2 Wege PA. welche Chassis?

+A -A
Autor
Beitrag
ad2006
Inventar
#1 erstellt: 05. Feb 2008, 10:16
Dort habe ich zuerst nachgefragt... aber nicht viele Antworten erhalten... hier müssten Kenner dieser Chassis sein... könnt ihr was dazu sagen?


http://www.hifi-foru...ead=12539&postID=3#3
ad2006
Inventar
#2 erstellt: 05. Feb 2008, 10:17
Hallo,
ich möchte mir nach meiner überzeugenden HiFi PA nochmals sowas bauen. Nur diesmal größer und etwas teurer.
Ich bin für Vorschläge offen.
Vorgaben wären:
2 Wege BR.
Volumen bis 150L.
Sollte auch bis ca. 40-45 Herz runter kommen.
Wirkungsgrad.
Toll Klingen :-)

Also Hochtöner habe ich in etwa diese vor:
BMS 4550 oder 4552
oder 18-Sound 1070 oder 1090

Also Horn weiss ich noch nicht...
Limmer? 18 sound ? oder gar Jabo KH 52?

Tiefmitteltöner:
P- Audio WN 15 R?
18 Sound 12 W 500 oder der 15MB 606?

Oder andere? Vorschläge und Berichte über genannte Chassis würde ich gerne in meine länger gesehene Planung mit einfliessen lassen.
Wie man sieht ist die Schmerzgrenze 200 € pro Chassis.
Das ganze läuft Zuhause! Mit alles an Musik ausser was Ohren mittleren Alters nicht aushalten.
Für Meinungen bin ich sehr dankbar!
ad2006
Inventar
#3 erstellt: 05. Feb 2008, 10:18
Mhmmm...kann jemand was zu den TMT´s sagen?
Wie ist 18 Sound?

Den BMS 4550 hatte ich nur mal in der Hand, ohne ihn zu hören...Kenne nur den 4590. Wie klingt im Vergleich der 18 sound 1070/1090?
Haben ja Titan im vgl. zum BMS....
Würde sich beim BMS wie auch beim 18s der Aufstieg zum 4550>4552 ND bzw. 1070>1090 lohnen?

Weiss das hier jemand oder muss ich in PA Forum?
Hier wird ja selbstgebaut.....
schubidubap
Inventar
#4 erstellt: 05. Feb 2008, 17:54
schlüter1250
Inventar
#5 erstellt: 05. Feb 2008, 19:45
denke mal nicht, dass lb 15/2er hifi tauglich sind
ukw
Inventar
#6 erstellt: 05. Feb 2008, 23:43

ad2006 schrieb:

...
Weiss das hier jemand oder muss ich in PA Forum?
Hier wird ja selbstgebaut.....


Selbstgebaut wird hier nicht.
Wenn Du ein solches Projekt - offensichtlich ohne Erfahrung - angehen willst,
dann empfehle ich Dir Party PA oder PA Forum. Nicht anmelden und fragen, sondern ohne Anmeldung => nur lesen und beobachten ... verstehen ...

Ob nun Blechdeckel, Plastik oder Harz Deinen Geschmack treffen, erfährst Du nur durch eigene (Hör)erfahrung.

Eine "Meinungsumfrage" hält Dich doch nur unnötig auf
ukw
Inventar
#7 erstellt: 05. Feb 2008, 23:48
Noch etwas zu den Hörerlebnissen:
- Schau Dir die Größe des Diaphragmas (oder besser noch- die Memranform an)
- die Größe vom Throat
- die Art und Form des Horns
und untersuche Phaseplug / Schallführung im Treiber/Horn.
ad2006
Inventar
#8 erstellt: 06. Feb 2008, 17:13
UKW:..damit hilfst Du mir nicht weiter. Aber ich hoffe es geht Dir besser....
ukw
Inventar
#9 erstellt: 06. Feb 2008, 17:21
Besser geht es mir nicht. Und weiterhelfen kann ich Dir auch nicht.

Sorry
Schüler12345
Inventar
#10 erstellt: 10. Feb 2008, 19:36
Hi,

schätze mal, dass die 15er Kiste von Jobsti ziemlich geil wird.
Ansonsten vielleicht die mt-181 und drunter einen mb115.

Aktiv getrennt mit vernünftiger (rauschfreier!) Elektronik.
schlüter1250
Inventar
#11 erstellt: 10. Feb 2008, 20:47
bist wohl genau so ungeduldig wie ich oder^^

wird wohl was schönes für kleinere partys werden, wo man nix großen rumschleppen will
Jobsti
Inventar
#12 erstellt: 14. Feb 2008, 06:23
MT-181 sind absolut HiFi Tauglich (nicht für High End HiFi Freaks is klar, aber die kommen bald auf ihre Kosten, ich verrate aber noch nix), laufen schon einige Zeit hier bei mir, machen einfach nur Spaß

"Kleine" Partys?
Naja, 150 Pax bekommste Indoor mit einem Subs + 181 pro Seite beschallt.
(mit den 15"ern mal abwarten, sollte sich aber um die 60-80 Pax drehen, bei Hochzeiten etc. mehr)


PS: Als "Tiefmitteltöner" würde ich keinen 15"er nehmen, eher 10 oder 12".

40-45Hz +PA + Wirkungsgrad schließen sich schonma grundsätzlich aus.
Hier wird es extrem leise, da kannst du auch HiFi Chassis nutzen.

Ansonsten sollte es 3 Wege werden, aber auch hier wird das schwierig. Ich würde Subs drunter stellen und lieber auf gescheite Mitteltonwiedergabe Wert legen bei den Tops.
Winner, MB606 können zB. wenig Bass, wieso hast du die in Betracht gezogen?

Mit dem Hochtöner wirds abre auch recht knapp bei einem 15"er, hier muss dann mindestens nen großes Horn ran auch wenn der 4550 recht gut ist.


Zudem würde ich lieber auf fertige Bausätze zurückgreifen,
aus deinen Posts entnehme ich, dass du nicht sehr viel Ahnung hast (sorry nich bös' gemeint).
Da wirds mit Messequipment und vorallem dem nötigen KnowHow mager ausssehen.

Viele unterschätzen auch den Bass, selten braucht man wirklich weniger als 50 60Hz, darunter klingts einfach nur etwas runder, kommt aber auf die Kiste drauf an.
Der MB-115 packt's aber zB.

Ist aber auch nicht für super laut ausgelegt, eher auf Klang und für die passenden 8" Topteile, welche ja auch schon richtig gut Bass können (man lese die Kritik), oder eben für 10"er oder nicht super laute 12" Kisten.

MfG


[Beitrag von Jobsti am 14. Feb 2008, 06:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welche PA hochtöner ???
b3nn1_@_PA am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  6 Beiträge
Aktive PA Frequenzweiche, welche?
PiGo am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  13 Beiträge
Welche Marke PA Lautsprecher
ckecker am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  7 Beiträge
PA Boxen Görlitzer
Frank_Heide am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  5 Beiträge
PA erweitern mit 2 Bässen. Aber Welche?
Kadoschi am 20.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  12 Beiträge
Eigenbau.. 2-Wege?
customino am 25.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  12 Beiträge
pa sub kiste mit 2 15er chassis selber baun
Bllbase am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  5 Beiträge
Welche Aktivboxen oder kleine PA?
schulzki am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  22 Beiträge
Welche PA für meinen Club?
POLJAK am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  37 Beiträge
Welche PA ist die richtige?
klaudius4 am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitglieddominikdrums
  • Gesamtzahl an Themen1.386.468
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.406.469

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen