4-Wege Controller

+A -A
Autor
Beitrag
dommii_old
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 23. Jan 2012, 10:36
Hallo Forum,

da mein 4-Wege-Horn/WG-Projekt Formen annimmt wollte ich mich mal umhören, ob wer einen Geheimtip für mich parat hat. Gesucht ist ein Controller, der eben diese 4 Wege beschicken kann. Da würde sich der XP4080 anbieten, der würde auch gerade so im Budget liegen. Da die WGs/Hörner aber deutlich mehr Verzerrungen erzeugen, würde ich am liebsten auf FIR setzen, um deren Einfluss zu vermindern(zu dem Thema gibt es hier ein Paper der AES). Da wurde mir dann von einigen zu einem 19"-PC mit Soundkarte und BruteFIR geraten. Für den Veranstaltungsbetrieb ist mir das aber definitiv zu ausfallsunsicher oder gibt es da andere Erfahrungen?

Somit suche ich einen Ctl, der sich preislich um 1000€ bewegt, 4 Wege Stereo unterstützt und FIR-Filter besitzt. Aber auch wenn FIR nicht geht, wäre ich über günstigere Allternativen als der Xilicia (obwohl ich da wenig Hoffnung habe, die sind halt eben sau gut) oder auch Meinungen zum Thema BruteFIR dankbar.


[Beitrag von dommii_old am 23. Jan 2012, 12:00 bearbeitet]
Bummi18
Inventar
#2 erstellt: 24. Jan 2012, 06:15
mit dem xilica machst auf alle fälle nix falsch , die software ist sehr übersichtlich und flexibel und somit ist die program. ein kinderspiel.
Das routing ist genial gelöst , man kann "fast" alles dahin legen wo man es will und die limiter sind mehr als brauchbar.
Teste ihn doch einfach , 30 tage mony back
dommii_old
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Jan 2012, 21:14
Das ich mit dem Xilica nichts falsch mache ist mir bewusst, jedoch finde ich die Ergebnisse, welche nach dem AES-Paper erziehlt werden, recht beachtlich. Deshalb hoffe ich, das jemand einen Geheimtip bezüglich FIR in petto hat...
Bummi18
Inventar
#4 erstellt: 25. Jan 2012, 22:15
bestellen und testen.....30 tage mony back...
*xD*
Moderator
#5 erstellt: 28. Jan 2012, 15:48
Hi

Über FIR-Filter verfügen imho nur die Controller von LAB Gruppen mit Lake-Technologie. Und die sind gewiss nicht günstiger als die Xilicas
dommii_old
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 28. Jan 2012, 16:03
Die Lakes kenne ich auch, zumindest vom Hörensagen, da möchte ich garnicht wissen wie teuer die sind, trotzdem danke für die Antwort!

Schade eigentlich, das sich FIR anscheinend nie wirklich durchsetzen konnte, wäre BruteFIR stabil würd ich ja damit arbeiten, aber auf einer VA ist mir das doch zu unsicher...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
xlr auf klinke für controller zu mischer
cgruenii am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  5 Beiträge
welcher controller ?
metal_drummer am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.02.2008  –  23 Beiträge
neuer Controller gesucht
AmokX am 27.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  48 Beiträge
Wärmeentwicklung Controller im Case
dj_suki am 10.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  9 Beiträge
Frage zu 4-Punkt Beschallung
Dell_1200mp am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2010  –  17 Beiträge
Ein- oder Zwei- Wege im Bass?
Bass-frike am 16.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  12 Beiträge
Welchen digital-Controller
Der_Diablo am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  4 Beiträge
suche controller daten für JBL 4892A
Stefan.pa.freak am 04.10.2010  –  Letzte Antwort am 05.10.2010  –  9 Beiträge
Xilica XA 2040 . ist da :-)
Bummi18 am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  66 Beiträge
3 Wege Doppel 12er Top
coolboarder am 20.04.2010  –  Letzte Antwort am 08.05.2010  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 108 )
  • Neuestes MitgliedFarkasa
  • Gesamtzahl an Themen1.389.812
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.070

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen