Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 . 40 . 50 . Letzte |nächste|

Sony 2021 X95J 4K 65", 75", 85"

+A -A
Autor
Beitrag
VF-2_John_Banks
Inventar
#1405 erstellt: 08. Okt 2021, 06:49
Media Markt/ Saturn hatten schon immer einen Hang zu Samsung! Wahrscheinlich sind da die Boni der Verkäufer höher wenn so ein Teil verkloppt wird.


[Beitrag von VF-2_John_Banks am 08. Okt 2021, 06:49 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#1406 erstellt: 08. Okt 2021, 06:56

Trole07 (Beitrag #1404) schrieb:
Weiil Verkäeufer mich unsicher gemacht hat.


Unsicher in Bezug auf "was" ?

Bei dem empfohlenen Samsung QN800 handelt es sich um einen 8K TV, da würde ich generell die Finger von lassen, das bringt dir in Bezug auf Bildqualität keine Vorteile sondern eher Nachteile, speziell die Dimming Eigenschaften sind trotz der vielfach höheren Anzahl an Dimming Zonen beim Samsung deutlich schlechter, ich würde daher von dem genannten Modell die Finger lassen, einen Vergleich, findest Du übrigens HIER
"Wenn" Samsung, dann wäre ein QN95 eine bessere Alternative, ABER, die QN95 Modelle haben immer noch teils unergründliche HDMI Probleme (Bildaussetzer) und das wäre mir dann ebenfalls zu unsicher....


[Beitrag von Ralf65 am 08. Okt 2021, 06:57 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#1407 erstellt: 08. Okt 2021, 08:40
Angekündigt, neue Features in Verbindung mit der PS5
Commander1956
Inventar
#1408 erstellt: 08. Okt 2021, 17:21
Habe heute eine Meldung für einen neuen
Nacken-Lautsprecher SRS-NS7 gelesen, der in Verbindung mit den neuen XR Bravia TV,s auch Dolby Atmos und den Sony eigenen 360° Sound unterstützt.
Ich finde das macht den XR-75X95J noch interessanter, falls der Nackenlautsprecher das hält was er verspricht.

Leider ist da immer noch diese Gitterbildung, wie sie hier schon etliche Leute gesehen haben wollen. Und mich interessiert nur das 75" Modell.
Gruß,
Commander
momimo
Ist häufiger hier
#1409 erstellt: 09. Okt 2021, 09:04
schon spannend was es alles gibt , bin gespannt, wann der 85er Preis deutlich runter geht. Seit Wochen lt. Idealo kaum Bewegung nach unten.
Jogitronic
Inventar
#1410 erstellt: 09. Okt 2021, 09:39
Na immerhin kann man den 85er schon kurz nach Markteinführung mit einem Rabatt von 1000 € kaufen
ben104
Stammgast
#1411 erstellt: 09. Okt 2021, 12:02
Oh man… jetzt wird’s langsam interessant.
Den 75“ gibt’s bei Expert für 2.099€ inklusive Versand! Klick mich!
VF-2_John_Banks
Inventar
#1412 erstellt: 09. Okt 2021, 13:03
Hier mal mein kurzes Zwischenfazit, nachdem ich gestern den X95J bekommen habe.

Es war definitiv die richtige Entscheidung auf den X95J zu wechseln. Das Bild des TVs ist erstklassig! Wir haben am Freitag noch 2 Folgen Krieg der Welten auf Disney+ mit dem XE93 gekuckt und gestern 2 weitere auf dem X95J. Ich hätte nicht gedacht, dass man die Arbeitsweise des XR Chips doch so deutlich sieht. Aber man sieht es. Die Bildschärfe und die Durchzeichnung in dunklen Szenen ist absolut spitze. Das Bild wirkt auch etwas plastischer. Ich hab bisher nur Live TV und Streaming testen können, aber der Helligkeitseindruck ist soweit erstmal identisch zum XE93. Ich hab die selben Werte eingestellt. Helle Werbung ist extrem grell. Ich nutzte beim XE93 Helligkeit auf 20 und mache das aktuell beim X95J ebenso. Blooming ist minimal zu sehen. Die Bewegtbildschärfe ist soweit super. Der TV reagiert auf alles sofort. 3 GB RAM sind hier gegenüber den 4 GB des ZF9 kein Nachteil. Insgesamt wirkt er auch fast wie ein ZF9. Die Verarbeitungsqualität der Rückseite ist auch genau wie beim ZF9. Ich musste ja gestern die Standfüße anbringen, sowie ein paar Abdeckungen.
Die Google TV Oberfläche ist etwas gewöhnungsbedürftig und mir gefällt da ATV 9 besser, weil sich da im Homemenu viel individuell anpassen lässt. Da wird sich bei ATV 10 disbezüglich aber bestimmt auch noch einiges tun.
Genau wie der TV im Sony Center hat auch meiner kein sichtbares Grid, zum Glück keine Pixelfehler und auch kein sichtbares DSE. Der TV hat gegenüber dem XE93 und ZF9 leicht dunklere Ränder und nicht diese dunkleren Ecken. Das stört aber in keinster weise. Das Bild wirkt durchweg extrem homogen und das Dimming scheint wirklich sehr gut zu arbeiten. Ich habe bisher keinen Nachteil zum ZF9 feststellen können, der ja fast doppelt so viele Zonen hat.
Die X-Wide Folie ist auch sehr gut. Trotz hellem Sonnenschein von rechts hatte ich bisher keine regenbogenfarbenen Reflektionen auf dem Panel. Insgesamt scheint der TV auch in etwa wie der XE93 zu spiegeln. Das Panel ist zudem nahezu frei von Dellen und hat nur links und rechts außen minimale Verformungen.
Beim Einschalten hört man ein deutliches Klacken des Netzteils. Der ZF9 und XE93 sind da etwas leiser. Auch reagiert der TV direkt nach dem Hochfahren etwas flotter als der ZF9.
Soweit erstmal die ersten Eindrücke von meiner Seite.


[Beitrag von VF-2_John_Banks am 09. Okt 2021, 13:04 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#1413 erstellt: 09. Okt 2021, 13:48
das klingt doch sehr vielversprechend.....
VF-2_John_Banks
Inventar
#1414 erstellt: 09. Okt 2021, 13:59

Ralf65 (Beitrag #1413) schrieb:
das klingt doch sehr vielversprechend.....



Definitv. Ich hab allerdings noch keine Ahnung wie ich bei der neuen Google TV Oberfläche die Apps update! Den Playstore als solches gibt es ja nicht mehr. Auch scheint es einen Fehler im Homescreen zu geben. Unter der Kategorie "Für dich" kann man nichts anklicken, weil sich die Vorschau für die Empfehlungen nonstop zu Tode rattert. Am Anfang ging es noch ganz normal.

Hab den Fehler mit dem Homescreen beheben können. Man darf anscheinend unter Android 10 die ganzen Fensteranimationszeiten in den Entwicklereinstellungen nicht auf 0 setzen! Bisher ging das.


[Beitrag von VF-2_John_Banks am 09. Okt 2021, 15:14 bearbeitet]
ben104
Stammgast
#1415 erstellt: 10. Okt 2021, 09:57

ben104 (Beitrag #1411) schrieb:
Oh man… jetzt wird’s langsam interessant.
Den 75“ gibt’s bei Expert für 2.099€ inklusive Versand! Klick mich!


Mist! Für 1995€ nun HIER erhältlich…


[Beitrag von ben104 am 10. Okt 2021, 10:02 bearbeitet]
Trole07
Neuling
#1416 erstellt: 10. Okt 2021, 13:58

Ralf65 (Beitrag #1406) schrieb:

Trole07 (Beitrag #1404) schrieb:
Weiil Verkäeufer mich unsicher gemacht hat.


Unsicher in Bezug auf "was" ?

Bei dem empfohlenen Samsung QN800 handelt es sich um einen 8K TV, da würde ich generell die Finger von lassen, das bringt dir in Bezug auf Bildqualität keine Vorteile sondern eher Nachteile, speziell die Dimming Eigenschaften sind trotz der vielfach höheren Anzahl an Dimming Zonen beim Samsung deutlich schlechter, ich würde daher von dem genannten Modell die Finger lassen, einen Vergleich, findest Du übrigens HIER
"Wenn" Samsung, dann wäre ein QN95 eine bessere Alternative, ABER, die QN95 Modelle haben immer noch teils unergründliche HDMI Probleme (Bildaussetzer) und das wäre mir dann ebenfalls zu unsicher....


Versteh mich nicht falsch, ich verstehe mich mit Techink nicht so gut. Ich habe diesen letzten Fernseher gekauft, weil dieser Fernseher zu dieser Zeit einen guten Input Lag für PS4 hatte. Aber da ich keine ps4 mehr spiele, möchte ich mir einen neuen Fernseher zulegen. Ar­beits­kol­le­ge hat mir vorgeschlagen x95j. Und dann bin zu mm gegangen und seit dem gibts verwirung. Gestern war ich bei hifi Profis und er hat mir vorgeschlagen A80J in 77 Zoll.

Also jetz „Ich verstehe nur Bahnhof“
Commander1956
Inventar
#1417 erstellt: 10. Okt 2021, 14:24
Es gibt noch eine Neuigkeit zu den diesjährigen XR Bravia Modellen. Was vielleicht auch eine Bereicherung für den XR-75X95J wäre?

Besonders wenn man Spätabends noch einen Film schauen möchte. Und vielleicht auch eine Alternative zum teuren JVC XP-EXT1 ist?

http://www.sony.de/electronics/kabellose-lautsprecher/srs-ns7
Gruß,
Commander
Ralf65
Inventar
#1418 erstellt: 10. Okt 2021, 15:28

Trole07 (Beitrag #1416) schrieb:
Versteh mich nicht falsch, ich verstehe mich mit Techink nicht so gut. Ich habe diesen letzten Fernseher gekauft, weil dieser Fernseher zu dieser Zeit einen guten Input Lag für PS4 hatte. Aber da ich keine ps4 mehr spiele, möchte ich mir einen neuen Fernseher zulegen. Ar­beits­kol­le­ge hat mir vorgeschlagen x95j. Und dann bin zu mm gegangen und seit dem gibts verwirung. Gestern war ich bei hifi Profis und er hat mir vorgeschlagen A80J in 77 Zoll.
Also jetz „Ich verstehe nur Bahnhof“


dazu kann man kurz anmerken, das beide Techniken (LCD = X95J / OLED = A80J) eben ihre Eigenschaften besitzen, die je nach Einsatzort und Verwendungszweck ihre Vor und Nachteile haben können.
OLED besitzt durch ihre Self Emission Technik die besten Dimming Eigenschaften, somit auch den größten HDR Effekt, trotz der geringeren Maximal Helligkeit, LCD hingegen, ist durch die größere Maximal Helligkeit optimal für helle Umgebung geeignet, hat noch mehr Pop im Bild.
Am Ende ist dann doch entscheidend, was DIR persönlich am besten gefällt und von der Umgebung her bei DIR am besten passt....


[Beitrag von Ralf65 am 10. Okt 2021, 16:05 bearbeitet]
Trole07
Neuling
#1419 erstellt: 10. Okt 2021, 16:23
https://share-your-photo.com/1c0e09a5a5/album

So sieht meine Wohnzimmer aus. Der Verkäufer von hifi-Profis sagte, dass dies kein Problem ist und keine Probleme verursachen wird (helligkeit)

Das nervt mich schon langsam.
MrWhite66
Inventar
#1420 erstellt: 10. Okt 2021, 16:57
Das Wohnzimmer ist, meiner Meinung nach, sehr gut für einen OLED TV geeignet, insofern dir es nichts ausmacht, wenn du bei Sonnenschein immer mal die Rollos etwas herunter lässt.

Mein Wohnzimmer hat zwei sehr große, bodentiefe Schiebetüren aus Glas. Auch hier lass ich am Nachmittag zum TV schauen oder Gaming die Rollos etwas herunter. Aber das habe ich auch schon gemacht, als der 75 Zoll ZD9 noch im Wohnzimmer stand. Einfach weil der Bildeindruck dadurch besser wird. Ich würde dir zum OLED raten.


[Beitrag von MrWhite66 am 10. Okt 2021, 18:53 bearbeitet]
lost-in-emotions
Schaut ab und zu mal vorbei
#1421 erstellt: 10. Okt 2021, 20:27
Konnte gestern auch endlich beim MM den 65X95J anschauen.

Stimmt es denn WIRKLICH, das auch der 65" verstellbare Füße auf 3 Positionen hat?
Und stimmt es, das auch standardmäßig diese silberne Fernbedienung dabei ist?

Fand aber die Spiegelung (die Flares) leider nicht so doll...
Der 65X92J der nebendran war, sah irgendwie besser aus..

Ja, das ist ein X95 Thread, aber was srpicht denn gegen den X92?
VF-2_John_Banks
Inventar
#1422 erstellt: 10. Okt 2021, 20:33
Der 65er hat die mittlere Position für die Füße nicht und ja, er hat auch die beleuchtete Fernbedienung. Da er auch diese spezielle Entspiegelungsfolie nicht hat, dürfte es zum X92J diesbezüglich keinen Unterschied geben. Ich kann nur sagen, dass er im Vergleich zum XE93 und ZF9 nicht mehr oder weniger spiegelt.
1984erWayne
Stammgast
#1423 erstellt: 11. Okt 2021, 07:36

lost-in-emotions (Beitrag #1421) schrieb:
Konnte gestern auch endlich beim MM den 65X95J anschauen.

Fand aber die Spiegelung (die Flares) leider nicht so doll...
Der 65X92J der nebendran war, sah irgendwie besser aus..



VF-2_John_Banks (Beitrag #1422) schrieb:

Da er auch diese spezielle Entspiegelungsfolie nicht hat, dürfte es zum X92J diesbezüglich keinen Unterschied geben.



@lost
glaube du meinst mit "Flares" diese Dinger:

2423f426dg

Das kommt von der Folie für einen besseren Betrachtungswinkel, bei Sony "X-Wide Angle" genannt.
Diese hat der X92J nicht, deswegen gibts die "Flares" da nicht.
1984erWayne
Stammgast
#1424 erstellt: 11. Okt 2021, 07:38
btw

75" für 2049€ bei citytvhifi
taslan
Ist häufiger hier
#1425 erstellt: 11. Okt 2021, 14:51
Hallo zusammen,
nachdem ich jetzt lange genug ausgehalten habe mit der kaputten LED Reihe bei meinem Samsung 55KS7090 (siehe http://www.hifi-foru...6&postID=11800#11800), würde ich mir gerne einen neuen TV zulegen.
Bin gerade etwas überfordert mit der Informationsflut.
Als Größe sollte 65" ausreuchend sein für mich.
Ich lasse alles über einen Denon X4500 laufen, also habe ich nur ein HDMI Kabel was zum TV geht.
Da ich aber eine Xbox Series X und später eventuell eine PS5 gerne mit 4K/120Hz betreiben würde, müsste der TV das unterstützen und möglichst geringen Input-Lag haben.
Über kurz oder (eher) lang werde ich den Denon auch gegen ein Modell mit mehreren vollwertigen HDMI 2.1 Ports wechseln.
Deshalb erscheint mir die Anschluss-Box vom QN95A überflüssig für mein Setup.
Wir schauen eher HD Sender (Sky, HD+), oder HD Content von Netflix/Disney+. SD kommt recht selten vor würde ich sagen.
Und natürlich gelegentlich Xbox Series X (und eben später auch PS5).
Herauskristalisiert haben sich dadurch der Samsung 65QN90A und der Sony XR65X95J.

Welchen TV würdet ihr eher empfehlen für meine Nutzungsweise/Voraussetzungen ?
Wohnzimmer ist eher hell. Einen OLED möchte ich aber trotzdem nicht haben. Eine gute Entspiegelung tut es auch
Den Samsung oder den Sony ?

Oder doch nochmal etwas aushalten und auf die Modelle vom nächsten Jahr abwarten ?

Vielen Dank euch allen vorab und viele Grüße
Ralf65
Inventar
#1426 erstellt: 11. Okt 2021, 15:15
wenn Du im Frage im X95J Thread stellst, den X95J....
VF-2_John_Banks
Inventar
#1427 erstellt: 11. Okt 2021, 15:18

Ralf65 (Beitrag #1426) schrieb:
wenn Du im Frage im X95J Thread stellst, den X95J.... ;)



Generell wäre er mit einem Sony TV sehr gut bedient.
Pete87
Inventar
#1428 erstellt: 11. Okt 2021, 17:32

1984erWayne (Beitrag #1424) schrieb:
btw

75" für 2049€ bei citytvhifi


Endpreis oder noch verhandelbar? Habe meinen 75 XH95 da gekauft, nach Verhandlungen mit dem Chef. Sehr nett und seriös.
VF-2_John_Banks
Inventar
#1429 erstellt: 11. Okt 2021, 19:13
Noch ein kleiner Tipp für alle X95J Besitzer. Wer wie ich den Play Store gesucht und nicht gefunden hat. Es gibt ihn noch. Er steht in der App Liste unter System Apps und man kann ihn dort ganz normal öffnen. Ich habe mir die Button Mapper App runter geladen und die rote farbige Taste, die direkt unter den Schnellzugriffstasten für die Streaming Dienste sitzt, dem Play Store zugewiesen. Jetzt kann ich mit einem simplen Druck auf die Taste direkt den Play Store aufrufen. Das macht das Leben mit Google TV etwas einfacher.
1984erWayne
Stammgast
#1430 erstellt: 12. Okt 2021, 07:36

Pete87 (Beitrag #1428) schrieb:
Endpreis oder noch verhandelbar? Habe meinen 75 XH95 da gekauft, nach Verhandlungen mit dem Chef. Sehr nett und seriös.


Ganz normaler Preis auf der Homepage inkl. Versand.


[Beitrag von hgdo am 12. Okt 2021, 13:58 bearbeitet]
Wombert
Stammgast
#1431 erstellt: 12. Okt 2021, 15:31
VF-2_John_Banks
Inventar
#1432 erstellt: 12. Okt 2021, 20:46
Ich hab mir gerade noch mal schnell den Anfang von Elysium auf UHD angekuckt, weil es da ein paar gute Szenen zum Testen des Dimmings gibt. Also selbst bei HDR ist das Blooming extrem minimal. Beim XE93 hat man da teils schon gemerkt, dass es etwas stärker bei HDR Inhalten ist. Es gibt bei Elysium gleich am Anfang eine Szene in der man die Raumstation am Nachthimmel leuchten sieht. Da hatte der XE93 (auch bei SDR) einen sichtbaren Halo Kranz um der Station. Beim X95J ist da so gut wie nichts zu sehen. Auch als das eine Schiff von Elysium startet und man zwischen den Pylonen den Sternenhimmel sieht, bleibt der Hintergrund sehr dunkel und hellt nicht so auf. Trotzdem hat das Bild enormen Punch. Einzelne Objekte im Bild werden sehr gut herausgearbeitet und leuchten sehr stark. Die UHD gibt maximal 1.000 nits aus, was beide TVs locker schaffen und hier keiner einen Vorteil hat. Ich hatte dann zum Testen mal das HDR Tonemapping auf Helligkeit bevorzugt gestellt, was dem alten Farbbrillanztrick nahe kommt. Selbst da gab es bei den hellen Fensterrahmen der Häuser im Bild kein Ausbrennen und Details blieben erhalten. Das Bild wird bei dieser Art des Tonemappings insgesamt auch wirklich sehr hell.
Das Upscaling ist tatsächlich 1A. Beim XE93 gab es hier und da mal leichtes Flimmern auf Strukturen. Gerade in der Szene mit den Slums von LA am Anfang des Films war es sichtbar. Beim X95J ist da absolut nichts. Müsste den Film mal glatt auf dem ZF9 meiner Freundin testen, um zu kucken, wie der Ultimate Chip das macht. Für Motionflow nutze ich Glätte auf 2 und Klarheit auf 1. Der Filmmodus ist auf Hoch. Damit ist das Bild butterweich.
Seit gestern nutze ich übrigens auch die kalibrierten Werte für den Weißpunkt und die Farben von Rtings. Das Bild sieht insgesamt wirklich genial aus. Auch hier kann ich nur jedem wieder empfehlen mal die Werte von Rtings zu testen! Das ist jetzt schon der dritte TV bei dem es, meinem Empfinden nach, das Bild insgesamt verbessert hat.
Am Samstag werde ich dann mit meiner Freundin mal Fast 9 auf UHD kucken. Bin schon sehr gespannt. Ich hätte mir jetzt gerne noch den ganzen Film rein gezogen, muss aber leider bald ins Bett.


[Beitrag von VF-2_John_Banks am 12. Okt 2021, 20:47 bearbeitet]
Wombert
Stammgast
#1433 erstellt: 12. Okt 2021, 21:25
Was denn für ein Upscaling, wenn die Quelle eine UHD ist?
historya
Schaut ab und zu mal vorbei
#1434 erstellt: 12. Okt 2021, 22:20
Moin zusammen! Heute ist mein 85X95J in Betrieb genommen worden :-) Was habt ihr so für Bildeinstellungen vorgenommen? Gibt es vielleicht sogar die optimalen Einstellungen? MfG
Pete87
Inventar
#1435 erstellt: 12. Okt 2021, 22:33

1984erWayne (Beitrag #1430) schrieb:
Ganz normaler Preis auf der Homepage inkl. Versand.


Einfach Mail schreiben und fragen ob es der letzte Preis ist.


[Beitrag von hgdo am 13. Okt 2021, 13:41 bearbeitet]
Daniel1974
Hat sich gelöscht
#1436 erstellt: 12. Okt 2021, 23:48

VF-2_John_Banks (Beitrag #1432) schrieb:
Ich hab mir gerade noch mal schnell den Anfang von Elysium auf UHD angekuckt, weil es da ein paar gute Szenen zum Testen des Dimmings gibt. Also selbst bei HDR ist das Blooming extrem minimal. Beim XE93 hat man da teils schon gemerkt, dass es etwas
Am Samstag werde ich dann mit meiner Freundin mal Fast 9 auf UHD kucken. Bin schon sehr gespannt. Ich hätte mir jetzt gerne noch den ganzen Film rein gezogen, muss aber leider bald ins Bett. :X


Supi, danke, und das Zimmer war dunkel, halbdunkel....?
VF-2_John_Banks
Inventar
#1437 erstellt: 13. Okt 2021, 07:09

Wombert (Beitrag #1433) schrieb:
Was denn für ein Upscaling, wenn die Quelle eine UHD ist?


Der Bildprozessor bearbeitet trotzdem das eingehende Signal, egal welche Auflösung da rein kommt. Den kannst du ja in dem Sinne nicht abschalten. Der TV muss ja das Bild zudem komplett analysieren, damit Motionflow, die Reality Creation, X-Motion Clarity usw. richtig funktionieren. Das klappt alles nicht, wenn das Bild einfach nur, wie bei einem AVR, "durchgeschleift" würde.


@Daniel1974.

Ich habe an den Rändern des TVs LED Leisten verklebt, als statisches Ambilight sozusagen. Das leuchtet bei mir immer, weil ich es als angenehmer für die Augen empfinde. Ich habe also immer ein gedimmtes, orangenes Licht hinter dem TV. Ist einfach gemütlicher und so habe ich auch keine störenden Lichtquellen vor dem TV, die auf dem Panel Reflektionen verursachen.
1984erWayne
Stammgast
#1438 erstellt: 13. Okt 2021, 07:24

Pete87 (Beitrag #1435) schrieb:
Einfach Mail schreiben und fragen ob es der letzte Preis ist.


Und wie läuft dann die Kaufabwicklung, auch über E-Mail?


[Beitrag von hgdo am 13. Okt 2021, 13:42 bearbeitet]
VF-2_John_Banks
Inventar
#1439 erstellt: 13. Okt 2021, 07:24

historya (Beitrag #1434) schrieb:
Moin zusammen! Heute ist mein 85X95J in Betrieb genommen worden :-) Was habt ihr so für Bildeinstellungen vorgenommen? Gibt es vielleicht sogar die optimalen Einstellungen? MfG


Schaue dir mal den Test von Rtings zum X95J an. Die haben schon sehr gute Werte. Ich nutze aber für die Farben Experte 1. Glaube Rtings hat zum Kalibrieren Experte 2 genommen. Grundsätzlich habe ich den TV genau so eingestellt, wie ich auch den XE93 und den ZF9 eingestellt habe.

Rtings X95J Review

Bildmodus Anwender, Helligkeit nach Geschmack, Lichtsensor auf Aus, Kontrast auf 90, Schwarzwert auf 50 (beim XE93 auf 48), dynamischer Kontrast und Schwarzabgleich auf Aus, Gamma -2 (scheint auch der Wert ab Werk zu sein), Motionflow: Glätte 2, Klarheit auf 1 (das ist die Black Frame Insertion), Reality Creation hab ich auf 70 (die arbeitet im Anwendermodus nämlich sehr dezent!), die Rauschfilter und die gleichmäßige Abstufunge hab ich grundsätzlich auf Aus, außer bei live TV, da ist alles auf niedrig. Die Farbbrillanz auf Aus und ansonsten die Werte von Rtings übernommen. Du musst übrigens die Grundwerte für die Farben bei jeder Quelle einstellen! Die 10P Werte und die für jede Farbe in den erweiterten Einstellungen braucht man nur ein Mal eintippen. Die werden automatisch für alle Quellen übernommen. Das Tone Mapping (bei SDR ausgegraut) bei HDR Zuspielung hab ich auf dem Standardwert gelassen, also das sich der TV an die Zielkurve hält.


[Beitrag von VF-2_John_Banks am 13. Okt 2021, 13:27 bearbeitet]
Pete87
Inventar
#1440 erstellt: 13. Okt 2021, 10:24

1984erWayne (Beitrag #1438) schrieb:
Und wie läuft dann die Kaufabwicklung, auch über E-Mail?

Hatte den 75Xh95 damals auf 1999€ runtergehandelt gehabt. Der Preis wurde dann auf der Homepage angepasst und ich konnte ganz normal bestellen zum versprochenen Preis. Lieferung übrigens mit Spedition auf Europalette, alles bombensicher und gut verpackt.


[Beitrag von hgdo am 13. Okt 2021, 13:42 bearbeitet]
rombill
Ist häufiger hier
#1441 erstellt: 13. Okt 2021, 10:33
Ich habe an den Rändern des TVs LED Leisten verklebt, als statisches Ambilight sozusagen.
Habe ich auch, aber nur blau, rot, weiss und grün. Wo gibt es eine LED Leiste Orange?
VF-2_John_Banks
Inventar
#1442 erstellt: 13. Okt 2021, 10:40
Kuck mal hier:

TV LED Beleuchtung


[Beitrag von VF-2_John_Banks am 13. Okt 2021, 10:41 bearbeitet]
historya
Schaut ab und zu mal vorbei
#1443 erstellt: 13. Okt 2021, 13:16
@VF-2_John_Banks Vielen Dank! Werde ich heute Abend ausprobieren
Shaoran
Inventar
#1444 erstellt: 13. Okt 2021, 14:40

VF-2_John_Banks (Beitrag #1439) schrieb:


Die Farbbrillanz auf Aus und ansonsten die Werte von Rtings übernommen. Du musst übrigens die Grundwerte für die Farben bei jeder Quelle einstellen! Die 10P Werte und die für jede Farbe in den erweiterten Einstellungen braucht man nur ein Mal eintippen. Die werden automatisch für alle Quellen übernommen. Das Tone Mapping (bei SDR ausgegraut) bei HDR Zuspielung hab ich auf dem Standardwert gelassen, also das sich der TV an die Zielkurve hält.



Wieso hast du die denn auf aus? Die macht doch Sonys TVs grade so toll, da sie den Farbraum dezent, aber gut aufwertet. Könnte nie ohne, da sieht das Bild einfach nicht so schön aus Auf mehr als Niedrig sollte man sie natürlich nie stellen, aber Niedrig find ich ist die beste Option


[Beitrag von Shaoran am 13. Okt 2021, 14:42 bearbeitet]
VF-2_John_Banks
Inventar
#1445 erstellt: 13. Okt 2021, 15:07
Ja, das stimmt schon. Niedrig ging beim XE93 eigentlich immer. Aber selbst mit der Einstellung sollen die Farben schon leicht abdriften. Deshalb hatte ich das jetzt zum Schluss immer auf Aus.
Daniel1974
Hat sich gelöscht
#1446 erstellt: 13. Okt 2021, 15:41
Danke für die Info...könntest du dennoch mal ohne die Stripes durch den Weltraum fliegen und uns davon berichten?

Auch wenn es angenehmer für deine Augen ist, verfälscht ein Umgebungslicht deine Aussage zur Schwarzdarstellung erheblich, wenn nicht total.

Danke dir und guten Flug.
VF-2_John_Banks
Inventar
#1447 erstellt: 13. Okt 2021, 15:47
Kann ich machen wenn ich Zeit habe. Aber das Licht beeinflusst eher das optische Empfinden bei den Kinobalken, die ja direkt am Bildrand sitzen. Was im Bild selbst passiert, wird davon nicht wirklich beeinflusst. Blooming und Aufhellungen waren ja trotzdem sichtbar.


[Beitrag von VF-2_John_Banks am 13. Okt 2021, 17:00 bearbeitet]
Commander1956
Inventar
#1448 erstellt: 13. Okt 2021, 16:22
Habe jetzt auch ein für mich interessantes Angebot bei Euronics gefunden. Den XR-75X95J inklusive Lieferung durch Fachpersonal, Wandmontage, Einstellung (mit Anschluss der Zusatzgeräte) und auf 5 Jahre erweiterte Garantie, wo unter anderem auch Sturzschäden mit versichert sind.
Der Preis dafür wäre zur Zeit insgesamt 2559€. Ich finde das klingt für ein quasi Sorglospaket nicht übel😉.
Gruß,
Commander
VF-2_John_Banks
Inventar
#1449 erstellt: 13. Okt 2021, 16:59
Der Preis ist doch top! Da würde ich nicht lange überlegen. Obwohl ich das Einstellen und den Anschluss eher selber machen würde. Die Jungs haben doch eh keine Ahnung wie man den TV richtig einstellt!
Commander1956
Inventar
#1450 erstellt: 13. Okt 2021, 17:18
@VF-2_John_Banks:
Der Preis ist doch top! Da würde ich nicht lange überlegen. Obwohl ich das Einstellen und den Anschluss eher selber machen würde. Die Jungs haben doch eh keine Ahnung wie man den TV richtig einstellt! 

Vermutlich könnte ich die Einstellungen auch selbst durchführen. Mir geht es aber darum hierbei schon etwaige Bildfehler auszumachen. Versuche halt so gut wie möglich sicherzustellen, dass ich ein einwandfreies Gerät erhalte.
Gruß,
Commander
ParrotHH
Inventar
#1451 erstellt: 13. Okt 2021, 17:35

VF-2_John_Banks (Beitrag #1432) schrieb:
Am Samstag werde ich dann mit meiner Freundin mal Fast 9 auf UHD kucken. Bin schon sehr gespannt. Ich hätte mir jetzt gerne noch den ganzen Film rein gezogen, muss aber leider bald ins Bett. :X

Ich rufe Dir verzweifelt zu: Halte ein! Halte ein!

Warum willst Du deine wertvolle Zeit und Deinen tollen Fernseher an solch ein Machwerk vergeuden?!

Parrot
VF-2_John_Banks
Inventar
#1452 erstellt: 13. Okt 2021, 18:36
Ich mag die ganze F&F Reihe. Ich hab Teil 9 schon gesehen, allerdings noch nicht auf UHD. Es gibt aber bessere Teile als den 9ten. Ist ja nicht so, dass ich Rosamunde Pilcher kucke.


[Beitrag von VF-2_John_Banks am 13. Okt 2021, 18:37 bearbeitet]
Commander1956
Inventar
#1453 erstellt: 13. Okt 2021, 18:44
@VF-2_John_Banks: "Rosamunde Pilcher" ist realistischer, aber auch langweiliger🤣.
Mir hat bisher der 6. Teil sehr gut gefallen. 8 und 9 dagegen sind extrem fantastisch und treten die Physik der Schwerkraft geradezu mit den Füßen.
Gruß,
Commander
VF-2_John_Banks
Inventar
#1454 erstellt: 13. Okt 2021, 19:14
Es soll einen unterhalten. Für Realismus kuck ich ne Doku, lese ein Physikbuch, oder gehe vor die Tür. Den Mist habe ich aber jeden Tag.
ParrotHH
Inventar
#1455 erstellt: 14. Okt 2021, 16:05

VF-2_John_Banks (Beitrag #1454) schrieb:
Es soll einen unterhalten. Für Realismus kuck ich ne Doku, lese ein Physikbuch, oder gehe vor die Tür.

Ja, OK.

Mir ging es so, dass ich mit einem Neffen (12 Jahre) auf seinen Wunsch hin ins Kino gegangen bin. Das war also der erste Kino-Besuch nach 1,5 Jahren. Und dann so ein hirnrissiger Mist, bei dem praktisch jedes noch so winzige Detail eine fette Beleidigung des noch aktiven Restverstandes ist. Ich fand es einfach: schlimm!

Es muss ja nicht immer Art-House-Kino sein, aber so ein paar Untergrenzen sollten doch schon eingehalten werden. Und dieser Film ist in der Geschichte meiner Filmerlebnisse in dieser Hinsicht wirklich beispiellos!

Aber gut, offenbar gibt es ja genug Menschen, die das anders sehen.
Daher trotzdem viel Spass dabei!



Parrot
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 . 40 . 50 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony 2021 X93J / X94J 50", 55", 65", 75"
Ralf65 am 08.01.2021  –  Letzte Antwort am 14.05.2021  –  13 Beiträge
Sony 2021 X90J, X92J, X93, X94J 4K 50", 55", 65", 75"
Ralf65 am 07.01.2021  –  Letzte Antwort am 11.09.2022  –  975 Beiträge
Sony 2022 4K MiniLED X95K 65"/75"/85"
Ralf65 am 03.12.2021  –  Letzte Antwort am 25.09.2022  –  1666 Beiträge
Sony 2022 4K X90K, X93K, X94K 55"/65"/75"/85"
Ralf65 am 04.01.2022  –  Letzte Antwort am 14.09.2022  –  115 Beiträge
Sony 2021 Z9J 8K 75", 85" XR-Ai Prozessor
Ralf65 am 09.01.2020  –  Letzte Antwort am 17.09.2022  –  582 Beiträge
Sony 2021 X89J/X85J/X82J/X81J/X80J 85"/ 75"/ 65?/ 55"/ 50"/ 43"
Ralf65 am 20.04.2021  –  Letzte Antwort am 25.11.2021  –  18 Beiträge
Sony 2019 XG85 55" 65" 75 85"
Ralf65 am 08.01.2019  –  Letzte Antwort am 02.06.2020  –  87 Beiträge
Sony X95J 85 hängt sich auf und Startet neu
Icak am 03.08.2022  –  Letzte Antwort am 03.08.2022  –  2 Beiträge
Sony 2018 XF85 43", 49", 55", 65", 75" , 85??
Ralf65 am 09.01.2018  –  Letzte Antwort am 10.11.2018  –  46 Beiträge
Sony 2020 XH95 49"/55"/65"/75"/85"
Ralf65 am 16.11.2019  –  Letzte Antwort am 15.08.2022  –  3786 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.870 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedcappu_01
  • Gesamtzahl an Themen1.528.926
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.092.762