Welcher Verstärker/Endstufe zu Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
bubbaschmidt
Neuling
#1 erstellt: 14. Nov 2006, 21:21
hallo,
ich wollte mir viellecht die Boxen von omnitronic TMX-1530 kaufen (2stück)!!
hab selber nicht so viel Ahnung und weis nicht was ich welcher verstärker dazu ausreicht!!! oda sind die boxen überhaupt gut? denn will nicht so viel geld ausgeben! Aber sollten min. unter 250EUR liegen!!


[Beitrag von bubbaschmidt am 14. Nov 2006, 21:25 bearbeitet]
TechnoFan
Stammgast
#2 erstellt: 14. Nov 2006, 21:28
Tus nicht, du wirst damit nicht zufrieden sein.
Die einzigen Lautsprecher von Omnitronic, die was taugen sind aus der PAS Serie.
An sonsten guck dir mal bei Thomann the.box an oder wenn du von Selbstbau nciht abgeneigt bist, habe ich auch noch einen Vorschlag für dich....
Endstufe dann irgendeine von T.amp, die etwas mehr Leistung hat, als die Boxen, die du anstrebst
bubbaschmidt
Neuling
#3 erstellt: 14. Nov 2006, 21:38
was gibt es denn sonst noch für gute boxen??? die min. 400 watt sinus haben?
hg_thiel
Inventar
#4 erstellt: 14. Nov 2006, 21:41
Wieso denn mind. 400 Watt Sinus ? Was erhoffst du dir dadurch ?

Wieviel Budget hast du denn insgesamt ? Welche Musik ? Welcher Einsatzbereich ? Partykeller ? Wenn ja, wie groß ?
hippelipa
Inventar
#5 erstellt: 16. Nov 2006, 10:53
Die Watt sind so ziehmlich die unwichtigste Angabe bei nem Lautsprecher. Das ist wie wenn man ein Auto mit dem max. Spritverbrauch bewirbt. Was zählt sind die PS bzw. die Sensivity (dB/1w/1m) Eine box mit 90dB braucht 10x soviel Watt wie eine mit 100dB um genauso laut zu sein.

Sensivity bei Lautsprechern.
85-95dB Lächerlich
95-100dB wirds langsam interessant
100-105dB darf sich PA nennen
105-... echtes PA-Holz für Profis.
elefelle
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 16. Nov 2006, 18:05
Hallole,
eigentlich ist ja schon alles wichtige von hippe gesagt worden.
Aber auch ich hatte die Teile mal in meinem Wohnzimmer stehen. Und wenn man nix andres zum direkten Vergleich hatt/kennt und die LS nur im Wohn-/Kinderzimmer laufen sollen, reichts aus.
Dazu einen Vertärker im unteren Preisbereich: Nimm nen DAP oder besser noch nen T-Amp. http://www.thomann.d..._bis_800_watt&oa=pra
kannst ja da mal gucken.
Aber bitte keinen Hollywood oder so was, der Raucht nur!

Naja, gleich kommt sowieso wieder der schubidubap vorbei und erklärt dir, dass das alles nix ist. Er hat ja auch irgendwo recht. Aber in der Relation gesehen wirst du mit oben empfolenen gut fahren.

HUGH, ich habe gesprochen


[Beitrag von elefelle am 16. Nov 2006, 18:05 bearbeitet]
bubbaschmidt
Neuling
#7 erstellt: 18. Nov 2006, 18:00
jo danke erst ma! zum glück habe ich bis jetzt noch nix gekauft!!
wie sind denn die von JBL JRX 125???
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Verstärker passt am besten zu JBL JRX 115 boxen ?
bananjoe am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  3 Beiträge
Welcher Verstärker?
Razo110 am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  6 Beiträge
Welcher Verstärker für HK Audio PA?
CptTNT am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  6 Beiträge
Verstärker un Endstufe
Neo1989 am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  14 Beiträge
frage zu "billiger" endstufe
REXkruemmel am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  38 Beiträge
Endstufe kaputt?
Draunen am 23.04.2008  –  Letzte Antwort am 27.04.2008  –  11 Beiträge
Suche PA Boxen und Endstufe/Powermixer
sound_of_peace am 06.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  38 Beiträge
Installations-Endstufe?!
caligula37 am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  3 Beiträge
Boxen für Kneipe
doppelteB am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  23 Beiträge
Zeck Verstärker und JM Audio Boxen
sandoss am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedYega
  • Gesamtzahl an Themen1.386.312
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.566

Hersteller in diesem Thread Widget schließen