Selbstbau von einem Horngeladenen Sub

+A -A
Autor
Beitrag
Live77
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Okt 2008, 18:28
Hallo
ich suche einen guten Bauplan für einen Horngeladenen 18" Sub.
Speziell habe ich da von Nexo einen Sub im Auge aber ich hab noch keinen einzigen Bauplan davon gefunden. Vielleicht kann mir einer helfen.
schubidubap
Inventar
#2 erstellt: 06. Okt 2008, 19:06
ich kenne so ganz spontan nicht einen Bauplan eines Nexo Subs.

Wie groß soll den das Stack werden, was werden für Tops eingesetzt und was für Amping/ Controling kommt dazu?
hippelipa
Inventar
#3 erstellt: 06. Okt 2008, 19:25
Hast du mal Speakerplans.com gecheckt?
Live77
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 06. Okt 2008, 23:18
Als amp hab ich einen Vortex 200V von Camco daher hab ich auch die Idee mit der Nexo-Bauweise Topteile stehen erstmal aussen vor wichtig ist nur der Bass.Die Bässe werden an 8 Ohm betrieben und haben eine Leistung von 1200 Watt.
schubidubap
Inventar
#5 erstellt: 07. Okt 2008, 06:56

schubidubap schrieb:


Wie groß soll denn das Stack werden
Live77
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 07. Okt 2008, 16:07
Tut mir leid so bewandert bin ich mit den Begriffen nicht. Könntest du mir das Erklären?
hippelipa
Inventar
#7 erstellt: 07. Okt 2008, 16:32
Stack=Stapel oder Turm.

Wird aber unterschiedlich definiert. Ich verstehe darunter eine spielfähige Ansammlung von Lautsprechern.

Beispielsweise 1 Topteil mit 2 Subwoofern = 1 Stack
Ist also eine flexible Maßeinheit.

Ich denke Schubi interessiert es wie groß das dann mal wird.
schubidubap
Inventar
#8 erstellt: 07. Okt 2008, 16:54
also wieviele Hörner du bauen willst.
Live77
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 07. Okt 2008, 18:05
Ok danke.Also geplant sind auf jeder seite zwei Bässe.
Snaip
Stammgast
#10 erstellt: 10. Okt 2008, 13:51
Was für Hörner baut Nexo denn?

Falls du die LS1200 meinst, da gibt es die Pläne für im Speakerplans.com Forum.

Bringt dir aber nix da du den Nexo Controller für ein gutes Ergebnis benötigst.

Wenn Horn dann würde ich eher auf 1850 setzen. Allerdings gehen nur zwei nicht besonders tief. 4 wären besser!
Lukas-jf-2928
Inventar
#11 erstellt: 11. Okt 2008, 10:24
Also nicht tief kommt mir hier anders vor:
http://de.youtube.com/watch?v=6ZB8-saDLrg

schon beeindruckend!
schubidubap
Inventar
#12 erstellt: 11. Okt 2008, 11:07
zumal man anhand eines videos ja auch so gut urteilen kann...
Sony_XES
Stammgast
#13 erstellt: 12. Okt 2008, 22:33
ääähm, der Nexo LS1200 ist ein Bandpass Subwoofer...
Nexo baut keine Horngeladenen Subwoofer. Die Subs aus der Alpha Serie sind auch nicht gerade das, was man Horn nennen kann. Auch wieder Bassreflex und Bandpass.
Aus der Geo Serie das selbe.

Aber wie schon gesagt worden ist, Nex ohne Systemcontroller taugt nur die hälfte.
Ich selber habe eine PS10 Anlage mit Controlleramp, das ganze mit einem andern Amp, ist ein himmel weiter unterschied.
Live77
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 15. Okt 2008, 21:39
Jetzt bin ich genauso weit wie vorher.
Live77
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 15. Okt 2008, 21:41
Davon mal abgesehen wenn mit 1850 der müll von Omnitronic gemeint ist sag ich nur nein danke.
Live77
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 15. Okt 2008, 22:16
Sorry hab jetzt gesehen was mit 1850 gemeint ist die frage ist nur wie Baut man den bass in der enge aus und ein.Kann mir nur vorstellen das der Bass nur im halbkreis befestigt werden kann was ja auch nicht gerdade gut ist.
flinti
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 15. Okt 2008, 23:15
Wenn Du dir den Bauplan anschaust,siehst man rechts oben
ein Montagefenster."Removable Back"- ausbaubarer "Rücken"
Batten-Ausschnitt.Montage des Chassis:Box auf den Kopf,
Chassis einschieben.Befestigungsgewinde sollten vorher
(beim Aufbau)eingebracht werden.
Tilo
schubidubap
Inventar
#18 erstellt: 16. Okt 2008, 09:38
es gibt übrigens auch fotos von fertigen 1850ern. einfach mal auf der page surfen
Live77
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 16. Okt 2008, 15:23
hab ich gesehen aber mir ist der einschub nicht aufgefallen.
schubidubap
Inventar
#20 erstellt: 16. Okt 2008, 15:28
den kann man bei allen 3 Foto Serien erkennen.
wallah
Stammgast
#21 erstellt: 16. Okt 2008, 18:38
sei nicht so hart zu ihm schubi ;-)


also vom fgang sieht das 1850 ganz gut aus ^^
Live77
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 16. Okt 2008, 18:45
Ja ich hab die einziehmuttern gesehen aber ihr wollt mir doch nicht erzählen das man an die hinteren drei schrauben kommt das ist doch anhand des winkels unmöglich in die ecke zu kommen.
Ist das denn jetzt was wert hat oder empfehlt ihr mir eine andere Bauform .
Wichtig ist das auch schon im mittleren Lautstärkebereich ordentlich bass zu spüren und zu hören ist.
wallah
Stammgast
#23 erstellt: 16. Okt 2008, 18:57
also das horn wsird dir zeigen wo der hammer haengt...
105db/w/m is einiges...
und ein horn drueckt oft richtig derbe.. net so wie bp aber bei ner grossen flaeche gewinnt auch ein horn im druck
flinti
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 16. Okt 2008, 21:14
Wenn man Innensechskantschrauben benutzt,kann man auch
die hinteren Schrauben anziehen.(Schlüssel mit Kugel).
Mittlere Lautstärke??? Viel Spaß mit den Hörnern!
Gruß Flinti
(vor zwei Jahren gebaut: 186 Horn-fast Baugleich 1850)
Live77
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 17. Okt 2008, 12:41
Dann will ich mir mal holz kaufen und loslegen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sub
Renegade am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  11 Beiträge
Selbstbau PA Anlange
UV-B am 06.08.2013  –  Letzte Antwort am 28.08.2013  –  14 Beiträge
12"/1,4" selbstbau Klangtopteil
TechnoFan am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  3 Beiträge
PA-System im selbstbau
psydrohne am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  22 Beiträge
Selbstbau - Tiefbassfähiger Sub!
DT-Events am 01.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.02.2013  –  11 Beiträge
Selbstbau-Sub mit gutem kick
emanuel93 am 15.10.2013  –  Letzte Antwort am 28.10.2013  –  29 Beiträge
Infos und Beratung zu einem Selbstbau PA-Woofer
ixobert am 09.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  9 Beiträge
5.1 PA-Kino, Selbstbau mit Bild
Herr_Mo am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.06.2011  –  68 Beiträge
suche 2- 15/18" sub selbstbau
Fraglitter am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  2 Beiträge
Selbstbau 2x12" + Horn
julianb240393 am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  61 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedhifibruder
  • Gesamtzahl an Themen1.382.974
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.341.608

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen