Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 6 7 8 9 10 Letzte |nächste|

Der KDL 40 46 HX720 / HX725 (2011)

+A -A
Autor
Beitrag
hagge
Inventar
#451 erstellt: 13. Mrz 2012, 11:31

outofsightdd schrieb:
Im HX725 ist außerdem Sonys 200-Hz-Technik verbaut (hieß 2011 Motionflow XR400)

...und damit auch das schnellere Panel, was massive Verbesserungen bei 3D gegenüber dem EX bedeutet! Stichwort Crosstalk.

Hagge
luckasch
Ist häufiger hier
#452 erstellt: 13. Mrz 2012, 14:02

warmachine schrieb:
Ich bin auch zwischen den beiden Modellen geschwankt und hab sie mir dann im Laden angesehen und sie miteinander verglichen.

Der HX hat auf alle Fälle eine bessere Winkelabhängigkeit, ein flüssigeres Bild, besseres 3D und die dyn. Edge LED find ich auch ziemlich genial.
Außerdem entfällt beim LCD Lotto die Komponente der verschiedenen Panels.

Außerdem finde ich auch, dass der HX von der Farbgebung, Kontrast, Schärfe und Details um einiges besser ist.
Leider hat er halt kein eingebautes WLAN (sofern du das brauchst).

Würde dir auf alle Fälle zum HX raten und sogar zum 46", denn ein Fernseher kann NIE groß genug sein! (ich hab 3m Sitzabstand und dafür passt er perfekt)
Den 46"er gibt es eh schon zwischen 1000-1300Euro und bei mir war zB. eine PS3 für lau dabei.


Hallo Gemeinde,

sag ich doch.
Schnipp959
Hat sich gelöscht
#453 erstellt: 13. Mrz 2012, 16:02

outofsightdd schrieb:
Die Bildeinstellungen sind evtl. in einigen Details verfeinert, da habe ich aber jetzt nicht vor Augen, ob es die Funktionen Reality Creation, Detail-, Randverbesserung, Schwarzwertkorrektur usw. auch im EX gibt.


Es ist jetzt schon etwas her seit ich die beiden verglichen habe, aber ich meine, dass dem EX "Reality Creation" und "Gleichmäßige Abstufung" fehlen.

Vor allem Reality Creation hilft recht gut SD-Bilder zu verbessern.
struffsky
Neuling
#454 erstellt: 14. Mrz 2012, 20:27
Hat schon jemand die neueste Firmware für den 46HX-725 aufgespielt?
luckasch
Ist häufiger hier
#455 erstellt: 15. Mrz 2012, 09:36
Hallo,

Ja, schon am Dienstag. Habe bisher keine Veränderung festgestellt. Konnte leider auch noch keine Info auf der Sony-Homepage dazu finden.

Gruß
warmachine
Ist häufiger hier
#456 erstellt: 15. Mrz 2012, 11:24
Ich hab die FW vom 18.01.2012 laufen und das bisher ohne Probleme.
luckasch
Ist häufiger hier
#457 erstellt: 16. Mrz 2012, 09:06
Hallo,

bei mir liefen bisher alle Update ohne Probleme. Das kenne ich von Philips noch ganz anders.

Gruß
morei
Neuling
#458 erstellt: 24. Mrz 2012, 19:45
Hi,

hier in der Gegend gibt es den 40HX725 gerade für 899€ im Angebot, ist das ein guter Preis?

Gruß
Moritz
Hoffe284
Ist häufiger hier
#459 erstellt: 25. Mrz 2012, 07:51
morei

Da kannst du doch mal selber schauen bei billiger.de , ebay, amazon.

Gruss
Schnipp959
Hat sich gelöscht
#460 erstellt: 25. Mrz 2012, 08:25
Kann man leider nicht im Preisvergleich nachschauen, denn die HX-Modelle sind Fachhandelsgeräte und somit nicht oder nur bei ein paar wenigen Onlinehändlern gelistet.

899€ finde ich aber ok. Den HX würde ich einem EX725 immer wieder vorziehen.
fireTV
Neuling
#461 erstellt: 25. Mrz 2012, 13:31
Hi Moritz,

in welcher Gegend wäre das denn ?
Das Angebot ist nicht schlecht.

Gruß Ralf




morei schrieb:
Hi,

hier in der Gegend gibt es den 40HX725 gerade für 899€ im Angebot, ist das ein guter Preis?

Gruß
Moritz
Teins
Schaut ab und zu mal vorbei
#462 erstellt: 25. Mrz 2012, 14:18
Hab meinen 40HX725 in Frankfurt a.M. vor ca. 2 Wochen für 849€ bekommen. War ein "Top Angebot" bei MM, keine Ahnung, ob das noch besteht.
morei
Neuling
#463 erstellt: 25. Mrz 2012, 16:53
@ Ralf: In Stuttgart
schauki
Stammgast
#464 erstellt: 02. Apr 2012, 11:39
Hallo!

Ich möchte eigentlich nur ein wenig Mitleid!
Gestern bin ich eher zufällig auf den 46HX725 gestoßen und zwar um 899Euro im Online Shop vom MM.
Da sonst der EX mit ~840Euro angeboten wird lege ich den HX natürlich gleich in den Warenkorb, überlege aber noch wegen Abholung oder Versand (29 Euro) - gehe mein Auto vermessen ob die Schachtel reinpasst.

Dann zurück noch unter die Dusche und danach wollte ich bestellen.
Und was sehe ich?
Preis ist auf 1099 gesprungen, im Warenkorb war er zwar noch mit 899 drin, aber beim nächsten Schritt war der Preis dann auch auf 1099 aktualisiert.



Ich weiß nicht ob es funktioniert hätte wenn ich gleich bestellt hätte, denn diese Aktion (200 Euro Bonus für TV ab 900 Euro o.ä.) lief schon Samstag aus, wie ich nach heutigem Telefonat erfahren habe. Also vielleicht wäre dann eh eine Änderungsmail gekommen.

Aber ist doch super ärgerlich.

mfg
Klausi63
Ist häufiger hier
#465 erstellt: 02. Apr 2012, 12:39
Hallo, ist es bei euch auch am 725HX40 dass man im Menu und beim Aktivieren eines USB Sticks ganz krass den Taschenlampeneffekt sieht. Vor allem wenn man von Usb auf einen Sender umschaltet. Beim noramelen Senderbetrieb fällt das gar net so auf.

Gruß
Klaus
Inverskalotte
Ist häufiger hier
#466 erstellt: 11. Apr 2012, 20:39
Moin zusammen,

ich trage mich gerade mit dem spinnerten Gedanken meine 46EX728 durch den HX725 abzulösen.
Damals (9 Monate) war mir der Aufpreis deutlich zu hoch, mittlerweile ist es ja ein Auslaufmodell.

Kennt jemand einen Händler in Norddeutschland, der das Gerät zu einem akzeptablen Preis verkauft?
Der 40er wurde hier neulich für 800 € "verramscht", leider war der 46er davon nicht betroffen, bzw. verfügbar.

Die o.a. 1099 € bei Mediamarkt finde ich leider nur unter mediamarkt.at für die Nachbarn in Österreich.

Gruß aus dem Norden.
rockero
Neuling
#467 erstellt: 19. Apr 2012, 12:44
Ich weiß natürlich nicht wie es bei dir in der Gegend ist, aber ich habe gestern den 46HX725 für 1089€ bei Saturn in Bochum/NRW erstanden.
Bei den Media Märkten in der Gegend hatte ich mich auch erkundigt, aber die hatten keine mehr und redeten auch allgemein davon, dass die Filialen die Modelle ausverkauft hätte, um die neuen Modelle ins Sortiment aufnehmen zu können.
perdida
Neuling
#468 erstellt: 22. Apr 2012, 08:30
@Klaus: ich kann mir nur vorstellen, dass er für den USB-Stick ein eigenes Profil macht und in diesem die Helligkeit bzw. Hintergrundbeleuchtung hochgedreht ist.

Um trotzdem evtl. Taschenlampen zu eliminieren, hab ich mir eine LED-Hinterleuchtung an die Rückseite des TVs geklebt. Das macht zum einen atmosphärisches Licht in verschiedenen Farben und irritiert deine Augen auf der anderen Seite in angenehmer Weise so, dass die Kontraste verstärkt werden und das Schwarz noch schwarzer erscheint. Ich zumindest kann meine kleine Taschenlampe links unten damit nicht mehr erkennen :-).
luckasch
Ist häufiger hier
#469 erstellt: 23. Apr 2012, 07:40
Hallo Gemeinde,

obige Ausführung kann ich nur bestens Bestätigen. Habe aber auch nur sehr geringen Taschenlampen Effekt.

Gruß


[Beitrag von luckasch am 23. Apr 2012, 07:41 bearbeitet]
warmachine
Ist häufiger hier
#470 erstellt: 07. Mai 2012, 09:58
Ich habe mir vor einer Woche endlich einmal einen Receiver gekauft und ich habe mich dabei für den Kathrein UFS913 entschieden.
Vorher hatte ich TV immer nur über den eingebauten DVB-S Tuner meines 46" HX725.

Also Koax-Kabel vom TV abgesteckt an den Receiver ran und den Receiver per HDMI mit den TV verbunden.

Als das Ganze dann endlich lief die Ernüchterung: absolut schlechtes Bild bei SD Sendern.
Die Farben waren verwaschen, milichig, wie ein Grauschleier. (OK, lass mir einreden dass ich das noch mit den Einstellungen am TV ausbessern kann)
Jedoch war das Bild auch extrem unscharf! Aus der Nähe (also direkt vorm TV) hat man gesehen das sehr starke Artefakte um Farbübergänge/Details etc entstehen und es zu sehr komischen Doppelkonturen kommt (in etwa wie wenn man sein Spiegelbild in einer Doppelverglasung anschaut)

Kabel also wieder in den TV rein --> Bild bei 1zu1 selben Einstellungen um einiges besser!

Ich habe natürlich dem Receiver die Schuld gegeben und mir gleich meinen Unmut von der Seele geschrieben.
Komisch ist halt, dass einige dieses Problem anscheinend nicht haben und von der Bildqualität nur so schwärmen.

Meine Frage wäre also: Kann es nicht doch sein, dass der Sony ein Problem mit den HDMI Eingängen hat, oder er mit dem Signal irgendwas macht was er beim normalen TV Betrieb über den internen Tuner nicht macht? (oder vice versa)
Weil wenn man den Receiver auf "automatik" Ausgabe stellt, sollte er das Bild ja einfach nur Durchschleifen ohne was damit zu tun, oder? (also skalieren etc.)

Was halt überhaupt nicht in meinen Kopf gehen will ist, dass eine Komponente die extra dafür entwickelt wurde um Fernsehen zu können ein schlechteres Bild liefert als quasi der "Boni" Tuner (und daher wahrsch billigsheimer) eines Fernsehers.
outofsightdd
Inventar
#471 erstellt: 07. Mai 2012, 10:20
Das Problem würde ich tatsächlich im externen Receiver suchen.

Ich habe ebenfalls einen externen Festplattenrekorder am Sony-TV, der aber tatsächlich ein etwas besseres Bild dekodiert als der interne Sony-Tuner vom selben Signal. Das ist ja auch das, was man eigentlich erwarten würde.

Beim Wechsel auf den HDMI-Eingang zeigt der Sony-TV die ankommende Auflösung an, prüfe da mal, ob der Kathrein SD-TV tatsächlich in 576i ausgibt.

Die Bildeinstellungen des TVs für Quelle "Digital-TV" und Quelle "HDMI-Eingang xy" hast du garantiert 100 % gleich eingestellt? Schon ein zusätzlich gesetzter Rauschreduktionsparamter kann da viel Ärger machen.
cyberpunky
Inventar
#472 erstellt: 07. Mai 2012, 10:27
Für mich ist der HX725 das absolute Schnäppchen-Modell, 1099,- für 46", wenn man bedenkt das der Nachfolger 1299,- kostet und nur noch Frame Dimming besitzt ist der 725 besser und billiger, damit wäre er meine Alternative gewesen wenn ich nicht den 905er für 1499,- im Netz entdeckt hätte.


[Beitrag von cyberpunky am 07. Mai 2012, 10:29 bearbeitet]
swiss07
Ist häufiger hier
#473 erstellt: 16. Mai 2012, 18:23
Nun bin ich auch schwach geworden, denn der Preis war heiss!

In der CH wird der 46HX720 nun für sehr gute 899.- Fr, d.h. 750 Euro angeboten und dies erst noch mit 5 Jahren on-site Garantie.
Hoffentlich habe ich ein möglichst streifenfreies Modell erwischt und werde mich am spiegelnden Panel nicht zu sehr stören...

Ich werde dann mal die Flatpanel Settings ausprobieren:
http://www.flatpanel...owfull&id=1322209805


[Beitrag von swiss07 am 16. Mai 2012, 18:30 bearbeitet]
Inverskalotte
Ist häufiger hier
#474 erstellt: 17. Mai 2012, 17:55
Hi swiss07,

DAS ist echt ein Superpreis!

Hast Du den bei einem Online-Händler bekommen oder vor Ort?

Wäre nett wenn Du mal den Kontakt bzw. die Website posten könntest, gerne auch per PM.
Für den oder einen ähnlichen Preis würde ich auch weiche Knie bekommen.;)

Danke und Gruß aus dem Norden Deutschlands.
swiss07
Ist häufiger hier
#475 erstellt: 20. Mai 2012, 14:29
Es gibt im Prinzip 3 Online-Händler in der CH, die zu diesem Preis verkaufen, jedoch weiss ich nicht, ob diese nach Deutland liefern:
http://www.toppreise...46HX720&sRes=BestHit
swiss07
Ist häufiger hier
#476 erstellt: 20. Mai 2012, 14:33
Ich möchte die iPhonebedienungs-APP für die Browserbedienung des 46HX720 benützen.

Das iPad ist am Wlan angeschlossen und für den TV habe ich einen LAN Ethernet.Kabelanschluss vorgesehen.
Wird die iPhone-App funktionieren oder muss der TV auch zwingend übers WLAN angeschlossen sein?
Schnipp959
Hat sich gelöscht
#477 erstellt: 20. Mai 2012, 15:41
Es geht auch wenn der TV über Ethernet angeschlossen ist, außer wenn dein Router irgendwas blockieren sollte.

Bei mir gings jedenfalls, aber nach 2 Minuten habe ich es sowieso nicht mehr genutzt und mittlerweile nutze ich ein Harmony One.


[Beitrag von Schnipp959 am 20. Mai 2012, 15:41 bearbeitet]
swiss07
Ist häufiger hier
#478 erstellt: 20. Mai 2012, 17:00
Ich dachte, ich verwende die iPhone App für die URL Eingaben im Browser, da bringt mich ja eine Harmonie One auch nicht weiter...

Funktioniert eigentlich HDMI-CEC (Play, Stop, Pause, Skip usw.) mit der 46HX720 Fernbedienung und dem Samsung BD-E5500 BlueRay Player?
Schnipp959
Hat sich gelöscht
#479 erstellt: 20. Mai 2012, 19:07
OK, da kann die App sinnvoll sein.

Die Internet-Features nutze ich nicht am TV, dazu nutze ich den PC.
PhiGamma
Neuling
#480 erstellt: 21. Mai 2012, 14:45
Hi zusammen,

wollte kurz zwischenfragen, ob zufällig einer einen Händler kennt, der den HX725 in 46" als Auslaufmodell im Angebot hat? Habe ihn bei uns in der nähe für 1199,- gesehen, aber oft liest man hier im Thread doch von niedrigeren Preisen, 1099,- fände ich da schon klasse für den HX725 mit 46". Wäre für einen Rat sehr dankbar, auch gerne als PN :-).


[Beitrag von PhiGamma am 21. Mai 2012, 14:45 bearbeitet]
Schnipp959
Hat sich gelöscht
#481 erstellt: 21. Mai 2012, 15:13
Sag doch mal wo du wohnst, denn der HX725 ist ein Fachhandelsmodell und somit nicht (bzw. sehr selten) bei Onlinehändlern zu kaufen.
PhiGamma
Neuling
#482 erstellt: 21. Mai 2012, 16:58
Danke für die Antwort :-) - also zwischen Koblenz und Düsseldorf (Köln, Bonn etc.) wäre alles gut zu erreichen (in Nord-Süd Richtung)


[Beitrag von PhiGamma am 21. Mai 2012, 19:31 bearbeitet]
swiss07
Ist häufiger hier
#483 erstellt: 22. Mai 2012, 18:44

bmw2810 schrieb:

Hallo scooby610,

welche FW-Stand hast Du aktuell?
Ich fahre noch den vom Dezember; habe den vom 18/1/12 noch nicht aktiv.

Ich weiß nur, dass ab einem bestimmten FW-Stand aus 2011 die LEDs (sprich die Panelausleuchtung)mehr ausgereizt werden. Habe das daran gemerkt, dass bei Fotos im 1920*1080 Format mit relativ größeren hellen Farbfächen, gleichmässig senkrechte Linien leicht sichtbar (sichtbar bis ca. 1,5m Abstand) werden. Scheint irgendwie etwas vom Panel durchzuleuchten. Habe dieses Phänomen auch bei den Geräten im Laden gesehen. Deine Beobachtungenen könnten evtl. damit zusammenhängen.

Was Sony ab diesem erwähnten FW-Level geändert hat ist mir nicht bekannt und wird auch nicht publiziert.

Viele Grüße


Ich bin unsicher, ob ich mein Nov. Modell mit FW PKG 3.704 durch die brandneue 4.005 FW ersetzen soll, nach den Problemen die scooby610 berichtet hat.
Was sind die Vorteile der neueren Version? Ist in der 3.704 die stärkere Panelausleuchtung schon drin und wird das Recording schon unterstützt? Gibt es irgendwo eine Aufstellung, welche FW wann herausgekommen ist. Komischerweise ist der Beschreibungstext der 3.904 und 4.005 sehr ähnlich...
Welche FW gab es im Dez? 3.8?


[Beitrag von swiss07 am 22. Mai 2012, 18:56 bearbeitet]
swiss07
Ist häufiger hier
#484 erstellt: 31. Mai 2012, 19:52
Der Update auf die aktuelle FW hat problemlos geklappt, der Preis für den 46HX720 von 899.- sFr. war super und die 5 Jahres-Vorort-Gratisgarantie von Sony ist nun auch eingetroffen.

Das Bild des Samsungpanels ist wirklich in HD und SD super, nachdem ich diese Einstellungen übernommen habe:
http://www.flatpanel...owfull&id=1322209805

Vom mir gibts eine Empfehlung. Leider fehlt noch eine iPad App. Bei der iPhoneapp muss man immer schieben, um die Tasten zu finden, jedoch ist die Texteingabe auf dem iPhone eine grosse Hilfe für URL- oder YouTube Texteingaben.


[Beitrag von swiss07 am 31. Mai 2012, 19:53 bearbeitet]
outofsightdd
Inventar
#485 erstellt: 01. Jun 2012, 07:47
Die Einstellungen sind ziemlicher Käse, wenn die Tester wie so viele quasi nur das Panel kalibrieren und nicht den TV. Bei Sonys HX-TV sämtliche Bildverbesserer grundsätzlich zu deaktivieren ist selbst bei nativem HD-Material so, als würde man Porsche nur im ersten Gang fahren.

Ohne Reality Creation, Smooth Gradiation und Detail/Edge Enhancement reicht auch ein Sony-EX-Modell... Ebenso suboptimal empfinde ich die Kombi aus voll aufgedrehtem Backlight und MF "klar plus", aber das ist schon wieder eine Frage persönlichen Geschmacks.
wissl
Inventar
#486 erstellt: 06. Jun 2012, 17:00
Hallo,
weis jemand, ob im Raum Hamburg noch der 46HX725 relativ günstig zu bekommen ist?
Der Planet in der Mönke... will noch 1.400€ haben
Einige Internetversender in Österreich geben sich schon mit 1.100€ zufrieden.
Ich habe den 40HX725 und bin sehr zufrieden
Hat jemand einen Tip?
swiss07
Ist häufiger hier
#487 erstellt: 09. Jun 2012, 19:46

outofsightdd schrieb:
Die Einstellungen sind ziemlicher Käse, wenn die Tester wie so viele quasi nur das Panel kalibrieren und nicht den TV. Bei Sonys HX-TV sämtliche Bildverbesserer grundsätzlich zu deaktivieren ist selbst bei nativem HD-Material so, als würde man Porsche nur im ersten Gang fahren.

Ohne Reality Creation, Smooth Gradiation und Detail/Edge Enhancement reicht auch ein Sony-EX-Modell... Ebenso suboptimal empfinde ich die Kombi aus voll aufgedrehtem Backlight und MF "klar plus", aber das ist schon wieder eine Frage persönlichen Geschmacks.


Welche Bildverbesserer sollte man bei HD TV über DVB-C oder BlueRay denn einschalten und mit welchem Level?
outofsightdd
Inventar
#488 erstellt: 11. Jun 2012, 06:52
Die Reality Creation kann man bei gutem HD-Signal locker höher als "20" stellen, den zugehörigen Rauschfilter nach Geschmack. Bei SD-Inhalten ist Reality auf "20" nach meinem Eindruck eher die Obergrenze. Je nach BluRay entstehen bei Werten um "50" etwas zu starke Hautporen, dann kann es schon mal zu viel sein. "Smooth Gradiation" (=gleichmäßiger Übergang) würde ich immer nutzen, einfach mal zum Test ein Bild mit einem Farbübergang laden, dann sieht man den Effekt.

Im Bereich "erweitert" sind ganz am Ende die Enhancer versteckt, die beide in "mittel" bzw. "niedrig" immer einen Versuch wert sind. Von dem Lichtbegrenzer, dem Schwarzverbesserer oder dem Farbbrillianz-Dingsbumms würde ich erst einmal die Finger lassen, die lassen sehr schnell dunkle Bildbereiche ersaufen oder das Bild zu grell bzw. zu bunt wirken. Lieber nur über die Einstellungen für Kontrast, Farbe, Helligkeit und Beleuchtung das Bild nach Geschmack abstimmen.
bmw2810
Stammgast
#489 erstellt: 18. Jun 2012, 14:11
Hi Team,

hat jemand schon die neueste Firmware PKG4.005.EUA vom 14.5.12 aktiv?

Gibt es Probleme oder alles OK damit.
Irgendwelche Auffälligkeiten?

Danke für Eure Hilfe.

Viele Grüße aus Hessen

bmw2810
corcoran
Inventar
#490 erstellt: 19. Jun 2012, 04:26
Bei mir alles bestens!
bmw2810
Stammgast
#491 erstellt: 25. Jun 2012, 11:27
Hallo Corcoran,

danke für Deine Antwort.

Hat jemand die FW (PKG4.008EUA) vom 20.6.12 bereits im Einsatz?

Irgendwelche Probleme, Besonderheiten?

Danke für Eure Hilfe.

Viele Grüße
corcoran
Inventar
#492 erstellt: 25. Jun 2012, 12:50
Ja, auch die läuft bei mir ohne Probs.


[Beitrag von corcoran am 25. Jun 2012, 12:51 bearbeitet]
bmw2810
Stammgast
#493 erstellt: 25. Jun 2012, 13:24
Hi Corcoran,

danke für die schnelle Antwort.
Die neue FW soll das HbbTV verbessern (schneller?).
Hast Du da eine Verbesserung bemerkt?

Danke und Gruß
corcoran
Inventar
#494 erstellt: 25. Jun 2012, 15:42
k.A. - nutze ich zur Zeit nicht.....
wissl
Inventar
#495 erstellt: 25. Jun 2012, 16:35
Hallo,
habe die neue Firmware auch drauf.
Läuft alles bestens. HbbTV nutze ich ebenfalls nicht.

Kann es ein, dass die Qualität bei SD etwas besser geworden ist?
Nicht die Qualität der Programme, die ist immer noch sch... (OT an: vor allem die Privaten. OT aus)
Ich habe den Eindruck, z.B.bei Pro7 ist das Bild etwas schärfer geworden oder täuscht das?
swiss07
Ist häufiger hier
#496 erstellt: 30. Jun 2012, 15:01

outofsightdd schrieb:
Die Reality Creation kann man bei gutem HD-Signal locker höher als "20" stellen, den zugehörigen Rauschfilter nach Geschmack. Bei SD-Inhalten ist Reality auf "20" nach meinem Eindruck eher die Obergrenze. Je nach BluRay entstehen bei Werten um "50" etwas zu starke Hautporen, dann kann es schon mal zu viel sein. "Smooth Gradiation" (=gleichmäßiger Übergang) würde ich immer nutzen, einfach mal zum Test ein Bild mit einem Farbübergang laden, dann sieht man den Effekt.

Im Bereich "erweitert" sind ganz am Ende die Enhancer versteckt, die beide in "mittel" bzw. "niedrig" immer einen Versuch wert sind. Von dem Lichtbegrenzer, dem Schwarzverbesserer oder dem Farbbrillianz-Dingsbumms würde ich erst einmal die Finger lassen, die lassen sehr schnell dunkle Bildbereiche ersaufen oder das Bild zu grell bzw. zu bunt wirken. Lieber nur über die Einstellungen für Kontrast, Farbe, Helligkeit und Beleuchtung das Bild nach Geschmack abstimmen.


Ab einem Reality Creation Wert grösser als 4 zeigt das Burosch Gratis-Testbild schon schon Fehler bei den vertikalen Streien rechts...
http://www.chip.de/d...equenz_34958690.html

Doch die Gesichter der beiden Frauen erscheinen etwas schärfer.
swiss07
Ist häufiger hier
#497 erstellt: 30. Jun 2012, 15:04

outofsightdd schrieb:
Das Problem würde ich tatsächlich im externen Receiver suchen.

Ich habe ebenfalls einen externen Festplattenrekorder am Sony-TV, der aber tatsächlich ein etwas besseres Bild dekodiert als der interne Sony-Tuner vom selben Signal. Das ist ja auch das, was man eigentlich erwarten würde.

Beim Wechsel auf den HDMI-Eingang zeigt der Sony-TV die ankommende Auflösung an, prüfe da mal, ob der Kathrein SD-TV tatsächlich in 576i ausgibt.

Die Bildeinstellungen des TVs für Quelle "Digital-TV" und Quelle "HDMI-Eingang xy" hast du garantiert 100 % gleich eingestellt? Schon ein zusätzlich gesetzter Rauschreduktionsparamter kann da viel Ärger machen.


Ist der HDMI Eingang beim TV auf Vollpixel eingestellt? Dies scheint beim HX720/725 nicht die Defaulteinstellung zu sein und dürfte so noch bei einigen Kunden falsch eingestellt sein!
Siehe
http://www.sony.de/hub/lcd-fernseher/nuetzliches/1
luckasch
Ist häufiger hier
#498 erstellt: 30. Jun 2012, 20:16
Hallo,

Das ist definitiv bei vielen Sonykunden falsch eingestellt. Auch ich musste lange suchen, bis ich diese Einstellung gefunden habe. Bei meinem Zweit-TV, ein Philips und auch bei anderen Herstellern nennt man diese Einstellung "nicht skaliert".

Gruß
hagge
Inventar
#499 erstellt: 02. Jul 2012, 08:59

swiss07 schrieb:
Ab einem Reality Creation Wert grösser als 4 zeigt das Burosch Gratis-Testbild schon schon Fehler bei den vertikalen Streien rechts...
http://www.chip.de/d...equenz_34958690.html

Doch die Gesichter der beiden Frauen erscheinen etwas schärfer.

Standbilder mit vielen Details, bei denen man Zeit hat, sich auf Details zu konzentrieren, wirken mit Reality Creation fast immer übersteuert. In der Praxis, wo man es ja eher mit bewegten Bildern zu tun hat, hat sich aber trotzdem die manuelle Einstellung 25 und 10 als recht tauglich erwiesen. Auch wenn es vielleicht bei einigen wenigen Bildern etwas übertrieben wird, ist der Gewinn bei der Mehrzahl der Bilder ein echter Vorteil. Die Automatik würde ich allerdings auch nicht aktivieren, die greift in der Tat zu heftig ein.

Gruß,

Hagge
Schuhmi86
Stammgast
#500 erstellt: 05. Jul 2012, 12:36
Kann mir hier jemand sagen, was am HX725 besser oder schlechter ist, als beim HX755? Wieso hat der HX725 einen X-reality Pro? Was kann der HX755 eventuell besser?
hagge
Inventar
#501 erstellt: 05. Jul 2012, 13:23
Früher gab es einen EX725, einen NX725 und einen HX725. Diese wurden nun im Nachfolger HX755 vereinigt. Dabei ist eben nicht der direkte Nachfolger vom HX725 rausgekommen, sondern so ein Mittelding aus den drei vorherigen. Ich würde sagen der HX755 ist eher als Nachfolger des NX725 zu sehen. Er liegt also etwas über dem EX725, aber unter dem HX725.

Hagge
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 6 7 8 9 10 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu Einstellungen KDL HX725
wheel14 am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.03.2012  –  9 Beiträge
Der KDL 40 46 55 60 NX720 / NX725 (2011)
hawkuser am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.11.2015  –  681 Beiträge
Der KDL 32 37 40 46 EX520 / EX525 (2011)
hawkuser am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.08.2011  –  45 Beiträge
Der KDL 46 55 HX820 / HX825 (2011)
hawkuser am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.09.2015  –  846 Beiträge
Einstellungsthread KDL-40-46-55-60 NX720/NX725 (2011)
MR.Boombastic am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  13 Beiträge
Kaufentscheidung: NX725 oder HX725?
mhofer4991 am 25.03.2012  –  Letzte Antwort am 26.03.2012  –  2 Beiträge
HX725 - Gerät hält nich ein was Produktbeschreibung verspricht
chrizio am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  3 Beiträge
HX725 vs. HX825
der-nordmann am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  10 Beiträge
Der KDL 40/46/52 EX1 Thread
horde am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  742 Beiträge
Der KDL 40 46 HX800 / HX805 (2010)
hawkuser am 15.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2017  –  2546 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.671 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedHapunrS
  • Gesamtzahl an Themen1.456.588
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.709.614