Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 Letzte |nächste|

erstes board nimmt platz 4x15", bandpass FERTIG!!

+A -A
Autor
Beitrag
Nickon
Inventar
#274 erstellt: 09. Mai 2011, 19:42
he he

SNC00283(0)

haben gestern abend am praktiker mim dan nochmal ne kleine hörsession gemacht. die beiden pros gegen einen 10" phonocar aus der pro tech serie. ein altes model, was es nicht mehr offiziel gibt aber auch richtig schön hart spielt. im endpegel waren die beiden pros dann aber doch eine nase weit vorn und auch untenrum war mehr dampf da.

kurzum. die monacor sind das was ich gesucht habe. gehen schön weit runter, spielen schönen endpegel und wachen mit zunehmender last. dabei klanglich schön und straff in der spielweise :). die boards werden dann bei zwei stück je seite aber MÄCHTIG :D.
Hanzhackebeil
Stammgast
#275 erstellt: 09. Mai 2011, 20:37
ohja das sieht nach einer menge Spaß aus
Audiklang
Inventar
#276 erstellt: 09. Mai 2011, 20:45
hallo

das war gehäuse geschlossen ? wieviel nochmal

Mfg Kai
Nickon
Inventar
#277 erstellt: 09. Mai 2011, 20:52
jo da wäre noch der lack, ein schönes dunkles rot, genau wie auf dem logo, kommt aber auf den bildern hier recht hell rüber, das macht leider die schlechte handycam. im port wurden zwei rote KK´s platziert.

SNC00228

SNC00230

das logo hat auch farbe bekommen. für den krakeliereffekt habe ich zwei lacke mit unterschiedlichen basen genommen, ergo die kostengünstige variante. bei direktkauf solcher lacke darf man auch gern mal viel geld legen :D.

SNC00237(0)

SNC00238(0)

wermutstropfen bei der sache ist der blaue schriftzug, den ich nochmal aufpimpen muß da er sonst nur seeehr schwer zu sehen ist.
Hanzhackebeil
Stammgast
#278 erstellt: 09. Mai 2011, 21:54
das rot ist bissel knallig xD aber wems gefällt ne ^^ aber sonst geil
kleenerpunk
Inventar
#279 erstellt: 10. Mai 2011, 08:58
ah ok, doch keine eminence.
sehen von vorne fast identishc aus, aber von hinten machen die monacors noch einen massiveren eindruck.

von wo bis wo lässt du sie laufen?
GG oder aufs türvolumen?
Nickon
Inventar
#280 erstellt: 10. Mai 2011, 14:53
bisher waren sie nur in testgehäusen bei 20 liter BR. HP an 50 HZ und LP an 350. am ende werden sie wohl auch BR in geschlossenen GFK boards laufen und die trennung dann angepasst. ein ordentlicher antrieb wird auch zur seite gestellt.
Nickon
Inventar
#281 erstellt: 10. Mai 2011, 18:58
so hier erstmal die letzten bilder vom aktuellen stand. als nächstes werden dann die neuen türen in angriff genommen.

hier sieht man nun auch die finale farbe besser :).

SNC00249

SNC00314

SNC00319

SNC00256

hier kann man nun auch sehen, dass der abschluß zum schiebedach hin ordentlich verkleidet wurde :).

SNC00268

SNC00303(0)

SNC00269(0)

SNC00272(0)

SNC00307(0)

SNC00254


[Beitrag von Nickon am 10. Mai 2011, 19:04 bearbeitet]
H34D5H0T
Inventar
#282 erstellt: 10. Mai 2011, 19:00
Holy Shit dazu gibt es nichts mehr zu sagen einfach nur GEIL richtig feine Optik
Hanzhackebeil
Stammgast
#283 erstellt: 10. Mai 2011, 19:07
Jo einfach TOp =) da hat sich die Arbeit richtig gelohnt würde mal zugern drin sitzen ^^
'Alex'
Moderator
#284 erstellt: 10. Mai 2011, 19:53
Gehen die Monacor wirklich deutlich besser als die Fane?
Unter vergleichbaren Bedienungen getestet?
Nickon
Inventar
#285 erstellt: 10. Mai 2011, 20:01

'Alex' schrieb:
Gehen die Monacor wirklich deutlich besser als die Fane?
Unter vergleichbaren Bedienungen getestet?


jopp und jopp :D. für mich persönlich die deutlich besseren treiber
Cruiser1985
Inventar
#286 erstellt: 11. Mai 2011, 05:46
Moin


Sieht ja mal sehr sehr nice aus.


Wo liegen die Stage line Chassis denn preislich. Hab immo keine Zeit zu monacor rüber zufahren.



MfG ich
'Alex'
Moderator
#287 erstellt: 11. Mai 2011, 07:51
?!

45-49€
kleenerpunk
Inventar
#288 erstellt: 11. Mai 2011, 16:00
würden die auch aufs türvolumen funktionieren?
(2stück je tür)
Nickon
Inventar
#289 erstellt: 05. Jun 2011, 18:31
gestern hatte ich wieder die möglichkeit etwas zeit zu investieren und habe mit der beifahrertür begonnen.

wie auch schon bei den vorherigen boards forme ich die tür ab. da recht große öffnungen vorhanden sind dient hühnerdraht dazu einen träger zu bilden. dabei hae ich den draht in die öffnungen gedrückt um auch innerhalb der tür so viel volumen wie möglich locker zu machen.

SNC00336

SNC00338

mit greppband habe ich dann alles abgeklebt damit das gfk nicht abrutscht.

SNC00345

SNC00347

3 lagen mit 450 iger matte später

SNC00348

SNC00351

SNC00353

ringsum den rand wird 13mm mdf mittels glasfaserspachtel angeklebt.

SNC00356

SNC00359

SNC00361

erste sitzprobe, die türen schließen :D.

SNC00367

SNC00369

SNC00371

nun wird erstmal wieder etwas zeit vergehen bevor ich weiter machen kann. updates werden dann wieder folgen.
'Alex'
Moderator
#290 erstellt: 05. Jun 2011, 18:37
Schaut ordentlich aus, hast du mit angebauter Tür laminiert?
kokamola
Inventar
#291 erstellt: 05. Jun 2011, 18:40
Die Monacor gehen schon außerordentlich gut, die Fane habe ich allerdings noch nciht gehört.
Nickon
Inventar
#292 erstellt: 05. Jun 2011, 19:23

'Alex' schrieb:
Schaut ordentlich aus, hast du mit angebauter Tür laminiert?


jopp, bisher immer.
'Alex'
Moderator
#293 erstellt: 05. Jun 2011, 19:25
Oha, ich empfand Tür ab und hinlegen immer als angenehmer ^^
Electric697
Ist häufiger hier
#294 erstellt: 05. Jun 2011, 21:23
Alter Schwede,

hab Mal den Thread überflogen und bin gerade ziemlich geflasht Dachte auf den ersten Sete schon wow und auf der letzten bin ich fast aus den Latschen gekoppt.

Sehr schöne Sache, Respekt
HiFONiCS1000
Stammgast
#295 erstellt: 16. Jun 2011, 20:30
Hammer BP Alex.!!
Nickon
Inventar
#296 erstellt: 19. Jun 2011, 19:52
vielen dank

gestern und heute ging es an den boards weiter.

glücklicherweise konnte ich die chassis nun doch anders als gedacht anordnen und die boards werden nicht so extrem ausladend. wie man sehen kann wurde der hinterer TMT leicht angehoben und nach innen geknickt.

SNC00372

SNC00373

SNC00374

überall geht es recht eng zu

SNC00378

SNC00379

SNC00386

da es ja wieder in sich geschlossene boards werden sollen mußte ich viel teilen und anpassen. eine ziemliche fummelei

SNC00388

SNC00390

SNC00389

die türpappe soll wieder bleiben, wird aber noch weiter an/eingepasst und neu beledert. hier erste einpassarbeiten.

SNC00393

SNC00395

SNC00396

SNC00401

jo dann wurde der ganze spass mit mutters baumwolltuch bezogen

SNC00406

SNC00407

viele lagen glasfasermatte später

SNC00411

SNC00412

dan habe ich tests laufen lassen um die boards geschlossen einzuschätzen und habe auch auf BR umgebaut und das gegengetestet.

SNC00418

SNC00422

mit dem br weht der übelste wind den ich selbst auf der fahrerseite noch merke :D.

die boards hab ich nun schonmal grob geschliffen, es liegt aber noch viel arbeit vor mir.

SNC00429

SNC00430

SNC00431

und hier nochmal ein vergleich der alten zu den neuen boards.

SNC00428


nach den ersten testläufen kann ich sagen, es hat sich gelohnt umzustellen. aktuell laufen links die beiden phonocar und rechts die carpower. die carpower laufen an 4 ohm und die phonocar an 2 ohm. die alten laufzeiteinstellungen mußte ich anpassen, da der fokus in die rechte richtung gerutscht wer und das an so geringer leistung. ich habe dann mal doppelte last an die carpower gelegt und dann fangen sie an richtig loszulegen. es müßen also dicke stufen an die türen :D.

fakt ist auch, wenn ich das BR gescheit abgestimmt bekomme wird es bleiben.

als nächstes steht dann erstmal das finale anpassen und und vorallem das schönmachen der boards. aufgrund der massigen form kann man da leider wenig auf optik machen, aber ich werde dennoch mein bestes geben :D.


[Beitrag von Nickon am 19. Jun 2011, 19:58 bearbeitet]
'Alex'
Moderator
#297 erstellt: 19. Jun 2011, 19:58
Kommt mir bekannt vor..

Schonmal rumprobiert ob die Ausrichtung gegen den Sitz keine Nachteile bringt? Er spielt ja wirklich in eine ganz andere Richtung wie der andere TT.
Cruiser1985
Inventar
#298 erstellt: 19. Jun 2011, 19:59
Moin


Sieht, äähhhh.... Brutal aus.


Sieht schonmal nach einer Menge Spaß aus. und wie sind sie klanglich so? In Anbetracht des Preises natürlich.



MfG ich
Nickon
Inventar
#299 erstellt: 19. Jun 2011, 20:02
ich hatte/habe ja auch ein testgehäuse wo die ausrichtung beider chassis gleich ist, ich höre für mich zwischen beiden keinen unterschied.

zum klang kann ich noch nicht zu viel sagen, da das setup ja A, nicht vollständig ist und B, noch nicht final abgestimmt. in jedem fall kann ich schon sagen, dass der pegel erheblich zunehmen wird. in anbetracht der ganzen chassis die ich auch für diesen umbau getestet habe, sind mir die carpower am positivesten aufgefallen :).
'Alex'
Moderator
#300 erstellt: 19. Jun 2011, 20:04
Welchen DSP verwendest du eigentlich?
Nickon
Inventar
#301 erstellt: 19. Jun 2011, 20:08
keinen
'Alex'
Moderator
#302 erstellt: 19. Jun 2011, 20:10
Mit was stellst du das System ein?
Audiklang
Inventar
#303 erstellt: 19. Jun 2011, 20:12
hallo

sieht heftig aus

ich hätte die zwei aber so nah wie möglich zusammen gesetzt !

nen DSP würde ich aber auf jeden fall einsetzen, bringt gerade in der atacke noch mal einiges weil du durch die Lzk die Phasen angleichern kannst

das macht nochmal enorm was aus

Mfg Kai
Nickon
Inventar
#304 erstellt: 19. Jun 2011, 20:24
hallo kai,

die ausrichtung jetzt ist das maximum was ich zusammenschieben konnte. sonst hätte ich die tür ausflexen müssen und damit hätte ich ordentlich an stabilität rausgenommen.

zudem ist der motor vom scheibenheber dort montiert was die sache noch bescheidener macht, bzw. unmöglich. es wäre nur noch die option oberhalb des ersten chassis geblieben, dann hätte ich aber kaum noch platz zum sitzen, ichbin froh dass ich die sache so unterbekommen habe. wie gesagt bisher höre ich auch keine unterschied zum testgehäuse. die carpower spielen schön auf den punkt, sind aber aktuell aufgrund der fehlenden leistung am langweilen.

das tehma DSP muß ich rausschieben, da der ganze trackt nach und nach aufgebaut wird und ich in letzter zeit eh schon zu viel in den spass gesteckt habe. das auto selbst muß auch etwas auf vordermann gebracht werden, was dann prio hat, denn ohne auto nutzt mir der einbau auch nichts :D. bisher läuft alles herkömmlich über das 9855R.
Electric697
Ist häufiger hier
#305 erstellt: 19. Jun 2011, 21:07
sehr schön

was wurde denn als Grundplatte genommen, wenn man fragen darf?
Audiklang
Inventar
#306 erstellt: 20. Jun 2011, 03:01

bisher läuft alles herkömmlich über das 9855R.


das hatt doch nen prozzy drinn

Mfg Kai
Olilolli88
Stammgast
#307 erstellt: 20. Jun 2011, 06:52
@ TE: Wo kommst du her? Da drin zu sitzen würde mich total reizen.

Komme aus 74821. Vllt ja in deiner nähe, wenn nicht. Video wäre sehr schön
Nickon
Inventar
#308 erstellt: 20. Jun 2011, 08:14
jop klaro hat es das und soweit auch umfangreich genug um viele einstellungen vorzunehmen. mit einem externen könnte man aber sicher noch etwas mehr ins detail gehen, wobei ich auch klar sagen muß, dass mir bisher das 9855 hinreichend war/ist.

ich komme aus görlitz, ich denke das ist etwas sehr weit auseinander :).
'Alex'
Moderator
#309 erstellt: 20. Jun 2011, 08:47
Also verwendest doch ein DSP Damit lässt sich dein System sicherlich schon ordentlich betreiben. Steigerungspotenzial gibt's ja nunmal fast immer.
Olilolli88
Stammgast
#310 erstellt: 20. Jun 2011, 09:04
Ok definitiv zu weit weg, schade aber sieht sehr schön aus. Wenns noch gut klingt und Druck macht dann
Nickon
Inventar
#311 erstellt: 20. Jun 2011, 12:09

'Alex' schrieb:
Also verwendest doch ein DSP Damit lässt sich dein System sicherlich schon ordentlich betreiben. Steigerungspotenzial gibt's ja nunmal fast immer.



ja richtig, ich war der annahme du gehst bei deiner frage von einem externen dsp aus, darum verneinte ich ;). gerade in sachen EQ gibt es beim 9855r mmn nachholbedarf.
'Alex'
Moderator
#312 erstellt: 20. Jun 2011, 12:21
Ich verwende ja auch keinen externen mehr, meinte einfach nur welche Einstellungsmöglchkeiten du hast.

Der H800 muss richtig Klasse sein und scheint vorallem was Durchzug und Dynamik angeht schon einige Systeme nach vorne gebracht zu haben. Ist aber nunmal auch nicht ganz günstig.
Audiklang
Inventar
#313 erstellt: 20. Jun 2011, 14:00

'Alex' schrieb:

Der H800 muss richtig Klasse sein und scheint vorallem was Durchzug und Dynamik angeht schon einige Systeme nach vorne gebracht zu haben. Ist aber nunmal auch nicht ganz günstig.


das sehe ich noch nicht bestätigt , hab da zumindest auch schon negatives darüber gelesen

aber erstmal ohne eigene wertung da ich dass teil noch nicht in der hand hatte

@Nickon

aber nach leipzig verläufst dich doch mal ? wäre nicht ganz soweit !

Mfg Kai
Nickon
Inventar
#314 erstellt: 20. Jun 2011, 15:01
jo sowas hab ich mit roy schon mal anvisiert :D.
Audiklang
Inventar
#315 erstellt: 20. Jun 2011, 15:31

Nickon schrieb:
jo sowas hab ich mit roy schon mal anvisiert :D.

ja bring den mit

Mfg Kai
Carbonat
Stammgast
#316 erstellt: 27. Jun 2011, 10:20

Nickon schrieb:
jo sowas hab ich mit roy schon mal anvisiert :D.


Sag einfach bescheid! Bin momentan eh in Dresden und oft in Halle!

Erstes Septemberwochenende ist ja beim Eismann wie jedes Jahr das Hifitreffen! Vielleicht wäre das mal ein Termin !?
Nickon
Inventar
#317 erstellt: 27. Jun 2011, 18:54
das klingt doch mal nicht verkehrt ;).
Nickon
Inventar
#318 erstellt: 03. Jul 2011, 18:06
so gestern hab ich dann das spachtelzeug in die hände genommen und hab das board mal optisch geformt. die aktuellem konturen gefallen mir nun schon besser.

das board passt nun auch schon recht gut an die tür. gesamt ist alles etwas "runder" und geschwungener geworden.

SNC00439

SNC00437

SNC00438

SNC00440

im endeffekt fehlt nun nicht mehr viel und es kann ans beledern gehen.

bevor ich das starte wird aber noch board 2 fertig gemacht. die grundschale hab ich heute begonnen.

SNC00451

SNC00453

dann war dan noch zu besuch und hat ne ladung an HT´s und BB´s dabei gehabt. weiterhin messequipment dass man sich mal die boards genauer ansehen kann.

dabei hat sich bestätigt, dass die ausrichtung nicht negativ zum tragen kommt und die abstimmung doch recht ordentlich anpassbar ist. freilich kann man an dieser stelle noch nicht von final sprechen, aber für einen schnellen test sah das schon ordentlich aus.

an BB´s war nichts dabei, was unter pegel dann auf dauer mithalten kann, aber an HT´s hat sich was spannendes ergeben, mit dem dann reserven da sein sollten :).
oesi
Stammgast
#319 erstellt: 03. Jul 2011, 20:29
extremes projekt.
'Alex'
Moderator
#320 erstellt: 03. Jul 2011, 22:26
Sauber!
'Stefan'
Hat sich gelöscht
#321 erstellt: 03. Jul 2011, 23:15
Ich wollte, ich wäre so weit...*hust*
Sieht gut aus!

kleenerpunk
Inventar
#322 erstellt: 04. Jul 2011, 14:33
hattest du die zwei 8" eigetlich auch mal aufs türvolumen laufen?
mich würde interresieren ob es viel bringt BR doorbaords zu bauen.
ich hab bei mir ja auch je tür 2 eminence alpha 8a laufen.

und wieviel leistung gibst du deinen monacor?

mein kofferraum wird bald ähnlich aussehen wie deiner, bei mir werdens allerdings "nur" 2x18" im BP


und zum schluss auch noch ein lob von mir, echt saubere arbeit!
escort_fahrer32
Inventar
#323 erstellt: 04. Jul 2011, 16:06
Das macht bestimm auch ohen Sub ordentlich Alarm

Nickon
Inventar
#324 erstellt: 04. Jul 2011, 18:51
nein aufs türvolumen hab ich sie nicht laufen lassen. um ehrlich zu sein habe ich nahezu mit "fast" allen chassis die ich je getestet habe in geschlossenen volumen bessere erfahrungen gemacht als ins türvolumen.

ich denke halt die chassies werden lediglich wuchtiger und vielleicht noch einen müh lauter vielleicht auch noch etwas ausgewogener, dagegen spricht aber wieder die tür die extrem steif sein muß.

selbst bei geschlossenen dobos ist es mit unter nicht ganz einfach die türen ruhig zu bekommen und da stekt schon imens an dämmung und auch anderen entstörmaßnahmen drin ;). das bassabteil schafft dann sein übriges dazu, so das man immer am nacharbeiten ist. der wagen ist innen zwar fast tot aber ich will keinen stressfaktor schaffen, den ich umgehen kann ;).

an leistung läuft aktuell nicht viel. wenn wir von nominalen werten ausgehen sind das rund 120 watt für zwei/kanal dort laufen die chassis ausgewogen und spielen schon recht gut auf. in brücke habe ich sie mit rund 400 laufen gehabt, da geht dann schon deutlich mehr. final werden es rund 600++ /seite sein. jedes dobo bekommt seine eigene stufe.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Mercedes 190E Bandpass + HT Kugeln endlich fertig!
Karlson am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  16 Beiträge
Astra Cabrio JL Bandpass
Theees am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2011  –  32 Beiträge
Bandpass BMW 318i
DCA am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  4 Beiträge
mal wieder ein bandpass
Nickon am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  20 Beiträge
Projekt-Mini Bandpass ^.^
DriveBY-Corsa am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  13 Beiträge
Astra-iner Sound - Mein erstes Projekt : Vorerst "fertig" ! :)
astradstone am 06.08.2018  –  Letzte Antwort am 10.09.2018  –  82 Beiträge
JL AUDIO 13W7 im Bandpass
andiwug am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  398 Beiträge
Ü2r 4x15" SQPL Nostalgie Neue Bilder, Seite 7
deSünner am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  307 Beiträge
[Ford Mondeo] 4x15" BR Wall Lithium,Propper Droppers
escort_fahrer32 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.05.2022  –  1846 Beiträge
Erstes Auto, erste Anlage! Renault Megane I Aktuell 4th. Bandpass Gehäuse bau
dagern am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  84 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.357 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedBobabo
  • Gesamtzahl an Themen1.535.423
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.215.229