RCF fake?

+A -A
Autor
Beitrag
DanielBa
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Mai 2010, 20:43
Hallo alle mann, hab ne Dringende frage an euch, ein Arbeitskollege will mir boxen verkaufen, eine habe ich schon zu hause und Grade erstmals im richtigen licht angeguckt und war geschockt, das RCF Schild scheint selbst ausgeschnitten zu sein und das Gitter ist aus ganz billigen und dünnen Material, die schrauben mit denen der Sub fest ist sind mit Eding schwarz gemacht worden, das kann doch kein rcf sub sein, ich lade ein bild mit hoch.
Ich glaube ich bring den das teil morgen wieder zu dem.
Sqarky
Inventar
#2 erstellt: 30. Mai 2010, 20:45
Kannst Du schnell ein paar Fotos machen und die hier hochladen?
blackfield
Inventar
#3 erstellt: 30. Mai 2010, 20:48
Ist das RCF Schild aus so nem komischen Gelzeug (ihr wisst schon was ich mein)?

Soweit ich weiß verwendet RCF die Dinger seit Jahren und nichts anderes
DanielBa
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Mai 2010, 20:50
DanielBa
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Mai 2010, 20:53
das schild sieht aus wie laminiertes papier, und fühlt sich auch so an, noch nicht mal vernünftig rund ausgeschnitten, ich klemme die jetzt mal an und höre ob sich das denn nach was anhört
blackfield
Inventar
#6 erstellt: 30. Mai 2010, 20:55
Klebt RCF die Schilder nicht immer unten hin?

Mach mal ein Foto vom Typenschild
DanielBa
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Mai 2010, 21:04
das ist ja der hammer gibt es nicht, hab die jetzt mal angeschlossen,scheint noch nicht mnal ne passive frequenzweiche zu haben, hab dann die aktive zwischen geklempt und da kam schon en bissl was raus aber fürne ne rcf box mit 1000 rms auf 8 ohm ist das viel zu magar
blackfield
Inventar
#8 erstellt: 30. Mai 2010, 21:07
Also eins kann ich dir sagen ne RCF hat ein Typenschild!
Und dem Alter anch dürfte das noch geschraubt sein. Also nicht einfach mal abgefallen.
Sqarky
Inventar
#9 erstellt: 30. Mai 2010, 21:11
Das Chassi sieht recht hochwertig aus. Das Gehäuse ehr ein wenig ungewöhnlich.

1000W an 8 Ohm heißt nicht, dass aus dem etwas mehr rauskommen muß als aus einem zB 500Watt Sub

Professionelle Subs haben keine passiven Weichen verbaut. Das wird alles über eine Weiche oder Controller getrennt.
DanielBa
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 30. Mai 2010, 21:16
http://s3.directupload.net/file/d/2175/a36tjy54_jpg.htm

http://s7.directupload.net/file/d/2175/hlw4z9mk_jpg.htm

das ist kein rcf, das sieht eher aus wie selfmade, hinten hat sich jemand verfräst sieht man, und seid wann malt RCF seine schrauben schwarz an? mit eding ne ich schlepp die jetzt ins auto und morgen direkt zurück an absender.
blackfield
Inventar
#11 erstellt: 30. Mai 2010, 21:22
Vorallem verbaut RCF nicht drei verschiedene Schraubentypen... Auf dem Anschlusspanel sind keine technischen Daten und es ist nicht passend ausgefräst. Da ist allerhöchstens ein RCF Chassis verbaut.
Sqarky
Inventar
#12 erstellt: 30. Mai 2010, 21:23
Ja, selbstbau ist das auf jeden Fall.

Was will er dafür haben?
DanielBa
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 30. Mai 2010, 21:25
400 euro pro box will der dafür haben.
_Floh_
Inventar
#14 erstellt: 30. Mai 2010, 21:26
Sind das unter dem Gitter Spax, oder sind das Inbusschrauben, mit denen das Chassis befestigt wurde?
Sqarky
Inventar
#15 erstellt: 30. Mai 2010, 21:28
Sieht nach Inbus aus.

Wenn Du sicher gehen willst, schraub hinten das Anschlußfeld ab und leuchte mal rein um zu ermitteln welches Chassi drin ist.

400€ finde ich schonmal zuviel. Sind das da oben drei Bassreflexrohre oder was ist der schwarze Punkt in der Mitte?

Ach ne, dass ist der Schatten ^^


[Beitrag von Sqarky am 30. Mai 2010, 21:31 bearbeitet]
DanielBa
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 30. Mai 2010, 21:29
Das Chassis ist mit Imbus schrauben befestigt wurden, ich bin am überlegen das Chassis mal raus zu holen.
Sqarky
Inventar
#17 erstellt: 30. Mai 2010, 21:32
Erst mal die Anschlußplatte. Das geht schneller und leichter. Oder sind evt. Griffe dran?
DanielBa
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 30. Mai 2010, 21:41
kann leider nix durch die anschlußplatte sehn das unten watte oder Schaumstoff ist. Griffe sind leider keine zum ausbauen.
Es scheint alles ganz gut gemacht zu sein aber halt selfmade und für 400 euro kriegt man schon gute boxen.

http://s5.directupload.net/file/d/2175/w3d94cjv_jpg.htm

http://s3.directupload.net/file/d/2175/fw3uot3b_jpg.htm
Schmelli
Inventar
#19 erstellt: 30. Mai 2010, 21:46
die kabel würde glaube ich keine professionelle firam aso anschließen...dafür gibt es doch klemmen
Sqarky
Inventar
#20 erstellt: 30. Mai 2010, 22:00
Naja, dass es selbstbau ist, ist ja klar. Der Disch ist mit Dichband eingebaut. Das mit dem Verlöten ist kein Problem. Ich verlöte auch bis auf die Treiber alles.

Kannst Du mit der Kamera nicht ins Gehäuse rein kommen? Irgendwie? Also wenn er sagt, dass da ein 1kW Chassi drin ist, kann es ja nur der L18G400 sein. Das könnte auch nach dem Aussehen hinkommen. evt auch der N401.

Da hilft nur Ausschrauben. Wenn das der Fall ist, würde ich 350€ sagen und das ist nen guter Deal. Jenachdem wie der Zustand ist. Das kann ich aber an den paar unscharfen Fotos nicht erkennen.
DanielBa
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 30. Mai 2010, 22:09
also mir wird die ganze sache zu komisch, nachher will der die nicht zurück nehmen weil ich die aufgeschraubt habe, oder wer weiß was, habe die jetzt wieder ins auto getan und hoffe das der die jetzt ohne probleme zurück nimmt, ich kauf ungern die Katze im sack und der der die mir verkaufen will hat die selbst für 800 euro beide gekauft, und wird deswegen kaum mit dem preis tiefer gehn, könnt ihr mir den andere subs für ca400-500 euro vorschlagen, sollten meistens für Hip hop, house und dance musik geeignet sein und hin und wieder mal 70-80 jahre musik.
Jobsti
Inventar
#22 erstellt: 31. Mai 2010, 03:22
Ob du aufschraubst oder nicht ist völlig egal, wenn er die dir Kiste als original RCF verkauft hat, sollte oder muss er sie wieder zurück nehmen.

Wenn er ihn nur als RCF Bass verkauft hat, naja, eigentlich net falsch, da nen RCF Chassis drinnen ist
Hätte dann aber dennoch als Selbstbau gekennzeichnet werden müssen.

Das Chassis schaut für mich auf den ersten Blick auch nach einen RCF aus.
Wenn da nen großer RCF 18er drinne ist, finde ich 350-400€ dafür völlig ok, wäre es nen Originaler, wären 400€ wohl nen super Schnäppchen.

Allerdings sind die 2 Ports etwas wenig für das Chassis.


[Beitrag von Jobsti am 31. Mai 2010, 03:22 bearbeitet]
DanielBa
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 02. Jun 2010, 13:03
ja hab die jetzt lieber wieder zurück gegeben, nachher kauf ich die und dann sind da so 50 euro chassis drin oder so
Sqarky
Inventar
#24 erstellt: 02. Jun 2010, 13:24
Das sah schon zu 90% nach RCF aus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einstellmöglichkeiten RCF 705 AS
vbbaby am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  4 Beiträge
RCF Sub 8004 - falsche Angaben im Datenblatt?
LSFB am 02.01.2017  –  Letzte Antwort am 04.01.2017  –  18 Beiträge
RCF NX M-12A oder Rcf 722
-chris84- am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  10 Beiträge
RCF L15P540
TechnoFan am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.02.2007  –  7 Beiträge
RCF D-Line Erfahrungen?
Eventmaster am 23.10.2011  –  Letzte Antwort am 20.08.2012  –  30 Beiträge
RCF L12P110K PA-Mitteltöner
dermarcel.j am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  21 Beiträge
RCF l15s800 im California
audio-held am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  4 Beiträge
[erledigt] 1 Sub RCF 705 AS mit 2 Topteilen RCF 310A anschließen
vbbaby am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  5 Beiträge
RCF 905as
vished am 08.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  5 Beiträge
15" RCF L15 P200AK HORN
audio-held am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedItz_Gosu
  • Gesamtzahl an Themen1.376.248
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.069