Suche PA-Boxen, eventuell JBL JRX125?

+A -A
Autor
Beitrag
Conny88
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jul 2007, 19:11
Hallo! Ich möchte mir in naher Zukunft neue PA_Boxen zulegen. Mache öfter Musik auf Geburtstagen bis ca. 150 Leute. Habe schon ein wenig im Internet gesucht und bin dabei auf die JRX125 von JBL gestoßen. Kann mir jemand sagen ob er bereits Erfahrungn mit der Box sammeln konnte oder sogar andere Vorschläge in dem Preisbereich (bis insgesamt 900€) machen kann? Danke schonmal im Voraus! MfG, Conny
dj_kebbi
Inventar
#2 erstellt: 18. Jul 2007, 20:51
Also schlecht sind die dinger net aber sooooo super gut auch nicht

das problem ist das die dinger 2*15" tiefmitteltöner haben

auch wenn da steht das der obere nur mitten macht und der untere nur bässe hört es sich in bereich mittelton etwas komisch an

2*15" tieftöner können nicht so klare mitten bringen wie 2*12" tieftöner ....

bei einer 3 wege box wäre das anders da wäre ein horn ein mitteltöner + ein tieftöner

das mittenloch ist einfach zu groß bei diesen boxen da der tieftöner für bass und mitten zuständig ist und 2 sachen auf einmal das klappt net

thomann jbl jrx 125 ein paar ~1000€

schlecht sind die boxen auf keinen fall warte aber lieber ab was die anderen dazu sagen
kwerbeat
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jul 2007, 21:07
...und hat hier im Prof-Bereich nix verloren!
schubidubap
Inventar
#4 erstellt: 19. Jul 2007, 01:24
viel zu teuer für das was sie können. und gut klingen tun sie auch nicht. halt typisch JBL...


schau mal bei Audio Zenit.
djpartyteam
Inventar
#5 erstellt: 19. Jul 2007, 12:30
der Vorschlag für diesen Preisbereich bei Audio Zenit heißt cd 12 Pu


fehlen dir aber noch die Subs dazu bei Audio Zenit wären es entweder de PW18 oder TW18 unterschied ist lediglich die Bestückung
Roy_Kabel
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Jul 2007, 12:45
hi,

problematisch dürfte allerdings sein, dass ein sub von audio zenit (tw/pw 18) schon so viel kostet, wie die beiden jbl boxen zusammen. sicher wird die top-sub-kombination besser sein, allerdings liegt das sicher über dem budget vom themenersteller.

Gruß

Roy Kabel
schubidubap
Inventar
#7 erstellt: 19. Jul 2007, 13:05

Roy_Kabel schrieb:
hi,

problematisch dürfte allerdings sein, dass ein sub von audio zenit (tw/pw 18) schon so viel kostet, wie die beiden jbl boxen zusammen. sicher wird die top-sub-kombination besser sein, allerdings liegt das sicher über dem budget vom themenersteller.

Gruß

Roy Kabel


dafür kann man damit auch 150 leute machen. ganz im gegesatz zu den JBL...
djpartyteam
Inventar
#8 erstellt: 19. Jul 2007, 13:08

schubidubap schrieb:

Roy_Kabel schrieb:
hi,

problematisch dürfte allerdings sein, dass ein sub von audio zenit (tw/pw 18) schon so viel kostet, wie die beiden jbl boxen zusammen. sicher wird die top-sub-kombination besser sein, allerdings liegt das sicher über dem budget vom themenersteller.

Gruß

Roy Kabel


dafür kann man damit auch 150 leute machen. ganz im gegesatz zu den JBL...



richtig und gebraucht kosten im party pa Forum die Sub szusammen ca 900-1000€ und die Tops ca 500-700€


und wer nicht investieren möchte braucht dann aber auch nicht so viele Leute beschallen wollen
Roy_Kabel
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 19. Jul 2007, 14:13

sicher wird die top-sub-kombination besser sein


wie ihr sehen könnt, war es schon klar, dass der vorschlag mit audio zenit besser ist...

allerdings sollte man nicht einfach euipment vorschlagen, ohne einen preis zu nennen, denn sonst erschreckt sich conny88 am ende noch. und es ist auch niemandem geholfen, wenn man boxen empfiehlt, die weit über dem budget liegen. so sehe ich das zumindest.

aber natürlich habt ihr recht, das er falsche vorstellungen hat, wenn er knapp 1000€ für 150 leute einplant.

es ist halt ein beinahe unlösbares problem, mit so wenig budget, so viel erreichen zu wollen.

Gruß

Roy Kabel
Back-Ground
Stammgast
#10 erstellt: 04. Sep 2009, 19:58
sorry das ich hier zum leichenschänder werde, aber ich habe mich auch für die jbl´s interessiert.
aber jetzt mal was anderes. wenn ihr sagt das ein 2x12" besser ist, welchen sollte man dann nehmen, den man sich auch leisten kann?

mfg
*xD*
Moderator
#11 erstellt: 07. Sep 2009, 22:37
Hi

Doppel 12" sind in aller Regel reine Topteile.
Back-Ground
Stammgast
#12 erstellt: 07. Sep 2009, 23:22
ja gut, dafür möchte ich sie ja nutzen^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Andere Chassis in JBL JRX125 einbauen
Zulu110 am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  9 Beiträge
Welche PA-Boxen? JBL oder HK-Audio?
Boxensucher45 am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  4 Beiträge
JBL PA-Boxen
tribar am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  10 Beiträge
JBL PA Boxen
kingroland am 11.09.2016  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  7 Beiträge
JBL JRX125 oder JRX115 + JRX118S?
Zulu110 am 21.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  31 Beiträge
JBL JRX125 oder Yamaha S215V
Zulu110 am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 04.11.2006  –  17 Beiträge
Kaufempfehlung PA-Boxen
Micha2 am 15.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  15 Beiträge
Untere Sub Lautsprecher in JBL JRX125 tauschen?
Zulu110 am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  7 Beiträge
Pa-Boxen
EMI-S am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  22 Beiträge
Suche Aktive PA für Konzerte
graphics80 am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2009  –  20 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedZargamali94
  • Gesamtzahl an Themen1.382.876
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.008

Hersteller in diesem Thread Widget schließen