuche nur informationen aus dir zu bekommen damit auch andere was damit anfangen können
*Golf3_GTH*
Stammgast
#11 erstellt: 26. Mai 2012, 08:32

Strom:
90A LIma gegen 120A Lima tauschen.Erdung von Lima und Verbindung der Lima zur Batt. alles mit 95qmm Kabel verkabeln.


Bitte nicht Erdung das ist die Masse
Mike.The-Man
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Mai 2012, 10:20
Is doch ein wenig hochgegriffen oder?
Hast du dir das auch richtig überlegt?
Vor allem brauchst du als ladekabel von der starterbatterie zu den anderen keine 2 Masse und 2 plus Kabel mit je 95cm2
Da würde auch jeweils eins passen
*Golf3_GTH*
Stammgast
#13 erstellt: 26. Mai 2012, 10:32
Der Legt 4x Plus und 4x Minus je 50mm² nach hinen

>
Von der Red Top Batterie zur Kofferraummulde 4 x Plus Stromleitung 50qmm und auch 4 x Minus Massekabel 50qmm.In der Reserveradmulde
<

Bei einer 120A Lima in meinen Augen auch etwas übertrieben

Auch wenn du das alles da hast es ist auch gewicht das du dann nochmehr mit rumfährst ich glaub 2x Plus und 2x Masse reicht vollkommen oder seh ich hier was falsch ?

Aber ich bin gespannt auf weiteres Bitte viele Bilder


[Beitrag von *Golf3_GTH* am 26. Mai 2012, 10:33 bearbeitet]
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 26. Mai 2012, 12:30

Vectradamos schrieb:
ahhhh okay.
danke für die liste. damit ist sicerlich einigen geholfen.

da du jetzt geschildert hast was du alles wohin baust kommt mir noch eine frage.
was für ein ergebniss versprichstdu dir ?
gute klang ?
gute optik ?
einfach nur pegel ?


und ich möchte dich nicht persöhnlich angreifen !
ich versuche nur informationen aus dir zu bekommen damit auch andere was damit anfangen können :prost


ja gern will ich Dir Antworten.
Ich will nicht Richtung HIFI-Klang gehen.Es soll wohl etwas Klang sein dürfen aber ich will es mit dem Klang nicht übertreiben ,darum habe ich ja auch vor,nur Morel Elate6 zu verbauen und Reference-Klasse Soundstream-Subwoofer zu verbauen.Kurz und bündig Schrott verbaue ich nicht.

Pegel wird wohl nicht extrem heftig sein ,aber einiges sollte da schon zu hören sein fürs erste.
In der Zukunft (bei anderen Projekten) sind dann andere Planungen ,mehr auf Pegel für mich wichtig.
Darum besitze ich ja schon jetzt zu Hause zwei Cactus Sounds Woofer model MK1 (carbon) und einen
DD9917 the beast.Werde in den nächsten Jahren nach vier weiteren Cactus Mk1 carbon Woofern ausschau halten und nach mindestens einem oder zwei weiteren DD9917nern für die Zukunft,auch sind für die Zkunft Mechman Alternatoren geplant.Alles eine Frage des Geldes eben ..schniff schniff.
Da ich leider in Tschechien arbeite und Wohne ,bin ich nicht sehr wohlhabend oder kurz gesagt gut verdienend.

Aber immerhin besitze ich für die heftigen Zukunfts-Woofer schon mal einige heftige Endstüfchen.
2 Stück Cactus Sounds K9s // 2 Stück Cactus Sounds K9ss (gleiche Stufe Technisch wie K9s nur ein anderes Gehäuse ,super slim) und eine Ground Zero gzpa spl.

Zuletzt zur Optik hm ,etwas blöde Frage aber ich will Sie beantworten.Ich denke jeder will ne schicke Anlage haben oder etwa nicht... wir sind eine ganze Nation von YOUTUBE geprägten Menschen
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 26. Mai 2012, 12:33
GOLF3 GTH cooool ich hab mir Deinen Dialog angeschaut über die letzten Monate hinweg was ja sehr interessant war jetzt bist Du an der Reihe. okok no more Erdung ab jetzt nur noch massig ((MASSE)) Prost und dank Dir.


[Beitrag von Ricricardo am 26. Mai 2012, 12:34 bearbeitet]
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 26. Mai 2012, 12:42

Mike.The-Man schrieb:
Is doch ein wenig hochgegriffen oder?
Hast du dir das auch richtig überlegt?
Vor allem brauchst du als ladekabel von der starterbatterie zu den anderen keine 2 Masse und 2 plus Kabel mit je 95cm2
Da würde auch jeweils eins passen


lieb von Dir aber eine kleine Korektur,bei mir steht geschrieben 4x Masse und 4x Plus in "50qmm Kabel"
von 95qmm ist nur die Rede als Strom/Masse Kabel beim Alternator zur Starterbatterie
Und dass ich mehrere Ladekabel Verlege ist für meine weiteren Zukunftspläne sicherlich nicht hinderlich oder etwa schlecht repekt. nicht störend .
Dazu zwei Shemen.Bildschirmfoto 2012-04-20 um 18.25.48
Ich persönlich bevorzuge das zweite Shema dort ist mehr Masse im Spiel und Masse darf nicht vernachläsigt werden )))
Bildschirmfoto 2012-04-20 um 18.25.25


[Beitrag von Ricricardo am 26. Mai 2012, 14:04 bearbeitet]
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 26. Mai 2012, 14:16
Golf3 GTH

ist ja nur momentan ne 120A lima ich werd mir dann in der Zukunft mindestens einen Mechman Alternator aus den USA kommen lassen Importieren (Spezialanfertigung passend auf meinen A4 b5) Leistung ...280A
Habe keine Lust die Kabel unter den Teppichen zweimal zu verlegen...lol lol darum vorsorglich mehrere 50qmm Kabel verlegen.
Habe mit den Leuten von Mechman, speziell mit dem Eric von ..Mechman Alternators schon über Mail vorsondiert und geschrieben.Der Mechman Alternator ist einfach sehr teuer plus Versand und Verzollen .
Das wird wohl eher ,ein Weihnachtsgeschenk für mich werden. ..ups
Der Alternator allein ohne Versand (shipping) und Einfuhrzoll etc. kostet 640.-$ Dollars total dann sicherlich
über 1000.-$ also ca .800.-Euro


[Beitrag von Ricricardo am 26. Mai 2012, 14:19 bearbeitet]
escort_fahrer32
Inventar
#18 erstellt: 26. Mai 2012, 16:18
da hast du aber ne Menge an Komponenten zur Auswahl

Aber von diesem "viel hilft viel" bin ich nicht soo überzeugt^^



Man sieht noch arg die originalen Endrohre


[Beitrag von escort_fahrer32 am 26. Mai 2012, 16:19 bearbeitet]
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 26. Mai 2012, 16:36
Hi Flo keine sorge ich habe den neuen Sportschalldämpfer schon im Auto liegen,wird soweit alles glatt läuft am kommenden Dienstag montiert und auch die 8 Spaccer kommen zusammen mit dem Höherlegungs-Kit von Weitec ,der ja im Moment schon drin ist und es auch bleibt an die Hinterachsen.Kurz je Seite kommen je 4 Spaccer rein.Die 120A Lima wird dann auch noch gleich montiert am Dienstag. Ein scharfes Auge fürs Detail hast Du übrigens,kompliment....
Fotos von allem wirds natürlich geben ,auch vom Sport-Endschalldämpfer extra für Dich
( www.spaccer.de )
Fahrwerk ist ein original Audi Sportfahrwerk drin und Weitec Federn Vorderachse 45mm , Hinterachse 35.
Der Weitec Höherlegungs Kit macht 20mm höher je Achsseite
Bildschirmfoto 2012-05-26 um 18.48.12und zusätzlich 4 Spaccer macht dann nochmals 48mm je Achsseite Bildschirmfoto 2012-05-26 um 18.45.11 Bildschirmfoto 2012-05-26 um 18.49.48 Bildschirmfoto 2012-05-26 um 18.50.14

Der Wagen steht dann somit unbeladen danach vorn - 45mm tiefer , hinten + 33mm höher da...
beladen wirds dann interessant ..wie wird er wohl dastehen ??? lass Euch überraschen.
(Sage nur,die Batterien allein wiegen 320kg.)


[Beitrag von Ricricardo am 26. Mai 2012, 17:12 bearbeitet]
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 26. Mai 2012, 17:10
habe übrigens letztens zum Geburtstag von meiner Freundin Diese tolle hydraulische Krimpzange bekommen,was für ein Geschenk echt Geil das Teil ...
IMG_4083 am Freitag war ich nochmals einkaufen (Alu provil Schienen 1mx4cmx3mm) für meine Audi Fahrer und Beifahrer Türen ,denn der Audi hat nicht gerade die angenehmsten Türen leider ...dann habe ich noch ein paar Gewindestangen gekauft ,die kann man immer gebrauchen ..zum Beispiel um die Bassreflex Gehäuse noch mehr zu verstreben.IMG_4233 IMG_4232


[Beitrag von Ricricardo am 26. Mai 2012, 17:11 bearbeitet]
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 26. Mai 2012, 17:23
Ach ja für Die ,die nicht wissen was meine Endstufen können hier sind zwei Tabellen :
Leistungs-parameter-Tabellen.

Rockford Fosgate Tabelle (bitte auf die grauen Angaben schauen)
Bildschirmfoto 2012-05-26 um 19.17.02
habe folgende Modelle (2)T30001,(2)T8004,(1)T15004,(1)T15002,(1)T4004
Cactus Sounds Tabelle (model K9s , model K9ss ist nicht aufgeführt ist aber das Gleiche wie K9s)
cactus power tabelle
habe folgende Modelle (2)K9s,(2)K9ss
..ja und meine gzpa 1.10000spl muss ich ja nicht vorstellen,die kennt ja jeder obwohl Sie gegen eine K9s oder K9ss keinen Stich hat.


[Beitrag von Ricricardo am 26. Mai 2012, 17:40 bearbeitet]
Mr.Subsonic
Stammgast
#22 erstellt: 26. Mai 2012, 20:41
erstmal muss ich sagen wow, 6 SS woofer im B5.... naja dein Tuning ist nicht ganz meins, ist aber geschmacksache, wobei er trotzdem gut aussieht...
Ich selbst habe auch einen b5 Avant, allerdings mit 2x15" selbst da sind die Flexenden Fahrzeugteile (besonders Dach und Heckklappe) trotz standesgemäßer dämmung enorm...

Da ich selbst nen Soundstream R1-12 und einen r1-15 besitze kann ich über die woofer gut urteilen, wobei ich den 12er erst seit kurzem habe und der momentan an 1kw im 50l GG läuft.. Das aber sehr gut, klingt echt audiophil und macht für nen GG gut lärm, der schwache wirkungsgrad bremst natürlich, dafür geht aber viel leistung rein... natürlich werde ich nochmal BR probieren, das werden wohl 70-75l sein, ein bissl mehr leistung drauf (um1,5kw) und denn mal sehn... Kann auf jedenfall sagen das der woofer gut Hub macht sieht auch nett aus... , momentan sind sie ja auch für spottpreise zu bekommen...

auf jedenfall sind die woofer nicht zu unterschätzen und seh anständig... und 6 davon im richtigen gehäuse machen den DDs schon beine.....

Die dämmung finde ich schon massiv, und auch notwendig... Die ganzen GFK arbeiten sehen sehr nett aus, macht auch viel arbeit.. daher hut ab, geile geschichte, und was du zuhause rumliegen hast ist ja schon wahnsinn!

weiter so
'Alex'
Moderator
#23 erstellt: 27. Mai 2012, 01:55
Bitte nutze die Editfunktion um Mehrfachposts zu vermeiden. Auch ist der ZitatButton kein Antwortbutton. Bitte versuche Komplettzitate zu vermeiden.

Danke,

Gruß Alex
-Moderation-
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 27. Mai 2012, 15:18
Ja die Soundstrem R1 gehen gut ab, ich hatte letztes Jahr zwei von denen im Auto ,leider hab ichs dann mit 2,5kw pro Woofer etwas mit dem Volume pegel übertrieben und alle beide rauchten richtig ab,Sind aber unterdessen alle beide Woofer wieder fit und frisch recont.4Stück von meinen R1 hatte ich selbst neu gekauft,die anderen drei habe ich gebraucht gekauft.57L ist ein gutes Volumen für einen R1 12 als Bassreflex.

Ich hatte heute wieder den Himmel und diverse Teile eingebaut ins Auto ,plus die D-Säulen.
Auch habe ich meinen Endtopf fotografiert und meine Lima.
Bei der vorderen Tür habe ich die alten Doorboards entfernt und die Tür entblöst ,dort sieht man noch das Alubutyl 2,2mm vom letzten Jahr.
IMG_4235IMG_4236
überhalb der D-Säulen hat sich der Stoff vom Dach noch nicht richtig gesetztIMG_4238 IMG_4240
meine Tür heute EntblöstIMG_4242

folgendes ist geplant :
Bilder aus dem Internet (nicht meine)
2 3 am Mittwoch oder Donnerstag werde ich daran Arbeiten,meine Türen nach Diesen Vorlagen zu bearbeiten.
Am ende gings schnell über Die Strasse, in die nächste Kneipe um sich frisches Pisner Urquell Bier in die
Flasche abfüllen zu lassen.. vom Fass.Welch entspannendes Gefühl,... Prost Euch allen da draussen und einen angenehmen Sonntag Abend IMG_4257


[Beitrag von Ricricardo am 27. Mai 2012, 15:32 bearbeitet]
Vectradamos
Inventar
#25 erstellt: 27. Mai 2012, 15:29
sieht gut aus.
zu der türdämmung:
auf dem bild wurden ja nur flachmaterial verwendet.
versuch in den bereichen wo genug platz ist U oder T -profile zu nutzen.
diese bieten eine deutlich höhere steifigkeit als die dünnen blechstreifen.

zudem muss auf der butyl schicht noch eine richtig dicke schicht paste.
da würde ich zu 9kg Variotex Silitec greifen (braucht aber gut 3-5 tage zum aushärten)
dann bei 4,5kg von dem zeug pro tür und sinnvoller verteilung hast du nen richtigen AGT.
gerade bei deinen komponenten kommt ja richtig pfeffer in die tür.
butyl alleine wird da kein gutes ergebniss bringen.

sollte das silitec den preisramen sprengen kannst du auch 9kg Variotex B14 kaufen.
die sachen sind wirklich gut, und kinderleich zu verarbeiten.
'Alex'
Moderator
#26 erstellt: 27. Mai 2012, 15:49
Also 9kg Silitec ist schon ne ziemliche Ansage. Das halte ich schon für ziemlich übertrieben.

Was genau fungiert denn final als Schallwand? Der Wagen schreit nach Doorbaords.
Wenn die TVK nur als Blende aufgesetzt werden soll, würde ich gleich mit einer oder mehreren Aluplatten arbeiten. Mit Abstand das wichtigste ist ja die Aufnahme und die direkte Umgebung selbst.

Gruß Alex
Vectradamos
Inventar
#27 erstellt: 27. Mai 2012, 15:52
*hust*
die beiden TMTs sitzen ja nur an der Türverkleidung wie ganz oben zu sehen ist. das tür innenblech darf nicht verschlossen werden. sonst spielen die TMTs nicht in die tür.
-> türverkleidung muss gedämmt werden.

@ alex
Bild von den Verkleidungen ist oben.
Dobos fallen raus.
'Alex'
Moderator
#28 erstellt: 27. Mai 2012, 15:55
Das hab ich gesehen, aber die wird er ja SO nicht verwenden wollen. Sind ja schon MT auf dem Arma vorhanden, dementsprechend muss da gewiss nochmal nachgearbeitet werden.

Sein verlinktes Vorhaben lässt auch nicht darauf schließen, dass er die TVK als Schallwand nutzen will.

Gruß Alex
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 27. Mai 2012, 15:57
Danke,ich werde Deine Ratschläge so gut wie möglich befolgen ,ich werde zusätzlich zur Alubtyl schicht auf den Aluminium Leisten,Die ich natürlich auch in U Form montieren kann,..je Türe einen 5,4kg.Topf Glasfaser Spachtelmasse auftragen um das Ganze zu versteifen.Falls Du meinst,dass die Aluleisten zu wenig stark sind kann ich auch GewindeStangen zusätzlich hinzu mitverbauen,die sind einfach vom Gewicht her schwerer um einiges.Ich habe mir Diese Glasfaser Spachtelmassen vom PAtrick aus dem Klangfuzzi anraten lassen.Bildschirmfoto 2012-05-27 um 17.45.39
Den letzten den dritten Topf brauche ich dann noch um dort wo die Türverkleidung mit dem Doorboard verschraubt ist ,zwischen drinn die Dobos mit der Verkleidung der Tür noch mehr zu festigen.
Der Rest des Dritten Topfes werde ich auf der Innenseite der Türverkleidung umgebung Woofer verwenden um alles zu festigen gegen Schwingungen.Mehr werd ich nicht tun..
MDF Ringe werde ich auch noch zwischen Türverkleidung respektive Dobos und des restes als Verbindungskanal benutzen..Wir werden ja sehen.


[Beitrag von Ricricardo am 27. Mai 2012, 16:01 bearbeitet]
'Alex'
Moderator
#30 erstellt: 27. Mai 2012, 15:59
Was genau hast jetzt vor?
Wenn die TT da in der Tür sitzen bleiben, ist es ja gnadenlos kontraproduktiv eine Zwischenwand einzuziehen.

Gruß Alex
Vectradamos
Inventar
#31 erstellt: 27. Mai 2012, 16:41
Ricricardo
ich sehe schon das du ne vorliebe für gewindestangen hast ^^

ein Alu U-Profil 20x20mm ksotet vll 5€ pro meter und bringt min 3mal soviel steifigkeit als eine M8 gewindestange oder ein 5mm Alublechstreifen.

mit den gewindestangen könntest du wunderbar deine Türverkleidungen mit dem "türinnenblech" verbinden.
aber gute gewindestangen i-wo einzuspachteln oder zu verkleben wär für mich eine schande.
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 27. Mai 2012, 17:12
Die heute abgebauten Türverkleidungen mit Dobos(die Alten)
IMG_3612
Die neuen Dobos mit Türverkl. aber der Mitteltöner fliegt raus..front6 Kopie


[Beitrag von Ricricardo am 28. Mai 2012, 09:20 bearbeitet]
'Alex'
Moderator
#33 erstellt: 27. Mai 2012, 18:13
Wie sieht es dahinter aus?

Die Position so weit hinten bringt dir wohl nur Nachteile, liegen die TT da noch nicht teilweise hinter den Sitzen?

Gruß Alex
Hanzhackebeil
Stammgast
#34 erstellt: 27. Mai 2012, 18:46
aufjedenfall zuweit hinten....
*Golf3_GTH*
Stammgast
#35 erstellt: 27. Mai 2012, 22:16
Naja okay wenn du die ganzen Kabel verlegt bekommst ist es ja okay und ist schon richtig im Vorraus zu planen

Und keine Sorge verfolge das alles höchst gespannt
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 28. Mai 2012, 05:54
U-Provil njo...hm na ja dann gehe ich mal in die Eisenwarenhandlung heute...
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 28. Mai 2012, 09:19
Ich habe Diese hundeteuren Dobos ja nicht entworfen ,designed und hergestellt,stimmt schon ,dass Diese etwas nach hinten geraten sind,wie wäre es wenn ich Die Phonacar Dobos Teile
Bildschirmfoto 2012-05-28 um 11.05.29
mit den anderen Dobos zusammen verbaue,muss dann einfach ein Stück weggesägt werden bei den anderen Dobos und dementsprechend alles angepasst werden.Die Mitteltöner fliegen ja so oder so raus hab ich gesagt.
front6 Kopie
Danach verbaue ich eben 3Stück Morel Elate6 sw in jede Seite ein ,somit spielt nur ein Teil davon in die Sitzrichtung...(Ich habe ja insgesamt 10Stück Morel Elate6 sw.. ein halbes vermögen Wert Diese Biester)
Bin nach anraten von Euch ,extra heute Morgen in der Eisenwarenhandlung bei mir in der Arbeit in Prag (20meter vom Geschäft entfernt) ...die Sagenumwogenen " U " Provile einkaufen gegangen kostete mich über 30EUR Diese U..Freude.
E voila fier sind Sie in verschiedenen Grössen...stimmt schon habs probiert..die lassen sich überhaupt nicht biegen..sind je Stück ein Meter lang die Alu-Dinger.
Bildschirmfoto 2012-05-28 um 10.58.40Bildschirmfoto 2012-05-28 um 10.59.27
Hier nochmals zur Anschauung alle meine Elate6 von Morel
Bildschirmfoto 2012-05-28 um 11.48.29Bildschirmfoto 2012-05-28 um 11.48.02


[Beitrag von Ricricardo am 28. Mai 2012, 09:50 bearbeitet]
*Golf3_GTH*
Stammgast
#38 erstellt: 28. Mai 2012, 10:46
Darf man fragen was du so Grob schon für die ganzen Komponenten investiert hast ? ist ja nicht grade wenig was da rumliegt
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 28. Mai 2012, 15:49
Viel Geld ..sehr viel,genug um sich dafür ein schönes Auto zu kaufen
Habe gerade eine Bestellung bei Reichelt gemacht,nachdem ich bei Deinem Einbaubericht inspiriert wurde.
Bildschirmfoto 2012-05-28 um 18.43.41
Ups der Versand nach Tschechien kostet ja mehr,als die bestellte Ware..nöö nein sowas von ärgerlich.
Nein Spass bei Seite ,im Tschechischen Forum wurden mir auch jegliche Links gegeben, wo man Dieses
Zeugs kaufen könnte,leider ist alles wie meist in Tschechien teurer als in Deutschland,dass es trotz teuren Versandkosten preiswerter kommt in Deutschland einzukaufen.
stop
Schluchz ich armer Tscheche,immer alles so teuer für mich.In Deutschland müsste man wohnen.Wisst Ihr überhaupt, was ich verdiene in der Stunde ,hier in Tschechien als Verkäufer für Schmuck? Ratet mal ,das ist so wenig da werdet Ihr Euch mit einem grinsen die Augen reiben vor Lachen hu,hu..hi,hi... Leider ist es nicht so lustig,und dabei verdiene ich einen Durchschnittslohn in Tschechien.

Mein Automechaniker hat mir heute Morgen mitgeteilt,dass er erst am Freitag Zeit haben wird ,bei meinem Auto den Sportendschalldämpfer,8Stück Spaccer und die Lima einzubauen,muss mich also gedulden.

Tja und Geflechtsschlauch habe ich gestern gekauft beim "polosoundz ".Nachdem ich vor etwa drei Wochen per Post in einem Briefumschlag, ein Probe-Muster Stückchen des Geflechtsschlauches erhalten hatte,um zu testen ob das Zeugs auch über 70qmm passt.Ich muss gestehen,echt feine Ware und extrem Dehnbar.Habe "80m" Geflechtsschlauch gekauft ,die grössere Sorte von denen die zur Auswahl standen.

Mit meinem Kumpel habe ich auch geredet,er wird sehr sicher Morgen mit dem Bau des Winkeleisen Stahlrahmens für meine zwei dreier Bassreflexgehäuse anfangen.Ich hoffe er hat nicht geblufft und tut auch, was er verspricht.(Was ähnliches wie beim 8xGladen Einbau hier im Forum)

Diese Sachen hier kann ich mir nicht von meinem Lohn leisten,um genau zu sein ..nichts davon
(Ich habe liebe Eltern in der Schweiz.. bin ein Mami Putzi )
Der A4 ist übrigens das alte ausgediente Auto meiner Mutter..98Model,so jetzt wissen alle bescheid.
Aber worauf ich stolz bin ist ,..zu welchen Gebrauchtpreisen ich meine Sachen gekauft habe ,..viele viele
Schnäppchen, mehr verrate ich nicht ..hunderte von Stunden Internet Suche von Morgens bis spät in die Nacht und selbstverständlich adrenalinhafte Ebayauktionen gehörten mit dazu..Ein wenig stolz bin ich schon auf meine Sammlung. Alle die was gegen meine Sammlung haben sind ausnahmslos Neider


[Beitrag von Ricricardo am 28. Mai 2012, 17:05 bearbeitet]
tomsta88
Stammgast
#40 erstellt: 31. Mai 2012, 17:07
hi, ricricardo!

habe grade eben erst den beitrag entdeckt^^
schön das jetzt was von dir kommt!

sieht bis jetzt doch ordentlich aus^^ vor allem deine "kleine" sammlung

nach dem motto:" welche endstufe nehme ich denn heute..."

frue mich jedenfalls auf deine fortzschritte!
Malice-Utopia
Inventar
#41 erstellt: 31. Mai 2012, 17:29
Heheeey das ist aber interessant.
Werde dein Fred auf jedenfall beobachten und schauen was da so geht!
Bin sehr gespannt.

Mit freundlichen Grüßen
Mat
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 01. Jun 2012, 10:16
So, ich war etwas Aktiv die letzten zwei Tage ,heute gehts weiter mit Fotos updaten..
Habe mir die vordere rechte Türe zu Herezen genommen,plus das Stahl gerüst für meine zwei dreier Sub-Gehäuse.Das Auto habe ich gestern Nachmittag dann in die Werkstatt gebracht nach getaner Arbeit.
Es werden in der Auto Werkstatt endlich die 8 Stück SPACCER von der Firma Hamann Tuning Germany verbaut.Plus mein Sport-Endschalldämpfer wird dort montiert.Leider musste ich mit einem Entsetzen gestern in der KFZ-Werkstatt feststellen,dass der von mir gekaufte Alternator 120A ,den mir der Freund aus der Werkstatt serien und Nr. mässig vor dem Kauf auf Passgenauigkeit zu meinem Motortyp quattro 1.8T ,NICHT PASST. Leider so musste ich gestern feststellen ist der Alternator zwar für quattro und auch 1.8T Motoren passend ,aber nicht für vor Facelift A4 b5 Audis... Fehlkauf ,wenigstens hatte ich den Alternator zu einem Schnäppchen von nur 25.-EUR gekauft,da kriege ich Ihn wenigstens wieder los.
So nun gehts los mit meinen Fotos.


[Beitrag von Ricricardo am 01. Jun 2012, 10:17 bearbeitet]
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 01. Jun 2012, 11:53
Jetzt gehts weiter.. mit der rechten vorderen Tür
Dobos1
Rohzustand
Dobos2
IMG_4304
IMG_4298
IMG_4299
IMG_4302
IMG_4303
Alles wurde angepasst danach mit Glasfaser Spachtel fest verspachtelt und fest verschraubt.
IMG_4305
Rohzustand zwischen Türverkl. und innenblech,fast kein Abstand.
IMG_4306
IMG_4308
IMG_4309
links unten Tunnel aus MDF Stücken und Glasfaser Spachtelmasse.
IMG_4310
IMG_4311
Alles wurde mit Glasfaser Spachtelmasse Dicht gemacht von Innen (auch der Abstand der zwei Dobos nebeneinander)
IMG_4312
MDF Glasfaserspachtel Tunnel vor dem verschleifen
IMG_4313
Tür Aussenblech zweifach Alubutyl beschichtet plus eine Aluleiste im unteren Bereich wo die Woofer sind.
IMG_4314
Aufbau des Tunnels,hier auf Diesem Bild aber noch nicht fertig selbstverständlich.
IMG_4315
unverschliffener Tunnel
IMG_4316
IMG_4317
IMG_4318
IMG_4319
IMG_4320
Massiv verschraubte Aluminium Konstruktion
IMG_4321
IMG_4323
IMG_4327
IMG_4324
IMG_4326
IMG_4328
IMG_4330
IMG_4331
IMG_4358
IMG_4355
IMG_4359
IMG_4360
IMG_4361
Was für ne Arbeit z..z.zzz auf die andere Türe freue ich mich ganz und gar nicht,brauche zuerst ein paar tage Pause.
IMG_4362
so und jetzt noch die Arbeit meines Kumpels,er baute für mich den Stahlrahmen für meine zwei dreier Subgehäuse.. und zwar GRATIS was für ein lieber Mensch echt.
IMG_4341
IMG_4345
IMG_4350
IMG_4351
IMG_4353
IMG_4339
IMG_4354
Hat schön Platz damit auch noch ein paar Endstufen darunter Platz finden..


[Beitrag von Ricricardo am 01. Jun 2012, 12:10 bearbeitet]
tomsta88
Stammgast
#44 erstellt: 01. Jun 2012, 12:58
wenn die amps drunter sollen, warum lässt du dann so viel platz nach hinten? oder schaut das nur so aus?
Kwietsche3
Stammgast
#45 erstellt: 01. Jun 2012, 13:26
Nicht schlecht, optisch nur irgendwie doof dass die hinteren tmts einen größeren Abstand zu dem vorderen haben.

Tür sieht robust aus, du gehst aber davon aus dass das Stahlseil in der Tür vom Fensterheber niemals kaputt geht, richtig? =) Kenn das vom Golf, passiert leider viel zu oft. Vielleicht ist Audi da ja besser.


[Beitrag von Kwietsche3 am 01. Jun 2012, 13:29 bearbeitet]
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 01. Jun 2012, 15:12
Weil der Platz dort unten sicherlich nicht reicht... und dort hinten kommt das hier rein ,muss es aber oben noch etwas abschneiden wegen dem Kofferraum Deckel sonst kann ich den nicht schlissen...
6 Stück Hawker HX 300 passen dort haargebau rein unten plus oben 4 grosse Rockford Amps.
IMG_2825
IMG_2827
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 01. Jun 2012, 15:14
Stahlseil ist ohne Macken und Rost und das Auto hat schon 14Jahre auf dem Buckel werds hoffen,dass es nicht reisst

Hier noch meine Bassreflex Gehäuse berechnet von einem Freund von mir..auf 57L pro Soundstream R1 12" Subwoofer .Wurden von mir im Januar gebaut.
Bildschirmfoto 2012-06-01 um 18.57.10
IMG_2829
IMG_2828
IMG_3905
IMG_3913


[Beitrag von Ricricardo am 01. Jun 2012, 17:05 bearbeitet]
Malice-Utopia
Inventar
#48 erstellt: 01. Jun 2012, 19:42
Wow mir gefällt es wie du soviel Material auf die Türe klatschst wieviel die danach wohl wiegen werden??
Der stahlrahmen sieht auch sehr gelungen aus.
Mich interessiert es noch auf wieviel Hz du das Gehäuse gestimmt hast.

Und schön weiter machen brauche Augenfutter
MfG mat
richardt
Stammgast
#49 erstellt: 02. Jun 2012, 16:26
Großes Lob an die 200 Kilo - Tür, echt geil.

Stahlrahmen und Gehäuse sehen sehr gut aus, weitermachen.

mfg


[Beitrag von richardt am 02. Jun 2012, 16:28 bearbeitet]
Ricricardo
Hat sich gelöscht
#50 erstellt: 02. Jun 2012, 16:39
Danke Dir ,für das, dass es meine erste Tür ist ,die ich mache gehts doch oder?
Stabil muss es doch sein dachte ich, bei 3Stück Morel Elate6 sw geht schon etwas ab oder?
Wir werden ja sehen. übrigens so schwer ist die Tür auch nicht... es geht noch..


[Beitrag von Ricricardo am 02. Jun 2012, 16:40 bearbeitet]
richardt
Stammgast
#51 erstellt: 02. Jun 2012, 16:52
Passt eh, massiv ist gut.

mfg
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
[Opel Corsa B] Mein erster Einbau!
Brigada am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  26 Beiträge
(Golf 3) Mein erster Einbau
Sens am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  34 Beiträge
[Corsa B] Mein erster Einbau
bruce_will_es am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  11 Beiträge
[VW Golf 6 - 2Türer] Erster Einbau
OatmealMan am 20.04.2016  –  Letzte Antwort am 20.04.2016  –  2 Beiträge
Neuer Golf IV erster Einbau
Maß_der_Dinge am 08.03.2015  –  Letzte Antwort am 07.05.2015  –  20 Beiträge
[Ford Fiesta] Mein erster Einbau mit Pics....
r-o-b-b-y am 22.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2006  –  109 Beiträge
Mein erster Einbau im B Vectra Fliessheck
Amateur23 am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  6 Beiträge
Polo 86C Steilheck - mein erster Hifi-Einbau
Desain_Dalí am 15.09.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  65 Beiträge
Mein erster Einbau: Polo G40 86c
91er_G40 am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2010  –  47 Beiträge
[VW Passat BJ95] Mein erster Einbau
Schnuppert am 26.12.2014  –  Letzte Antwort am 24.09.2015  –  40 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedAstrodon80
  • Gesamtzahl an Themen1.389.384
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.457.154