4 Boxen und 2 Verstärker ?

+A -A
Autor
Beitrag
Freaky77
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jun 2010, 00:22
Hallo ,

kann mir einer erklären was man mit 2 Verstärkern und 4 Boxen mit Mixer alles anstellen kann???

Hab schon überall gegoogelt....warum den 2. Verstärker??

siehe Link

http://cgi.ebay.nl/3...DJ-160-/350350331012

Danke
blackfield
Inventar
#2 erstellt: 09. Jun 2010, 00:28
Zurückschicken! Das ist Elektroschrott!
Freaky77
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Jun 2010, 00:36
Das war jetzt nur ein Beispiel, ich möchte nur gern ein Anwendungsfall für so ne konstellation wissen??
blackfield
Inventar
#4 erstellt: 09. Jun 2010, 00:41
Vierpunktbeschallung z.B.
Freaky77
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 09. Jun 2010, 00:45
Würde bei einer Party in einem 20x30 Meter Raum wohl eher keinen Sinn machen, oder??
blackfield
Inventar
#6 erstellt: 09. Jun 2010, 00:47
Ich würde ja jetzt sagen man könnte noch ne Delayline machen aber dazu braucht man nen Controller.

Da brauchst du eher zwei Tops und zwei Subs.
Freaky77
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 09. Jun 2010, 00:49
Alles klar Danke für die schnelle Antwort
Sqarky
Inventar
#8 erstellt: 09. Jun 2010, 08:27
Um einen Raum von 20x30m Partygerecht zu beschallen, braucht es ein wenig mehr. Eine 4 Punk beschallung braucht da auch nicht umbedingt ein Delay, jedoch bestimmt 4 richtig potente Tops und mind. 8 Subs. Also eine Anlage von über 10.000€

Wenn Du die gepostete Anlage da aufstellst, wird die Sprache der Leute lauter sein, als die Anlage. Also bitte komm nicht auf den Gedanken sowas zu bestellen =)

So, warum zwei Verstärker?

Die Verstärker sind nicht 4ohm stabil. Also müssen halt zwei in das "Set" gepackt werden. Aber das macht ja nix, da in der Verstärkern nix drin ist. Aber das kann man sich ja bei 4.5Kilo schon denken. Da die Herstellungskosten wohl auch unter 5€ liegen interessiert das ja nicht.

Ein normaler PA Verstärker für 100€ würde mit den 4 Lautsprechern überhaupt keine Probleme haben und die warscheinlich schnell rösten, da die nix abkönnen =)
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 09. Jun 2010, 10:09

Freaky77 schrieb:
Hallo, kann mir einer erklären was man mit 2 Verstärkern und 4 Boxen mit Mixer alles anstellen kann???


Hallo,

hier mal ne kleine Einführung wie ich das immer mach:

1. Musikquelle (z.B. Laptop)
mit Mischpult verbinden und einen Titel abspielen (z.B. Pink Noise Soundcheck).
2. Am Mischpult zunächst alles „aus“ (Kanal Fader, Master & Gain Regler)
3. Kanal Fader (von Musikquelle) am Mischpult auf die höchste Stufe Stellen
4. Master Regler am Mischpult auf die höchste Stufe Stellen
5. Gain Regler des Kanals bis kurz vor „0 dB“ bzw. rote LED‘s stellen
6. Kanal Fader am Mischpult „aus“
7. Master Regler am Mischpult „aus“ (muss aber nicht!)
7. Endstufe anschalten und Lautstärkenregler bis Anschlag aufdrehen
8. Gewünschte Lautstärke jetzt nur mittels Master & Kanal Fader des Mischpults regeln
10. Musik machen, Spaß haben

Die 2 Endstufe kann dann z.B. an den "Booth oder Zone-Ausgang" des Mischpults (je nachdem was da ist).

Aber dennoch ist von solch einer Anlage und Konstellation DRINGENST abzuraten!

Gruß

DJ Cure



ERGÄNZUNG VON DJ CURE:

Hupps......habe statt "anstellen", einstellen gelesen.

Hi Hi...na egal, ich lass es stehen...
Lukas-jf-2928
Inventar
#10 erstellt: 09. Jun 2010, 11:39
@cure

was hat das für ein Sinn?
Was mehr Sinn macht wäre es auch die Endstufe anzuschalten ohne Lautsprecher dran, am Mischpult dann zur max Grenze aussteuern (kurz vor den hässlich roten led's) und die Endstufe soweit aufzudrehen bis kurz vor Clip.
Jetzt weißte wenigstens bis zu den roten LED's kannste aussteuern ohne dass es clippt und irgendwo verzerrt...
Ansonsten bekommt man das ja auch spätestens beim musikregeln in den griff mit den gains etc. da die ja teilweise auch unterschiedlich laut sind und du eh nachregelst...

Kannst damit halt entweder zonenverteilt beschallen oder 4punkt (was aber auch mit einer Endstufe gehen würde)...
Oder halt normalerweise Tops/subs über getrennte Endstufen...
Das billigstset von eBay hat einfach 2 Endstufen aus genau zwei Gründen:
- Boah mies zwei 1683913638 Watt Endstufen die blau leuchten
- Soll einfach nach mehr aussehen und um in den Daten gleich hinzuschreiben "für 3000 Personen Open Air geeignet mit 6372819 kilowatt"...
Dadl
Inventar
#11 erstellt: 09. Jun 2010, 13:20
um zu beantworten wieso das bei den endstufen von ihhhhbääähhhhhh geht:

da sind 2 y-kabel bei die aus einem chinch ausgang 2 stück machen... ergo hat man damit die möglichkeit eine endstufe pro seite anzuschließen...

das tut aber nichts damit zur sache das das ding totaler kernschrott ist...

wenn man es so macht wie cure würde ich die endstufe nur soweit aufdrehen wie es noch gut klingt... weil sonst bringt das mit dem einpegeln aufm mischpult auch nichts.... dann kommt nämlich einer auf die idee den fader mal hochzureißen und dann wars das mit den boxen.... (z.m. bei großen endstufen)

würde ich nur machen wenn ich auch nen controller mit limiter dazwischen hätte...

grüße djdadl
schubidubap
Inventar
#12 erstellt: 10. Jun 2010, 14:51

• Kraftvolle Bässe über optionalen Subbass


kurzes OT: überlegt mal bitte was der unterschied zwischen Optional und optimal ist


Momentan sagen die: kauft euch den scheiß nicht, denn die bässe die ihr alle haben wollt müsst ihr euch extra kaufen
Sqarky
Inventar
#13 erstellt: 10. Jun 2010, 15:04
Sauberer Klang über optionale High-End Lautsprecher möglich

Schön das wir mal drüber gesprochen habe =)
BigRick
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 13. Jun 2010, 14:46
Anwendungsfall für 2 Endstufen und 4 Boxen währen wohl wie schon genannt 4 Punktbeschallung. Möglich ist auch trennung von Sub´s und Mittel/Hochton per Weiche (sinnfrei bei dem genannten Beispiel aber ist eine Option) oder um mit einem Verstärker und 2 Boxen zu Monitoren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2*2 Boxen unterschiedliche Leistung an einen Verstärker
Devil-R am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 20.10.2014  –  14 Beiträge
Suche gute 2-Wege? Party-Boxen, Subwoofer und Verstärker vorhanden
MSE am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  8 Beiträge
2 Räume 4 boxen: was für ne Endstufe?
m.crombe am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  10 Beiträge
bewertung der boxen und vorschläge
chrisreal89 am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  5 Beiträge
4 Lautsprecher an eine 2-Kanal-Endstufe
donlumpo am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  5 Beiträge
2 PA Boxen max, 300 Euro
Scholl3ss am 13.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  11 Beiträge
Habe 2 K&F CA106 suche Verstärker!
marcus1411 am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  5 Beiträge
PA-Boxen --> PA-Verstärker?
datue66 am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  10 Beiträge
Mixer + Verstärker ??
austrian5150 am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  3 Beiträge
Zeck Verstärker und JM Audio Boxen
sandoss am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.310

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen