Brauche Hilfe; low budget Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
declan
Neuling
#1 erstellt: 18. Nov 2005, 18:54
So, erstmal Hallo an alle, bin schon länger angemeldet, aber doch erst jetzt mein erstes Post... aber zu meiner Frage:

Ich möchte mir zwei 2-Wege Boxen bauen die möglichst viel Krach bei bestmöglichem "Klang" und niedriegstem Preis machen(jaja, utopische Vorstellung).
Also im ernst, mein Budget ist stark begrenzt auf ca 60Euro(nur für die Chassis), ich suche also wirklich absolute billigst Chassis.

Bitte keine Kommentare das man für so ein Geld nichts erwarten kann, ich erwarte keinen überwältigenden Klang, man sollte lediglich noch erkennen welches Lied gerade läuft;)

Die beiden Boxen sollen möglichst mobil sein da sie hauptsächlich im Freien betrieben werden sollen, campingplatz, mal am see oder auf kleiner party, daher sollen die auch so billig werden, könnte ja mal was kaputt gehen;)

Als Verstärker habe ich einen 2x70Watt@4Ohm Verstärker den ich irgendwann mal selbst gebastelt habe. Ich hätte die nötigen Teile um noch einen zu bauen um dann 2x140 zu haben, jedoch, da ja im freien, muss das ganze mit Bat betrieben werden und darf daher nicht unnötig Leistung fressen.

So, nun zu meiner Frage: Welche Chassis könnt ihr mir empfehlen?(wollte pro Box jeweils einen Tief/Mitteltöner + Hochtöner(horn?) verbauen)

Hab mir schon mehrere verschiedene Westra Tief/Mitteltöner angeguckt, kann mich aber nicht wirklich entscheiden.

Ich bedank mich schonmal für eure Antworten:)

cYa

PS: Ich hoffe ich hab das richtige Forum gefunden...
PA-Meister
Stammgast
#2 erstellt: 18. Nov 2005, 19:34
ULB 8" Top bauen.
Ist sehr günstig, macht genug Radau und klingt gut.
der_eine
Stammgast
#3 erstellt: 19. Nov 2005, 11:51
hi pa-meister.meinst du dieses?

Ein Compaktes 8" 1" Top. Bestückt mit Eminence Beta 8" und dem Eminence APT-80. Der Klang ist relativ ausgewogen, wie man der Messung (4Pi) entnehmen kann schadet eine Entzerrung von ca +2db bei 3000Hz nicht. Ansonsten eine günstige nette kleine Box für Sprachbeschallung oder kleinen Famillien Festen. Ein gutes Setup für so kleine sachen ist 1x Arls und 2x 8" tops.

Getrennt wird der 8"er ab ca. 2000Hz mit einer 0,82µH Lufstpule und einem 6,8µF Elko. der Hochtöner wird mittels 2,2µF MKP oder MKS Folienkondensator und einer 0,58µH Spule getrennt. Für den genaueren Überblick gibts hier die Zeichnung für die Weiche

Der Gesamt Wirkungsgrad liegt bei ca. 95dB 1w1m.

Hochtöner und Tief-Mitteltöner werden Phasengleich angeschlossen.


wollt ich einfach mal in die runde werfen.hoffe ihr seid nicht böse.
die angaben entsprechen der herstellerseite.
ansonsten kenne ich noch ein das heisst ps-12.wenn interesse besteht einfach fragen.


[Beitrag von der_eine am 19. Nov 2005, 11:53 bearbeitet]
PA-Meister
Stammgast
#4 erstellt: 19. Nov 2005, 23:14
Das AW-Audio Tops ginge sicher auch (obwohl ich eher die Version von Strassacker bevorzugen würde), ich dachte aber eher an das Top, was in diesem Thread steht:

http://party-pa.de/p...c61d00255f902b4a0fcf

Chassis kosten zusammen grade mal 50€ für beide Boxen.
declan
Neuling
#5 erstellt: 23. Nov 2005, 01:54
Danke für die Antworten, sowas hab ich gesucht:)

Hab mir mal die ganzen 21Seiten des Threats reingezogen und mich schon für das 8" ULB Top entschieden, Teile sind auch schon grossteils bestellt.

Werde mir wohl auch noch ne neue Endstufe zulegen müssen, mit meinen jetzigen 2x70watt@4ohm werde ich da nicht weit kommen, wo ja die beiden Chassis des ULB Tops für 8Ohm ausgelegt sind.
PA-Meister
Stammgast
#6 erstellt: 24. Nov 2005, 22:50
Die Tops laufen gut an einer DAP Cesium.
Habe mir letztens eine für 119€ bei Ipay geschossen, super Ding für solche Sachen, hier mein Testbericht:
http://www.party-pa.de/phpBB/viewtopic.php?t=41546

Ansonsten T.Amp TA450, TA600 kann auch net schaden.
ukw
Inventar
#7 erstellt: 25. Nov 2005, 02:48
Was wiegt die DAP nun genau? Hast Du mal nachgewogen?
Da kann man sein blaues Wunder erleben... Nach Albert Einstein ist die Masse ja abhänging von der Geschgwindigkeit...

Nun - eine Abweichung von 5 Kg zwischen Prospekt und Messung ist (in der 1 kW Klasse) schon fast normal.
Wer hat schon die LD 1600 auf der Waage gehabt?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche HIlfe!!!
Gh0std0g am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  9 Beiträge
Ich Brauche Hilfe beim Boxen bau !
Bauer_Heinrich am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  33 Beiträge
Low Budget Projekt
chris1482 am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.04.2007  –  7 Beiträge
Brauche dringend Hilfe vom Profi!!
BennoB am 29.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  4 Beiträge
Brauche schnell Hilfe kaufberatung Pa Boxen !!! Bitte schnell (-;
dicki am 29.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.10.2005  –  3 Beiträge
brauche hilfe ;-)
Undeath am 11.05.2011  –  Letzte Antwort am 09.06.2011  –  21 Beiträge
brauche hilfe bzgl. subwoofer und verstärker
makke4 am 14.10.2006  –  Letzte Antwort am 14.10.2006  –  2 Beiträge
Suche Hilfe
rastabock am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  2 Beiträge
PA Zusammenstellen. Brauche Hilfe!
SampleRockaz am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  12 Beiträge
PA MISCHPULT! BRAUCHE HILFE
grief666 am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedmyth17
  • Gesamtzahl an Themen1.382.517
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.333.308

Hersteller in diesem Thread Widget schließen