Lautsprecher für einen Saal

+A -A
Autor
Beitrag
charly46
Neuling
#1 erstellt: 07. Dez 2008, 13:47
Hallo Hifi-freaks!

Ich versuchs dann mal hier: ich suche für einen großen Saal -so etwa 10x25 Meter- einen Ersatz für die alten Lautsprecher (die 4 alten hatten ne Leistung von 150 W).
War dazu gestern in nem Elektrofachmarkt und er hat mir Bose 301 empfohlen. Aber wenn ich im net so die Kritiken zu Bose von allen Seiten lese (zu teuer und nicht mal gut!), weiß ich jetzt gaaar nichts mehr.
Die Lautsprecher sind vor allem für Reden gedacht, Musik läuft da eher seltener und wenn, dann kommt`s nicht grad auf den tollen Musiksound drauf an
Kann mir da jmd weiterhelfen? Würd mich über antworten freuen!

Grüsse!
born2drive
Inventar
#2 erstellt: 07. Dez 2008, 13:50
Hi!

Ähm... das sind 250 Quadratmeter... und da es sich zum einen "Saal" handelt wird die Raumhöhe wohl erst noch recht hoch sein...

Solche Furzkisten wie die Bose werden da völlig untergehen...

Aber um weiter zu beraten brauchen wir mal eine Budgetangabe .
whatawaster
Inventar
#3 erstellt: 07. Dez 2008, 14:30
Grüß dich,

ich würde dir raten, dich mal im professionellen Bereich unzuschauen. Hier eine Adresse:

www.thomann.de

Da findest du viel geeignetere Sachen und außerdem sind diese Sachen wesentlich billiger als Hifi-Zeugs - zumindest was das Preis/Leistungsverhältnis anbelangt.

Ruf die doch einfach mal an und schildere ihnen dein Anliegen. Ich bin mir sicher, dass man dir sachverständigen Rat geben wird und du mehrere Lösungsvorschläge bekommst.

Ich bin mir sicher, dass das der beste und einfachste Weg ist, um zu einem zufriedenstellenden Ergebnis zu gelangen.

Beste Grüße

Peter
MosFetPapa
Stammgast
#4 erstellt: 07. Dez 2008, 19:08
Moin,
wenn vorrangig die Sprachwiedergabe entscheidend ist und es um keinen "Disco-Betrieb" geht, dann schau Dich mal im ELA-Bereich um. Im speziellen auch bei den 100V-Systemen.
Z.B. so was : http://www.hinkel-elektronik.de/shop/1969.html

Und fachliche Beratung - sehe ich auch so - solltest Du dir holen. Denke ich kann viel Geld sparen.

Systeme aus dem HiFi-Bereich sind da auf jeden Fall deplaziert und bieten meistens nur eine mittelprächtige Sprachwiedergabe.

Gruß Holger
anymouse
Inventar
#5 erstellt: 08. Dez 2008, 03:29
Bei nur einem Saal würde ich von der ELA-100V-Technik abraten (es sei denn, das gab es vorher schon da); deutlich Mehraufwand für keinen Nutzen in der Situation. Allerdings könnten vielleicht ELA-Lautsprecher ohne Übertrager sinnvoll sein.

Andernfalls noch PA-Lautsprecher; die würde auf jeden Fall passen, hier müsste man aber sehr auf den Preis auchten; ich würde einmal vermuten, dass die billigen zu schlecht für Sprache sind, und die guten zu teuer.

Hifi-Lautsprechern sind fast alle Quatsch für den Zweck.

---

Die üblichen Elektronik-Märkte haben vermutlich keine Produkte für den Einsatzbereich. Ich würde es einmal vor Ort über das Branchenbuch unter Beschallungsanlagen probieren. Oder einige Online-Angebote, einige Adressen hast Du ja schon.

--

Von den genannten Bose würde ich auch abraten. Bose hat wohl durchaus passable Soundsystem im Programm, die aber meist im P.A.-Sektor.
charly46
Neuling
#6 erstellt: 09. Dez 2008, 22:45
Hallo Leute,

find ich super, dass ihr mir so schnell geantwortet habt! Ich bin mittlerweile bei thomann fündig geworden. Danke!

Grüsse

Karl
whatawaster
Inventar
#7 erstellt: 10. Dez 2008, 17:46

charly46 schrieb:
Hallo Leute,

find ich super, dass ihr mir so schnell geantwortet habt! Ich bin mittlerweile bei thomann fündig geworden. Danke!

Grüsse

Karl


Freut mich

Gruß

Peter
MosFetPapa
Stammgast
#8 erstellt: 10. Dez 2008, 18:39
Moin,
...schön, was isses denn gerworden bzw. für was hast Du dich entschieden?
Gruß Holger
hippelipa
Inventar
#9 erstellt: 18. Dez 2008, 14:08
@Themenstarter

Wo seit Ihr denn Local?

Thomann ist für Tontechnik dass was der Aldi für Lebensmittel ist. Ich würde eher empfehlen eine kompetente Fachfirma in euerer Nähe aufzusuchen. Der Service sollte ja auch passen, sprich wenn was defekt ist brauch man einen kulanten Partner der sehr schnell Ersatz bieten kann. Oder wollt Ihr ein defektes Gerät einschicken und warten bis es repariert wurde?

Lg, Mario
bluesbandit
Stammgast
#10 erstellt: 19. Dez 2008, 14:03
@hippelipa

Bravo, aus der Seele gesprochen. Es gibt sooo viele kompetente Tonleute in der Republik und sobald hier jemand nach einem Speaker fragt, kommt sofort irgendwer mit dem großen T aus der Versenkung, als wenn es nur den einen Laden geben würde. Auch ein Thomann ist nicht die Beschallungs-Seelsorge sondern ein kommerzielles Unternehmen, das verkaufen will und muss. Und am liebsten verkauft man die Eigenprodukte, denn da ist die Spanne am größten. Was ist denn, wenn die Anlage am Samstag tillt und abends startet das wichtige Event? In Abwandlung eines anderen Verteilers könnte man sagen: Ich bin doch nicht blöd, ich kauf vor Ort.

In diesem Sinne...

Gruß & Blues

Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verbesserungen für einen Saal
masterino am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 12.11.2015  –  11 Beiträge
Anlage für einen Saal (bis 250 Personen)
esd888 am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  12 Beiträge
Beschallung Saal / Kneipe, welche Komponenten
dh0kp am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  7 Beiträge
LAUTSPRECHER
ONV78 am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  12 Beiträge
Vorschläge für Anlage bis 200 Pers. Saal gesucht
neuling17 am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  22 Beiträge
Kaufempfehlung für PA-Lautsprecher ?
saugschlauch am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  8 Beiträge
Genügt dieser Lautsprecher für einen E-Bass?
ErichSabbel am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.05.2007  –  8 Beiträge
Lautsprecher Setups für Controller?
timmes am 01.07.2012  –  Letzte Antwort am 01.07.2012  –  4 Beiträge
Fostex Lautsprecher
daumi am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  4 Beiträge
welche lautsprecher ?
ralf_2494 am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  146 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMaransil
  • Gesamtzahl an Themen1.376.833
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.441