[E34, 530i v8, Limo.] 3 Wege Vollaktiv FS, checkt's aus ;D

+A -A
Autor
Beitrag
Sephiroth464
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Nov 2013, 14:57
[E34, 530i v8, Limo.] 3 Wege Vollaktiv FS, checkt's aus ;D

Sehr geehrte Forum-Daddler,

hiermit möchte ich euch mein Projekt an meinem E34, 530i in der 8-Zylinder-Version vorstellen.
Ich muss dazu sagen, dass dies mein erstes großes Projekt ist an dem ich dran war, und aus geplanten 20 - 25 Stunden ca. 100 wurden.
Danke an Dennis Rahmen für die tatkräftige Mitunterstützung!


Nichts desto trotz...
ausgetauscht wurden das alte (nicht!) brachialee 3-Wege-Frontsystem samt Endstufe.
Im Kofferraum befindet sich derzeit "noch" kein Sub der das FS mit unterstützt, aaaber ... 2014 kann man nochmal darüber nachdenken

Also...
Alte Bosch Lautsprecher und BMW Bravia Radio samt CD-Wechsler im Kofferraum raus, reingekommen sind:


- Hochtöner: Hertz HT-28
- Breitbänder: Hertz HL-70
- Tieftöner: Audio System EX 165 Dust

betrieben von:
- Endstufe: AudioSystem X 75.6
- DSP: Audison BitOne

via:
- Headunit: Pioneer DEH-X5500BT


Weiterhin wurden verbaut:
- 1x Rolle AluButyl
- 2x hemdgroße Packungen Muuuh-Wolle
- 2x Multiplex Ringe als Adapter
- 2x Adapter-Bleche, VA (Edelstahl), für die TMT im Fußraum
- 6x 2,5 mm², LS-Kabel
- 2x 35 mm², Stromversorgungs-Kabel
- 1x Cinch-Paar + Remote von der HU zum DSP
- 3x Cinch-Paare vom DSP zur ES
- 1x Adapter für die HU
- paar Kabelbinder, ... und der restliche übliche Kram



Die Lautsprecher wurden alle an ihren Original Bau-Orten ausgetauscht und die Befestigungen somit angepasst.
HT in den alten Spiegeldreiecken,
BB im Amaturenbrett,
TMT im Fußraum.
Ich wollte den BMW so gut es ging im Originalzustand lassen, daher keine GFK Umbauten, etc.
Beispielsweise waren die alten TMT an der Plastikverkleidung selbst angebracht, jedoch die neuen TMT mithilfe eines Bleches aus VA + Multiplexring an das Innenblech montiert, Plastikverkleidung wurde angepasst.




Vorweg Bilder vom Originalzustand:


Die BB im Amaturenbrett

IMG_0068


Die HT in den Spiegeldreiecken

IMG_0069
IMG_0071


Angefangen hat alles mit dem Kabelziehen.
Dazu wurden alle nötigen Bauteile entfernt, u.a. die Plastikverkleidung und das Woll-Paket was sich dahinter versteckte. Desweiteren hatte der alte TMT einen WolleKorb, in diesen er reingespielt hat, unbrauchbar für das neue Konzept und deshalb entfernt.
Folgendes Bild dazu (Fußraum, Beifahrer)

IMG_0112


Hier ein Bild von den von BMW Haus aus gedämmten Plastikverkleidungen, welche im Fußraum angebracht waren. Man erkennt auch das die alten TMT daran verschraubt waren, absolut unbrauchbar für das neue Konzept.

IMG_0160
IMG_0320


Beide Türen von innen entkleidet und je ein Lautsprecherkabel durchgezogen. Die Kabel wurden durch die Steckverbindung in den Innenraum gejagt ... Und glaubt mir, dass klingt leichter als gesagt Zeitaufwand ca. 4 Stunden.
Die Kabel für die BB wurden durch den vorderen Teil der Innenverkleidung geschickt.

IMG_0115
IMG_0212



Der mit Abstand größte und ätzendste Schritt, den leeren Raum zu 90% !! mit AluButyl von innen, und 100% von außen zu dämmen. Zeitaufwang 3 Tage, ca. 20-25 Stunden (an einem Tag war ich sehr betrunken, hätte sicherlich auch schneller gehen können ;-))

IMG_0194
IMG_0203
IMG_0205
IMG_0207
IMG_0210


Nach dem Abmessen der BB wurde die Aufnahme im Amaturenbrett angepasst, teils mit einem Teppischmesser, teil mit der Säge.
Außerdem musste ich seitlich noch ein bisschen was längs ausschneiden, damit die Lautsprecher auch zu 100% passen (Siehe Bild)

IMG_0226
IMG_0233
IMG_0256
IMG_0259
IMG_0260


Die Abdeckeinheiten wurden dementsprecher natürlich angepasst, bearbeitet mit Säge und Flex.

IMG_0262
IMG_0265



Die Hochtöner wurden, wie gesagt, in die alten Spiegeldreiecke integriert,
dazu habe ich ein3 44er Fräse benutzt und eine Pfeile, um auf die 45 zu kommen
Per Presspassung wurden die HT von außen eingsteckt, auch schön für die Optik.

IMG_0221
IMG_0222


Die Tief-Mitteltöner haben eine etwas längere Geschichte.
Dazu habe ich mir vom Schlosser der Vertrauens 2 Bleche anfertigen lassen für jeweils eine Seite.
Beide Seiten haben unterschiedliche Formen.
Material ist VA (ich weiß, übertrieben, aber hält brachial ohne zu zucken) in der Stärke 4mm.

IMG_0314


Also Multiplex Ringe aufgesetz, bezeichnet, und zur weiteren Verarbeitung beim Schlosser abgegeben.

IMG_0322
IMG_0323
IMG_0337


Angebracht im Fußraum sah das ganze dann so aus:

IMG_0343
IMG_0344


Zur Verschönerung wurden die Ringe noch lackiert.

IMG_0372


und die Plastikverkleidung wurde angepasst (ausgeschitten und mit AluButyl fleißig Vermantelt :D)

IMG_0375
IMG_0387
IMG_0389


Die Bedieneinheit für die Audison B1 hab ich an der Fahrerseite unter dort integriertem kleinen Handschuhfach untergebracht.

IMG_0232


BatterieAusschnitt (unter der Rücksitzbank rechts)

IMG_0280


Alle Kabel in der Seitenführung bis in den Kofferraum verlegt, Strom getrennt über Beifahrerseite kommend.

IMG_0250
IMG_0251


Die Audison BitOne hab ich an das Blech befestigt, wo vorher die alte Endtsufe von BMW gesessen hat, dafür wurde es minimal angepasst (linke Kofferraumwand).

IMG_0282


+ Endstufe davor

IMG_0288


Mit der Originalverdeckung vom alten CD Wechsler wieder den offenen Raum geschlossen, Endstufe an Bodenteppich montiert.

Daaaaaas Endergebnis:

IMG_0345
IMG_0413
IMG_0414
IMG_0658
IMG_0659
IMG_0660
IMG_0661
IMG_0662


Eingestellt wurde die Anlage beim 80 km entfernten Dirk Wölfinger!
Vielen Lieben Dank für die mühevollen Stunden, das Ergebnis ist erste Sahne!

Und nochmals vielen Lieben Dank an Dennis Rahmen (carhifi-system), bei dem ich die gute Ware abgeholt habe!
Von ihm wurde mir ständig geholfen trotz meiner unzählbaren Fragen
Freu mich schon auf's Wiedersehen!


Liebe Grüße an alle
Dimi
rZn
Inventar
#2 erstellt: 21. Nov 2013, 17:27
Gefaellt mir, konsequenter und durchdachter Einbau!



Btw: Ladet doch bitte die Bilder in groß hoch, ist angenehmer
Reizung
Stammgast
#3 erstellt: 21. Nov 2013, 19:38
Hut ab ! Wirklich gute Arbeit!

Bist du ( ebenso wie ich) von den AS Dust ebenso begeistert wie ich?

Ich habe schon einige TMTs gehört, aber was den Kickbass an geht, kam bis jetzt noch keiner an die Alu-Dusts ran.
Sephiroth464
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Nov 2013, 12:15
Ich habe zum Vergleichen nur meine alten tmt's... Und ja, es gibt Frequenzen da Rasten die 2 Kollegen extrem aus würd ich immer weiterempfehlen

Btw, danke fürs Lob


[Beitrag von Sephiroth464 am 22. Nov 2013, 12:17 bearbeitet]
Likos1984
Inventar
#5 erstellt: 22. Nov 2013, 13:22
Sieht gut aus

Was kostet das Einstellen bei einem 3 Wege FS ???
Sephiroth464
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Nov 2013, 13:55
Von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich denke ich... Zwischen 80 und 200 €. Mein Preis liegt dazwischen. Natürlich kann man es auch selbst machen mit dem nötigen know-how und Equipment .
zuckerbaecker
Inventar
#7 erstellt: 22. Nov 2013, 14:53
Jemand der Ahnung hat, braucht für ein 3-Wege Frontsystem
zu messen und abzustimmen gut und gerne 3-4 Stunden Zeit.
Je nachdem wie gut die Vorarbeit des Einbaus war.

Und das soll für 80 EUR zu haben sein?
Sephiroth464
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Nov 2013, 15:04
Deswegen sage ich von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich... gibt sicherlich auch die Jungs die kein Bock haben, etwas weniger Geld nehmen und die Sache nach 60 Minuten schon schlampig abschliessen. Bei mir hat die Einmessung auch gute 4 Stunden gedauert.
zuckerbaecker
Inventar
#9 erstellt: 22. Nov 2013, 15:50
Aber so jemanden kann man doch net empfehlen?

Deßhalb Ahnungslosen keine falschen Vorstellungen machen
und klipp und klar sagen, das ne ordentliche Einstellung auch kostet
und nicht für nen Appel und Ei zu haben ist.
Sephiroth464
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Mai 2015, 13:21
Nachträglich dazu gekommen:
Audio System F2-500 Twister
Hertz DS 38.3 FreeAir Subwoofer

Hier ein Video (Subwoofer offline)
https://m.youtube.com/watch?v=T9QeYDu3AzY
Audiklang
Inventar
#11 erstellt: 23. Mai 2015, 23:14
hallo

netter einbau , wobei ich aber zwei kleine kritikpunkte habe , das radio könnte etwas mehr versenkt sein und den bedienregler vom Bit One find ich an der stelle nicht so schön

ansdonste find ich das aber schon sehr gelungen



Mfg Kai
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BMW E34 Limo
-and1- am 16.03.2013  –  Letzte Antwort am 08.06.2014  –  65 Beiträge
Druckkammer E34 Limo - mein neues Bassabteil
k2000n am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  28 Beiträge
4-Wege vollaktiv?
Gohst_oc am 15.07.2013  –  Letzte Antwort am 23.07.2013  –  19 Beiträge
Fiesta MK6 goes SQ, aktuell: Umbau auf 3-Wege Vollaktiv
puki#1 am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  37 Beiträge
[Toyota Aygo] umrüsten auf 3-Wege vollaktiv
WhiteRabbit1981 am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2014  –  12 Beiträge
Low Budget Druck Anlage in ner Limo
k2000n am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  8 Beiträge
Opler D Corsa 3-Wege
nudelgericht am 14.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.07.2017  –  17 Beiträge
Opel Astra K: 2-Wege + Subwoofer - Vollaktiv
Hellfire_Chris am 24.06.2016  –  Letzte Antwort am 11.11.2017  –  4 Beiträge
Golf 3 Limo
TimurS54 am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  30 Beiträge
Mein E34
mauri` am 12.11.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  12 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder896.017 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedMrGubanov
  • Gesamtzahl an Themen1.493.390
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.391.329

Hersteller in diesem Thread Widget schließen