Behringer xenyx 802 - wie anschliessen?

+A -A
Autor
Beitrag
captor
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Sep 2006, 21:44
hi

hab mir jetzt seit ner stunde diverse seiten angesehn mit mischpulten und co.werde einfach nicht ganz schlau aus der ganzen sache...mein problem(oder auch nicht )

ich wollte mir ne kleine anlage in den keller bauen....
als sub hab ich zwei kappa15 lf br.....und die bl hörner.
hab noch einen alten technics verstärker(900mk2) ne mc crypt pa 8000 endstufe (jaja ich weiß) und die mc crypt xover 50 aktivweiche.dazu wollte ich jetzt noch ein mischpult kaufen zb das behringer xenyx 802. aber ich weiß nicht wie ich das ganze anschliessen soll? an welchen anschluss am mischpult muß ich das signal für die endstufe abzwacken....und wie kriege ich den technics angeschlossen (der is für die bl hörner).?????? die xover hat nur cinch
die endstufe hat cinch und xlr.ich hoffe das ganze ist verständlich. vielleicht stelle ich mich auch nur ein wenig dran..

mfg
stefan
elefelle
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Sep 2006, 22:46
Hallo,
also ich hoff mal, ich hab das richtig verstanden: Du hast am ende 2 Amps, eine Aktivweiche und willst wissen, wie du ein Mischpult anschliest?
Naja:CD-Player -Chinchkabel- Mixer
Mixer -Chinchkabel- Weiche
Weiche -Chinchkabel- Technicsverstärker
Weiche -Chinch-Klinkenkabel- McCrypt Amp

Ich denk, dass müssts gewesen sein. Wenn nicht, einfach nochmal fragen.

Grüßle,
elefelle
captor
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Sep 2006, 23:01

ja so war mir das ja auch klar.... nur das prob is ja das der mixer ja nur ein cinch für cd/tape(ein u ausgang) zb hat und sonst ja kein cinch hat und nur klinke und co... und in welchen ausgang vom mixer kommt die xover??? weil da is ja nur ein stereo ausgang über klinke der main out aber mono.... oder soll das nur heißen das jeder klinke mono sein muß ....mit 2 kabeln belegt wie ein cinch???
irgendwie hab ich das gefühl das ich hier ein denkfehler habe.....

mfg
stefan
elefelle
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Sep 2006, 00:19
Hy,
so... hab mir das Teil mal kurz angeschaut:
Es ist fast so, wie du denkst. Der Main-ausgang, also die beiden 6,3mm KlinkeBuchsen, sind genau dasselbe wie dein Chinch(im übertragenen Sinn). 1 für links, 1 für rechts. Also ein Kabel kaufen: 2x6,3Klinke auf Chinch. Und dann in die Weiche.

Die Chinch ein-, bzw. ausgänge sind dazu da, einen Cd-Player über chinch, Bzw. ein Tapedeck dranzuhängen. So siehts zumindest aus.

Aber ma ehrlich, denkste, mit dem Pult wirste glücklich???
Schau doch mal beim großen Onkel mit dem "E" vorbei, da findest du mit Sicherheit passenderes. Ich denk da an ein ganz normales 4Kanal-Disco Pult. Da hast du auch gleich die richtigen Anschlüsse dran.

Grüßle,
elefelle
schubidubap
Inventar
#5 erstellt: 30. Sep 2006, 08:46
^was sind denn das fürHörner?
captor
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Sep 2006, 11:30
hi

das sind die bl-hörner mit dem bg20 von geist.. also keine pa lautsprecher.. wollte mir jetzt aber noch die mohai49 bauen.
mit dem mixer bin ich mir ja auch noch nicht sicher...deswegen hab ich ja noch keinen...... ich hab mich bei thomann umgesehen. aber wer is der große onkel mit dem E? (falls ebay gemeint ist NO)

gruß
stefan


[Beitrag von captor am 30. Sep 2006, 20:13 bearbeitet]
elefelle
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 01. Okt 2006, 13:09
Hallole,
für das Mischpult: http://www.hifi-foru...um_id=127&thread=349

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil

Grüssle,
elefelle
hüttmann
Neuling
#8 erstellt: 24. Dez 2008, 23:57
Hey leute

.. ich brauche dringend hilfe

Ich will beatboxen ! ^^

Und ich hab mir das mikrofon Behringer XM5800 geholt und ein mischpult (BEHRINGER xenyx 802)

Ich will mir noch disco boxen holen also boxen mit 800 watt oder so

ich weiß auch wo der eingang für die boxen sind beim mischpult aber ich weiß nicht was das für ein kabel ist ..

villeicht liege ich auch falsch wo ich meine das es reinkommt .. ich weiß nicht ob ich einfach nurn chinch stecker brauch ...

oder irgendetwas anderes ... bitte antwortet .damit ich weiter komme

mfg hüttmann
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
probleme mit Behringe Xenyx 1832 fx pro
wiesel77 am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  12 Beiträge
>> Blinder anschliessen ? <<
alimarli am 17.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2009  –  14 Beiträge
JB-Systems oder Behringer
Soundcheck454 am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.04.2006  –  8 Beiträge
Behringer?
Jackass89 am 20.07.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2007  –  8 Beiträge
Problem mit Behringer FBQ1502 // Anschließen
WhYN8sM4N am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  3 Beiträge
Wie empfindlich sind die Behringer Europower gegenüber Bassvibrationen?
Poison_Nuke am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  8 Beiträge
BEHRINGER DEQ2496 ULTRA-CURVE PRO - wie funktioniert der Feedback-Destroyer?
040soulman am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  15 Beiträge
Frage zur BEHRINGER CX2310 SUPERX PRO
Julian4094 am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  3 Beiträge
Pa Endstufe an Mixer anschliessen
crazyk84 am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  2 Beiträge
Behringer DCX-2496 XLR auf Cinch
bukongahelas am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 28.06.2011  –  18 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedLuigile
  • Gesamtzahl an Themen1.382.483
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.643

Hersteller in diesem Thread Widget schließen