PA-Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Prüf
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Mai 2010, 23:03
Hallo, ich hoffe mir kann jemand weiter helfen, ich suche eine PA-Anlage für Zeltplatzbeschallungen(also nur draußen) und fast nur für Rockmusik!!! Würde so bis um die 500 Euro ausgeben! Hab mir bei Ebay schon mal was angeguckt, weiß aber jetzt auch nich pb das nu gut ist??? Danke schon mal

http://cgi.ebay.de/P...&hash=item4cef86ea29
MadeinGermany1989
Inventar
#2 erstellt: 31. Mai 2010, 23:12
Das Zeug kannste vergessen, maximaler Schalldruck von 99 dezibel, das machen richige Pa-Laustsprecher mit 2 watt zugeführter Leistung oder noch weniger. Wie viele Leute sollen denn beschallt werden? Für 500 € gibt es z.b. das LD Systems Dave 10 oder ähnliche aktive 2.1 Systme, viele andere Alternativen wird es nicht geben, höchstens noch 2 Fullrange Lautsprecher + Endstufe.
Prüf
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 31. Mai 2010, 23:21
naja weiß nich ob das immer stimmt was so dort steht aber ich sag mal so 300 sollten schon beschallt werden!!! Gibts da irgendwas genaues bei ebay als Komplettanlage?
Prüf
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 31. Mai 2010, 23:25
oder wie stehts mit dem hier?
http://cgi.ebay.de/L...&hash=item5ad9c5b991
Crater
Stammgast
#5 erstellt: 31. Mai 2010, 23:36

aber ich sag mal so 300 sollten schon beschallt werden!!!

Discolautstärke oder eher Hintergrundmusik?


[Beitrag von Crater am 31. Mai 2010, 23:41 bearbeitet]
Prüf
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 31. Mai 2010, 23:39
also in 10-20 metern entfernung sollte man sich nicht unterhalten können
Prüf
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 31. Mai 2010, 23:52
Discolautstärke

hätte auch hier noch eine
http://cgi.ebay.de/2...&hash=item5ad7d28d34


[Beitrag von Prüf am 31. Mai 2010, 23:53 bearbeitet]
_Floh_
Inventar
#8 erstellt: 31. Mai 2010, 23:53
Vergiss es. Da darfst du an den Budget 2 Nullen mehr hinhängen.
Prüf
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 31. Mai 2010, 23:57
naja so krass dann doch wieder nich, hatten mal von nem Kumpel eine Anlage (keine PA) mit 2 Standboxen und nem Verstärker 600Watt RMS (weitere Daten nicht bekannt) die hat gereicht, also in 15 Metern Entfernung konnte man sich nicht mehr unterhalten und so etwas suchen wir als Komplettsystem mit Mischpult und so um die 500 Euro.. da muss doch was zu machen sein?!?
Crater
Stammgast
#10 erstellt: 01. Jun 2010, 00:07
Bei 300 Pax? Kann ich mir nicht vorstellen...allerhöchstens als Hintergundbeschallung...
Andererseits, wenn 600W RMS schon reichen, dann schau dir mal das hier an: Triton 500
Prüf
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 01. Jun 2010, 00:14
nee nicht bei 300, vielleicht 50 oder so.... ja das klingt nicht schlecht

was ist eigentlich mit dem hier?
http://cgi.ebay.de/2...&hash=item5ad7d28d34
Crater
Stammgast
#12 erstellt: 01. Jun 2010, 00:19
Meiner Meinung nach Schrott, wie 50% von den restlichen Ebay-Angeboten.

Brauchst eigentlich einen DJ-Mixer oder ein normales Tonmischpult?
Prüf
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 01. Jun 2010, 00:24
is eigentlich egal.. wo ist der Unterschied? wichtig ist, dass ein Mikrofon dabei ist oder angeschlossen werden kann
Crater
Stammgast
#14 erstellt: 01. Jun 2010, 00:37
KLICK

Kleinmixer



P.S. hab mir den Phonic AM 220 vorgestern für meinen Zimmer bestellt, müsste heute/morgen kommen... Könnte dir dann vielleicht genauere Details zu den Mischpult berichten.


[Beitrag von Crater am 01. Jun 2010, 00:45 bearbeitet]
blackfield
Inventar
#15 erstellt: 01. Jun 2010, 00:39
Als Faustregel: Alles wo rechts oben Elektronik Star steht kannste mal bleiben lassen.

300 Pax? Niemals! 50 Pax? Mit nem Triton oder der Dave (da dann aber schon eher die 12er) möglich auch wenns knapp wird.

Dazu der Phonic AM120 (ich hoff des is jetzt der ganz kleine) und ein einfaches Mikro.

Aber 500 Wird selbst da knapp.

Wie oft braucht ihr das Zeug? Vielleicht kommt mieten in frage.
Sqarky
Inventar
#16 erstellt: 01. Jun 2010, 09:56
Tu dir selbst den Gefallen und halte dich sehr weit von solchen Angeboten der Geldabzocke weit weit weg.
Die Leute wollen nur eins und das ist dein Geld. Was bekommst Du: Ein Haufen Schrott. Das ist leider nicht übertrieben sondern die Wahrheit. Es gibt hunderte Threats hier über diese Billigstangebote. Es läuft immer auf das gleiche raus. Die Endstufen geben nach ein oder zwei Partys den Geist auf, die Lautsprecher sind leiste, bringen kein Bass und gehen auch sehr schnell bei normalem Betrieb kaputt.

Sowas bekommst Du zB. wenn Du solche tollen Endstufen mit 1200W kaufst. Leisten tun sie meist nicht mehr als 2x20W bei erbärmlichen Klangeigenschaften.

Soweit so gut. Ich schließe mich auch der Triton 500 an. Da kann man nicht viel falsch machen. Die Preis / Leistung ist bestens.
diddes-soundcheck
Inventar
#17 erstellt: 01. Jun 2010, 11:16

Sowas bekommst Du zB. wenn Du solche tollen Endstufen mit 1200W kaufst. Leisten tun sie meist nicht mehr als 2x20W bei erbärmlichen Klangeigenschaften.



Das ist ja mal ein geiles Bild!

Habe so eine Möchtegern-Endstufe noch nicht von innen gesehen, da ich damit nichts zu tun habe, bzw. nichts zu tun haben will.
Meine Fernbedienung vom Fernseher hat da mehr Inneleben!
Gurke28
Stammgast
#18 erstellt: 01. Jun 2010, 17:54
Hi

lass die Finger davon wenn du das öfters benötigst du wirst nur Ärger damit haben. Die Dinger können vielleicht lau sein mag sein, aber im Bassbereich hast du verloren da kommt outdoor sogut wie nix rüber zumal bei 300Pax.

Ich hab auch schon oft mit ner sehr guten Hifi Anlage kleine Feste outdoor " beschallt", das geht schon nur oft halt eben nicht der Verstärker läuft da immer auf Vollgas genauso die Boxen. Für Hintergrundbeschallungen, bzw eventuell Partybeschallung bei der man sich nur bissle unterhalten kann ok zur Not, aber nicht Diskolaustärke und guten Klang, das geht mit 500€ Fang mal mit 1500e an dann gehts
muetze67
Inventar
#19 erstellt: 01. Jun 2010, 18:05
für 300 pax outdoor kannst du locker 3000€ anlegen, und das beinhaltet dann ein aktivsystem ohne mische, kabel,mike,...

500€ für 300 pax outdoor ist utopie.

kurz,du brauchst mindestens 4 15"subs und 2 12"1" tops.
Prüf
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 01. Jun 2010, 22:38
also meint ihr die Triton 500 ist jetzt jetzt viel besser als die anderen Systeme bei meinen Links? In wie fern? Lautstärke,Klang?
Crater
Stammgast
#21 erstellt: 01. Jun 2010, 22:48
Lautstärke?

Ebay Sub:
SPL 1W/1m: 89 dB (SPL max: 94 dB)

Triton:
Max. Nenn-SPL (System): 118dB

--> 24db; wenn ich mich nicht irre, 4-fach so laut



Klang?

Ich denk mal Welten unterschied... hab aber die Ebay Anlage noch nicht gehört...(und möchte sie auch nicht hörn)


[Beitrag von Crater am 01. Jun 2010, 22:49 bearbeitet]
Prüf
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 01. Jun 2010, 22:53
na das klingt deutlich
mhh kann mir grad nur nich vorstellen ob das laut ist oder besser gesagt wie laut.. warum 4mal?
kann man da auch noch mischpult und so anschließen?
blackfield
Inventar
#23 erstellt: 01. Jun 2010, 23:06
Der Schalldruck steigt proportionial zu Verstärkerleistung an. Ist etwas kompliziert.

Die Triton kann schon ordentlich.

Ein Mischpult kannst du überall anschließen.
Crater
Stammgast
#24 erstellt: 01. Jun 2010, 23:08
doppelte Verstärkerleistung = + 3 dB
doppelter Schalldruck = + 6 dB
doppelte Lautstärke = +10 dB


Ja natürlich kann man noch ein Mischpult anschließen, man braucht nur die passenden Kabel.


[Beitrag von Crater am 01. Jun 2010, 23:17 bearbeitet]
Prüf
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 01. Jun 2010, 23:17
Ok erstmal vielen Dank, da weiß ich etstmal Beschedid, hätte ich ja fast Schrott gekauft..
gibts noch was ähnliches oder bibts da bei dem Geld keine großen unterschiede?
blackfield
Inventar
#26 erstellt: 01. Jun 2010, 23:26
Etwas besser wär die Dave 12 oder 15 von LD Systems.

Hab die 12er selber und is was ganz ordentliches!
Prüf
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 01. Jun 2010, 23:34
und wenn du die draußen voll aufdrehst, wie weit geht die lautstärke ca. zum beispiel wann man sich wieder unterhalten kann? mir gehts ja auch sehr um die Lautstärke
blackfield
Inventar
#28 erstellt: 01. Jun 2010, 23:56
Wenn du die voll aufdrehst dann geht das rote Licht an und es ist Feierabend!

Wenn man sie gut aufreist dann ist nix mehr mit unterhalten in sagen wir mal 15 Metern vor der Box.

Dir muss aber klar sein das du am untersten Ende des PA Bereiches bist.
Prüf
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 02. Jun 2010, 00:01
Danke, das wollt ich wissen, ich denke das müsste für unsere Zwecke reichen
Kassenführer.
Stammgast
#30 erstellt: 02. Jun 2010, 10:56
Was sind das bloß immer für Feiern, wo man sich nicht unterhalten darf/soll?
Hauptsache laut, und der Akustikspezialist regelt das dann schon ab 35, oder wie!?
Dadl
Inventar
#31 erstellt: 02. Jun 2010, 12:36
@kassenführer: was willst du damit sagen? verstehe ich nicht...

und 15Meter vor der Box sich nicht unterhalten können ist relativ... schreiend kann man sich immer unterhalten... sogar fast vor den LS... egal wie groß die Pa ist...

ich stand schon vor sehr großen PA's und da konnte man sich trotz unglaublicher lautstärke noch (klar schreiend) unterhalten...

und das mitschreien von leuten wird man selbst mit riesigen PA's niemals vermeiden können...

hab selbst ne PA aus 4*18" + 2*doppel-15"/1,4" mit 5kw als boxen angaben mit 5,6kw amping (AA V6001, XLS802) selbst da kann man sich vor unterhalten und das ist bei weitem noch nichts großes... reicht aber bestimmt für 500PAX...

also die Dave oder Triton wird für Partys draußen reichen denke ich... nur sollte man auch nicht zuviel erwarten... allerdings darf man 5469218695132x mehr erwarten als bei ebay... und die angaben stimmen auch

grüße djdadl
Der_Köppi
Inventar
#32 erstellt: 02. Jun 2010, 22:53
--> nem Kumpel eine Anlage (keine PA) mit 2 Standboxen und nem Verstärker 600Watt RMS

Die Anlage, warscheinlich dann Hifi, würde ich mal gerne sehen^^
Dadl
Inventar
#33 erstellt: 03. Jun 2010, 08:42
vllt cerwin vega;)
DB
Inventar
#34 erstellt: 03. Jun 2010, 09:44

Kassenführer. schrieb:
Was sind das bloß immer für Feiern, wo man sich nicht unterhalten darf/soll?
Hauptsache laut, und der Akustikspezialist regelt das dann schon ab 35, oder wie!?

Na, es wird wohl eine der üblichen Saufparties sein, wo sich Jugendliche ihr juveniles Schrumpfhirn abtöten. Die Anspruchslosigkeit ist doch bisweilen enorm und nicht immer setzt sich die Erkenntnis durch, daß laut nicht gleichbedeutend mit gut ist...

MfG
DB


[Beitrag von DB am 03. Jun 2010, 09:44 bearbeitet]
hippelipa
Inventar
#35 erstellt: 03. Jun 2010, 13:11

Prüf schrieb:
also in 10-20 metern entfernung sollte man sich nicht unterhalten können :L


Das ist dann eine Kampfbeschallung.
Du musst dazu mit min. 130dB aus der Box raus. Wenn das betriebssicher sein soll sollte die Box in der Leistungsklasse 105db/1W/m oder größer sein. Das packt aber nur voll horngeladenes, oder halt gleich ein Linearray.

Da kommst du evtl. mit 500 EUR Miete hin, aber nicht mit kaufen.

Um in 20m Entfernung noch auf 100dB zu kommen brauchst du also echt heftiges Material was man nur selten bei eBay bekommt. Weiter brauchst du Alutraversen und schwere Kurbelstative um das auf die nötige Höhe zu bringen. Das ist definitiv nichts für Anfänger!
Prüf
Schaut ab und zu mal vorbei
#36 erstellt: 28. Jun 2010, 22:43
Hallo, also ich habe jetzt die LD Systems Dave 12 gekauft und sie entspricht voll meinen Vorstellungen, vorallem ist sie schön robust und Transportfähig und natürlich auch schön laut, ideal für Partys nochmal ein großes Dankeschön an alle, die mich beraten ham sonst hätte ich den e-bay-Müll gekauft.. MFG
XTJ7
Stammgast
#37 erstellt: 28. Jun 2010, 22:56
Dann weiterhin viel Spaß mit deiner Anlage! Schön, hier hin und wieder auch mal Feedback nach dem Kauf zu bekommen, wenn alles astrein läuft.
Prüf
Schaut ab und zu mal vorbei
#38 erstellt: 28. Jun 2010, 23:49
Vielen Dank, werd ich haben , ja ich dachte, das muss schon sein, immerhin hat es mir sehr sehr gut geholfen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für PA-Anlage!
möller@olfen am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  7 Beiträge
PA Anlage - bis 1000 ??
lanfire am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  32 Beiträge
Pa Anlage bis ca 6000?
djleini am 29.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  21 Beiträge
PA-Anlage zusammenstellen
WilliWerkel am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  5 Beiträge
Pa-Anlage Zusammenstellung
WilliWerkel am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  24 Beiträge
PA Anlage suche schnelle Hilfe!
ttrocker am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  16 Beiträge
PA Anlage
BastiAC am 24.08.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  32 Beiträge
PA Anlage
NoArtist am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  5 Beiträge
Suche PA-Boxen für bis zu 2000
Jaule86 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  15 Beiträge
Neue Pa-Anlage
Krimpi am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 21 )
  • Neuestes Mitgliedinrew73
  • Gesamtzahl an Themen1.376.755
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.901