T.Amp oder LDPA für HK PR 112

+A -A
Autor
Beitrag
Fraglitter
Inventar
#1 erstellt: 13. Dez 2006, 16:28
welche amp´s sind besser?

alternaive in der preisklasse?


mfg Gerold
BerndPansen
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Dez 2006, 21:40
Von T-Amp würde ich eher die Finger lassen, da die neueren Serien bei weitem nicht mehr die Qualität liefern, die den Ruf der Verstärker begründen.

Statt LDPA könnte es auch Tapco sein....die kommen eigentlich von Mackie und sind auch preislich interessant.

Die kleinen QSC aus der RMX Serie sind auch recht brauchbar. Wie hoch ist denn Dein Budget?
Fraglitter
Inventar
#3 erstellt: 13. Dez 2006, 22:43
max. 400
BerndPansen
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Dez 2006, 11:56
Na da geht doch schon etwas.

Bei dem Lautsprecher ist ja eine 2x400 an 8 Ohm Stufe prinzipiell ausreichend - wobei mehr ja erstmal nicht schadet.

Crown XLS 602D, 300W 8 Ohm, 13 kg, um 380 Euro
Tapco J2500, 575 W 8 Ohm, allerdings 22 kg, um 360 Euro
LDPA-1000, 500W 8 Ohm, knapp 20kg, auch so um 350 Euro

Wenn die Endstufe leicht sein soll, dann gibt es da noch RAM-Audio, die liegen bei circa 11 kg und sollen auch ganz passabel sein, sind aber oberhalb der 400 Euro.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HK-Audio PR 112 M Monitor_Ls
Krümelkater am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  2 Beiträge
suche 2- 15/18" sub selbstbau
Fraglitter am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  2 Beiträge
The Box Pro Achat 112
DaRuLe2 am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  12 Beiträge
HK Audio pro 12 oder 15 zu JM 212
Thomas_XYZ am 25.12.2016  –  Letzte Antwort am 27.12.2016  –  2 Beiträge
THE T.AMP PROLINE 3000!
EMI-S am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 26.01.2008  –  9 Beiträge
Erfahrungswert Einschaltstrom t.amp proline
Sabbelbacke am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 10.07.2008  –  8 Beiträge
Direkter Vergleich - T.Amp + KoolSound
Kai am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  2 Beiträge
HK Audio Soundhouse One Lucas
michass am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  19 Beiträge
Yamaha DSR 112 Quirlgeräusche oder Surren
Klose123 am 02.01.2017  –  Letzte Antwort am 05.05.2017  –  15 Beiträge
T.Amp Proline 2700 vs 3000
xblutbadrachex am 29.04.2015  –  Letzte Antwort am 15.05.2015  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 123 )
  • Neuestes Mitgliedlukasf823
  • Gesamtzahl an Themen1.389.898
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.466.479

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen