Welcher Treiber an Electro-Voice T35 anschliessen?

+A -A
Autor
Beitrag
Sternenkreuzer
Stammgast
#1 erstellt: 25. Apr 2007, 20:53
Hallo Leute,
ich habe folgendes Problem:
Ich habe günstig zwei Electro-Voice-PA-Boxen erstanden, bei denen ein Hochtöner kaputt ist. Der "Schallverteiler", oder wie man das nennt, sieht ganz nach einem T35 aus. Hintendran war auch rechteckiger Treiber angeschlossen, was ja auch darauf hinweist. Ihn diesem ist die Schwingspule kaputt, wie es anscheinend oft der Fall in dieser Konstruktionsreihe ist.

Da ich die Boxen gerne in Betrieb nehmen würde, will ich wissen, welchen aktuell erhältlichen, nicht zu teuren und relativ gut klingenden Treiber ich an den alten Schallverteiler machen kann. Er sollte wenn möglich Klemmanschlüsse haben, so dass man sich das Löten sparen kann.

Gruss,
schubidubap
Inventar
#2 erstellt: 25. Apr 2007, 21:06
bei EV anrufen und die originale auswechseln bzw reparieren.
Sternenkreuzer
Stammgast
#3 erstellt: 25. Apr 2007, 21:27
Die T35 sind doch schon 20 Jahre alt, oder irre ich mich da?
schubidubap
Inventar
#4 erstellt: 26. Apr 2007, 09:24
kp. aber die bei EV werden dir helfen können.
Sternenkreuzer
Stammgast
#5 erstellt: 26. Apr 2007, 21:47
Mir geht's gar nicht darum, die Firma anzurufen, sondern nur die Spezifikationen und Probleme des Schallverteilers rauszufinden, dass ich 'nen anderen Treiber hinten dran machen kann
schubidubap
Inventar
#6 erstellt: 26. Apr 2007, 21:53
der "schallverteiler" wird ein Horn sein. das Problem ist das du da kein anderen Treiber dranmachen kannst da du dann die komplette Weiche abändern musst. und das dürfte ausserhalb der Fähigkeiten liegen.
Sternenkreuzer
Stammgast
#7 erstellt: 26. Apr 2007, 22:01
Ach so. Also muss man einen EV-Treiber mit gleichen "Fertigkeiten" nehmen?
schubidubap
Inventar
#8 erstellt: 26. Apr 2007, 22:02
quasi den gleichen Treiber
Sternenkreuzer
Stammgast
#9 erstellt: 26. Aug 2007, 21:01
Naja, die Frequenzen, die verloren gehen, werden ja immer noch von der anderen Box übertragen.

Also noch mal meine ursprüngliche Frage: Welche aktuellen Treiber (z.B. einer der bei Conrad erhältlich ist) kann man an das Horn dran machen?

Wäre nett wenn mir mal jemand einfach ein paar Modelle nennt.
schubidubap
Inventar
#10 erstellt: 26. Aug 2007, 22:43
nur den einen der im original dran ist. es sei denn du ahst zuviel geld und lässt dir eine weiche entwickeln (kostenpunkte 200€+
Frank_HB
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 28. Aug 2007, 15:47
Schwingspulen für T35 gibt es bei Ebay.com zu kaufen.

http://cgi.ebay.com/...QQrdZ1QQcmdZViewItem


Bei diesem Händler habe ich schon einige Schwingspulen gekauft und war mit der Qualität sehr zufrieden. Er verkauft die auch schon vormontiert.
Sternenkreuzer
Stammgast
#12 erstellt: 28. Aug 2007, 22:32
Okay, anders gefragt: Warum ist es nicht möglich, einen anderen Treiber an das Horn anzuschließen? Kommt dann kein Ton raus (Was ich stark bezweifle) oder wie?
Frank_HB
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 28. Aug 2007, 23:06
Also es ist ja kaum nachzuvollziehen warum du unbedingt einen anderen Treiber daran basteln willst. Das T35 ist ein gutes Hornsystem und wird auch heute noch in den Klipschhörnern für 10000 Euro das Paar verwendet. Das gleiche T35 Horn wurde in diversen Klein+Hummel Studiomonitoren verwendet. Wenn du mal genau hinschaust besteht das Horn aus 3 Systemen. Das wären Magnetsystem, Schwingsystem mit dazugehörigem Halter und darauf abgstimmtem Horn. Die sind untereinander abgestimmt und funktionieren sehr gut. Warum um Himmels Willen willst Du denn da was anderes hintendran hängen - dann nimm doch lieber ein komplett neues Horn und stimme die Weiche neu ab.

Und noch etwas: wenn du bei Conrad etwas besseres suchtst als Ersatz für das t35 dann wünsche ich viel Glück.


[Beitrag von Frank_HB am 29. Aug 2007, 00:23 bearbeitet]
schubidubap
Inventar
#14 erstellt: 29. Aug 2007, 09:24
natürlich kommt etwas raus. nur passt die ganze Weichenabstimmung nicht. du kannst also pech haben und das ganze geht ganz fix wieder kaputt...
Sternenkreuzer
Stammgast
#15 erstellt: 29. Aug 2007, 15:41
Nur der Treiber oder auch die Weiche? Wenn nur der Treiber über den Jordan gehen sollte, nehme ich das in Kauf.
schubidubap
Inventar
#16 erstellt: 29. Aug 2007, 16:47
treiber.

aber das das ganze dann nicht klingt sollte dir auch klar sein...

und das der nächste treiber dann auch gleich über den jordan geht sollte dir auch klar sein...


es gibt auf deine frage nur eine antwort welche lautet: "bau den original treiber wieder ein"

alles andere macht weder logisch oder finanziell keinen sinn!

wenn du nicht den original treiber reinbauen willst kauf dir irgendeinen und mach was du willst...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2" Treiber für Electro Voice hp 640
Subwoofer_freak am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 05.11.2009  –  9 Beiträge
Electro Voice Bass Boxen T180
Dj_Ricks_ am 22.07.2014  –  Letzte Antwort am 27.07.2014  –  5 Beiträge
electro voice endstufe macht probleme
sir_moe am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  7 Beiträge
Electro Voice Eliminator Fullrange
sammlergerrit am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  15 Beiträge
Electro Voice 12L Mittelton ?
SanCheZ2000 am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  5 Beiträge
Electro Voice Evid 4.2
sammlergerrit am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  4 Beiträge
Electro-Voice PX2181 Gehäuse
ChristopherT am 03.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  62 Beiträge
Hilfe gefragt! JBL SRX 7 vs. Electro Voice Tour X Serien
pa_neuling_01 am 29.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  3 Beiträge
Gehäuse für Electro Voice DL-15 X
Thinkman5 am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  5 Beiträge
Erfahrungsbericht Electro Voice Tour-X System
m-entertainment am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.321

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen