PA-Anlage zusammenstellen

+A -A
Autor
Beitrag
WilliWerkel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Okt 2005, 18:12
moin!
ich habe vor mir eine pa anlage nur für den privatgebrauch, also nicht für komerzielle zwecke, zu kaufen. Ich will die Anlage nur bei mir in meiner Garage für partys benutzen. Die Garage ist ca. 50m² groß. bei partys sind so um die 100 leute in der garage. also muss die anlage schon ordentlich dampf machen, darf aber nicht zu teuer sein, weil es sich nicht lohnt für 2 oder 3 einsätze im jahr so eine teure anlage dahin zustellen. ich habe mir bei 700-800 euro die grenze gesetzt und mir schonmal boxen und verstärker in dem preisbereich rausgesucht. jetzt möchte ich gerne von euch wissen ob die anlage für meine verhältnisse ausreicht, ob die komponenten zueinander passen und die anlage erweiterbar ist. Außerdem würde ich gerne wissen wie die qualität bzw. verarbeitung der boxen ist. nicht das die boxen nach 2 oder 3 mal aufdrehen anfangen zu klappern oder ähnliches.

Verstärker:

DAP Audio Palladium Power-Endstufe P-1200

2x600 W rms - 4Ohm

Boxen:

DAP Audio Stage-Serie RW-155

350 W rms - 4Ohm

Mixer:

DJ-Mixer Behringer VMX 300

3 Kanäle

Vielen Dank für eure Tips und Hilfe!
Krümelkater
Stammgast
#2 erstellt: 20. Okt 2005, 20:22
hi Reido

ich bin nun wirklich nicht so der DAP-AUDIO-Fan, habe aber mal gegoogelt und das hier gefunden: http://www.soundland...be9d0494d04c626e79c9

müßte für deine partys ausreichen

gruß

hajo
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 20. Okt 2005, 21:54
Ist für die Garage OK!!!
Kannst das Systen später auch noch erweitern!!! Mit 2xSub´s z.B.
WilliWerkel
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Okt 2005, 18:13
moin krümelkater!

Danke für deine schnelle Antwort! meinst du denn, dass das soundmate 1 system besser ist als das was ich mir rausgesucht habe?!

mfg reido
Krümelkater
Stammgast
#5 erstellt: 21. Okt 2005, 20:47
hi Reido
hier mal noch ein link vom musikstore in Köln: http://www.musicstorekoeln.de/index.php
hatte da schon so einiges bestellt, unter anderem auch Ls von DAP-AUDIO. für wenig geld hatten die schon einiges an lautstärke gebracht, aber der klang war nie so das gelbe vom ei (für die art beschallung die wir so vorhatten). irgendwann hatten wir neue hochtöner und weichen eingebaut und damit war`s dann ok.
ich bin aber schon der meinung, dass die anlage aus meinem ersten link für deinen einsatz ausreichend ist. gut an dem sett ist, dass schon ein subwoofer, kabel und boxenstative dabei sind. fehlt dir allso nur noch ein kleiner mixer wie z. b. der von behringer. wenn du dann irgendwann mal wieder geld über hast kannst du noch einen 2ten sub dazu kaufen und die partys der nächsten jahre sind gerettet

gruß

hajo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pa-Anlage Zusammenstellung
WilliWerkel am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  24 Beiträge
PA Anlage
NoArtist am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  5 Beiträge
Anlage für Partys am See!
HADDE am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2006  –  27 Beiträge
PA-Anlage
Prüf am 31.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  38 Beiträge
PA-Anlage für Studentencafe
ryu96 am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  4 Beiträge
PA Anlage
Corer91 am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.04.2010  –  30 Beiträge
PA Anlage für den kleinen Mann!
iL.ger am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  7 Beiträge
PA-Anlage für Sportveranstaltungen (outdoor)
ToniF am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  16 Beiträge
PA Anlage für Bar
woiffi am 23.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  38 Beiträge
anlage zusammenstellen!
chrisreal89 am 29.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 89 )
  • Neuestes Mitglieddrananas
  • Gesamtzahl an Themen1.389.698
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.132

Hersteller in diesem Thread Widget schließen