Neue Pa-Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
sum_41
Neuling
#1 erstellt: 11. Mrz 2008, 16:28
Hallo
bin neu hier und hab auch gleich eine frage:
ich brauch ne neue pa anlage! hauptsächlich für unsern partyschuppen (glaub 10-15 m2)aber auch um mal ne open air party zu schmeißen^^
mein buget liegt bei ca 800€!
hab mir folgende Anlagen naher angeschaut:
http://www.sound-systems24.de/start.php?d_965.php
http://www.sound-systems24.de/start.php?d_1101.php

was haltet ihr davon?
vielen dank schonmal vorweg
markusred
Inventar
#2 erstellt: 11. Mrz 2008, 17:04
Hi,

mein Rat wäre, nicht unbedingt eine Komplettanlage (Bundle) zu nehmen sondern (natürlich in Relation zum geringen Budget) qualitativ gute Einzelteile.

Mischpulte bekommst du neu schon für recht wenig Geld (bis 100 Euro). Eine gescheite Endstufe kannst du gebraucht im Auktionshaus für 150-200 Euro bekommen. 4-500 Euro können dann in 2 leistungsfähige Boxen investiert werden. Aber bitte nehme keine Billigboxen mit Piezohochtönern. Die klingen meist einfach nur scharf und grausam verfärbt. In der Regel ist in solchen Boxen nicht einmal eine ordentliche Frequenzweiche drin.

Ich schau mal, ob ich dir noch ein paar Links geben kann.


[Beitrag von markusred am 11. Mrz 2008, 17:09 bearbeitet]
crack
Stammgast
#3 erstellt: 11. Mrz 2008, 17:05
1. falsches Brett, das gehört wenn überhaupt ins Party-Pa

2. SuFu Begriffe: Omnitronic; Raveland; 20Pax; 30Pax; ULB
sum_41
Neuling
#4 erstellt: 12. Mrz 2008, 17:14
ich sollte dazu sagen dass ich davor so eine anlage hatte:
http://www.thomann.de/de/tamp_pa_4080.htm (fast genau gleich, auch von der leistung)
und die war eigendlich schon ziemlich ok^^
technikfreak10
Stammgast
#5 erstellt: 12. Mrz 2008, 17:18
Wo sind wieder Ferien?

Naja unter 4-500€ läuft da nicht viel.
Ich würde 2 Peavey Messenger 12 und einen T.Amp nehmen.
Das ist das Minimum.
sum_41
Neuling
#6 erstellt: 12. Mrz 2008, 17:22

technikfreak10 schrieb:
Wo sind wieder Ferien?

Naja unter 4-500€ läuft da nicht viel.
Ich würde 2 Peavey Messenger 12 und einen T.Amp nehmen.
Das ist das Minimum.


ähm mein buget liegt bei 800....
-> und vllt diese anlagen (siehe auch oben!)
http://www.sound-systems24.de/start.php?d_965.php
http://www.sound-systems24.de/start.php?d_1101.php
technikfreak10
Stammgast
#7 erstellt: 12. Mrz 2008, 17:44
Ich weiß nicht ob man schon erwähnt hat das es Schrott ist.
Schau dich einfach mal bei Thomann um.
crack
Stammgast
#8 erstellt: 12. Mrz 2008, 18:03
Wo willst du den solche großen Trümmer auf 10 - 15 m² Fläche aufbauen?
da sind ja schon 2 m² an Fläche zugebaut.
Wieviel Leute passen denn in deinen Schuppen?
dj_kebbi
Inventar
#9 erstellt: 12. Mrz 2008, 19:02
du hasst dir den grösten scheiß rausgesucht

sry für die wortwahl


da kommt nix raus klanglich mieserabel


edit: die haben bei uns alle rheinbrücken gespeerrt wegen dem sturm =(
sum_41
Neuling
#10 erstellt: 12. Mrz 2008, 19:56
ich weiß....daher muss auch was neues her!!
was empfehlt ihr so (bis 800€)
hippelipa
Inventar
#11 erstellt: 12. Mrz 2008, 22:18
Bis 800 EUR gehört sicher nicht unter Profi-PA, ausser wir sprechen von Tagesmietzins.

Aber Echt. Das Angebot hat mich geradezu erschrocken. Ich habe noch nie so eine schrottige Zusammenstellung von Tontechnik gesehen. Die Omnitronicboxen sind schonmal nichts, ist klar. Dazu dann noch einen Hollywoodverstärker, da die halbwegs passenden Omnitronic Endstufen im EK zu teuer sind.
Sprich da wurde nur ausgesucht, wo bekomme ich billigste Kisten möglichst "boa ey". Ohne nur einmal über Qualität nach zu denken.
dj_kebbi
Inventar
#12 erstellt: 13. Mrz 2008, 00:02
peavey messenger pro 12 bundle + amping 1000€

70pax disco
WeXx2k
Stammgast
#13 erstellt: 13. Mrz 2008, 14:44
800€ nnd max. 15m², da würde ich sowas nehmen http://www.thomann.de/de/db_technologies_opera_202_live.htm
2 Aktive LS, mit denen das Budget voll ausgeizt wird. Ich denke bei so nem kleinen Raum brauchste kein Subwoofer, würde ich lieber in 2 gute Tops investiern.

Inc. Kabel und nen kleinen Mixer kommste mit den oben genannten LS ziehmlich genau auf 800€
schubidubap
Inventar
#14 erstellt: 13. Mrz 2008, 17:01
60Hz-10dB
na dann kann die Seniorenparty ja steigen.
WeXx2k
Stammgast
#15 erstellt: 14. Mrz 2008, 14:34
Dann eben andere LS die fullrange tauglich sind, aufjedenfall würde ich da lieber in 2 gute Tops investieren und keinen Subwoofer dazu nehmen.
dj_kebbi
Inventar
#16 erstellt: 14. Mrz 2008, 15:21
gut also

budget war 800€

dafür würd ich diese hier nehmen

klnglich spitze und leistung haben die auch ordentlich

http://www.thomann.de/de/rcf_art_312_p.htm

dann hätte ich noch diese hier

http://www.thomann.de/de/yamaha_s115v.htm

15" 2" mitten klingen trotzdem recht gut
bass können die recht gut und HT kling nicht aufdringlich



edit: lieber rcf
pützei
Inventar
#17 erstellt: 14. Mrz 2008, 17:02
Jo würd ich auch nehmen , ein paar gebrauchte
Yamaha S/C 115(I)V ca. 350-450€ und dazu ne gebrauchte T-Amp 1400 oder American Audio VLP 1500 ca. 170-190€ und ein kleines Behringer Mischpult für ca. 70€, 2 XLR Kabel 5€,
2 gescheite Lautsprecherkabel 20€ und dann passt das schon gut !
schubidubap
Inventar
#18 erstellt: 14. Mrz 2008, 18:37
die Yamaha haben keinen 2"er ... steht da sogar...
pützei
Inventar
#19 erstellt: 14. Mrz 2008, 19:45
Sollen trotzdem für Partey richtig gut sein

Für diesen Preis kann man ja keinen 2" erwarten
schubidubap
Inventar
#20 erstellt: 14. Mrz 2008, 22:16
das waren die C115 V nicht die S
pützei
Inventar
#21 erstellt: 15. Mrz 2008, 14:43
C = Lack

S= Filz

Technisch sind da keine Unterschiede !!
Jobsti
Inventar
#22 erstellt: 22. Mrz 2008, 09:00
Herrrjeeeeeeee meine Güte...

15m² sind 30 Pax, wegen mir max 50 Leute, Sub muss dabei sein.

Nimm was in Richtung:
DB TECHNOLOGIES S 350 ENTERTAINER SET <- Empfehle ich ma, da vorallem klein! (lass dich von der Größe nicht täuschen)
HK AUDIO SOUNDHOUSE ONE

oder wenns mehr Bummsen als klingen soll:
THE BOX CL 108 / 115 POWER BUNDLE


Passt alles voll ins Budget, ist Vollaktiv, sind Subs dabei usw.

Frohe Ostern.


[Beitrag von Jobsti am 22. Mrz 2008, 09:02 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Pa-Anlage
Krimpi am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  21 Beiträge
Welche PA-Anlage?
Stefan-Heim am 23.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  28 Beiträge
PA-Anlage
Prüf am 31.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  38 Beiträge
Neue PA
schlüter1250 am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  60 Beiträge
Kaufberatung für PA-Anlage!
möller@olfen am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  7 Beiträge
PA Equipment für Party
chrixxz am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  18 Beiträge
Hab ne neue PA Anlage, aber was hab ich da?
MAC666 am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2008  –  27 Beiträge
suche neue pa anlage
flowyeyflow am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 16.08.2012  –  35 Beiträge
Pa Komplett Anlage zulegen !
Marc3l am 13.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  23 Beiträge
PA Anlage für Alleinunterhalter
Sonnenschein11 am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.05.2008  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.114
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.259

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen