Mikrofon-Setup für Amateur-Straßen-Interviews

+A -A
Autor
Beitrag
brentspiner
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Apr 2019, 14:38
Ich habe ein paar Ideen für Straßeninterviews, die ich gerne auf YouTube posten möchte. Ich überlege gerade wie ich das am besten mache. Ansprüche sind gering, es soll vor allem wenig kosten, weil es als Hobby-Projekt gedacht ist.

Vorgestellt habe ich mir:

Videoaufnahme mit Android- oder iOS-Handy (3.5mm TRRS ist auf beiden vorhanden). Dazu zwei Bluetooth-Mikrofone:
1. Ansteckmikrofon für den Interviewenden
2. Handmikrofon für den Interviewten, welches der Interviewer in die Nähe der sprechenden Person hält. Wäre natürlich noch besser, wenn mehrere Interviewte gleichzeitig sprechen können.

Am besten wäre es wenn beide Mikrofone über Bluetooth mit dem Handy kommunizieren und aufgezeichnet werden, so dass keine Zusatzhardware benötigt wird. Geht sowas? Was für Software/Hardware brauche ich da?

Umgebungen werden sein: Innenstadt, Parks, Uni-Campusse.
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 10. Apr 2019, 15:15
Hi,


dazu zwei Bluetooth-Mikrofone:

Bluetooth-Mikros fürs Smartphone gibt es jetzt nicht so viele - und dann auch noch zwei, was schwierig wird.

Ich kenne jetzt nur dieses: https://www.thomann....htm?ref=search_prv_6
Mit Kabel wird es etwas einfacher: https://www.thomann.de/de/ik_multimedia_irig_mic.htm
Auch ein Ansteckmikro mit Kabel gibt es: https://www.thomann.de/de/rode_smartlav_345457.htm

Selbst Richtmikrofone für das Smartphone existieren: https://www.thomann.de/de/rode_videomic_me.htm

Hier eine Möglichkeit, um zwei Mikros an ein Smartphone anzuschließen: https://www.thomann.de/de/rode_sc6_l.htm
Das macht das ganze aber gleich wieder etwas teurer.

Hiermit: https://www.thomann.de/de/ik_multimedia_irig_pre.htm kannst du jedes beliebige Mikrofon anschließen, zum Beispiel dieses https://www.thomann.de/de/rode_m3_bundle.htm , welches ich sehr lange an meiner Kamera verwendete.

Eine Alternative wäre ein separater Field-Recorder wie dieser https://www.thomann.de/de/zoom_h2n_aph2n_bundle.htm . Die Spuren für Ton und Bild können dann am PC zusammengefügt werden.

Ich hoffe, ich konnte helfen

Viele Grüße
Jan
brentspiner
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Mai 2019, 17:22
Hallo Donsiox,

habe eine Weile gebraucht, um mit dem Projekt weiterzumachen daher, erst jetzt meine Antwort. Danke zunächst für deine Vorschläge.

Ich wollte mir jetzt testweise das Rode smartLav+ holen und schon mal ein paar Aufnahmen damit testen. Ein paar der Reviews auf Amazon kritisieren 3 Dinge:

  1. Qualität ist nicht besser als bei 10€ China-Mikros
  2. Kabel ist dünn und wirkt nicht langliebig
  3. Geht nur mit iPhone und nur mit der App von Rode


Kannst du was dazu sagen? Dass es nur mit der App funktioniert scheint mir unglaubwürdig zu sein. Wieso sollte das nicht wie jedes normale Mikrofon oder Headset funktionieren. Aber ein Freund von mir hat auch ein China-Mikrofon und dessen Qualität fand ich super. Habe ein paar Testaufnahmen von diesem Rode angehört und die schienen mir nicht besser zu sein. Es stellt sich also die Frage, ob die rund 50€ gerechtfertigt sind, wenn man auch was für ~10€ kriegen würde. Vor allem, weil die Qualität eben nicht besser zu sein scheint.


[Beitrag von brentspiner am 10. Mai 2019, 17:23 bearbeitet]
brentspiner
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Mai 2019, 22:13
Ich habe jetzt für den Anfang BOYA BY-M1DM gekauft. Gibt es für rund 26€ bei Amazon. Konnte es bisher nur innen testen und dort war die Qualität für meine Bedürfnisse sehr gut. Werde mehr berichten, sobald ich sie draußen und unter anderen Bedingungen testen konnte.

Betreibe es mit einem Android-Handy und Open Camera (kostenlose App, die auch von externen Mikrofonen aufnehmen kann).


[Beitrag von brentspiner am 16. Mai 2019, 22:13 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mikrofon für YouTube & DSLR
koalaaB am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 28.10.2014  –  5 Beiträge
Mikrofon für YouTube/Twitch
myOmikron am 17.08.2017  –  Letzte Antwort am 18.08.2017  –  9 Beiträge
mikrofon & vorverstärker setup?
am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  2 Beiträge
Mikrofon für Videovertonung
byspeed am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  5 Beiträge
Mikrofonvorverstärker für 2 Mikrofone
chatgeist am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  5 Beiträge
Mikrofon für Voice Over bei Animationen
Stefan0604 am 06.10.2014  –  Letzte Antwort am 06.10.2014  –  2 Beiträge
Suche mobile Aufnahmemöglichkeit mit Mikrofon
Soulprayer am 26.01.2016  –  Letzte Antwort am 27.01.2016  –  3 Beiträge
Suche Mikrofone mit externer Aufnahmemöglichkeit für YouTube
ph3nomic am 06.04.2014  –  Letzte Antwort am 06.04.2014  –  2 Beiträge
Hilfe: Mikro für Interviews
*jayjay* am 28.07.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  8 Beiträge
Mikrofon für Hörspielaufnahmen gesucht
Stefan_Ki am 14.07.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.340 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedLasercar
  • Gesamtzahl an Themen1.441.458
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.429.386

Top Hersteller in Studio / (Home-) Recording Widget schließen