Vorschläge für Anlage bis 200 Pers. Saal gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
neuling17
Neuling
#1 erstellt: 19. Jan 2008, 11:12
Hei, brauch als Neuling mal Vorschläge für ne Anlage auf nem Saal, der 16 x 22 Meter mit höhergelegener seperazer Bühne ist. Budget ist knapp


[Beitrag von neuling17 am 19. Jan 2008, 11:21 bearbeitet]
technikfreak10
Stammgast
#2 erstellt: 19. Jan 2008, 11:34
Wie knapp?
Soll nur Sprachbeschaltung oder auch Party Lautstärke sein?
Was ist schon vorhanden?
neuling17
Neuling
#3 erstellt: 19. Jan 2008, 12:09
Soll schon für Musik, nicht blos Hintergrund, in guter Qualität und auch für Ansprachen sein.
Vorhanden ist außer zwei Funkmikros nur mein Laptop.
Hab mir bisher immer Verstärker (Yam..) und Boxen ausgeborgt
(ca 350W pro Box) damit gings recht manierlich


[Beitrag von neuling17 am 19. Jan 2008, 12:31 bearbeitet]
dj_kebbi
Inventar
#4 erstellt: 19. Jan 2008, 12:33
--disco im sinne von tanzen ??

oder disco im sinne von die leute sitzen und hören zimmerlautatarke musik


selbstbau??


www.thomann.de

Db , RCF da guck mal

ansonsten peavey pro messenger bundle
neuling17
Neuling
#5 erstellt: 19. Jan 2008, 12:43
Disco im Sinne von Tanzen, Altersguppe 5 - 70
sitzen und sich noch unterhalten können
hat jedenfalls Silvester so hingehaun!
Sogar mit über Tische und Stühle

Selbstbau eher nicht,da wenig Zeit


[Beitrag von neuling17 am 19. Jan 2008, 12:46 bearbeitet]
dj_kebbi
Inventar
#6 erstellt: 19. Jan 2008, 12:53
http://www.thomann.de/de/db_technologies_opera_compact_1200.htm


http://www.thomann.d...subwoofer_bundle.htm




meine vorschläge

-nenne mal bitte dein max budget damit ich ungefähr sehn kann was man dafür gutes bekommt
technikfreak10
Stammgast
#7 erstellt: 19. Jan 2008, 13:02
Also ich würde das Set empfehlen da ist auch ein guter Sub bei und die Top´s sind auch nicht ohne.
Klick!
neuling17
Neuling
#8 erstellt: 19. Jan 2008, 13:06
Habs mir angesehen, eher 4 Kompakte passive Boxen auf Ständer + Verstärker mit 4 Ausgänge (als Anfang reichen ja auch erst mal zwei) + Mischpult mit USB, 2x Cinch für Laptop und mind. 1x Klinke 6,3 für Mic. , außerdem 2. Out für Lichtsteuerung, kopfhörer auch

Preis soll so günstig wie möglich, aber eben gute Qualität und Akkustik


[Beitrag von neuling17 am 19. Jan 2008, 13:12 bearbeitet]
dj_kebbi
Inventar
#9 erstellt: 19. Jan 2008, 13:14
gut mein vorschlag wäre der

4*http://www.thomann.de/de/db_technologies_opera_302.htm

und 1* http://www.thomann.de/de/t-amp_ta2400.htm

jeweils 2 speaker an einen boenausgang



ein musikmischpult mischt musik
ein lichtpult licht

ein duales pult gibt es soweit ich weiß nicht
(oder es kostet dementsprechend)

mischpult

www.thomann.de

dann guckste mal bei pioneer usw
(von den behringer pulten wird abgeraten)
neuling17
Neuling
#10 erstellt: 19. Jan 2008, 13:24
Okay, der Verstärker sieht gut aus!
den 2. Out vom Pult bruch ich nur als Ansteuerung für Licht.
Jetzt bitte noch andere 3 WegeBoxen (nich höher als 60, sonst Transportproblem) , Subs extra gehen nicht, da der Bühnenboden nicht schwingungsfrei ist.

was ist von den Dingern zu halten: Omnitronic "DX 1222"!


[Beitrag von neuling17 am 19. Jan 2008, 14:38 bearbeitet]
Schüler12345
Inventar
#11 erstellt: 19. Jan 2008, 14:53
Hi,
ich will hier ja keine Illusionen zerstören, aber bei knapp unter Diskopegel für 200Mann sind schonmal 2 Sub 15 und 2 http://www.thomann.de/de/rcf_art_310_a.htm von Nöten. Für 200 Mann Volldampf darfs auch mehr sein.
dj_kebbi
Inventar
#12 erstellt: 19. Jan 2008, 16:13
da muss ich volkommen zustimmmen mit subs ist es immer um massen besser als ohne da die tops dann fullrange laufen müssen


Omnitronic?? Finger weg davon reicht gerade mal zum verbrennen
technikfreak10
Stammgast
#13 erstellt: 19. Jan 2008, 17:19
Nicht mal verbrennen kann man die den dann entstehen zu viele Giftige Gase.

Aber die 310A mit 2 Sub 15 gehen schon ordentlich.
Schüler12345
Inventar
#14 erstellt: 19. Jan 2008, 17:22
Die gehen gerade ausreichend für 200 Leute Disko.

Aber die Frage ist natürlich wiedermal die Definition von Diskopegel. Da gehen die Meinungen auseinander...
dj_kebbi
Inventar
#15 erstellt: 19. Jan 2008, 17:29
jaa genau das is die richtige frage

wie hoch /tief wird discopegel interpretiert


ich gehe von lautstarken musik aus die kein discopegel ist!

Zimmerlautstärke - Lautstarke musik - Discopegel


Disco im Sinne von Tanzen, Altersguppe 5 - 70
sitzen und sich noch unterhalten können
hat jedenfalls Silvester so hingehaun!



das musst du uns ejtzt mal erklären disco - unterhalten sitzen?
schlüter1250
Inventar
#16 erstellt: 19. Jan 2008, 23:28
also ich denke da wirst du locker mit 2kilos rechnen müssen, wenns anständig werden will, und um subs kommst nicht drummrum,
des geht schon, weil durch deine begründung mit dem nicht schwingungsfreien boden , wären auch keine 3wege lautsprecher möglich, die übrigens richtig viel geld kosten,
dann lieber 2wege tops und aktiv den dritten weg trennen
technikfreak10
Stammgast
#17 erstellt: 20. Jan 2008, 00:05
Also ich werfe nocheinmal die RCF 312A oder 322A mit 4 Sub 15 drunter da kann man schon etwas schönes machen.
neuling17
Neuling
#18 erstellt: 20. Jan 2008, 00:49
Erst mal Dank An Alle
An Schlüter, mach mal Deinen Verlei fertig bevor Du Werbung betreibst
Hab vorhin die Leihanlage zum Kauf angeboten bekommen.
vielleicht ... nen Yamaha P1600 und 2x 3Wege Eigenbau

an Technik, wenn ich mal weiter will vielleicht, solange sprengen die Dinger mein Budget leider tooottaallllll !!


[Beitrag von neuling17 am 20. Jan 2008, 01:02 bearbeitet]
schlüter1250
Inventar
#19 erstellt: 20. Jan 2008, 13:24
wieso soll ich meinen verleih fertig machen?

was soll darann nicht fertig sein?
neuling17
Neuling
#20 erstellt: 20. Jan 2008, 16:25
Tschuldigung, aber die Seite sah so leer aus
schlüter1250
Inventar
#21 erstellt: 20. Jan 2008, 19:36
die is aber alles andere als leer
Saundwerk
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 27. Jan 2008, 05:02
Ich wäre gerne bereit meine PA für fast nichts zur verfügung zu stellen ,von wo kommst den her ???
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Anlage HK-Audio bis 600 Pers.
frasche am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  48 Beiträge
Anlage für einen Saal (bis 250 Personen)
esd888 am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  12 Beiträge
Welche Anlage für Hochzeiten bis 200 Personen
pepe125 am 14.05.2006  –  Letzte Antwort am 15.05.2006  –  3 Beiträge
Sprachverstärkung von Sängern in einem Vorführraum für 200 Pers.
addy-b am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.04.2009  –  30 Beiträge
Anlage für Lesungen gesucht!
JeanVigo am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 15.05.2010  –  9 Beiträge
Lautsprecher für einen Saal
charly46 am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  10 Beiträge
Verbesserungen für einen Saal
masterino am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 12.11.2015  –  11 Beiträge
Passive PA-Boxen gesucht. Vorschläge?
Schnurch am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  9 Beiträge
Anlage für Schuldisco 200 PAX
ANMA am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  69 Beiträge
Pa Anlage bis ca 6000?
djleini am 29.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedReaperEX
  • Gesamtzahl an Themen1.386.648
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.154

Hersteller in diesem Thread Widget schließen