Klipsch PA nur in USA?

+A -A
Autor
Beitrag
Lechner_Anton
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Nov 2011, 17:42
Hallo,

ich habe neulichst gelesen, dass es momentan in Amerika nichts lauteres, schöneres, hifi ähnlicheres gibt, als ein voll mit Hörnern ausgestattetes pa stereopaar von Klipsch
klipsch kpt 4t

Hat jemand Erfahrungen mit Klipsch PA Anlagen?

Weiß jemand, ob es einen Händler gibt, der so was vertreibt?
,oder sonst:

Weiß jemand, wie man eine fast 1Tonnen schwere Hornls-fracht heil nach Europa bringt, ohne für die Lieferung doppelt so viel zu zahlen, wie für das Gut?
rossparr
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Nov 2011, 17:48
Im Hardrock cafe in Berlin hängen Klipsch Ls, die zumindest so aussehen als wenn sie für PA Zwecke gebaut sind. Die Bässe sind aber meine ich von Martin.
Lechner_Anton
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Nov 2011, 18:11
So selten sieht man Klipsch
slaytalix
Stammgast
#4 erstellt: 27. Nov 2011, 18:54
Sieht aus wie abgekupfterte F1 Dance Stacks

Group-of-Dance-Stacks-L

Klipsch Distributor ist:

Osiris Audio AG -- Distributor
Pierbusch 17
Luenen 44536
PHONE: 0(2318) 780-0440
www.osirisaudio.de

Container oder einige Paletten mit entsprechender Speditionsabwicklung sog. Incoterms CIF cost insurance & freight. Seefracht ist billiger als Luftfracht


[Beitrag von slaytalix am 27. Nov 2011, 18:58 bearbeitet]
*xD*
Moderator
#5 erstellt: 28. Nov 2011, 00:02
Hi

So "richtig" PA machen die nicht. Es sind halt Hornsysteme, die durch ihren Wirkungsgrad PA-tauglich werden. Für Festinstallationen ist das sicher eine schöne Sache.
Fenderbender
Inventar
#6 erstellt: 28. Nov 2011, 00:15
Das oben verlinkte System würde sich bestimmt nett in einem Kinosaal mit 5.1 Sound machen
Dadl
Inventar
#7 erstellt: 28. Nov 2011, 18:14
das sind Dance Stacks... da steht sogar Funktion One im Midfill^^
Also von der Länge der Worte kommts hin;)

Grüße
dot-sound
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 28. Nov 2011, 18:19

Dadl schrieb:
das sind Dance Stacks... da steht sogar Funktion One im Midfill^^
Also von der Länge der Worte kommts hin;)

Grüße


die Dancestacks sind zum vergleich gepostet, es geht um die verlinkte Horn-Anlage im ersten Post. Link geht auf die Klipsch HP, denke mal das es Klipsch sein wird.

Finde Allerdings den Vergleich mit F-1 sehr weit hergeholt. Sieht halt aus wie jede Modulare-Horn PA.....mehr noch wie EV oder Martin als F-1.....wie anders solls denn auch aussehen, sind Hörner, sehn aus wie Hörner
Dadl
Inventar
#9 erstellt: 28. Nov 2011, 18:25
ok das erklärt einiges xD
aber ich find jetzt nicht dass das von Klipsch so sehr nach F1 ausschaut... ist halt Horn... nicht mehr nicht weniger... Turbosound sieht auch so aus wie F1...
und ich find der Sub hat mehr ähnlichkeit mit nem RLA Bertha oder nem W-Bin...

Nen Horn sieht halt auch so aus wie ein Horn...

Grüße
dot-sound
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 28. Nov 2011, 18:26

Dadl schrieb:
Turbosound sieht auch so aus wie F1...


das hat aber auch Gründe....
Dadl
Inventar
#11 erstellt: 28. Nov 2011, 18:31
Schon wahr... haben sich ja getrennt... aber davon ab... nen horn sieht trotzdem immer aus wie ein Horn... und wenn man Tief runter will wird ein Horn auch ziemlich lang (WSX) und wenns knackig daher kommt dann siehts so aus wie bei Klipsch und F1 (sind ja Kurzhörner) und dann stellt F1 nen Infra mit nem Hornstummel dazu...
Jemand bekanntes von mir hat die RLA Berthas nen bisschen umgebaut und nen Horn"stummel" drangesetzt...
abmessungen: 1m hoch, 2m tief, 2,7m breit... ab 23Hz ohne Probleme einzusetzen...

Grüße
slaytalix
Stammgast
#12 erstellt: 30. Nov 2011, 11:49
Ja, Tony Andrews, jetzt F 1 hat mal für Turbosound entwickelt.
Big_Määääc
Inventar
#13 erstellt: 30. Nov 2011, 13:27

Lechner_Anton schrieb:

ich habe neulichst gelesen, dass es momentan in Amerika nichts lauteres, schöneres, hifi ähnlicheres gibt,
als ein voll mit Hörnern ausgestattetes pa stereopaar von Klipsch
profi_musiker_equipment_klipsch_kpt_mcm_4_t_grand_bild_1315138418



und sowas ähnliches gibts für die Ammis auch von JBL
Marquis-Stack-2-300
die Reihe von JBL heißt glaub Marquis

fragt sich nur ob es sowas von Bose auch gibt,
da sind die drüben überm Teich doch auch so verrückt nach
slaytalix
Stammgast
#14 erstellt: 30. Nov 2011, 14:14
Es gibt von Bose Stadiosysteme namens Panaray in Alu Sandwichbauweise als Horn

Neu ist auch ein Room-Match System als Line Array

Für Disco gibt es natürlich auch noch EAW Avalon
Big_Määääc
Inventar
#15 erstellt: 30. Nov 2011, 14:20
Bose Panaray!?!
waren das nicht diese Longthrow Hörner, die in Brüssel im Stadion hängen !!?
slaytalix
Stammgast
#16 erstellt: 30. Nov 2011, 14:57
Ja, in einer neuen Prosound Ausgabe wurden dann die Room Match vorgestellt
Lechner_Anton
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 02. Dez 2011, 16:58

Big_Määääc schrieb:


und sowas ähnliches gibts für die Ammis auch von JBL

die Reihe von JBL heißt glaub Marquis

fragt sich nur ob es sowas von Bose auch gibt,
da sind die drüben überm Teich doch auch so verrückt nach :D


fragt sich nur, was besser ist, und da sollte angeblich beim faktor lautstärke, Klarheit und sound klipsch das beste sein. hätte da gerne gewusst, ob Klipsch PA an d&b j-series rankommt, wenn man den gleichen Preis zahlen müsste?
*xD*
Moderator
#18 erstellt: 02. Dez 2011, 19:58

Lechner_Anton schrieb:

fragt sich nur, was besser ist, und da sollte angeblich beim faktor lautstärke, Klarheit und sound klipsch das beste sein. hätte da gerne gewusst, ob Klipsch PA an d&b j-series rankommt, wenn man den gleichen Preis zahlen müsste?


Wenn man Äpfel mit Birnen vergleicht kann es kein Ergebnis geben

Desweiteren verkauft jeder Hersteller sein PA-System als "das Beste", oder woher auch immer diesen Angabe stammt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PA kaufberatung
Advanced am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 08.03.2006  –  3 Beiträge
PA-Subwoofer
Bassfreak1996 am 26.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.07.2011  –  23 Beiträge
PA Anlage
Corer91 am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.04.2010  –  30 Beiträge
PA im Monobetrieb (Falcon PA)
Real-Fasttaker am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  2 Beiträge
PA Buchsen einbauen, nur wie?
Lanny555 am 21.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  8 Beiträge
PA anlage 150 db?
am 12.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  20 Beiträge
PA-Anlage zusammenstellen
WilliWerkel am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  5 Beiträge
PA für Seminare
Lars57 am 26.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.05.2006  –  31 Beiträge
Notebookdefekt durch PA-Verstärker?
nelli-bison am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  8 Beiträge
Pa und deren Vermietung
Party201 am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 48 )
  • Neuestes Mitgliedkadenmalte25
  • Gesamtzahl an Themen1.376.915
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.027