Brauche Hilfe! PA Endstufe - PC - HiFi Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
TheSilence
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Dez 2005, 16:45
Hiho,

Ich habe mir vorgenommen, nach Weihnachten meine erste (größere) Anlage zu kaufen! Ich bin auf der Suche nach Komponenten,
mit denen man auch mal die Nachbarn beschallen kann :)!

Gadacht habe ich an eine günstige PA Endstufe (ebay,so 250W rms an 8ohm) , die ich an meinen PC anschließe und 2 Hifiboxen
. http://www.audioprof...131303337303837.html

Was haltet ihr davon? Ich bin ein Leihe und kenne mich nicht besonders damit aus, freue mich auf jeden Ratschlag und Tipp zum Kauf von Komponenten !

Wie gesagt: die anlage sollte ordentlich was von sich geben
---> ich höre hauptsächlich Rock (metal); klang muss nicht der beste sein, jedoch auch nicht der schlechteste

Danke für eure Hilfe!

Mfg d.s


[Beitrag von TheSilence am 15. Dez 2005, 16:48 bearbeitet]
kitesurfer
Gesperrt
#2 erstellt: 15. Dez 2005, 16:52
Hallo,

also diese Boxen sind halt einfach laut - und sonst nichts.
Hifi-LS sind was anderes.

Wenn es Dir nur darauf ankommt mit möglicht geringen finanziellen Einsatz Leute durch Krach zu beeindrucken oder zu verjagen, dann kann das schon für Dich passen.

Eine laute Gasdruckhupe würde aber den gleichen Zweck erfüllen.

Mit Musik oder Hifi hat das aber nichts zu tun.

Bis dann
Kitesurfer
TheSilence
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Dez 2005, 17:47
Okay, danke für den Tipp! Könnte mir jemand andere Boxen bzw. Endstufe empfehlen?
Budget Boxen: ca. 200€
Endstufe: ca. 150€

Macht es überhaupt Sinn, ne PA Endstufe an den PC zu hängen?

LG d.s


[Beitrag von TheSilence am 15. Dez 2005, 17:56 bearbeitet]
HiFi_Addicted
Inventar
#4 erstellt: 15. Dez 2005, 18:54
Kommt drauf an was für einen PA-Verstärker man an einen PC hängt......

An einer Normalen Soundkarte ist es egal was man anhängt.....die ist meistens das schwächste Glied der Kette.

Wenns schon umbedingt PA sein muss dann schau dir mal die Alesis RA-500 an. Die klingt für die geforderten 249€ Hammermässig bringt aber nur 150W an 8 Ohm. Das Teilchen ist auch Hifi tauglich nur mit rund 14 Kg nicht gerade ein Leichtgewicht. Die Lautsprecher vergiss gleich mal wieder. Da schau dich leiber mal in der Hifi Ecke um.....die Alesis Endstufe geht besser als meine Cambridge Audio Hifi Endstufen..... Volllast hab ich allerdings noch nicht erreicht.

MfG Christoph
PA-Meister
Stammgast
#5 erstellt: 16. Dez 2005, 13:04

also diese Boxen sind halt einfach laut - und sonst nichts.

Noch nicht mal das! Eine richtige 8" PA Box macht ja schon das dreifache wie der Omnischrottig Hamsterkäfig.
Ich weiß überhaupt nicht, warum die Leute immer wieder nach dem Ramsch fragen!
Die Alesis kommt aus dem Studiobereich. Eine sehr feine Stufe, die aber auch feine LAutsprecher antreiben sollte. Eine Omnischrottig Box an einen Alesis Amp zu hängen, wäre wie Perlen vor die Säue geworfen.
Unter 500€/Paar wirst du keine PA Boxen finden, die auch nur annähernd was taugen.
Viellecht wäre das ULB das richtige für dich.
luschenchef
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 16. Dez 2005, 13:29

PA-Meister schrieb:

Viellecht wäre das ULB das richtige für dich.

Sag mal verkaufst du das ULB oder bekommst Provision dafür? In fast jedem Post von dir steht irgendwas mit dem ULB!
Und wenn du nicht damit klarkommst dass die Leute fragen ob die Omnitronic-Scheisse was taugt dann antworte halt nicht drauf!
PA-Meister
Stammgast
#7 erstellt: 16. Dez 2005, 16:00
Nein, ich verkaufe das nicht und bekomme auch keine Provision. Ich habe das ULb lediglich entwickelt und zwar genau für solche Zwecke, nämlich als Alternative zu den einschlägigen Ramschkisten.
luschenchef
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 16. Dez 2005, 17:10

Ich habe das ULb lediglich entwickelt


Du könntest doch mal den Bauplan als eigenen Thread hier reinstellen, so a la Viech-Thread! Dann würde vielleicht so mancher von selber auf das ULB kommen und es gibt dann nicht mehr so viele "taugt das Gerät was?" Threads
PA-Meister
Stammgast
#9 erstellt: 16. Dez 2005, 17:25
luschenchef
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 16. Dez 2005, 17:29
na perfekt
TheSilence
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 16. Dez 2005, 18:14
kk, das mit dem Selbstbau werd ich mir überlegen!
Wenn ich die Endstufe an den PC anschließe, brauch ich da irgendwie nen extra Equalizer, oder kann ich das auch mit Winamp, oder nem Equalizer prog machen?
Könnt ihr mir nen Shop empfehlen, wo man am besten die Chassis herbekommt(hab im Board auf die schnelle nix gefunden) vllt. bei www.conrad.de????

Mfg d.s
TheSilence
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Dez 2005, 19:10
Hallo,

Hab mir jetzt n Boxenbaubuch gakauft! Das werd ich in nächster Zeit studieren !
Schau mich gerade bei den BoxenProjekten um und aufgefallen sind mir zum einen 'Die Viecher' und die CT 188!

Welche der beiden könntet ihr mir empfehlen? Kritikpunkte: Lautstärke und Klang...

Danke im Voraus

Daniel
luschenchef
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 26. Dez 2005, 19:24
Von der Lautstärke her werden die Viecher lauter sein, haben einen sehr guten Wirkungsgrad und du brauchst nur wenig Verstärkerleistung. Der Klang der Viecher geht total in Richtung live, ich find den Klang einfach toll!
Was du beim Viech aber beachten musst ist die starke Bündelung, hab ich am Anfang auch unterschätzt. Du brauchst halt ein bischen Platz zum herumexperimentieren, aber ich hab auch schon öfter mal ein Regal abgebaut nur um Platz für meine
LS zu bekommen

Zum CT188 kann ich leider nix sagen nur dass sie teurer als das Viech ist.

Na dann, schönen Abend noch ich geh jetzt
irchel
Inventar
#14 erstellt: 27. Dez 2005, 01:16
[quote="HiFi_Adicted"]
Wenns schon umbedingt PA sein muss dann schau dir mal die Alesis RA-500 an. [/quote]



Ja die rockt.

Habe bloss die kleine RA-300. Halts bei 70% Last nicht mehr aus in meinem Räumchen, trotz kompaktboxen

Allerdings sollte man für *purEs* PA natürlich noch stärkere Teiler verwenden. Die haben dann halt lüfter und ähnli. Schrott und sind nicht wirklich Hifi, die Alesis sehr wohl.


[Beitrag von irchel am 27. Dez 2005, 01:17 bearbeitet]
TheSilence
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 27. Dez 2005, 15:34
Hiho,

@luschenchef

ja, das mit der bündelung des viechs kann ich mir gut vorstellen! Bei den ct 188 tritt der effekt nich auf, denk ich! Aber das ist mir im Prinzip Wurscht!
luschenchef
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 27. Dez 2005, 16:22
Na dann ran an die Säge
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PA - Endstufe oder Vollverstärker ? Brauche Hilfe!
Kaischo am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  5 Beiträge
PA-Endstufe für Heimeinsatz?
Benutzername am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 19.04.2008  –  37 Beiträge
brauche hilfe ; ld pa 1600 x
rudolf91 am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  46 Beiträge
Brauche HIlfe!!!
Gh0std0g am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  9 Beiträge
PA Zusammenstellen. Brauche Hilfe!
SampleRockaz am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  12 Beiträge
PA MISCHPULT! BRAUCHE HILFE
grief666 am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  16 Beiträge
PA-Endstufe
vortexx am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  36 Beiträge
brauche hilfe ;-)
Undeath am 11.05.2011  –  Letzte Antwort am 09.06.2011  –  21 Beiträge
Brauche Hilfe über PA-Anlage von KME
Light-Explosion am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  3 Beiträge
Bitte um hilfe bei PA Endstufe
Strongest am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 80 )
  • Neuestes Mitglied*Benjo871*
  • Gesamtzahl an Themen1.389.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.726

Hersteller in diesem Thread Widget schließen