omnitronic aktiv system für 1000€

+A -A
Autor
Beitrag
REXkruemmel
Stammgast
#1 erstellt: 07. Jan 2007, 15:30
hi leute

würd mir gern das aktiv system kaufen von omnitronic
http://www.semtek.de...System_1500_Watt.php
ich weiß ihr hält nix von omnitronic hab aber gehört dass die auch durchausbrauchbare sachen herstellen
ich wollt wissen ob des teil für den preis ok ist
also verwendung :

kleiner partys in räumen nicht größer als 50-60m² (max 60 leute)

musik: partylieder oder auch mal ein paar oldies
gebrauch: vllt 5-6 mal im jahr

und noch ne frage für das aktivsystem brauch ich ja eigentlich keine endstufe oder?

MFG

AD


[Beitrag von REXkruemmel am 07. Jan 2007, 15:31 bearbeitet]
djpartyteam
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2007, 15:41

REXkruemmel schrieb:
hi leute

würd mir gern das aktiv system kaufen von omnitronic
http://www.semtek.de...System_1500_Watt.php
ich weiß ihr hält nix von omnitronic hab aber gehört dass die auch durchausbrauchbare sachen herstellen
ich wollt wissen ob des teil für den preis ok ist
also verwendung :

kleiner partys in räumen nicht größer als 50-60m² (max 60 leute)

musik: partylieder oder auch mal ein paar oldies
gebrauch: vllt 5-6 mal im jahr

und noch ne frage für das aktivsystem brauch ich ja eigentlich keine endstufe oder?

MFG

AD




naja für deine zwecke ist das system schon okay aber auch n bissl teuer oder nicht hm. trotzdem is dass mit omnitronic sohn ding
REXkruemmel
Stammgast
#3 erstellt: 07. Jan 2007, 15:45
ich weiß das omnitronic son ding ist
und ich weiß dass es ein bischen teuer ist aber ich will mir jetzt halt einmal was "gscheites" für meine zwecke kaufen des auch länger aushält für meine zwecke muss des system ja nie auf volllast laufen

aber jetzt mal ne andere frage

ich brauch bei dem system keine endstufe oder? ich könnte also z.B. das kabel vom pc direkt da reinlaufen lassen oder?
derAufstrich
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Jan 2007, 15:46
Nein für ein aktiv system brauchst du keine amp mehr.Die ist da im Sub verbaut.Weis nich wie das System klingt.In der Regel ist omni nicht soo der bringer.Aber ich denke das es für 6 Einsätze im Jahr in deinem grössen Verhältniss(Garage o. Keller) ausreichen wird.

edit: ja kannst also direkt vom Läppi in den Sub(eingebaute Endstufe) und von da aus in die Tops

MFG Norbert


[Beitrag von derAufstrich am 07. Jan 2007, 15:49 bearbeitet]
REXkruemmel
Stammgast
#5 erstellt: 07. Jan 2007, 15:47
oder brauch ich da auch noch zustäzlich ein mischpult???
derAufstrich
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Jan 2007, 15:52
naja das kommt darauf an ob du schon im Läppi abmischst(trakor usw.) oder ob du mit zwei Läppis als Eingabegeräte verwendest
MFG Norbert
REXkruemmel
Stammgast
#7 erstellt: 07. Jan 2007, 15:54
bei dieser antwort versteh ich nur bahnhof sry
derAufstrich
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Jan 2007, 15:59
Na du hast EINEN PC und der macht deine ganze Musik(fertig gemixt ohne pause und so)?! = kein Mixer

Oder Arbeitest du mit ZWEI PCs die jeweils eine Track abspielen?! = dann brauchst du ein Mixer

Hoffe jetzt besser zu verstehen

MFG Norbert
REXkruemmel
Stammgast
#9 erstellt: 07. Jan 2007, 16:04
ok jetzt hab ichs verstanden

nene ich hab immer nur ein pc
REXkruemmel
Stammgast
#10 erstellt: 07. Jan 2007, 16:07
also würdet ihr sagen für meine bedürfnisse ist es ok

und wenn ich mit dem teil in ein saal geh (ca. 10mx25m)

das mach ich nur ein mal zu nem großen geb und da sind so 40-55 jährige die wollen nicht so laute musik bzw. große bässe

würd des dann auch noch passen?
derAufstrich
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 07. Jan 2007, 16:21
Naja is ja denn keine Garage mehr.Also ich glaube das selbst wenn du an Sub noch ein zweiten anschleissen kannst, ist der Raum(Saal) etwas zu gross für die anlage.Ist aber auch die Frage wieviel menschen da sind??Hast du eher wenige Menschen drin(ca.50-100)= Dürfte noch machbar sein(bei 40-55jhr.) oder ist der Saal voll(ca.250)= kannste denk ich mal einpacken.

Aber hör dir noch andere Empfehlungen an.

MFG Norbert
REXkruemmel
Stammgast
#12 erstellt: 07. Jan 2007, 16:26
naja im saal werden so ca.100 leute sein

und naja bitte nicht lachen womit die leute zufrieden sind also vor 2 jahren war da ne silber hochzeit und weißt was da die musik gemacht hat

2x raveland boxen (120 watt)
1x hifi receiver (2x100 watt)

und die leute fanden die musiklautstärke genau richtig

also denk ich doch dass da die anlage nicht versagen wird



MFG

AD
derAufstrich
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Jan 2007, 16:31
Also wenn das so ist dann ist die Anlage ausreichend für deine Zwecke.Aber wie gesagt, warte noch auf andere Empfehlungen da ich selber das system noch nicht gehört hab.Aber so rein von den daten her ist das für dich schon ausreichend.Und in einem keller dürfte das sogar ganz gut Bummern.

MFG Norbert
REXkruemmel
Stammgast
#14 erstellt: 07. Jan 2007, 16:34
das find ich gut und ja ich werd mich aufjedenfall noch informieren

weil ich hab mir vor 3 monaten schonaml scheiße gekauft (omnitronic dx2222 und hollywood impact 600)

und ich hab jetzt gott sei dank ein käufer gefunden und will jetzt nicht nochmal sonen derben fehler machen ich informier mich da jetzt noch ziemlich lang weil 1000€ ist ja auch nicht grad wenig geld (vorallem für nen azubi )

MFG

AD
REXkruemmel
Stammgast
#15 erstellt: 07. Jan 2007, 20:16
also wenn ihr andere ideen für ein aktives system habt dass im gleichen geld bereich liegt dann gebt mir bitte bescheid

thx

MFG

AD
derAufstrich
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 07. Jan 2007, 20:28
http://www.dynacord.de/unterkategorie.php?id=61&subid=101

Aufjeden Fall nicht deine Preisklasse aber dieses System hab ich bei meinem PA Händler des Vertauens schon gehört.Ist sehr beeindruckend gewesen was so ein "kleines" Ding kann.

Aber das ist eine Anlage auf die du dich verlassen kannst.Leider bloss ein bisschen zu teuer.

Ich guck mal noch ein bisschen.Nicht grad bei dem Budegt, aber lass ma kenn das nur zu gut.

MFG Norbert


[Beitrag von derAufstrich am 07. Jan 2007, 20:31 bearbeitet]
REXkruemmel
Stammgast
#17 erstellt: 07. Jan 2007, 20:31
welches system ????
derAufstrich
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 07. Jan 2007, 20:34
Sorry hatte den Link vergessen.Tut mir leid

MFG Norbert

edit: ne oben im anderen post ^^


[Beitrag von derAufstrich am 07. Jan 2007, 20:36 bearbeitet]
REXkruemmel
Stammgast
#19 erstellt: 07. Jan 2007, 20:38
ok 3000€ sind echt ein bischen zuviel
und ich glaub dass brauch ich gar nicht
aber trozdem mal danke für deine bemühungen


[Beitrag von REXkruemmel am 07. Jan 2007, 20:39 bearbeitet]
derAufstrich
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 07. Jan 2007, 21:17
http://www.alubo.de/...a644e676b64.06073655

Preisklasse ist ganz in Ordnung, aber bissel wenig Leistung.Reloop ist auch nicht die Top Marke.Musst du wissen.

Oder:

http://www.semtek.de/shop/start.php?angebote.php#itemno2

Die kleinere und preisgünstige version von deiner schon ausgewählten.Haste aber bestimmt schon gesehen.Mal schauen was die anderen sagen.

MFG Norbert


[Beitrag von derAufstrich am 07. Jan 2007, 21:18 bearbeitet]
REXkruemmel
Stammgast
#21 erstellt: 07. Jan 2007, 21:21
jo die kleiner version hab ich auch schon gesehen ist halt echt billig aber weiß net ob die reicht
was denksch du?
die wird halt nicht sonen "bums" haben
derAufstrich
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 07. Jan 2007, 23:03
Ob das kleine reicht weis ich nicht, ich hab die noch nicht gehört.Aber ich weis das dass system ein ordentlichen Sound hat und das auch bei der geringen Leistung.
http://www.musik-ser...-prx395742168de.aspx

oder dieses fast gleich:
http://www.musik-ser...-prx395643111de.aspx
tibb0r
Stammgast
#23 erstellt: 08. Jan 2007, 10:05
Mahlzeit.
Für 1000Eier bekommste auch nen prozessorgesteuertes Aktivsystem von 4 Acoustic. Dürfte auch nen 15er Bass sein, für 18er musst du ca 1500Euronen bezahlen.
Wenn dir das alles zu viel ist und du einfach wirklich nur ne solide Beschallung willst, ohne viel Bimbamborium dann hol die das Sirus Sonic S1, das is für den Preis echt Klasse und damit kannste um die 100 Leute beschallen.


mfg tiberius
schubidubap
Inventar
#24 erstellt: 08. Jan 2007, 13:01
*bibber*
tibb0r
Stammgast
#25 erstellt: 08. Jan 2007, 15:30
najo dann mach doch nen besseren vorschlag für das Geld.
Weil wenns nich ums geld ginge dann könnte er sich alles zusammenschustern, meinetwegen von Acoustic Line oder KME !
Apropos KME, die ham auch nen gutes Aktives, da muss ich mal schauen ...


mfg tib
REXkruemmel
Stammgast
#26 erstellt: 08. Jan 2007, 17:00
also schonmal vielen dank für die vielne vorschläge und ja es dürfte auch ein 15" sub sein
REXkruemmel
Stammgast
#27 erstellt: 08. Jan 2007, 17:08
also dass sirus sonic s1 ist ja gar nicht so teuer.

hasst du das system schonmal gehört?
weil ist ja schon relativ billig und stimmt da das preisleistungs verhältnis??

MFG

AD
REXkruemmel
Stammgast
#28 erstellt: 08. Jan 2007, 17:27
für was fürdet ihr euch entscheiden??
omnitronic
http://www.semtek.de...System_1500_Watt.php

oder sirus
http://www.ltt-versa...-sonic-p-502604.html


oder vllt was anderes??


MFG

AD
schubidubap
Inventar
#29 erstellt: 08. Jan 2007, 19:11
der Semtek link geht nicht (PS: Semtek ist ein Sprengstoff )


gibts die Sirus auch mit BP sub? dachte das wäre einer - aber sieht ja nach normal BR aus.
REXkruemmel
Stammgast
#30 erstellt: 08. Jan 2007, 21:06
hier ist der link
http://www.dj-palace...se&utm_medium=export
also welche würdet ihr mir eher empfehlen

MFG


AD
REXkruemmel
Stammgast
#31 erstellt: 09. Jan 2007, 19:35
ich tendier zwar eher zum sirus sonic 1 aber irgendwie fehlen mir da ein paar angaben
da findet man im internet so gut wie gar nix z.B. weiß ich nichtmahl den schalldruck

hat vllt jemand ein paar mehr daten über das sirus sonic 1

MFG

AD
Lord-Metal
Inventar
#32 erstellt: 09. Jan 2007, 20:17
hier müsstest dus findenSirus

Gruß Lord

REXkruemmel
Stammgast
#33 erstellt: 09. Jan 2007, 20:24
^^naja eben nicht da steht au nix drinn:P

also mein vadder hat gemeint ich soll diesmal nicht wieder schrott kaufen und wehe ich würd ihm nochmal was zeigen dass unter 1000€ kostet naja diese worte von meinem vadder

naja also such jezt ein aktivsystem zwischen 1000 und 1200€

also vllt wüsstet ihr da auch was

MFG


AD
schubidubap
Inventar
#34 erstellt: 09. Jan 2007, 20:25
schau dich mal bei dB-technologies um. die haben schicke sachen (und nen Namen)
REXkruemmel
Stammgast
#35 erstellt: 09. Jan 2007, 20:50
hab grad was gefunden
http://www.thomann.de/de/db_technologies_opera_4115pa_202a.htm

nur eine frage wenn da jetzt zwei aktiv subs sind
wie muss ich die dann anschließen?
muss ich mir dann ein mischpult auch noch kaufen und in jeden sub direkt das signal bringen oder reicht es wenn es in einen reingeht und ich dann ein xlr kabel von da in den anderen sub leite??


MFG

AD
REXkruemmel
Stammgast
#36 erstellt: 09. Jan 2007, 21:05
also kann ich des so machen?
eingangsignal mit klinke in subwoofer 1 von da aus in top 1 mit xlr.

dann auch von subwoofer 1 zu subwoofer 2 mit xlr und dann von subwoofer 2 in top 2 mit xlr


kann ich des so anschließen??
REXkruemmel
Stammgast
#37 erstellt: 09. Jan 2007, 21:36
byspeed
Stammgast
#38 erstellt: 15. Jan 2007, 00:44

schubidubap schrieb:
der Semtek link geht nicht (PS: Semtek ist ein Sprengstoff )


Nein, semtek ist ken sprengstoff... den nennt man semteX und er explodiert mit einer O² verzehrenden stichflamme, die alles weghaut, was wärmeempfindlich ist.

Und nun zu dir: 1500W für 100Leute???? Komm mal runter....

dir reichen 200W bei nem guten wirkungsgrad... nimm eine Omnitronic A500 und noch die kleinsten boxen, das reicht und du bist ei 500€ max. Das reicht für 100Leute...
schubidubap
Inventar
#39 erstellt: 15. Jan 2007, 07:51
was hat denn bitte die Leistung mit der zu beschallenden Menge zu tun? richtig. garnix...

ausserdem solltest du mal guten Wirkungsgrad in dem no Budget bereich finden.

davon abgesehen das es immernoch auf die art der beschallung ankommt wie die anlage zu dimensionieren ist ( reserve schadet nie. ich mag keine ausgefahrenen PAs)
Soundcheck454
Stammgast
#40 erstellt: 15. Jan 2007, 15:50

Und nun zu dir: 1500W für 100Leute???? Komm mal runter....

dir reichen 200W bei nem guten wirkungsgrad... nimm eine Omnitronic A500 und noch die kleinsten boxen, das reicht und du bist ei 500€ max. Das reicht für 100Leute...



Mhmmm erst redest du von hohem Wirkungsgrad und dann empfiehlst du Omnitronic. Sorry, geht nicht. Und außerdem darf er ja von seinem Vater nicht weniger als 1000 € ausgeben

Scheint ein schlauer Mensch zu sein


Servus
schubidubap
Inventar
#41 erstellt: 15. Jan 2007, 15:56
das ganze Thema hat sich wie gesagt erledigt. helft mir lieber ihn dazu zu überreden sich ne ordentliche hifi zu kaufen
REXkruemmel
Stammgast
#42 erstellt: 15. Jan 2007, 16:24
^^ das thema hat sich wirklich erledigt weil mein vatter von heute auf morgen entschieden hat das meine jetzige sch... reicht (omni dx2222 und ein verdammt schlechter holly amp )


naja und hifi werd ich mir erstmal auch nicht kaufen
also vor sommer aufjedenfall nicht

MFG

AD
Soundcheck454
Stammgast
#43 erstellt: 15. Jan 2007, 16:32
Naja
Den Hollyamp kriegt man auch schnell klein
Einfach nen Handtuch in die Lüftung stopfen und dann 10 mins volllast

REXkruemmel
Stammgast
#44 erstellt: 15. Jan 2007, 16:51
^^was glaubst was ich vorhab

mein vatter sagt bevor des jetzige nicht kaputt ist bekomm ich nix neues

naja am 4. feb kommt se auf ne homeparty dann sag ich halt am schluss so jungs jetzt muss ich hier mal kurz voll auffahren wird aber nicht lang dauern^^

ich denk die gibt dann schnell den geist auf ^^

MFG


AD
byspeed
Stammgast
#45 erstellt: 15. Jan 2007, 17:12

Soundcheck454 schrieb:

Und nun zu dir: 1500W für 100Leute???? Komm mal runter....

dir reichen 200W bei nem guten wirkungsgrad... nimm eine Omnitronic A500 und noch die kleinsten boxen, das reicht und du bist ei 500€ max. Das reicht für 100Leute...



Mhmmm erst redest du von hohem Wirkungsgrad und dann empfiehlst du Omnitronic. Sorry, geht nicht. Und außerdem darf er ja von seinem Vater nicht weniger als 1000 € ausgeben

Scheint ein schlauer Mensch zu sein


Servus

AAAAAAHHHHH, SORRY!!!!
Ich meinte Ne Behringer A500. Omnitronic stellt nur P serien her......
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Omnitronic System leider gekauft -.-
tobias1649 am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2007  –  41 Beiträge
Über p 1000 omnitronic
Ambersch91 am 10.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  10 Beiträge
QSC aktiv System vs. Rest.
Wutzldutzl am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  5 Beiträge
Party System
otije am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  29 Beiträge
DAP PRO SOUNDMATE AKTIV I MKII
Sacktritt am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  6 Beiträge
PA für 1000 ?
DanielD3 am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  10 Beiträge
T24 für 1000 PAX?
Kaaaiiiii am 05.10.2015  –  Letzte Antwort am 06.10.2015  –  6 Beiträge
Recht billiges PA-System für Konzerte!
Baumas am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  3 Beiträge
Mystery pa System?
Flores am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  11 Beiträge
Omnitronic P
byspeed am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedKunterkinte_123
  • Gesamtzahl an Themen1.390.061
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.468.857

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen