Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 30 . 40 . 50 . 60 . 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 . 80 . 90 . 100 . 110 .. Letzte |nächste|

SAMSUNG D-Serie 2011 - bis 65", Edge-LED mit Micro-Dimming, 200Hz, ultraschlankes Rahmendesign

+A -A
Autor
Beitrag
Knüppel74
Stammgast
#3431 erstellt: 07. Apr 2011, 15:49

Bender82 schrieb:
Leute ihr müsst das so sehen: Das SD-Gematsche auf 55" ist einfach notwendig zwischendurch um den Wow-Effekt bei Blu-Ray nicht zu verlieren. :)


Ganz genau meine Meinung!!

Zum Abstand bei HD: wenn ich mir tagsüber manchmal BDs alleine reinziehe, sitze ich auf dem Sessel auch nur 2,5m weg von meinem 55D7090, ich finde das optimal, man gewöhnt sich auch gaaanz schnell an die Grösse!^^
tainacher
Stammgast
#3432 erstellt: 07. Apr 2011, 15:56
Wobei ich ehrlich gesagt die Auflösung bei Full HD ab 55 Zoll auch nicht mehr so klasse finde..wenn man bedenkt, dass schon 24 Zoll Monitore 1080p haben. Man sitzt dort näher dran, aber dennoch...


[Beitrag von tainacher am 07. Apr 2011, 15:58 bearbeitet]
chriskl79
Stammgast
#3433 erstellt: 07. Apr 2011, 15:59
Also wir schauen fast nur HD, grade bei SKY ist das Bild besonders Scharf, aber auch HD+. Eben lief Two and a Half Men eine neue Folge und das Bild ist auch sehr Scharf!!
Denke were was HD+ angeht auch verlängern...
Bender82
Ist häufiger hier
#3434 erstellt: 07. Apr 2011, 15:59
Von einem PC Monitor sitzt du aber keinen halben Meter entfernt... in Relation ist ein 24" Monitor viel größer als ein 55" TV aus z.B. 3m Abstand.
Bachiflo
Ist häufiger hier
#3435 erstellt: 07. Apr 2011, 16:22
Mal was anderes:

Auf der Samsung page steht:

Touch Fernbedienung/2nd TV ready :

D6500 nein
D7090 ja

aber die Touch ist doch gar nicht dabei oder?


dann noch: Fernbedienung

D6500: TM1060
D7090: TM1180

Dachte die Fernbedienungen sind identisch!!!!


Die können doch net schreiben: TouchFB und dann ist ne andere dabei...... vor allem net auf der offiziellen HP
Bender82
Ist häufiger hier
#3436 erstellt: 07. Apr 2011, 16:31
Das bedeutet lediglich das die Touch-Fernbedienung unterstützt wird, nicht das sie dabei ist.
tvfan89
Stammgast
#3437 erstellt: 07. Apr 2011, 16:31
Ist es jetzt möglich beim D6500 per Android app oder Iphone denn TV zu steuern bei den D7000/D8000 ist klar!
Franny
Hat sich gelöscht
#3438 erstellt: 07. Apr 2011, 16:39

weeedmaan schrieb:
@ Franny

Wenn ich morgen nach der Arbeit dran denke (vorausgesetzt ich komme einigermaßen Zeitig weg), geh ich mal kurz bei MM vorbei um mich ein bisschen in das Menü einarbeiten zu können und zu sehen ob ich die funktion vielleicht finde. ;)


Ist echt lieb von Dir Aber ich habs gefunden. Die Eingangsquellen lassen sich also individuell benennen.
weeedmaan
Ist häufiger hier
#3439 erstellt: 07. Apr 2011, 17:09
@ Franny

Ich war heute dort und hab mal rumprobiert, hab es aber nicht gefunden.
Allerdings hatte uch auch nicht wirklich Bock ewig lang danach zu suchen.
Ich habe meine Paranormal Activity 2 BD geschnappt und bin gegangen.

Aber es wäre nett, wenn du mal mitteilen könntest wie es funktioniert.
chriskl79
Stammgast
#3440 erstellt: 07. Apr 2011, 18:24
Habe mal eine frage an die Besitzer der D-Serie, mir ist aufgefallen das nach ca. 2-3std der Schwartzwert sich verschlechter und dann Clouding auftritt! Kann das jemand bestätigen? Habe etwas später Hellboy 2 geshen, so bis ca. 1,30std im Film war der Schwarzwert Top, kein Clouding nix, dann ging der Schwartzwert deutlich ins naja sagen wir mal Dunkel Graue und das Clouding wurde sichtbar.
Kann jemand das Bestätigen!?
Gruß chris
Waldwuffel
Ist häufiger hier
#3441 erstellt: 07. Apr 2011, 18:41

Bender82 schrieb:
Von einem PC Monitor sitzt du aber keinen halben Meter entfernt... in Relation ist ein 24" Monitor viel größer als ein 55" TV aus z.B. 3m Abstand.


Wenn du rein nach dem Strahlensatz gehst, dann ja.

Aber das Sehvermögen nimmt ja nicht proportional zur Entfernung ab.
Einen Gegenstand, der z.B. 4 Meter entfernt ist, sieht man ja auch nicht soooo viel kleiner als bei einer Betrachtung bei 1 Meter. Ansonsten würden große Fernseher oftmals überhaupt keinen Sinn ergeben.
monaco|franze
Ist häufiger hier
#3442 erstellt: 07. Apr 2011, 19:29

tainacher schrieb:
Gratulation! Bilder/Videos sind immer gerne gesehen. :)

Danke! Hab den TV jetzt hier. Komme aber erst später zum "daran rumspielen". Ich schieß dann auch mal ein paar Fotos, falls es nicht zuuu spät wird.


tainacher schrieb:
Ich finds lustig, dass Du den Fuß tauschen möchtest. Ich finde die 4er Füße sehen viel eleganter aus als ein 08/15 Standfuß mit Platte. ist aber natürlich Geschmackssache. :)

Kann mich einfach mit diesem Krähenfuß nicht anfreunden. ABER...gute Nachrichten (zumindest für mich): Wir haben noch nen 40B7irgendwas in der Küche hängen und dessen Fuß (eine schlichte schwarze rechteckige Glasplatte) lässt sich doch verwenden und passt perfekt zu dem TV.

Trotzdem kommt der Fernseher demnächst natürlich an die Wand.



Und noch was anderes:

Haben heute beim Saturn den ersten TV ausgepackt, weil ich ihn kurz testen wollte. Hatte dann links am Rahmen eine ca. 10cm hohe Stelle an der das Backlight stark durchgeleuchtet hat (sozusagen wie starke Flashlights, aber an der Seite). Der TV steht nun in der Ausstellung und wir haben nen anderen mitgenommen (nachdem wir auch den getestet hatten).

Scheint also wirklich mit einigen Panels / Geräten Probleme zu geben.
War_Lord
Stammgast
#3443 erstellt: 07. Apr 2011, 19:57
Hat schon jemand ein Liefertermin für den 60"? Laut eines Users in einem anderen Forum soll dieser TV angeblich in an paar Wochen an die Händler ausgeliefert werden, was ich mir aber nicht vorstellen kann.
alf_
Ist häufiger hier
#3444 erstellt: 07. Apr 2011, 20:50
moin moin,

hab hier gerade nen 46d7090 hier stehen und das clouding ist jawohl total schlimm.....haben das viele von euch ? oder ist es ein einzelfall ?

danke
babydoll32
Inventar
#3445 erstellt: 07. Apr 2011, 20:56

alf_ schrieb:
moin moin,

hab hier gerade nen 46d7090 hier stehen und das clouding ist jawohl total schlimm.....haben das viele von euch ? oder ist es ein einzelfall ?

danke

Lies doch mal Ist normal, dass Clouding vorhanden ist. Soll nach ein paar Tagen weggehen (oder man gewöhnt sich dran. musst selbst rausfinden)
Koloss78
Inventar
#3446 erstellt: 07. Apr 2011, 20:56
@monaco|franze: Einer der mitdenkt, würde ich auch so machen! Da es hier soviel schlechte Kritik hier ist! 100% sieht man es leider immer erst zuhause!
alf_
Ist häufiger hier
#3447 erstellt: 07. Apr 2011, 21:02

babydoll32 schrieb:

alf_ schrieb:
moin moin,

hab hier gerade nen 46d7090 hier stehen und das clouding ist jawohl total schlimm.....haben das viele von euch ? oder ist es ein einzelfall ?

danke

Lies doch mal Ist normal, dass Clouding vorhanden ist. Soll nach ein paar Tagen weggehen (oder man gewöhnt sich dran. musst selbst rausfinden)



LOOL das ist gut...der TV ist jetzt 4 Tage alt und lief bisher tägl. 10std.....also weg gehen tut da nix

und bei einem tv für 2000 euro darf das nicht so extrem sein, naja wohl doch nen plasma
Bachiflo
Ist häufiger hier
#3448 erstellt: 07. Apr 2011, 22:00
[/quote]
Und noch was anderes:

Haben heute beim Saturn den ersten TV ausgepackt, weil ich ihn kurz testen wollte. Hatte dann links am Rahmen eine ca. 10cm hohe Stelle an der das Backlight stark durchgeleuchtet hat (sozusagen wie starke Flashlights, aber an der Seite). Der TV steht nun in der Ausstellung und wir haben nen anderen mitgenommen (nachdem wir auch den getestet hatten).

Scheint also wirklich mit einigen Panels / Geräten Probleme zu geben.[/quote]

wie stark war denn das clouding wenn du das im Saturn gesehen hast???


Ich will mir einen Ende April holen und werde wohl auch im Laden erst begutachten
monaco|franze
Ist häufiger hier
#3449 erstellt: 07. Apr 2011, 22:51
Wir haben den TV in ner Ecke getestet, wo das Licht ein wenig verdunkelt werden konnte. Das Problem, dass wir festgestellt hatten, war aber auch kein Clouding. Clouding habe ich im Saturn keins wahrgenommen (das nehme ich aber leider gerade leicht daheim wahr), sondern etwas anderes: Es sah einfach so aus, als würde von links hinter dem Rahmem mit einer starken Taschenlampe ins Display geleuchtet werden. Kann das leider nicht besser beschreiben. Das zweite Gerät hate das jedoch nicht.
whyties
Ist häufiger hier
#3450 erstellt: 07. Apr 2011, 23:21
das problem kenne ich, das habe mit meinen D6500 auch, bekomme sofern es wieder lagernd ist, ein Neues.
Bei mir gibt es im Menü´eine Einstellung das nennt sich Netzwerk Fernbedienung.
Ist es das 2nd TV ready?
Bachiflo
Ist häufiger hier
#3451 erstellt: 07. Apr 2011, 23:33

monaco|franze schrieb:
Wir haben den TV in ner Ecke getestet, wo das Licht ein wenig verdunkelt werden konnte. Das Problem, dass wir festgestellt hatten, war aber auch kein Clouding. Clouding habe ich im Saturn keins wahrgenommen (das nehme ich aber leider gerade leicht daheim wahr), sondern etwas anderes: Es sah einfach so aus, als würde von links hinter dem Rahmem mit einer starken Taschenlampe ins Display geleuchtet werden. Kann das leider nicht besser beschreiben. Das zweite Gerät hate das jedoch nicht.



aso ok, dann hab ich das missverstanden.

Aber danke für den Hinweis. Werde da auch mal drauf achten im MM
Franny
Hat sich gelöscht
#3452 erstellt: 08. Apr 2011, 03:26
Habe jetzt nen Bug entdeckt. Schalte ich irgendein externes Gerät ein (Settop-Box, Multimediaplayer), so wird der interne Kabeltuner gestört und ich habe auf einigen HD-Sendern, so gut wie kein Empfang mehr. Nur noch Klötzchenbildung. Bei SD-Sendern kein Problem.

Auch konnte ich jetzt doch Clouding entdecken. Das seltsame ist, je nach Eingangsquelle ist es unterschiedlich stark, bis teilweise gar kein Clouding. Besonders wenn ich von Festplatte Filme abspiele, ist doch deutlich in dunklen Szenen Clouding zu erkennen. Über den internen Kabeltuner wiederrum gar nicht. Was aber ständig ist, ist das Zonen-Banding. Und der seitliche Blickwinkel ist dermaßen Müll...

Farbstiche in alle 3 RGB-Farben waren auch vorhanden, konnte ich aber im Weißabgleich ein wenig anpassen.

Auch neigt das Gerät zu leichtem- bis hin zu starkem Dithering (geringe Fabtiefe in Bit Beispiel). Ich habe vorgestern auf ARTE HD so nen französichen Film geguckt (Das Leben und nichts anderes). Da waren dermaßen Farbringe und sogar Artefakte zu erkennen, die hätte sebst ein Blinder mit Krückstock erkannt. Ein Rotstich, der nicht mehr schön war. In den Zimmerecken war alles rot und voller Artefakte. Die Wände hatte wunderbare Farbkreise.

Also eines steht klar fest, mein alter Samy LE-55A956D hatte ein "wesentlich" besseres Bild. Mit dem 8090 habe ich lediglich ein recht gutes Bild wenn es helle Aufnahmen sind. Dann ist das Bild Top. Aber wehe dem es wird dunkler...

Das beste Bild habe ich noch in 3D. Hiermit bin ich sehr zufrieden.

Also, ich werde noch übers WE weiter testen. Wird das nicht besser, gebe ich das Teil zurück und will mein Geld. Mir ist klar, dass MM das nicht muss. Aber dann lass ich es eben auf den Umtausch von 3 neuen Geräten ankommen. Dann müssen sie zurücknehmen. Für knapp 3000,- Euro kann ich mehr verlangen.


[Beitrag von Franny am 08. Apr 2011, 04:50 bearbeitet]
Matthi007
Gesperrt
#3453 erstellt: 08. Apr 2011, 05:43
Franny: Da gebe ich Dir 100%ig Recht
ChriSteffi
Ist häufiger hier
#3454 erstellt: 08. Apr 2011, 06:10
So. Jetzt häufen sich langsam die Kritiken wieder. Wie jedes Jahr. Glückspiel.

Werde definitiv den Sony KDL-46HX920 mit LED Backlit und Local Dimming nehmen.

Wieviele Probleme ich bei meinem hatte am Anfang und jetzt immer noch damit leben muss.
Nein danke Samsung. Nicht schon wieder.
es.ef
Stammgast
#3455 erstellt: 08. Apr 2011, 07:23
@ChriSteffi

Allerdings kostet der etwas mehr und bis jetzt hatte Sony einen grausamen Blickwinkel. Mich ärgert es immer noch, dass ich mir letztes Jahr nicht den X4500 geholt habe. Das war/ist m.E. der beste LED-Fernseher bis heute. Oder aber Du schaust Dir die neuen VT30/GT30 von Panasonic an.
Für mich ist die D-Serie jedenfalls noch nicht gestorben, obwohl ich die neuen Modelle von LG favourisiere. Mal sehen, was Toshiba noch bringt.
Bleibt spannend.


[Beitrag von es.ef am 08. Apr 2011, 07:23 bearbeitet]
TDO
Inventar
#3456 erstellt: 08. Apr 2011, 07:31

Franny schrieb:

Auch konnte ich jetzt doch Clouding entdecken. Das seltsame ist, je nach Eingangsquelle ist es unterschiedlich stark, bis teilweise gar kein Clouding. Besonders wenn ich von Festplatte Filme abspiele, ist doch deutlich in dunklen Szenen Clouding zu erkennen.


Kannst du mal den gleichen Film via direkt USB und via BluRay-Player testen (z.b. eine Avi Datei)?

Könnte ja sein, dass beim internen Mediaplayer das LD oder Microdimming abgeschalten wird.
Domski
Stammgast
#3457 erstellt: 08. Apr 2011, 09:05
AN alle C und D Besitzer. Ist die FB eigentlich von der C Serie von den buttons und der Anordung gleich wie D- Serie?
service
Inventar
#3458 erstellt: 08. Apr 2011, 11:40

alf_ schrieb:
moin moin,

hab hier gerade nen 46d7090 hier stehen und das clouding ist jawohl total schlimm.....haben das viele von euch ? oder ist es ein einzelfall ?

danke

Das ist der Preis für die Edge-LED-Technik, schlankes Gehäuse dafür schlechte Ausleuchtung.
Franny
Hat sich gelöscht
#3459 erstellt: 08. Apr 2011, 11:45
@TDO
da dies hier entfernt wurde, weil ich komplett zitiert habe, nochmals meine Antwort...

>Jepp, ist auch schon mein gedanke gewesen. Werde den gleichen Film mal auf meine DVICO überspielen und sehen wie es dann ausschaut.<

Und soll ich Dir jetzt mal was sagen...

Ich habe eben nochmal getestet. Jetzt ist wiederum nichts davon zu sehen. Per USB abgespielt ud alles war okay Mal ne Frage, die schon länger nen Samsung ab der C-Serie besitzen...kann das sein, wennich das Panel anfasse und es dann drehe (was öfter bei mir vorkommt), dass sich dann durch diese Bewegung auch das Clouding verändert? Ich ahbe da mal was von "gespannte Panels" gelesen. Oder liegt es doch an der Wärmeentwicklung? Denn als ich eben getestet habe, war das Panel noch ganz kühl.

das Problem mit dem Kabeltuner besteht aber weiterhin. Habe das Koaxkabel auch mal von allen anderen Kabel freigelegt. Nichts geht. Sobald ich irgendein gerät einschalte, wird der Tuner gestört. Bei USB allerdings nicht. Also gehts um die Geräte welche per HDMI angeschlossen sind.

Ich werde übers WE mal alles gaaanz genau beobachten.

PS: habe gerade mal während ich über internen Kabeltuner schaue, ein Gerät eingeschaltet. Bild war dann auch auf ARTE HD weg (kein Signal). Ich habe dann mal den HDIM-Stecker, welcher in HDMI-Eingang des TVs steckt, gezogen,.....und zack ist das Bild da. Da an meinem AV/Receiver auch ein Koax für Radio hängt, habe ich dies auch mal gezogen,...aber das half nichts. Also die Fehlerquelle kann ich ausschließen. Das hat irgendwas mit den HDMI-Ein-Ausgängen zu tun.

Problem erkannt und gelöst. Sticjwort...Ferrit-Kern.

Also, es liegt nicht "direkt" am TV. Indirekt, ist es so wie ich immer schon gesagt habe. Die internen Tuner sind kein Vergleich zu externen Geräten. Zumindest der Kabeltuner scheint wohl etwas überempfindlich zu sein.


[Beitrag von Franny am 08. Apr 2011, 12:16 bearbeitet]
Gotsche
Inventar
#3460 erstellt: 08. Apr 2011, 13:13

Franny schrieb:
Auch konnte ich jetzt doch Clouding entdecken. Das seltsame ist, je nach Eingangsquelle ist es unterschiedlich stark, bis teilweise gar kein Clouding. Besonders wenn ich von Festplatte Filme abspiele, ist doch deutlich in dunklen Szenen Clouding zu erkennen. Über den internen Kabeltuner wiederrum gar nicht. Was aber ständig ist, ist das Zonen-Banding. Und der seitliche Blickwinkel ist dermaßen Müll...


Beachte bitte, dass Du pro Eingang, TV, USB-HDD und auch Anyshare (DLNA) unterschiedliche Bild- und Ton-Settings einstellen kannst, welche der TV sich einzeln merkt. Schaust Du also TV, könnte der Standart-Modus mit seinen jewiligen Einstellungen aktiv sein, schaust Du dann nen Film von HDD, könnte der Filmmodus mit wiederum anderen konkreten Einstellungen aktiv sein. Der Bildeindruck ändert sich dann also logischerweise, wenn diese beiden Darstellungsmodis unterschiedliche Bildsettings haben. Also vorsicht mit der Aussage, es hinge vom Material ab - es können einfach Deine Settings sein.

Und wenn Du nun schon so mannigfaltige Probleme mit Deinem Gerät hast - würde ich eher vermuten, dass es sich um ein defektes Gerät handelt mit einem extrem schlechten Panel. Ich kann Deine Punkte nicht nachvollziehen. Meiner hat zwar Clouding, aber nur sichtbar, wenn ich komplett nachts und ohne Beleuchtung schaue. Sobald ich nur eine Lampe im Zimmer anschalte, ist das Clouding nahezu unsichtbar. Auch wirken sich manche Settings (Filmmodus und Schattendurchzeichnen) stark auf den Cloudingeindruck aus. Schalte ich z.Bsp. vom Filmmode in einen der 3 anderen Modis, ist das Clouding im dunklen Zimmer auch nahezu verschwunden.
Gotsche
Inventar
#3461 erstellt: 08. Apr 2011, 13:15
@ Franny

hast Du das Kabel/Sat & HDMI Problem nun mit einem zusätzl. Ferrit Lösen können? Ok, gut zu wissen. Ferrit am/um HDMI Kabel oder Sat/Antennenkabel?


[Beitrag von Gotsche am 08. Apr 2011, 13:16 bearbeitet]
Bachiflo
Ist häufiger hier
#3462 erstellt: 08. Apr 2011, 14:36
Mal ne Frage:

Sieht man das Clouding gar nicht mehr, wenn irgendwie Licht im Zimmer ist (Energiesparlampe in einer Ecke, 4m weg am Boden hinter der Couch)??????

Schau meistens lieber mit bissl Licht als ganz ohne.

Sry habe bzgl. Clouding keine Erfahrung. Habe noch ne Röhre als TV ^^

Kann mir das Clouding irgendwie so extrem net vorstellen.
chriskl79
Stammgast
#3463 erstellt: 08. Apr 2011, 14:53
Also es ist wirklich so wie es Gotsche beschrieben hat mit dem Clouding, am Tage sieht man es garnicht und Nachts wirklich nur wenn es Komplett Dunkel ist!
Es ist zwar nicht so schön, aber dafür stimmt bei dem TV der rest. Bin immer noch sehr begeistert von dem Bild und den ganzen anderen möglichkeiten wie z.b. abspielen verschiedener Medien und daten...
Gotsche
Inventar
#3464 erstellt: 08. Apr 2011, 14:56
Ich habe/hatte bis vor etwas mehr als einer Woche auch noch ne 82cm Röhre.

Clouding ist halt im Grunde eine ungleichmässige Ausleuchtung und das kann störend sein. Mich störts ein wenig!

Ich überlege mir bereits eine Art Ambilight am Rücken und den Seiten des TV's anzukleben. Damit sollte evtl. das Clouding nicht mehr zu sehen sein.

Was passiert mit einem solchen indirekten Ambilight, wenn man eine Shutterbrille aktiv auf hat? Sieht man es flimmern? Muß das mal Testen...
chriskl79
Stammgast
#3465 erstellt: 08. Apr 2011, 15:06
Hat jemand Sky über die D-Serie laufen??
Bekomme immer nur die Meldung Verschlüsseltes Signal!?
Kann mit jemand vielleicht einen Tip geben?!
Gruß chris
Franny
Hat sich gelöscht
#3466 erstellt: 08. Apr 2011, 15:41
So, ich teste weiter. Und genau das, was hier angesprochen wird, ist der springede Punkt. Ich habe jetzt hier bei Tageslicht ein super scharfes Bild. Auch der Blickwinkel ist dann bei weitem nicht so schlecht, wenn es hell im Zimmer ist. Selbst meine Frau, sagte, und die sitz meist sehr schräg zum TV, dass das Bild immer noch super ist. Sie meinte sogar, dass das Bild jetzt sogar besser ist als derr alte LED von mir. Und ich konnte ihr beipflichten. Und ja, ich habe bei absoluter Dunkelheit getestet. Nur, ich schaue so am liebsten. Das Panel ist ein Tageslicht-Panel. Dann ist alles wunderbar. Wie es jetzt ausschaut, wenn man abends schaut und kleine Lampen eingeschaltet hat, werde ich heute Abend dann mal testen. Aber Gott sei dank, es wird immer besser. Interner Kabeltuner läuft jetzt. Fehlerquelle für Clouding erkannt. Und, ich ahbe eben mal Timeshift und Record auf USB-Stick getestet. Suuuper. Den Mediaplayer fand ich eh schon von vornherein genial. Einfach Top das Teil. Und ein weitere sehr positiveErkenntnis,...3D mit dem gerät ist einfach nur der Hammer.

Und ja, ich weiß, für jede Eingangsquelle kann man individuell Einstellungen vornehmen. Was ich natürlich auch gemacht habe.

Ach so noch was. Ich hatte ganz vergessen zu erklären wie man die Eingangsquellen individuell benennen kann.

1. Drückt die Taste "Source"
2. Wählt die Quelle, die Ihr benennen wollt.
3. Drückt die Taste "Tools"

Und schon könnt Ihr aus einer Liste auswählen

Mann, Mann,...da habe ich 2 Tage nach gesucht. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum das hier niemanden (bis auf einen, und der besitzt noch nicht mal das Gerät) interssiert hat, bzw. mir keine Antwort gegeben wurde. Solche Foren können nur leben, wenn dies ein Geben & Nehmen beinhaltet. Nur nehmen,...

Apropos Geben & Nehmen,...

Danke Gotsche für Deine Unterstützung

@chriskl79
Mehr Input. Welches Modul? Welche Empfangsart, bzw. welche Karte?


Gotsche schrieb:
Ich überlege mir bereits eine Art Ambilight am Rücken und den Seiten des TV's anzukleben.


Das kann aber eigentlich nicht Sinn und Zweck der Sache sein, dass man abends irgendein Licht brennen lassen muss, damit das Clouding nicht so auffällt. Naja, wie auch immer. Es gibt da nicht nur "so eine Art" Ambilight, sondern echtes. Es gibt Shops die so was anbeiten. dazu gibt es ein gerät, welches am RGB-Ausgang des TVs angeschlossen wird. Und immer wenn sich die Farben des TV-Bildes ändern, ändert sich auch die Farbe der bunten LEDs. Mein Ding wäre es nicht. Das lenkt zu sehr ab. Meinetwegen noch ne UNI-Farbe, welche man dann ab und zu manuell ändern kann, damit es nicht zu langweilig wird. Aber dieser ständige Farbwechsel, würde mich kirre machen. Und davon mal ganz abgesehen, glaube ich kaum dass dies das Clouding verhindern kann. Scheinbar ist es so, dass wenn Licht von vorne auf das Panel fällt, sich erst das Clouding reduziert.


[Beitrag von Franny am 08. Apr 2011, 15:51 bearbeitet]
Gotsche
Inventar
#3467 erstellt: 08. Apr 2011, 15:58
[quote="Franny"]
Fehlerquelle für Clouding erkannt.
[/quote]

Was meinst Du damit genau? Lampen im Zimmer anmachen?

Behälst Du das Gerät? Ich bin selber generell vom dem D-Serie-Samsung überzeugt, evtl. kann ich mit dem Clouding ja Leben lernen. Die RGB-LED's für's 'Spar'-Ambilight liegen schon im Schrank. Werd ich heute mal Austesten, wie das zusammen im 3D Betrieb wirkt und wie diese Art von Beleuchtung das Clouding optisch weiter abschwächen könnte. Ich befürchte nur, dass diese indirekte Beleuchtung im 3D Betrieb zu Flimmern beginnen könnte. Wie ist das bei Phillips? Deaktivieren die das Ambilight im Shutter-3D Betrieb?

Mein Händler hat bislang immer noch keine Neulieferung bekommen, man erwartet aber jeden Tag eine Lieferung. Ich möchte halt wenigstens nochmals einen anderen 46D7090 möglichst im Dunklen gesehen haben. Wenn dieser dann ähnliches Clouding hat, bin ich wohl zu pingelig und behalte Meinen, ansonsten versuche ich einen Tausch. Das dumme: die 14Tage sind bald um.


[quote="Franny"]
Danke Gotsche für Deine Unterstützung.
[/quote]

Ich helfe gerne, ist doch am Ende doch wieder ein Geben und Nehmen.

Was macht nun die Blickwinkelabhängigkeit? Im Hellen also vergleichbar, wie in dem Video? Nur im Dunklen etwas schwächer? Sag ich doch! Aber ich empfinde das nicht als so schlimm. Man hat meistens immer ne Lampe an. Ganz im Dunklen find ich meine Fernbedienung nie...


[Beitrag von Gotsche am 08. Apr 2011, 16:08 bearbeitet]
chriskl79
Stammgast
#3468 erstellt: 08. Apr 2011, 16:03
Mehr Input:
Modul: AlphaCrypt Light.
Empfangsart: Sat.
Karte: S02 Sky...
hoffe du kannst mit helfen Franny
Gotsche
Inventar
#3469 erstellt: 08. Apr 2011, 16:07

Franny schrieb:

Das kann aber eigentlich nicht Sinn und Zweck der Sache sein, dass man abends irgendein Licht brennen lassen muss, damit das Clouding nicht so auffällt. Naja, wie auch immer. Es gibt da nicht nur "so eine Art" Ambilight, sondern echtes. Es gibt Shops die so was anbeiten. dazu gibt es ein gerät, welches am RGB-Ausgang des TVs angeschlossen wird. Und immer wenn sich die Farben des TV-Bildes ändern, ändert sich auch die Farbe der bunten LEDs.


Das Gerät bzw. die Schaltung kenne ich. War auch mal in einer Elektronik-Zeitschrift abgedruckt. Leider hat das Ganze einen Pferdefuß: kein aktueller TV hat mehr einen analogen wie digitalen Videoausgang! Der Samy hat zwar noch Scart, aber deren Ausgangssignale sind ohne Funktion. Kannst einen alten Videorekorder anschließen und dann feststellen, dass da nur Rauschen/Nix/Nada aus dem Scart des Samy kommt.

Die 'Spar'-Ambilight-Lösung ist es eben nur irgend eine UNI-Farbe (Helligkeit & Farbe läßt sich ja gut Anpassen), passend zur Stimmung zu Aktivieren. Das Ganze könnte ich zudem gut mit meiner Harmony FB ansteuern.


Franny schrieb:

Scheinbar ist es so, dass wenn Licht von vorne auf das Panel fällt, sich erst das Clouding reduziert.


Das werd ich dennoch heute Abend mal Testen. Ich melde mich.


[Beitrag von Gotsche am 08. Apr 2011, 16:09 bearbeitet]
YoShik
Stammgast
#3470 erstellt: 08. Apr 2011, 16:29
hab mir nun die D serie im MM angeschaut und muss sagen das mir der 55er irgendwie zu klein ist. von den maßen her ist er fast so wie mein 52er, nur das ich bei meinem aktuellen eben noch ein dicken rand rundherum habe.
denke ich werde wohl auf die 60er variante warten.

der preis lag übrigens bei unglaublichen 2799, könnte ihn aber für 2500 direkt mitnehmen incl. 100euro gutschein.

ein samsungkollege, der dort war, meinte das der 8090 im gegensatz zum 7090 bessere tieftöner hat und ein besseren prozessor für´s bild....wer´s glaubt.


7er und 8er reihe sehn echt geil aus, keine frage. das material was lief war auch "perfekt" aber wie gehabt, vor ort ist eben nicht daheim.
Matthi007
Gesperrt
#3471 erstellt: 08. Apr 2011, 16:35
Franny: Wie gut kommt der 3D Effekt rüber?
Du bist wohl hier der unparteiischste von allen

Im Saturn Weimar/Thüringen stehen etliche D7090 und D8090 rum
jurassic
Inventar
#3472 erstellt: 08. Apr 2011, 16:38

YoShik schrieb:

ein samsungkollege, der dort war, meinte das der 8090 im gegensatz zum 7090 bessere tieftöner hat und ein besseren prozessor für´s bild....wer´s glaubt.




Der Kollege könnte recht haben. Das habe ich auch irgendwo gelesen. Allerdings soll der etwas stärkere Prozessor nur beim Smart Hub wirksam sein. Nicht beim Fernsehbild.


gruss
jurassic
Knüppel74
Stammgast
#3473 erstellt: 08. Apr 2011, 16:38
Ausserdem bringt sieses fast echte Ambilight bei Cinemascope-Streifen auch nich mehr viel, da es ja oben und unten dann aus bleibt!
Ich habe mir mal für meinen alten TV von Revoltec son Set mit vier RGB-LED-Röhrchen und nem kleinen Steuergerät sowie FB geholt und das jetzt an dem neuen jeweils oben und unten zwei Stück drangeklebt.
(An den Seiten bringt bei uns nix, da dort Fenstervorhänge sind!)
ich finde diese indirekte Beleuchtung einfach viel angenehmer für die Augen, zusätzlich haben wir noch rechts vom TV ne kleine Stehlampe mit zwei 7W-Energiesparlampen stehen, die wir abends generell anhaben.

Die Krux an diesen recht bunten LEDs: durch den schmalen, durchsichtigen Plexiglasrand scheinen die bunten Lichter durch, egal wie ich die Dinger drehe!
Vielleicht hab ich sie auch einfach zu weit an den Rand geklebt, k.A..
Bei den unteren gab es ein weiteres Problem: vom verchromten "Hühnerfuss" wurden die LEDs auch stark reflektiert, unser Tv sieht aus wie von der Kirmes!^^
Das habe ich allerdings beseitigen können, indem ich den schönen Schwarzen Glasfuss unseres alten 46B679 unter den 55d7090 bauen konnte, der sowieso schöner ausschaut!
elma68
Neuling
#3474 erstellt: 08. Apr 2011, 16:46
Ich habe seit 6 Tagen den UE46D7090. Bin soweit ganz zufrieden bis auf einen Punkt. Vielleicht kann einer von Euch mir auf die Sprünge helfen.
Wie zum Teufel startet man einen Film (Video on demand) aus den Smart Hub. Ich dachte die Anwendung "Your Video" ist dazu gedacht, aber langsam habe ich meine Zweifel.
Geht das problemlos bei Euch?

Den DivX Gerätecode habe ich registrieren lassen und auch der Login im Smarthub funktioniert. WIFI Verbindung funktioniert auch nur Filme aus " Your Video" lassen sich nicht starten.
Hoffe auf Eure Erfahrungen.
weeedmaan
Ist häufiger hier
#3475 erstellt: 08. Apr 2011, 16:59
@ Franny

Danke für die Erklärung.
Michl399
Ist häufiger hier
#3476 erstellt: 08. Apr 2011, 17:31
sorry für die erneute frage: aber gibts schon erfahrungen mit dem 6500?

danke
nda
Neuling
#3477 erstellt: 08. Apr 2011, 18:47
Hallo Leute,

ich hatte ursprünglicher Weise auch vor, mir den 55D7090 zuzulegen. Mittlerweile habe ich da aber auch einige Bedenken. Auf den vorigen Seiten wurde über den sog. Puddinglook diskutiert und ich hab nun mal ein paar Fragen zu dem Thema.

Ich war heute ca. zweit Stunden im Saturn, hab mir freundlicher Weise eine Samsungfernbedienung geben lassen und hab die Bildqualität der einzelnen Fernseher verglichen. Bei aller Liebe Leute, dieser "Puddinglook" war beim 55d7090,55d8090 sowie den neuen 59" Plasma aus der D Serie deutlich zu sehen. Lustigerweise stand irgendein alter Samsung-LCD aus der C Serie für 900€ nebendran, der in der Bildqualität den D7090 alt aussehen ließ. Um mal ein paar Beispiele zu nennen. Der Vergleich von Stirnfalten und Sommersprossen, da sieht man Unterschiede wie Tag auf Nacht. Aber auch so sieht man find ich den Unterschied ziemlich deutlich.

Jetzt meine logische Konsequenz daraus. Wie kann es sein das ein brandneuer TV über 2500€ so ein bescheidenes Fernsehbild hat. Was ich mir erklären könnte, dass die ganzen integrierten Tuner da nichts taugen, da dieser "Puddinglook" ja wohl bei fast der gesamten D Serie zu sehen ist (zumind bei denen die ich jetzt gesehen habe. Wir hatten im Laden zum Vergleich leider keine Möglichkeit, einen externen Tuner anzuschließen.

Darum jetzt mal eine Frage an die, die diesen Puddinglook auch schon entdeckt haben. Die die das Gerät schon daheim stehen haben, habt ihr einen externen Digital-Reciever oder benutzt ihr auch den internen Tuner. Könntet ihr das mal austesten?. Ich bin immer noch der guten Hoffnung, dass ich das Teil bei mir daheim aufbaue, meine Dreambox anschließe und ein gescheites TV Bild hab.

An den Aufnahmen im Studio der Ard oder sonstigem liegt es schonmal definitiv nicht, da bei meinem Vergleich andere und vor allem billigere Fernseher dabei standen, die dieses Problem nicht hatten. Alle, wirklich alle Fernseher in diesem Laden, hatten ein schärferes Bild als dieser Fernseher.

danke im vorraus.

PS: Wir reden hier nicht von Blu-Ray oder sonstigem, sondern nur vom SD und HD-TV des internen Tuners.


[Beitrag von nda am 08. Apr 2011, 18:50 bearbeitet]
Paddy0007
Stammgast
#3479 erstellt: 08. Apr 2011, 19:17
Hallo,

kann jetzt einen 55D7090 mein Eigen nennen. Im vergleich zum 46D8090 hat mir der Rahmen des D7090 wesentlich besser gefallen.

Hier schonmal zwei Bilder. Nix neues, aber es folgen weitere mit Erfahrungsbericht:

CIMG1714 CIMG1716
CIMG1718 CIMG1717 CIMG1722

Wenn Bilder erwünscht sind, dann bitte posten.

Grüße


[Beitrag von Paddy0007 am 08. Apr 2011, 19:26 bearbeitet]
babydoll32
Inventar
#3480 erstellt: 08. Apr 2011, 19:50
Bilder? Aber her damit
babydoll32
Inventar
#3481 erstellt: 08. Apr 2011, 19:57
Bitte nicht schlagen aber gerade sah ich ein paar Bilder vom D6900 und zwar vom Plasma 51D6900 im entsprechenden Thread Der Schwarzwert sieht TOp aus. Für alle, die wie ich Bedenken wegen Clouding bei LCDs habe, sollten sich die Bilder vielleicht mal anschauen
floyd11
Inventar
#3482 erstellt: 08. Apr 2011, 20:00

Matthi007 schrieb:
Franny: Da gebe ich Dir 100%ig Recht :prost


Hi Matthi,

womit gibts du Franny zu 100 % Recht

soweit mir bekannt, hast du weder einen D7090 oder D8090

sorry,
aber mir kommt es wirklich so vor, als wenn du nur auf negative Berichte wartest um die Bestellung deines Sonys zu rechtfertigen

nichts für ungut

Ps
ich bin mittlerweile auch am zweifeln, ob nun ein neuer Samsung oder LG
wahrscheinlich wirds bei mir ein "alter" LG 55LX9500 für 1700 €
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 30 . 40 . 50 . 60 . 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 . 80 . 90 . 100 . 110 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Micro Dimming & Fotos
Tobias1234 am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2013  –  4 Beiträge
Micro-Dimming!
pimpl am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  40 Beiträge
Wie groß ist der Unterschied von Edge LED und Edge LED mit Dimming bei Samsung
*Kaso* am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 19.07.2013  –  10 Beiträge
SAMSUNG C-Serie 2010, 65", LED, 3D + 2D/3D-Konverter, Multi-Tuner mit CI+, 200Hz, Internet-TV
celle am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2011  –  4447 Beiträge
Samsung LED/LCD TV der 2011 UE D Serie der Klassen 6,7,8
pizamalia am 11.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.11.2011  –  2 Beiträge
Micro-Dimming beim 6710
Tobias1234 am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  3 Beiträge
2013 F6 serie - Edge LED oder Direct LED?
Plutotype am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  6 Beiträge
Samsung 2014 H-Serie, 4k LED, OLED 110"
Majestic_12 am 04.11.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2015  –  3800 Beiträge
SAMSUNG 6/7/8er D-Serie 2011 - Erfahrungsthread
give am 31.03.2011  –  Letzte Antwort am 28.03.2014  –  5486 Beiträge
Neue Samsung Serie mit 200hz
griswold111 am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedNguyen_hoa
  • Gesamtzahl an Themen1.386.886
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.414.891