PD 1550 macht komsiche geräuscht was könnte es sein?

+A -A
Autor
Beitrag
chris_d_lite
Neuling
#1 erstellt: 19. Jan 2010, 20:52
Bitte um schnelle antwort!
danke!
diddes-soundcheck
Inventar
#2 erstellt: 19. Jan 2010, 20:55
Etwas mehr Info wäre nicht schlecht, ansonsten würde ich sagen, lege ne vernünftige CD ein

Du meinst den Precision Device Bass oder?
Was macht der wann?
Wenn ein Lautsprecher "komische" Geräusche macht, dann ist er meistens am A....
Spule überhitzt, Korb verbogen.....


[Beitrag von diddes-soundcheck am 19. Jan 2010, 20:57 bearbeitet]
chris_d_lite
Neuling
#3 erstellt: 19. Jan 2010, 20:59
er ist nagel neu!
ich habe ihn eingebaut und wenn man ihn aufdreht dann macht er komische geräusche aus dem membran!

kann es vielleicht sein das er sich erst einschwingen muss?habe da mal was gehört!
chris_d_lite
Neuling
#4 erstellt: 19. Jan 2010, 21:01
ja den bass lautsprecher meine ich!
_Floh_
Inventar
#5 erstellt: 19. Jan 2010, 21:02
Mehr Informationen!

Welches Gehäuse, welche Endstufe, etc.? Können wir alles nicht riechen
chris_d_lite
Neuling
#6 erstellt: 19. Jan 2010, 21:04
ich habe eine pse sm 1220 dran gebrückt!habe 2 lautsprecher in ein neues gehäuse der pse ft serie eingebaut!
muetze67
Inventar
#7 erstellt: 20. Jan 2010, 10:49
drück doch mal die membran mit der hand vorsichtig rein. wenn es denn schabt, ist die spule hin
A-Abraxas
Inventar
#8 erstellt: 20. Jan 2010, 10:56
Hallo,

chris_d_lite schrieb:
er ist nagel neu!
ich habe ihn eingebaut und wenn man ihn aufdreht dann macht er komische geräusche aus dem membran!

kann es vielleicht sein das er sich erst einschwingen muss?habe da mal was gehört!

mit Deinen Informationen bist Du leider sehr sparsam - was meinst Du mit "aufdreht" ?
Musik ? Testsignal ? ... welches ? ? Von CD ? Vom PC / Laptop ?
Was für ein Gehäuse ? Volumen ? Geschlossen oder Bassreflex oder Bandpass oder Basshorn ???

Viele Grüße


[Beitrag von A-Abraxas am 20. Jan 2010, 10:57 bearbeitet]
hippelipa
Inventar
#9 erstellt: 24. Jan 2010, 14:33
FT Serie ist doch ein FB51 Stummelhorn, richtig?
Wenn du das Kratzen beim Reindrücken hörst hat das Chassie es hinter sich. Spulencrash oder Ausschussproduktion. In diesem Hornlautsprecher bringt man es eigentlich nicht fertig das man zuviel Hub bekommt. Standart Totesursache bei dieses Boxen sind gerissene Sicken.

Was du checken solltest, ob es wirklich das Chassie ist und nicht die Box. Ich kenne auch FB-Bässe wo scheinbar das Anschlusspanel scheppert, wenn man die richtige Frequenz erwischt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
was kann es sein?
Darkness88 am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  12 Beiträge
dbx Drive Rack PA - RTA Messmikrofon, was macht es genau?
SanCheZ2000 am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  3 Beiträge
Br gehäuse für Pd 2150
audio-held am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  5 Beiträge
PD 1850 nach 5 jahren noch was wert?
AmokX am 18.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  9 Beiträge
Mivoc AWX 184 Horn vs PD 1850 Horn
3am am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 14.10.2011  –  6 Beiträge
macht das einen SInn?
georgy76 am 06.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  16 Beiträge
PD.1850 im BR
Lukas-jf-2928 am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 24.05.2008  –  7 Beiträge
electro voice endstufe macht probleme
sir_moe am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  7 Beiträge
PD 1850 Reconing - Welcher Kleber?
3am am 14.01.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  7 Beiträge
Cobra 90 PA macht Probleme (Lautstärke schwankt)
maxamp am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 108 )
  • Neuestes MitgliedFarkasa
  • Gesamtzahl an Themen1.389.812
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.070

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen