Pa Subs RCF oder DB

+A -A
Autor
Beitrag
Traumland38
Neuling
#1 erstellt: 12. Jan 2009, 17:58
hat jemand Erfahrung mit folgenden Subs

RCF ART 905-AS

DB TECHNOLOGIES SUB 18 D

welcher ist besser

ich spiele kein Techno
Direkt99
Stammgast
#2 erstellt: 12. Jan 2009, 18:14
Für welchen Zweck?
Preisvorstellung und unter welchen Tops?
Traumland38
Neuling
#3 erstellt: 12. Jan 2009, 18:19
Mobildj

spiele hauptsächlich Tanzmusik
auf Hochzeiten und Kirmsen

Tops Sind aktive 12er von LG
Direkt99
Stammgast
#4 erstellt: 12. Jan 2009, 18:22
Aktiv LG - sagt mir nichts.
Sollten es aber LD sein, dann sind beide Subs Perlen vor die Säue
Traumland38
Neuling
#5 erstellt: 12. Jan 2009, 18:28
ich weiß das die Tops nicht die besten sind
benötige jetzt erst aber erst mal Subs
Tops kommen dann später
Direkt99
Stammgast
#6 erstellt: 12. Jan 2009, 18:32
Wie immer: wieviel darf es kosten? Welche Vorstellungen bzgl. Lautstärke? Wieviele Leute?
Traumland38
Neuling
#7 erstellt: 12. Jan 2009, 18:35
Subs können bis 1200€ kosten
Gewicht ca 40 Kg
ca 1000 Watt
max 150 Personen keine Jugendmugge
Direkt99
Stammgast
#8 erstellt: 12. Jan 2009, 18:42
Naja, primär würde ich mal festlegen, ob es denn nun ein 18 oder ein 15 Zöller werden soll (der 905 ist ein 15'').
Dann probieren, ob eher Bassreflex oder Bandpass infrage kommt, und ganz am Schluß werden ein paar übrigbleiben...
Dann kann ich auch ordentliche Antworten geben. Sonst SuFu benutzen. Evtl. hilft das:
HIFI-FORUM » PA - Public Address » Party - PA » dB QL 151 ?
schubidubap
Inventar
#9 erstellt: 12. Jan 2009, 18:45
ich würde mir mal den RCF 8001A anschauen. nette kiste
Traumland38
Neuling
#10 erstellt: 12. Jan 2009, 19:15
hatte mir schon obengenante rausgesucht nur meine Frage welcher klingt besser
der 15er RCF
oder der 18er DB
Direkt99
Stammgast
#11 erstellt: 12. Jan 2009, 19:34
Das ist Äpfel mit Birnen vergleichen. 15'' kickt etwas besser, 18'' geht tiefer, v.a. als Bandpass, ist damit auch lauter.
Meine Empfehlung wäre das: MONTARBO 119SA.
Ich kenne vor allem die alten Serien und diese sind für den genannten Einsatzzweck hervorragend geeignet (soweit ich diesen richtig erkannt habe).
Für alles Weitere: Suchfunktion und Anhören/Testen!
Traumland38
Neuling
#12 erstellt: 12. Jan 2009, 19:42
der RCF 8001A ist sicher ein schönes Teil
ist mir nur leider zu schwer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche neue RCF Tops
Mark_T am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.05.2015  –  22 Beiträge
2x DB Arena SW18 gleichwertig wie 1 RCF 8001er?
emanuel93 am 22.10.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  100 Beiträge
Erweiterung RCF PA die nächste.
Mark_T am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  47 Beiträge
RCF ART 905-AS Bandpass oder Bassreflex?
1Joker1 am 16.01.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  16 Beiträge
RCF 8003AS und 722A PA Fragen
Mark_T am 14.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2011  –  6 Beiträge
Kaufberatung PA bis 250 Personen
Matze356 am 26.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  18 Beiträge
neue Tops - upgrade von RCF Art 722a
bierman am 05.07.2017  –  Letzte Antwort am 18.07.2017  –  9 Beiträge
Fragen bezüglich des RCF 4PRO 8003 AS
Mark_T am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  18 Beiträge
Topteilfrage oder sogar PA wechsel
Bass-frike am 31.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  35 Beiträge
RCF L12P110K PA-Mitteltöner
dermarcel.j am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedRazzor95
  • Gesamtzahl an Themen1.382.389
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.331.040

Hersteller in diesem Thread Widget schließen