Feis Pa Lautsprecher gegen The Box 252 Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
eichertiger
Stammgast
#1 erstellt: 03. Feb 2013, 15:29
Hallo Paler,
mein Vater und ich haben mal meine und seine Anlage verglichen.
Bei uns im Partykeller.Bei höheren Pegeln müßen wir noch mal schauen hatten bis her keine
größere VA.
Feis:
+Breiter Frequenzbereich
+Sehr Klare und hohe Höhen angeblich 20khz.
+Schalldruck 108-110db
-Schwacher Bass
DSC00081 DSC00077 IMG_1210

The Box 252:
+hoher Schalldruck
+ziemlich Trockener Bass
+Tiefer Bass
-Hochtöner bei Höheren Schalldruck kreischend
IMG_1209
Pa 252 Bundle
P@Freak
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2013, 02:47
Und ?? Was hat DAS mit "Profi Beschallung (PA)" zu tun


hatten bis her keine größere VA.
auhauaha

Das ist "Party daheim" und da sollte "es" auch bleiben ...
eichertiger
Stammgast
#3 erstellt: 04. Feb 2013, 08:43

P@Freak (Beitrag #2) schrieb:
Und ?? Was hat DAS mit "Profi Beschallung (PA)" zu tun


hatten bis her keine größere VA.
auhauaha

Das ist "Party daheim" und da sollte "es" auch bleiben ... :hail



Hallo,
Die Feis-boxen waren auf Konzerten.Ich aber nicht mehr welche Band die im Besitz hatte.
Und ich wollte damit nur sagen das die Pa252 auch was taugen.
Lukas-jf-2928
Inventar
#4 erstellt: 04. Feb 2013, 14:26
Hast du schonmal ne abgestimmte 2.1 Kombi gehört oder irgendwelche anderen Vergleiche?

Für die 200€ mag es ja ok sein, dass es rummst, jedoch kommt es bei PA Lautsprechern für mich noch auf ganz andere Sachen an.
eichertiger
Stammgast
#5 erstellt: 04. Feb 2013, 15:42
Die Feis boxen kosten keine 200€!!!!!!!!!
P@Freak
Inventar
#6 erstellt: 04. Feb 2013, 16:30
Hallo,

Die Feis-boxen waren auf Konzerten
wann denn zuletzt ??
Muß so in den 60`gern gewesen sein !! ?? lang lang ist`s her...
Und "Hänschen" hat nix dazu gelernt und kauft sich heute grosse "T" Brüllkübelschränke die man nicht mal auf höhe bekommt

Grüz P@Freak
Lukas-jf-2928
Inventar
#7 erstellt: 04. Feb 2013, 16:41

eichertiger (Beitrag #5) schrieb:
Die Feis boxen kosten keine 200€!!!!!!!!! :|


Ich red von den the Box
eichertiger
Stammgast
#8 erstellt: 04. Feb 2013, 17:43
Ja und es sind beide auf gleichen Nivou.
Es heißt nicht immer teurer ist besser.!
Lukas-jf-2928
Inventar
#9 erstellt: 04. Feb 2013, 17:48
Also hast du sowas noch nicht gehört, okay

Ne teuer muss nicht immer besser sein, heißt aber nicht, das groß&viel für billig gut ist
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PA Lautsprecher
dreami am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  12 Beiträge
Logische Erweiterung meiner PA (Lautsprecher-Management System?)
derbasti1896 am 16.08.2013  –  Letzte Antwort am 09.09.2013  –  3 Beiträge
PA Lautsprecher MIT akku und USB
roemoem am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 25.03.2010  –  13 Beiträge
Lack für PA Lautsprecher
Flores am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  5 Beiträge
Kaufempfehlung für PA-Lautsprecher ?
saugschlauch am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 08.09.2007  –  8 Beiträge
Welche Marke PA Lautsprecher
ckecker am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  7 Beiträge
GBS PA-Lautsprecher Chassis
lutzm65 am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  6 Beiträge
suche PA Lautsprecher
subuku am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  43 Beiträge
PA Lautsprecher Frage zur Frequenzweiche
schlabbeflicker am 26.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  6 Beiträge
Suche Allround Hifi/PA Lautsprecher für daheim und mobilen Einsatz!
G-e-r-y am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedflexx24
  • Gesamtzahl an Themen1.382.487
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.710

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen