bewertung der boxen und vorschläge

+A -A
Autor
Beitrag
chrisreal89
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Dez 2006, 22:47
ich hab jetzt 2 x 500 watt rms boxen die ep215 von 4 acoustic
leider mit piezo kreischer!!!

jetzt will ich mir nochmal 2 x 800RMS boxen zulegen
kosten 700€ zusammen und haben titanium horntreiber

jetzt zur frage welche verstärker kommen in frage für parallel schlatung

also alles zusamen hat dann 2600 RMS watt 4 ohm

ich find den DAP AUDIO Vision 3500 net schlecht (3000 watt an 4 ohm)

es sollen ja immer so ca. 20 % reserve da sein(für alle klugwissenenden ich weiß das 20 % von 3000 net 400 watt sind)


könnt ihr mir noch andere gute verstärker vorschlagen oder auch andere nur für die zwei neuen boxen also dann 1600 rms watt

wäre sehr nett danke!!

mfg chris


[Beitrag von chrisreal89 am 10. Dez 2006, 22:49 bearbeitet]
hippelipa
Inventar
#2 erstellt: 11. Dez 2006, 02:08
Auch wenn ich deine Wattangaben keinen Glauben schenke, eine Auswahl an Endstufen die wirklich so eine Leistung bringen.

Also wir benötigen 2x1300W@4Ohm. Das mit deiner Parallelschlatung, und wie die 3000W an 4 Ohm kommen, habe ich nicht ganz kapiert.

Hier ein Paar richtig gute Endstufen, sortiert nach meinem Geschmack. MC2 ist mein Fav. DAP.. kenn ich net.

MC2
E25 2x 1250 (viiiiel zu schwach :-) )
E45 2x 2250

Lab Gruppen
fp3400 mit 2x1500W
fp6400 mit 2x2300W

ASID
DELTA 7.2.2 2x2000W

Powersoft
DIGAM 5000 2x1360W
DIGAM 7000 2x1910W

Ansonsten gibt es leider nicht mehr viele Endstufen, die diese Leistung bringen. Achja.. die kosten alle so zwischen 3000 und 6000 EUR/Stück. Dafür bringen die aber auch wirklich die Leistung. Deine Boxen dagen würden warscheinlich recht schnell anfangen zu stinken.
schubidubap
Moderator
#3 erstellt: 11. Dez 2006, 14:40
shcau dich mal bei LDPA und Tamp um. dürfte eher in deinem Budget liegen
TechnoFan
Stammgast
#4 erstellt: 11. Dez 2006, 17:18
Die DAP Vision 3500 ist nicht vergleichbar mit den herkömmlichen DAP Endstufen. Sie ist wirklich zu gebrauchen!
Nur halt sehr schwer (42 KG)
Ist eine Kopie von der CA18




Ich denke nur, dass alle Endstufen, die hier angeboten werden, für die vorhandenen Boxen etwas zu schade sind, aber mit der Vision 3500 kann man eigentlich nichts falsch machen!
schubidubap
Moderator
#5 erstellt: 11. Dez 2006, 18:22
was für Boxen haste denn jetzt?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passive PA-Boxen gesucht. Vorschläge?
Schnurch am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  9 Beiträge
disco boxen party boxen
dj-jaburjubur am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  3 Beiträge
boxen entkopeln
s-express am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  33 Beiträge
Boxen bauplan
DJBarto am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  25 Beiträge
Jukebox-Boxen!
MirjaS am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  6 Beiträge
Boxen anschluss
19musik88 am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  2 Beiträge
Suche PA-Boxen, eventuell JBL JRX125?
Conny88 am 18.07.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  12 Beiträge
Suche PA Boxen und Endstufe/Powermixer
sound_of_peace am 06.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  38 Beiträge
RCF ART Boxen
tomtomtomdj am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  3 Beiträge
aktive PA-Boxen gesucht
kowa10 am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedSebastian_CZ
  • Gesamtzahl an Themen1.376.685
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.221.546