Suche Endstufe!!

+A -A
Autor
Beitrag
Wutzel1712
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Mai 2006, 18:30
Servus Leutz!!!

Brauch eure Hilfe!!!
Will mir ne neue PA- Endstufe zulegen! Weiß aber allerdings net genau was gut ist, will halt kein Schrott von ebay oder so. Mein einzigstes Problem was ich hab, isch das Geld! Will max. 160€ ausgeben. will damit nur kleine Feten beschallen (max. 80 Leute). Muss net grad 1000W RMS haben.
Ich hoffe es kann mir der ein oder andere User helfen mein Problem zu lösen!!

Danke,
Gruß Wutzel
Fraglitter
Inventar
#2 erstellt: 23. Mai 2006, 03:44
Hi,


was für lautsprecher hast du?

für des geld,

OMNITRONIC P-500 Endstufe, 2x250W/4 Ohm

oder Reloop RA-1000 pro
Elevat0r
Stammgast
#3 erstellt: 23. Mai 2006, 04:45
Ja, hätte die selbe Frage...

Wenn du bereit wärst 40 Euro mehr auszugeben hätte ich vielleicht was für dich.
1x QSC USA 850 (2x 425 W an 4 Ohm)
absolut unkaputtbar das Teil, und alles andere als Schrott, hat vor 6 Jahren mal ne ganze Menge Geld gekostet. Mit dieser Stufe bist du auch gleich mehrere Klassen über dem T-Amp/Reeloop/Omnitronic Kram.
schubidubap
Inventar
#4 erstellt: 23. Mai 2006, 10:47
ohne die lautsprecher zu kennen ist jede eurer empfehlung total unnütz und nicht zu gebrauchen!
deswegen: was für lautsprecher hast du?

greetz Malte
Wutzel1712
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 23. Mai 2006, 19:26
Hab zwei Dynacord CP 12-3. Sie haben eine Leistung von 300W RMS an 8 Ohm. Sie haben einen Wirkungsgrad von 116dB.
Sind net die Besten, sind aber für meine Anwendungen ausreichend. Hab ein 4-Kanal Preamp- Mixer von American DJ (Q-2422/SX).

Gruß Wutzel


[Beitrag von Wutzel1712 am 23. Mai 2006, 19:30 bearbeitet]
schubidubap
Inventar
#6 erstellt: 23. Mai 2006, 19:29
ich nehme mal an das die LS 8 Ohm haben. dann brauchste idealsterweise einen AMP mit 375W RMS an 8 Ohm.

@ Elevator: was hat dein AMP an 8 Ohm?
Wutzel1712
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Mai 2006, 19:31
Ja sie haben 8 ohm bei 300W RMS.
Elevat0r
Stammgast
#8 erstellt: 23. Mai 2006, 19:33
Naja, gut, mein Amp hat zwar nur 300W an 8 Ohm, aber die gibt er auch bis zum letzten Watt her, ohne mogeln, ohne schummeln, ohne Stress. QSC eben...
schubidubap
Inventar
#9 erstellt: 23. Mai 2006, 19:37
alles schön und gut aber trotzdem ist der AMP zu klein.
durch signalspitzen kommt der AMP nachher ins clippen und macht die LS kaputt.


Es werden mehr LS durch zu kleine AMPs geschrottet als durch zu große.

man rechnet immer grob 25% der RMS leistung des LS beim AMP obendrauf.


der QSC spielt sicher ordentlicher als DAP, Boost Tamp usw aber gegen unterdimensionierung ist selbst er nicht imun.

greetz Malte
Elevat0r
Stammgast
#10 erstellt: 23. Mai 2006, 20:05
...womit du durchaus Recht haben könntest.
Aber ich will mal behaupten dass von QSC versprochene 300 Watt sicher in einigen Fällen mehr bringen als von "Billigherstellern" versprochene 375 oder 400W.
Naja, hätte dann nur noch eine USA 1300, die hätte 650W an 4 Ohm bzw. 425 an 8 Ohm, die gebe ich aber nicht unter 270 Euro weg, sollte dann aber wohl das Budget endgültig sprengen, oder?
Selberbauer
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Mai 2006, 22:58
er hat recht !!!
zu kleine amps sind s......
mir hat ein trup letztens 4 18G50 treiber zerschossen mit nem T-Amp 3600
die macht 200W weniger als die teile vertragen !! und im klipping sind die teile wegen den störsignalen heisgelaufen !!
Wutzel1712
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 24. Mai 2006, 16:20
nee danke, aber 270 sind mir zu viel!! soviel kann ich net ausgeben, au wenn ichs gern würd!!
Aber trotzdem danke!!!

Gruß Wutzel
b3nn1_@_PA
Stammgast
#13 erstellt: 20. Jun 2006, 12:11

Wutzel1712 schrieb:

Sie haben einen Wirkungsgrad von 116dB.
Sind net die Besten,




BITTE WAS???????
schau noch mal nach!!!!!


MFG b3nn1
schubidubap
Inventar
#14 erstellt: 20. Jun 2006, 12:21
er meinte garantiert nicht Wirkungsgrad sondern max SPL...
Soundcheck454
Stammgast
#15 erstellt: 20. Jun 2006, 16:58
Ist gut möglich das er max Spl meint wobei die Dynacord teilweise doch recht brutale Wirkungsgrade haben...

Naja.

Es kommt halt immer drauf an wie man das mit der Unterdimensionierung sieht. Wenn er den Amp nur auf 3/4 laufen lässt, sollte es eigentlich kein Problem darstellen, würde ich behaupten. Aber dann ist doch auch schnell schonmal leicht der Gedanke da, ein bisschen mehr rauszukitzeln
Wobei ich sagen muss, das ich bis jetzt auch noch keine toten Dynacord gesehen hab.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe!PA ~Kaufen~ will =/
White_Widdow am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  7 Beiträge
Deton Pa will nicht mehr Hilfe!
dererni am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  3 Beiträge
PA - Endstufe oder Vollverstärker ? Brauche Hilfe!
Kaischo am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  5 Beiträge
Suche günstiges Pa system 2 kanal oder so was
Tellerdreher am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe! PA Endstufe - PC - HiFi Lautsprecher
TheSilence am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  16 Beiträge
PA ANLAGE WAS BRAUCH ICH?
vault_recs am 21.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  14 Beiträge
Welche PA-Boxen? JBL oder HK-Audio?
Boxensucher45 am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  4 Beiträge
Endstufe QSC GX3 Frage/Problem ?
Ecki-X am 02.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  8 Beiträge
PA-Endstufe
vortexx am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  36 Beiträge
Suche PA-Endstufe (ca. 2200Watt)
Search&Destroy am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedxashoutipa
  • Gesamtzahl an Themen1.389.979
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.576

Hersteller in diesem Thread Widget schließen