newbiefragen zu pa technik

+A -A
Autor
Beitrag
perfect.day
Neuling
#1 erstellt: 27. Nov 2006, 19:08
hey,
fang grad an aufzulegen und hab zum thema pa technik ein paar fragen.

1.
wenn ich jvom mixer mit den beiden chinch kabeln
und einem adapter von 2 chinch auf 1 6,3mm klinke gehe
und den an kanal 1 oder 2 anschliesse hört sich meine box nicht wirklich gut an , sprich hochtöne kommen zwar aber keine bässe. wenn ich dann ein chinch kabel vom adapter abziehe kling die box so wie sich das gehört.

sollte ich mir wenn ich mir jetzt noch eine zweite box kaufe einen kabel von 2 chinch auf 2 xlr holen?

2. wieso sind an pa lautsprechern 2 speakon anschlüsse?

3. wie würde ich eine zweite pa endstufe anschliessen?
ich hab an meinem mixer doch nur einen chinch ausgang (rot+weiss) , und an meiner pa endstufe ist auch kein ausgang um noch eine endstufe anzuschliessen.

hoffe auf eure antworten

mfg pd
hippelipa
Inventar
#2 erstellt: 27. Nov 2006, 19:22
Hilfe!!

1. Cinch ist immer Scheiße, hat dein Mixer kein XLR?
Wenn du mit 2 Cinchkabel auf einen Stereoklinkenstecker gehst und in einen Eingang rein gehst subtraieren sich die zwei Signale, du hast allso nur die differenz aus dem Stereobild auf deiner Box. Was du brauchst ist 2x cinch auf 2x Klinke MONO!! oder halt XLR-Kabel, da kann man nicht so viel falsch machen.

2. Die frage sollte sein, wieso haben das nicht alle Lautsprecher. Speakon ist zuverlässig schnell zu stecken und vor allem es ist zulässig! Alles andere ist nicht Berührungssicher. In der Spielzeugliga noch nicht so wichtig. Hast du aber mal einen Verstärker jehnseits der 2x1000W wäre das wie ein Griff in die Steckdose. Da fällst du um und stinkst, wenn ich das mal so ausdrücken darf.

3. Zweite Endstufe? bring das erstmal mit einer Stereoendstufe in Griff. Dann gehen wir in das kapitel aktive Frequenzweichen und sowas. Für Vortgeschrittene.
elefelle
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Nov 2006, 19:37

perfect.day schrieb:
wieso sind an pa lautsprechern 2 speakon anschlüsse?

Ich glaube, es dreht sich hier eher um die Zahl 2, als um die Art des Anschlusses.
Nun: 2 weil du hast ja nicht unendlich viele Ausgänge an deinem Verstärker. Und da ist es im PA-Bereich so, dass man mit dem Kabel in den 1.LS rein und dann von dort aus mit einem 2., kurzen Kabel in den nächsten LS geht, u.s.w..
Aber Obacht, dadurch halbiert sich der Widerstand an deinem Amp. Das machen nicht alle mit!

perfect.day schrieb:
wenn ich jvom mixer mit den beiden chinch kabeln
und einem adapter von 2 chinch auf 1 6,3mm klinke gehe
und den an kanal 1 oder 2 anschliesse hört sich meine box nicht wirklich gut an

Häääääähhh
Nochmal: von wo, nach wo, mit welchem Kabel!
Wiso "beide"Chinchkabel, was willst du mit 2Chinchkabeln vom Mixer zum Amp machen? Ich verstehs nicht.
Grüßle,
elefelle


[Beitrag von elefelle am 27. Nov 2006, 19:44 bearbeitet]
elefelle
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Nov 2006, 19:38
Bevor ichs vergess.
Herzlich willkommen hier im Forum!
zucker
Moderator
#5 erstellt: 28. Nov 2006, 21:15
Er hat da wohl links und rechts auf eine Klinke gebracht und somit beide Kanäle auf einen gelegt. Vielleicht hat er nur eine Box.
Wenn, dann darf nur ein Kanal, also rechts oder links ausgegeben werden, ansonsten werden sich bestimmte Freq.-anteile auslöschen oder verdoppeln, weil sie gegenläufig oder überlagernd sind.
Downbeatfreak
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Nov 2006, 00:33
datt isn nen klassicher Kurzschluss was er da macht. da verdoppelt sich garnix !!

Ein Tontechniker

Grüße Marco
zucker
Moderator
#7 erstellt: 30. Nov 2006, 04:34
Wenn er die Ausgänge der Endstufe zusammen gebracht hat schon aber es sieht eher nach dem zusammenlegen vor der Endstufe aus und da gibt es bei 2 unterschiedlichen Amplituden "Interferrenzen".
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
fragen zu PA technik.
Flo94 am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  6 Beiträge
PA Beratung und Technik
merzaie am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  7 Beiträge
Interesse an PA-Technik
M.Fresh am 22.09.2012  –  Letzte Antwort am 22.09.2012  –  4 Beiträge
pa aktive subs
BratkartoffelProduction am 08.05.2010  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  8 Beiträge
Frage zu Allen & Heath PA 12 CP
Spachtel am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  4 Beiträge
PA Endstufe für Theater 10
jux72 am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.11.2010  –  31 Beiträge
Sind Digital-Endstufen im PA-Bereich zu gebrauchen?
Mr.Stereo am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  6 Beiträge
PA-Technik.WICHTIG
Mausy am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  2 Beiträge
PA für Salsaclub (für bis zu 400Pax, 370m2)
salche am 27.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  21 Beiträge
PA-Boxen zu Hause ???
crowbar am 27.01.2003  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  128 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 123 )
  • Neuestes Mitgliedlukasf823
  • Gesamtzahl an Themen1.389.898
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.466.479

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen