Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

Black Metal - der Thread

+A -A
Autor
Beitrag
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 06. Mrz 2010, 00:45
Ich habe erst seit kurzem Black Metal für mich entdeckt.
Folgende Alben haben bisher den Weg in meine Hörhütte gefunden:

Immortal All shall fall
Belphegor Pestapokalypse VI
Dark Fortress Eidolon
Gorgoroth Quantos Possunt Ad Satanitatem Trahunt
Satyricon The Age of Nero
Marduk Wormwood
Necrophobic Death to all

Und heute ist noch dazugekommen


The Ruins of Beverast - Foulest Semen of a Sheltered Elite

Welche Black Metal-Scheiben sind denn eure Favoriten oder welche Bands findet ihr gut oder vielleicht auch weniger gut?
Schreibt einfach mal was zum Thema

Die Rockhard Nr. 269 enthält übrigens ein 32-seitiges Black Metal-Sonderheft.

Grüsse
Klaus
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Mrz 2010, 01:00
Negura Bunget mit "Om" möchte ich natürlich auch noch erwähnen. Die besitze ich schon seit einiger Zeit, darum habe ich nicht gleich an sie gedacht.

Kharne
Inventar
#3 erstellt: 06. Mrz 2010, 01:17
Ich hab bis jetzt nur
Behemoth - Satanica (Fands sehr lustig, als REACT mir 60? Tracks mit Namen Silence angezeigt hat :D.) und Zos Kia Cultus (Here and Beyond)

Sonst habe ich mit Black Metal eher weniger am Hut, wobei mir die Belphegor Platte beim kurzen reinhören auf Youtube auch gut gefallen hat.

Gruß
Kharne


[Beitrag von Kharne am 06. Mrz 2010, 23:18 bearbeitet]
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Mrz 2010, 19:31
Hab heute nochmal zugeschlagen


Secrets of the Moon - Privilegivm


Dark Fortress - Ylem
Necromantic
Neuling
#5 erstellt: 08. Mrz 2010, 01:19
Oha da gibts ne Menge

z.B.

Immortal - Battles in the North
Moonspell - Under the Moonspell
Samael - Ceremony of Opposites
Paragon of Beauty - Comfort me, Infinity
Cryptic Wintermoon - Age of Cataclysm
Dornenreich - Her von Welken Nächten



und gerade läuft:

http://www.youtube.com/watch?v=wCA0ZCeuLvM
woolfinator
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Mrz 2010, 10:54
Aah ein toller Thread
Schön dass Audiophilie auch unter BM'lern nicht unüblich ist.

Folgende Alben gehören zu meinen liebsten (und entschuldigt meine Tendenz zu Depressive/Post BM):

Líam - My Journey To The Sky
Lantlos - Lantlos
Shining - Angst III
Shining - The Eerie Cold
Ulver - Bergtatt (und wennauch nach dem Experimentellen nichmehr als BM zu kategorisieren von Ulver auch "Shadows of the sun" - Sehr athmosphärisch!)
Peste Noir - La Sanie des siècles
Negura Bunget - 'N Crugu Bradului

Hat noch jemand für mich ein paar Geheimtipps in Richtung Depressive BM ála Líam, Lantlos oder Shining?


[Beitrag von woolfinator am 08. Mrz 2010, 10:56 bearbeitet]
AceOfSpades
Stammgast
#7 erstellt: 09. Mrz 2010, 22:35


Thread kann geschlossen werden!

nee, nur Spaß
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 09. Mrz 2010, 23:25
Was ist mit der Scheibe?
AceOfSpades
Stammgast
#9 erstellt: 10. Mrz 2010, 19:10
Nichts. Was soll denn mit der Scheibe sein?

Ich wollte nur scherzhaft behaupten, dass mit dieser Platte (sozusagen die Großmutter aller Black Metal Platten) alles, was es zum Black Metal zu sagen gibt, gesagt ist

Spaß ist aber wahrscheinlich bei den pösen Black Metallern eher weniger präsent, oder?
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 10. Mrz 2010, 19:17

Ich wollte nur scherzhaft behaupten, dass mit dieser Platte (sozusagen die Großmutter aller Black Metal Platten) alles, was es zum Black Metal zu sagen gibt, gesagt ist

Achso
slayer666
Inventar
#11 erstellt: 10. Mrz 2010, 22:45
Ich würde dir auf jeden Fall mal diese Scheiben ans Herz legen:

Watain-Sworn to the Dark
Behemoth-Evangelion
Dimmu Borgir-Enthrone Darkness Triumphant
Satyricon-Now, Diabolical

Das sind Scheiben die regelmäßig bei mir laufen.

mfg slayer666
OldNo7
Inventar
#12 erstellt: 11. Mrz 2010, 01:09
ocha,
höre schon seit über 10 Jahren Black Metal,

also ich kann folgende Scheiben empfehlen:

Gorgoroth - Pentagram, Antichrist
Emperor - In The Nightside Eclipse
Naglfar - Vittra
Old Man's Child - Born Of The Flickering
Onheil - Razor
Riger - Hamingja, Der Wanderer
Satyricon - Nemesis Divina
Carpathian Forest - Black Shining Leather
Cryptic Wintermoon - The Age Of Cataclysm

und viele Andere
hier meine Sammlung
http://www.musik-sammler.de/sammlung/oldno7
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 11. Mrz 2010, 01:12

Watain-Sworn to the Dark

Das Album habe ich mir bereits vorgemerkt, genau wie

Immortal - Pure Holocaust
Satyricon - Nemesis Divina
Marduk - Rom 5:12
Gorgoroth - Under the Sign of Hell
Nazxul - Iconoclast

Eigentlich schon wieder viel zu viel

Gerade höre ich übrigens etwas kreuz und quer bei "Endstille" rein. Klingt auch sehr interessant
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 11. Mrz 2010, 11:44

Hat noch jemand für mich ein paar Geheimtipps in Richtung Depressive BM ála Líam, Lantlos oder Shining?

Von Shining kommt ja in Bälde neues Hörfutter auf den Markt:

Shining Reveals New Album "Shining VII - Fodd Forlorare" Details
posted Nov 26, 2009 at 12:34 AM by xFiruath. (0 Comments)

Swedish extreme metallers Shining have completed work on their seventh album and have revealed the cover artwork. Scheduled for release on Indie Recordings in March/April 2010, the 6-track album will have the title “Shining VII - FÖDD FÖRLORARE” (Born Loser). The track listing is as follows:

1. Förtvivlan, Min Arvedel
2. Tiden Läker Inga Sår
3. Människa O'Avskyvärda Människa
4. Tillsammans Är Vi Allt
5. I Nattens Timma
6. FFF

According to founder and front man Niklas Kvarforth (Skitliv), with “Född Förlorare” Shining will “take a deep dive into the darkest of all musical genres you could imagine." Making guest appearances on the album are Erik Danielsson (Watain), Peter Bjargo (Arcana), and Nordman.

Shining is due to tour Europe with Satyricon in December, and confirmed that they will be appearing at the Metalfest Open Air Festivals in Germany, Austria and Switzerland in May 2010. The band is currently waiting for the work permit and visa approvals that will enable them to join the US tour with Behemoth in January, and will announce dates as soon as approvals have been confirmed.

http://www.metalunderground.com/news/details.cfm?newsid=50571

Necromantic
Neuling
#15 erstellt: 11. Mrz 2010, 23:55
Kennt jemand von euch Elffor?

Die Atmosphäre ist einfach genial:

http://www.youtube.com/watch?v=wCA0ZCeuLvM

Musikfloh
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 12. Mrz 2010, 01:20
Ellfor - für meinen Geschmack klingt das Teil einfach viel zu brav.

Da ist meine heutige Neuerwerbung schon ein ganz anderes Kaliber


Endstille - Endstilles Reich
Klangdeich
Inventar
#17 erstellt: 13. Mrz 2010, 02:42

Necromantic schrieb:

Dornenreich - Her von Welken Nächten



Eins der besten Alben überhaupt und das meine ich vollkommen unabhängig vom Genre.
Ansonsten kann ich noch Helrunar empfehlen.
"Baldr Ok Is" finde ich am besten, geht aber leicht in Pagan-Gefilde. "Gratr" ist da gradliniger.


Gruß vom Deich
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 14. Mrz 2010, 00:15
Ich habe einen Laden speziell für Black Metal gefunden:

http://www.blackscaped.de/

Hat hier schon jemand dort bestellt?

Musikfloh
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 15. Mrz 2010, 12:34
Gestern bei ebay geordert:


Bergthron -Verborgen in Den Tiefen der Wälder



Nazxul - Iconoclast
KallisGrillimbiss
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 15. Mrz 2010, 23:14

Musikfloh schrieb:
Shining


Hab Shining und Satyricon letztens live gesehen. Ganz geil, haben schon was. Vor allem ein netter Gegensatz zu bodygepainteten Halloween-Figuren. Die Zungen-Knutscherei auf der Bühne hat den Bassisten wohl inzwischen zur Aufgabe getrieben, war aber sehr unterhaltsam. :-)

"Leider" hat Herr Kvarforth aber sein Ding diesmal in der Hose gelassen, wenn er es auch kräftig bearbeitet hat...

Aber mit sonstigen Geheimtips kann ich nicht dienen. Mich hat das Depressive ziemlich an Neurosis erinnert, aber das ist ja kein BM.
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 22. Mrz 2010, 01:02
Ich habe vorhin nochmal was geordert


Negura Bunget - Maiestrit


Negura Bunget - Virstele Pamintului


Bergthron - Uralte Gedanken


Ulver - Bergtatt
frostkrieg
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 22. Mrz 2010, 17:46
Huhu und Tag zusammen.

Auch ich Höre BM und andeeres Gedingel die in diese Richtung gehen.
Meine Frau sagt immer ich habe einen ziemlich kranken Geschmack und das es keine Musik ist.

Hier mal meine Fav:

Dvar-alle Alben / Dark Ambient+Industriel
Sopor aeternus-Es reiten die Toten so schnell / Dark Ambient+Industriel

AMETROPIE-BEI STURM UND MONDE / DARK-METAL
EDEN WEINT IM GRAB - TRAUMTROPHAE / DARK-METAL

KATATONIA - alle Alben / DOOM-METAL

FORLORN - alle Alben / VIKING-METAL

Abigor - alle Alben / BM
ABROGATION - Blut der Toten / BM
ADORNED BROOD- alle Alben / BM
Bethlehem - alle Alben / BM
Black Jade - alle Alben / BM
XIV Dark Centuries - alle Alben 7 BM
Mystic Cirlce - alle Alben / BM


so und noch viele mehr die ich klasse finde.

Bin auch ein kleiner neofolk Fan wie Belborn, Dies Natalis etc.
Aber auch Unheillig ist Klasse vorallem die Texte.
Beschallung meiner ohren auch mit HC HXC -> hardcore / streetcore -> ohne Gitarre ist keien Musik möglich ^^
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 22. Mrz 2010, 21:10
Sei gegrüsst frostkrieg,

Katatonia kenne ich und besitze sogar Cds dieser Kapelle

Bei Deinen anderen Tipps werde ich mal reinlauschen. Dankschön.

Heute habe ich mir ganz frisch folgendes Werk geholt:

Triptykon - Eparistera Daimones

http://www.triptykon.net/

Witch_King
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 26. Mrz 2010, 23:15
[/url]rade erst beim "einstieg"




Windir ist eine meiner Absoluten Lieblingsbands. Konnte sie leider nie Live sehen, werd aber am Fiesta Pagana einen Tribute Gig von Vreid mit Valfars Bruder sehen, freu mich abartig drauf!






Sind halt weniger extreme Black Metal Bands. Denk aber mal, das wird bei mir wie beim Viking Metal laufen, ich höhr dann immer härtere Bands


[Beitrag von Witch_King am 27. Mrz 2010, 15:35 bearbeitet]
Boettgenstone
Inventar
#25 erstellt: 28. Mrz 2010, 14:35
Tach

AceOfSpades schrieb:


Thread kann geschlossen werden!

nee, nur Spaß ;)

GOIL!
Aber die "welcome to hell" sollte man dann auch nennen.
Dimmu Borgirs Stormblast gefällt mir auch sehr gut.

p.s. ein hochaudiophiler Thread.


[Beitrag von Boettgenstone am 28. Mrz 2010, 14:36 bearbeitet]
gorgohr
Inventar
#26 erstellt: 02. Apr 2010, 00:01
ich gehöre zu denen, die die erste black metal welle schon mitgemacht haben. also verstehe ich natürlich den hinweis mit der venom scheibe.

aus der damaligen zeit wären noch die ersten Bathory scheiben zu nennen.highlight "under the sign of the black mark"
weiterhin zu nennen wären aus der phase in jedem fall:

Celtic Frost
- Morbid Tales
Possessed - The Seven Churches
Mercyful Faith - The Oath

ganz ganz großes Kino waren auch BULLDOZER aus italien.undbedingt mal antesten.

ein weiterer großer geheimtip sind/waren die canadier Excorcist mit "Nightmare Theatre" checkt mal den opener

selbst die 1. scheiben von Running Wild (Gates to Purgatory, Vectom (absolute klasse die "Speedrevolution") oder Sodom "In The Sign of Evil" waren wirklich black metal, halt nur nicht der, der ab ca. mitte der 90ziger bekannt wurde.

die 2. welle beinhaltete später natürlich weitaus mehr bands.wobei mit den jahren der übergang immer fließender wurde vom "normalen" black zum "symphonischer", "Heidnischen" etc. darum nur mal tipps aus den anfängen der 2. generation von BM.

Darkthrone, Mayhem, Samael, Dimmu Borgir,Gorgoroth,Immortal,Marduk,Emperor wurden ja schon genannt bzw. sollten ja wohl bekannt sein.das setze ich mal vorraus denn sonst braucht man wahrlich nicht mal ansatzweise über dieses thema zu reden Alles natürlich mitbegründer von runde 2.

vielleicht noch erwähnenswert in diesem falle zum antesten für den der's nicht kennt

Beherit
in jedem fall auch Ancient,die ersten Enslaved Scheiben,die anfänge von Mortiis waren düsterer keyboard black, ja auchImpaled Nazarene platten der ersten stunde oder jap ganz genau sogar die erste Cradle of Filth scheibe.auch wenn's keiner so recht glauben mag. Auch Ancient Ritesaus belgien haben mal guten Black gemacht.vielleicht noch zu erwähnen Siebenbürgen, Lord Belial,Unlord,Tulus.

ich könnte das nun nahtlos mit zig bands fortführen da ich ne riesen sammlung besitze aber die geschmäcker sind ja verschieden und leute die den heutigen black hören mögen den 90ziger und erst recht den 80ziger black metal als zu "harmlos" empfinden. von daher ist es müßig, aber man sollte zumindest sich mal mit den klassikern des genres beschäftigt haben.


[Beitrag von gorgohr am 02. Apr 2010, 00:07 bearbeitet]
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 03. Apr 2010, 03:05
Werde da mal reinlauschen

Gestern gekauft. Mal gucken, was die so schreiben.



Terrorizer, the World's most authoritative Extreme Music and Heavy Metal magazine proudly presents the first ever issue of its Secret Histories. This is a current magazine, not a back issue, and is on sale in the UK from 13 August 2009.

100 packed pages, including Mayhem, Immortal, Watain, Darkthrone and more, exclusive interviews, scene reports and in-depth features on music's most dangerous genre.

Plus:

Terrorizer choose the 40 Black Metal Albums YOU MUST HEAR!

Exclusive EMPEROR interview!

Free CD! with tracks from BEHERIT, DARKTHRONE, AURA NOIR, CHTHONIC and more!

Look at this mouth-watering features list, what more could you want!:

From Venom to Hellhammer: Black metal's early days explored
Black Metal Ethics and Ideologies
Norse Mythology: Rise of the Second Wave
Black Metal's Waxworks:A Guide to Collecting Vinyl
Scandals and Sensation: Black Metal's Bad Boys
Art and Aesthetics Analysed
Scaling the Summit: Black Metal in the Mainstream
The New Wave of Black Metal
Post-Black Metal

Global Domination:
South America
Scandinavia
United Kingdom
North America
Eastern Europe
France

The Secret Histories of...
Bathory
Hellhammer/Celtic Frost
Mayhem
Dissection
Immortal
Beherit
Darkthrone
Absu
Gorgoroth
Watain
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 10. Apr 2010, 16:49
Neues schwarzmetalisches Hörfutter eingetroffen:


Darkspace 1


Paysage D'Hiver - Schattengang


Negura Bunget - N'Crugu Bradului

Musikfloh
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 11. Apr 2010, 01:06

gorgohr schrieb:
ich gehöre zu denen, die die erste black metal welle schon mitgemacht haben. also verstehe ich natürlich den hinweis mit der venom scheibe.

aus der damaligen zeit wären noch die ersten Bathory scheiben zu nennen.highlight "under the sign of the black mark"
weiterhin zu nennen wären aus der phase in jedem fall:

Celtic Frost
- Morbid Tales
Possessed - The Seven Churches
Mercyful Faith - The Oath

ganz ganz großes Kino waren auch BULLDOZER aus italien.undbedingt mal antesten.

ein weiterer großer geheimtip sind/waren die canadier Excorcist mit "Nightmare Theatre" checkt mal den opener

selbst die 1. scheiben von Running Wild (Gates to Purgatory, Vectom (absolute klasse die "Speedrevolution") oder Sodom "In The Sign of Evil" waren wirklich black metal, halt nur nicht der, der ab ca. mitte der 90ziger bekannt wurde.

die 2. welle beinhaltete später natürlich weitaus mehr bands.wobei mit den jahren der übergang immer fließender wurde vom "normalen" black zum "symphonischer", "Heidnischen" etc. darum nur mal tipps aus den anfängen der 2. generation von BM.

Darkthrone, Mayhem, Samael, Dimmu Borgir,Gorgoroth,Immortal,Marduk,Emperor wurden ja schon genannt bzw. sollten ja wohl bekannt sein.das setze ich mal vorraus denn sonst braucht man wahrlich nicht mal ansatzweise über dieses thema zu reden Alles natürlich mitbegründer von runde 2.

vielleicht noch erwähnenswert in diesem falle zum antesten für den der's nicht kennt

Beherit
in jedem fall auch Ancient,die ersten Enslaved Scheiben,die anfänge von Mortiis waren düsterer keyboard black, ja auchImpaled Nazarene platten der ersten stunde oder jap ganz genau sogar die erste Cradle of Filth scheibe.auch wenn's keiner so recht glauben mag. Auch Ancient Ritesaus belgien haben mal guten Black gemacht.vielleicht noch zu erwähnen Siebenbürgen, Lord Belial,Unlord,Tulus.

ich könnte das nun nahtlos mit zig bands fortführen da ich ne riesen sammlung besitze aber die geschmäcker sind ja verschieden und leute die den heutigen black hören mögen den 90ziger und erst recht den 80ziger black metal als zu "harmlos" empfinden. von daher ist es müßig, aber man sollte zumindest sich mal mit den klassikern des genres beschäftigt haben. :prost


Bathory -Under the Sign of the Black Mark
Wurde von der Rockhard zum wichtigsten Black Metal aller Zeiten gekürt. Kommt mir etwas überbewertet vor

Celtic Frost - Morbid Tales Unverkennbar Thomas Gabriel Fischer. Ich nenne das Album seines neuestens Projekts Triptykon mein Eigen.

Possessed - The Seven Churches Mit dem Gesang komme ich nicht klar.

Mercyful Faith - The Oath Du meinst bestimmt Mercyful Fate. Not my cup of tee

BULLDOZER Gar nicht mal übel für Italiener

Exorcist "Nightmare Theatre" thrashiger Black Metal. Nicht so dolle.

Beherit hat was. www.youtube.com/watch?v=zwJNnZ1fec4

Ancient hat auch was.

Enslaved gutes Zeug. Auch den neueren Alben sollte man ein Ohr gönnen

Mortiis Nicht mein Ding

Impaled Nazarene Das klingt schon eher nach Black Metal

Cradle of Filth besitzt ein paar Scheiben von CoF, die erste allerdings nicht. Die anderen machen aber trotzdem Spass.

Ancient Rites wer es melodischer mag, ruhig mal reinhören.

Siebenbürgen mit Gothic Einlagen.

Lord Belial Kann man anhören

Unlord räudiger Black Metal der alten Schule.

Tulus guter alter Black Metal. Hier entlang zum Reinlauschen www.youtube.com/watch?v=sUDbvHKLqWc

gorgohr
Inventar
#30 erstellt: 11. Apr 2010, 09:14
ma sieht, dass dein ohr der neuen black metal" generation gehört *lach*. ich werd mal die tage mein archiv durchforsten und dir noch mal paar tipps geben
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 11. Apr 2010, 11:10
Meine Ohren gehören mir

Als nächstes stehen auf der Kaufliste folgende (Kunst)Werke:

Immortal - Pure Holocauset
Satyricon - Nemesis Divina
Watain - Sworn to the dark
Marduk - Rom 5.12
Gorgoroth - Under the sign of hell

Und von Darkthrone bräuchte ich vielleicht auch noch was
frostkrieg
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 12. Apr 2010, 08:54
Bei mir ist diese Scheibe neu eingetroffen.

Bis jetzt meien erste Cd von der kapelle.

Heimdalls Wacht - Nichtorte....oder die Geistreise des Runenschamanen

Erschienen am 15.01.2010 die Kapelle stammt aus Ahlen und hat schon 6 Tonträger veröffentlicht mit Demos etc.

Schöner Pagan BM wie ich finde.




martin
frostkrieg
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 12. Apr 2010, 09:03
@ Musikfloh

ich kann dir auch die band oder beser das einmann projekt leichenbrand ans herz legen.

hier auf der bandpage kannst du dir einige alben legal runterladen

http://www.leichenbrand.net/download.html

wenn dir etwas gefällt kannst du dir bei ihm auch die cd´s bestellen zu schnapperpreisen von unter 8 euro ^^

ich habe schon einiges von leichenbrand und finde es sehr interessant was er alles zustande bringt.

Kaufpflicht ist diese cd Leichenbrand - Metakognition - X - Split CD von 2008.

Mp3 ist zwar schön aber unterstützt die band und kauft die cd´s sind ja nicht teuer und sehen auch beser aus als mp3 ^^

mfg

Martin


[Beitrag von frostkrieg am 12. Apr 2010, 09:09 bearbeitet]
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 12. Apr 2010, 10:47
@frostkrieg

Ich höre da zu Hause mal rein

Habe nochmal etwas Schwarzmetal nachgelegt


Darkthrone - Blaze in the Northern Sky


Darkthrone - Transilvanian Hunger


Gorgoroth - Pentagram


Gorgoroth - Under the Sign of Hell
Bloodfield
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 14. Apr 2010, 00:21
Folgendem Album bedarf es nicht vieler Worte.



Bathory - Blood on Ice


[Beitrag von Bloodfield am 14. Apr 2010, 00:26 bearbeitet]
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 14. Apr 2010, 00:25

Leichenbrand - Metakognition

Hab jetzt mal reingelauscht, löst aber keinen Muss-Ich-Haben-Reflex aus.

Da halte ich mich lieber an die vier Alben, die zwei Posting höher stehen
noisestadt
Stammgast
#37 erstellt: 14. Apr 2010, 12:20
Da hier schon Negura Bunget genannt wurden, sind vielleicht auch Nocte Obducta sowie Wolves in the Throne Room eine Empfehlung wert.
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 25. Apr 2010, 19:17
Ja, bei beiden kann mal mal ein Ohr riskieren

Heute geordert:


Lunar Aurora - Andacht

Reinlauschen gefällig? Hammergeiler Song
http://www.youtube.com/watch?v=Hm4Jem6tnEY
Kharne
Inventar
#39 erstellt: 25. Apr 2010, 21:26
Holla, da krieg ich grade richtig Lust auf Blackmetal
Sind die anderen Tracks auf der Scheibe auch so gut?
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 25. Apr 2010, 21:42
Schlecht sind sie jedenfalls nicht
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 07. Mai 2010, 16:37

Musikfloh schrieb:
Ich habe einen Laden speziell für Black Metal gefunden:

http://www.blackscaped.de/

Hat hier schon jemand dort bestellt?

:prost


ich kenn den betreiber persönlich. sehr zuverlässiger laden. den gibts auch schon (damals noch unter dem namen life-mailorder) seit vielen jahren.
Progenies
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 09. Mai 2010, 15:35
Hat hier denn noch keiner was von Dimmu Borgir's Puritanical Euphoric Misanthropia gehört???

Allein der damalige Drummer is den Kauf wert!!!!!!
gorgohr
Inventar
#43 erstellt: 09. Mai 2010, 20:18

Progenies schrieb:
Hat hier denn noch keiner was von Dimmu Borgir's Puritanical Euphoric Misanthropia gehört???

Allein der damalige Drummer is den Kauf wert!!!!!!


ich bitte doch mal. allerdings habe ich anhand der geposteten sachen darauf verzichtet auf neuere scheiben von filth und borgir hinzuweisen weil das dann doch nicht mehr so der black metal ist, welchen sich der themenersteller unter dem begriff black metal vorstellt zumal sich der kreis dann auch wieder schließt. der von dir favorisierte damalige drummer Nicholas Barker kam 1999 von??? richtig von eben cradle of filth
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 09. Mai 2010, 21:56
Der Themenersteller sieht das nicht so eng
Progenies
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 11. Mai 2010, 21:28

Musikfloh schrieb:
Der Themenersteller sieht das nicht so eng :prost



Na Gott sie Dank - obwohl in diesem Zusammenhang von Gott zu sprechen ?
Tsaphiel
Inventar
#46 erstellt: 27. Mai 2010, 14:35
remember me?

Einfach mal "Black Metal" zu empfehlen ist im Grunde wie "Musik empfehlen" oder "Metal empfehlen" --> nur die dritte Verschachtelung von Unendlichkeit.



"Emperor", "Luna Aurora" und "Nocte Obducta"
wurden zwar schon genannt, will ich aber nochmal bekräftigen. Auch deren Nachfolgeband "Agrypnie" sollte dann bei Interesse mal belauscht werden.


Die ersten Alben von Primordial kann man noch eindeutig dem Black Metal zuordnen. Ob man sich beim späteren Weg dann abwendet oder sich - wie ich - ihnen gänzlich, mit Leib und Seele verschreibt muss natürlich jeder selbst hören, bzw, fühlen . . .



Als Bezugsquelle generell für BM Sachen möchte ich noch den grau Versandhandel erwähnen.
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 27. Mai 2010, 16:57

grau Versandhandel

Haddu Link?

Tsaphiel
Inventar
#48 erstellt: 27. Mai 2010, 20:50
http://grau.cd/

Janz einfach
kaiserkoehler
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 01. Jun 2010, 00:40
Ich finde es sollte noch Heart of the Ages von In the Woods genannt werden!!!!

HAMMER Album!!!!!!!

EDIT: hier die Details:

Bitte sanft klicken!!!


[Beitrag von kaiserkoehler am 01. Jun 2010, 00:47 bearbeitet]
Klangdeich
Inventar
#50 erstellt: 04. Jun 2010, 09:54

Tsaphiel schrieb:
remember me?


Ja aber sischer dat!
Mann, was freu ich mir'n Arsch ab, hab mich schon gefragt, wo Du steckst.
Einfach gegangen damals ist er, ohne eine Nachricht zu hinterlassen...
Welcome back!





grau Versandhandel


Grau ist gut, nicht nur für Schwarzes.


@alle Dornenreich Fans:
Es gibt seid September letzten Jahres die erste Dornenreich DVD.
Drauf sind zwei Konzerte (einmal mit Strom, einmal ohne) und sie soll richtig gut aufgemacht sein.
Gespielt wird fast das Ganze "Her von welken Nächten" (bis auf "Hier weht ein Moment"), zwei Hexenlieder und ein vier mal "In Luft geritzt".
Dazu kommen Live-Clips und das Making Of "Her von welken Nächten".
Das macht unterm Strich dann knapp zwei Stunden Kunst.

Hier ein Vorgeschmack!


Gruß vom Deich
ihsahn
Schaut ab und zu mal vorbei
#51 erstellt: 04. Jun 2010, 17:42
hi leute

also eure tipps sind schon super, als kleine ergänzung würde ich noch empfehlen

die alten cradle of filth
dimmu borgir
catamenia
anorexia nervosa
dark funearal
graveworm
borknagar
limbonic art

bis dann
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der Gothic-Metal Thread
HIFI-Andi am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2019  –  53 Beiträge
Death Metal - der Thread
Musikfloh am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2018  –  196 Beiträge
Audiophile Black Metal CDs
Robhob am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  103 Beiträge
Der Metal-rate-Thread
philippo. am 09.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  1399 Beiträge
Der Metal-Ohrwurm-Thread
Black-Devil am 03.12.2016  –  Letzte Antwort am 19.01.2019  –  54 Beiträge
Black Metal, der Eure Seele berührt
Mighty_Ravendark am 27.07.2016  –  Letzte Antwort am 30.11.2016  –  94 Beiträge
AC/DC - Black Ice
vstverstaerker am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.07.2010  –  130 Beiträge
Flöte und Metal oder Metal mit Flöte
SirLennart am 02.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  24 Beiträge
Der Schöne Rock/Metal Cover Thread
BG am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  123 Beiträge
MOSHPIT - Der allgemeine Metal-Diskussion-Thread \m/
JayPy am 18.08.2017  –  Letzte Antwort am 08.08.2019  –  1174 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.267 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedE36Coupé
  • Gesamtzahl an Themen1.447.742
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.548.138

Hersteller in diesem Thread Widget schließen