Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 30 . 40 . 50 . 60 . 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 . 80 . 90 . 100 . 110 .. Letzte |nächste|

SAMSUNG D-Serie 2011 - bis 65", Edge-LED mit Micro-Dimming, 200Hz, ultraschlankes Rahmendesign

+A -A
Autor
Beitrag
Gummiebär
Stammgast
#3532 erstellt: 09. Apr 2011, 22:32

*Kanzler* schrieb:
was hier los, nicht streiten...sonst

was war denn das übel wenn ich fragen darf...

Testosteron?
monaco|franze
Ist häufiger hier
#3533 erstellt: 09. Apr 2011, 22:35

Franny schrieb:
Ich habe jetzt Null, ich wiederhole Null Clouding

Wie hast du das angestellt?

Ich nehm zwar im Normalbetrieb zwar kein Clouding wahr, aber durch das viele Mitlesen hier wurmts mich jetzt einfach, dass es doch vorhanden ist. Also muss das weg...


EDIT: Und mal noch ne Verständnisfrage: was genau bewirkt denn der "Spielemodus"?


[Beitrag von monaco|franze am 09. Apr 2011, 22:41 bearbeitet]
monaco|franze
Ist häufiger hier
#3535 erstellt: 10. Apr 2011, 02:05
Also, kann der Spielemodus also im Grunde für mich nur Vorteile bringen, wenn ich Motion Plus sowieso deaktiviert habe?

Einen Unterschied seh ich nämlich ehrlich gesagt nicht.
Der_Wolf
Neuling
#3536 erstellt: 10. Apr 2011, 03:56
Hallo,

ich habe mir gerade den 40d7090 gekauft und wundere mich gerade, warum es so wenige Apps für den Fernseher gibt. Bei der C-Serie gab es ja z.B. auch die Tagesschau App etc. Sind die Fernseher derart verschieden, dass die Alten c-Serie Apps nicht auf der neuen d-Serie laufen? Oder mache ich hier etwas falsch? Gibt es eine Seite, von der ich mir zusätzliche Apps holen kann wie z.B. die Tagesschau App?

Gruss Der_Wolf
TDO
Inventar
#3537 erstellt: 10. Apr 2011, 07:32

SaFiR schrieb:

Der Spielemodus verringert den Input Lag (Verzögerung Eingabebefehl->Bildausgabe) indem einige Bildverbesserer deaktiviert werden. Primär hat man kein Motion Plus, aber ansonsten dürfte sich der Spielemodus nicht weiter negativ auf die Bildqualität auswirken.


Schaltet der nicht auch das LD aus?
(ist ja in der europischen Version der D-Serie rein softwaremäßig realisiert und erzeugt dadurch einen recht hohen Input Lag)

Könnte das mal jemand testen?
give
Inventar
#3538 erstellt: 10. Apr 2011, 11:15
@luis_(°_°)

Kanst Bitte ein Foto posten, von dem Tv in der dunkelheit in Action mit der beleuchtung !?

Danke !

p.s. die beleuchtung ist bei dir nicht in RGB (Ferschiedenen farben oder )?

Nein, die farben wechseln komplett.

@element5

ich hatte den puddinglock nur mit einem noname billigreceiver. mit meinem aktuellen ist alles erste sahne. vielleicht taugt der integrierte receiver der samsungs eifach nichts.

DAS ist ja auch meine Vermutung!

kann der interne mkv player zwischen 50, 60 und 24 fps unterscheiden ? ich könnte mir vorstellen daß daher die sogenannten mikroruckler kommen.

Ja, kanner. Zumindest in der C-Serie.

@Britzel

Franny, verstehe ich das richtig dass du denkst die interne Verarbeitung der Signale ist schlechter als wenn das Signal von Extern kommt?

Ja, das siehst Du richtig!
http://www.hifi-foru...158&postID=3503#3503

@Franny

Ich habe nämlich die Quelle des Übels Dithering, Clouding gefunden

Wie denn? Doch nicht durch die Entdeckung das der interne MP nix taugt oder?
Womit spielst du denn TV-Signal zu? Intern > Extern?
Sat > Kabel?
Danke vorab.


[Beitrag von give am 10. Apr 2011, 11:21 bearbeitet]
Britzel
Ist häufiger hier
#3539 erstellt: 10. Apr 2011, 12:16

Mal davon ab, geht mir das jetzt am Popo vorbei. Ich habe nämlich die Quelle des Übels Dithering, Clouding gefunden. Mein Gott, das Leben kann so einfach sein. Ich habe jetzt Null, ich wiederhole Null Clouding und Null Dithering. Lediglich ein wenig Banding und ganz minimale Lichtkegel sind zu erkennen. Aber alles in einem absolut vertretbaren Rahmen.


@Franny: Bitte nicht beleidigt sein und weiter Deine Erfahrungen hier posten denn nur in der Summe aller Erfahrungen gibt sich für alle ein gutes Bild.

Bitte poste doch mal im Einstellunsgthread deine aktuelle Einstellungen
es.ef
Stammgast
#3540 erstellt: 10. Apr 2011, 16:08
Für alle Interessierte am D8090, lest bitte den Test in der aktuellen HD+TV. Dieser bestätigt klar die bisher hier geäußerten Kritiken. Durch die Reduzierung der LEDs kommt es zu stärkeren clouding als beim Vorgänger. Verbesserungen liegen im multimedia- und vor allem 3D-Bereich. Da hat der Samsung, auch durch BT, aufgeholt und ist den Plasmas ebenbürtig. Der ebenfalls getestete GT50 schlägt den D8090 in der Bildqualität, mal warten was die Topmodelle von Panasonic so machen. Der Einsteiger Sony 725 war auch dabei, Bild ebenbürdig zum samsung, allerdings nicht in 3D.
Langern
Ist häufiger hier
#3542 erstellt: 10. Apr 2011, 16:32

es.ef schrieb:
Für alle Interessierte am D8090, lest bitte den Test in der aktuellen HD+TV. Dieser bestätigt klar die bisher hier geäußerten Kritiken. Durch die Reduzierung der LEDs kommt es zu stärkeren clouding als beim Vorgänger. Verbesserungen liegen im multimedia- und vor allem 3D-Bereich. Da hat der Samsung, auch durch BT, aufgeholt und ist den Plasmas ebenbürtig. Der ebenfalls getestete GT50 schlägt den D8090 in der Bildqualität, mal warten was die Topmodelle von Panasonic so machen. Der Einsteiger Sony 725 war auch dabei, Bild ebenbürdig zum samsung, allerdings nicht in 3D.



Totaler Blödsinn dieser Testbericht. Kann ich definitiv nicht nachvollziehen. Vor allen die Kack Serie EX von Sony mit in den Test einzubeziehen ist das selbe wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Sony ist alleine von der Bildqualität noch in der Steinzeit, sowohl 2D, und natürlich erst 3D.
Und dann das ganze noch mit einen Plasma zu vergleichen ist doch noch dämlicher.
Sorry, aber ich könnte gerade kotzen. Der Redakteur der Zeitschrift gehört ins Klo geworfen und abgespült.
andyiston
Stammgast
#3544 erstellt: 10. Apr 2011, 17:58
Ich hab den Test in der HDTV auch gelesen und von einem Vergleich mit der C Serie in Sachen Clouding konnte ich überhaupt nix lesen ?!
Eben nochmal nachgeschaut. Da wird auf die Technik eingangen und auf das dadurch bedingte Clouding aber ein Vergleich .......nöö.

Desweiteren wird hier auch von "Kackserie EX 725" geschrieben.

Ich glaube so schlecht ist das Bild nicht. In 3D sicherlich eine Liga darunter aber imo hinkt der Verglich zwischen glossy und matt sowieso, wenn man mich fragt.

Ausserdem: Manch einer muss den 55 Zöller für 2.799,- kaufen.
Mit etwas Glück und Verhandlung für 2.499 und der Sony ist noch nichtmal auf richtig dem Markt und liegt bei 1.899 Euro.

Also man muss bei den Vergleichen schon fair bleiben.


[Beitrag von andyiston am 10. Apr 2011, 17:59 bearbeitet]
Video_freek
Ist häufiger hier
#3546 erstellt: 10. Apr 2011, 18:16
Nur mal zur Info:


Samsung 30% Kontrastverlust bei 9,8 Grad
Sony 30% Kontrastverlust bei 19,1 Grad
Philips 30% Kontrastverlust bei 9,7 Grad

Die sind noch meilenweit von 45 Grad entfernt.
Knüppel74
Stammgast
#3547 erstellt: 10. Apr 2011, 18:38

Video_freek schrieb:
Nur mal zur Info:


Samsung 30% Kontrastverlust bei 9,8 Grad
Sony 30% Kontrastverlust bei 19,1 Grad
Philips 30% Kontrastverlust bei 9,7 Grad

Die sind noch meilenweit von 45 Grad entfernt.


Welche Samsungs??
Bei meinem 55D7090 sehe ich selbst bei 45° keine 30% Kontrastverlust, bei geschätzten 9,8° (habe gerade keinen so grossen Winkelmesser zur Hand^^) sehe ich gar keinen Kontrastverlust, okay, das ist auch nicht objektiv, da nicht gemessen, aber ich finde die Blickwinkelstabilität bombastisch!
Und das hat nichts damit zu tun, dass ich meinen eigenen TV unbedingt loben will, garantiert nicht!
Langern
Ist häufiger hier
#3548 erstellt: 10. Apr 2011, 18:41

Video_freek schrieb:
Nur mal zur Info:


Samsung 30% Kontrastverlust bei 9,8 Grad

Die sind noch meilenweit von 45 Grad entfernt.


Diese Werte zweifel ich aber an. Mag sein das Messgeräte dies feststellen können, aber wir konnten rein mit den Auge kaum einen Abfall des Kontrastes nachvollziehen.
Bevor hier immer wieder irgendwelche subjektiven Werte bei den Haaren hergezogen werden, schaut Euch die Geräte erstmal an bevor mann etwas in den Raum wirft.
Die D 7 & 8 Besitzer können sicherlich bestätigen das der Blickwinkel enorm ist, oder sagen wir mal mehr als ausreichend ist ((für den Normalverbraucher)


Was mich aber interessiert, wo finde ich die Samsung App fürs Galaxy um 2nd. TV zu nutzen? Sollte die nicht bereits verfügbar sein?


[Beitrag von Langern am 10. Apr 2011, 18:49 bearbeitet]
monaco|franze
Ist häufiger hier
#3549 erstellt: 10. Apr 2011, 18:58
Also, ohne prahlen zu wollen...unsere Wohnzimmercouch ist riesig - aber ich kann gar nicht so weit am Rand sitzen, dass das Bild irgendwie merklich schlechter werden würde.

Ich halte diese Blickwinkel-Diskussion für völlig unsinnig.
Video_freek
Ist häufiger hier
#3550 erstellt: 10. Apr 2011, 19:32
In 90% aller Sitzgewohnheiten sehe ich die Blickwinkeldiskussion auch als überflüssig.

Vielmehr konzentriere ich mich auf das Bild von vorne.
Und hier sollten Clouding, Ruckler oder sonstige Erscheinungen passe sein.

Leider wirken da Kosteneinsparungen der Hersteller immer dem optimalen Bild entgegen(Edge).
Dafür versucht man immer mehr mit äußerlichen Inovationen von der Kosteneinsparung und deren Nachteilen abzulenken.

Ist nur meine Meinung
eishölle
Inventar
#3551 erstellt: 10. Apr 2011, 20:07
@ Langern

Die App für 2nd TV soll in den nächsten Wochen kommen...Warte auch schon darauf.
Langern
Ist häufiger hier
#3552 erstellt: 10. Apr 2011, 20:23
@Eishölle: Danke für die Info. Bin mal gespannt wie gut das ganze funzt. Hatte die 9000 Serie letztes Jahr nich auch eine FB die das konnte?


[Beitrag von Langern am 10. Apr 2011, 20:29 bearbeitet]
piopana
Stammgast
#3553 erstellt: 10. Apr 2011, 20:30
Hat jemand von euch die Logitech Harmony One?
Die Software zur Fernbedienung kennt den 55d7090 noch nicht. Funktionierte evtl mit dem Vorgängermodell? Wie heißt denn der direkte Vorgänger?
Arok9
Stammgast
#3554 erstellt: 10. Apr 2011, 20:39
C7000 oder jeder andere Samsung TV müsste auch funzen.
Langern
Ist häufiger hier
#3555 erstellt: 10. Apr 2011, 20:49
@piopana: Gib in der Logitech Software UN-55D7090 ein.

Ist die Ami Version, aber Baugleich.
felix19
Ist häufiger hier
#3556 erstellt: 10. Apr 2011, 20:59
Kann die D Serie AC3 und DTS passthrough?
es.ef
Stammgast
#3557 erstellt: 10. Apr 2011, 21:09
Zum blickwinkel nochmal, nachdem mein Beitrag hier einfach entfernt wurde , die PVA-Panels sind systembedingt nur für einen 90°-Winkel geeignet. Wer ausschließlich im gut beleuchteten Raum schaut wird den Farb- und Kontrastverlust kaum wahrnehmen. Ich schaue Filme jedoch unter Heimkinobedingungen und da sieht man doch jede Displayschwäche. Schon geringe Blickwinkeländerungen machen die Schwächen der Hintergrundbeleuchtung deutlich. Das Clouding kann dieses Jahr gar nicht besser geworden sein, es gibt technisch keine Verbesserung, im Gegenteil. Weniger LEDs sorgen nicht für eine homogenere Ausleuchtung.
Übrigens kann lt. HD+TV der D8090 noch kein Local- bzw. Spaltendimming. Einzig was er unterstützt ist Globaldimming.
Ich frage mich wirklich, welche Features die hohen Preise von D7/D8* rechtfertigen. Wenn es wenigstens ein FullBacklight geben würde aber so? Ich glaube jedenfalls, dass Samsung preismäßig das gleiche Inferno dieses Jahr erlebt wie Sony letztes Jahr.
peacemaker82
Stammgast
#3558 erstellt: 10. Apr 2011, 21:20
Kann mal jemand etwas zu der Bewegungsdarstellung der 7090/8090er LEDs schreiben.
Mich würde sehr interessieren ob es besser aussieht als bei den aktuellen Plasma Modellen von Samsung. (Den C7790 Plasma habe ich ja selbst daheim.)

Habe vor einer Woche einen Beitrag gelesen, der aussagte dass die Bewegungsdarstellung irgendwie ein bisschen besser rüber kommt als beim Plasma.
Mich würden hier noch ein paar zustäzliche Meinungen interessieren.
Wenn ihr nicht beide Geräte kennt, also LED UND Plasma von Samsung, dann hilft es mir nichts, wenn ihr einfach nur schreibt, dass bei eurem LED die Bewegungsdarstellung top ist. Nur als kleine Info, vorbeugend.

Vielen Dank im Voraus!


[Beitrag von peacemaker82 am 10. Apr 2011, 21:21 bearbeitet]
Knüppel74
Stammgast
#3559 erstellt: 10. Apr 2011, 21:23
Hohe Preise?? Gut, 2800,- für nen 55er sind kein Pappenstiel, aber immerhin 1000,- Euro weniger als die C-Serie letztes Jahr!
TDO
Inventar
#3560 erstellt: 10. Apr 2011, 21:42

es.ef schrieb:

Übrigens kann lt. HD+TV der D8090 noch kein Local- bzw. Spaltendimming. Einzig was er unterstützt ist Globaldimming.


Dann sollte die Zeitschrift wohl die Autoren wechseln, denn die Aussage ist enfach falsch.

Einfach selbst mal anschauen und testen.
Mi$Ter_MouK
Ist häufiger hier
#3561 erstellt: 11. Apr 2011, 03:35
Dachte jetzt mal ein "gutes" Gerät erwischt zu haben und wieder nen reinfall, habe jetzt nach 15h Betriebszeit nen Pixelfehler am Austauschgerät , http://www.hifi-foru...17506&postID=380#380 der schön sichtbar rot leuchtet... So wie ich langsam

Das darf doch alles nicht wahr sein, besorg mir jetzt doch irgent nen "billig" LCD, der wahrscheinlich Clouding und Pixelfehlerfrei ist und hoffe bin dann zufrieden???

Das Qualitätsniveau bei dem 55D7090 anscheinend wirklich unterirdisch für einen TV von 2,5K Euro oder erwarte ich einfach zuviel???

110420111093


[Beitrag von Mi$Ter_MouK am 11. Apr 2011, 05:18 bearbeitet]
Arok9
Stammgast
#3562 erstellt: 11. Apr 2011, 08:36
Die Nachteile der LCD Technik treten bei 5000€ Geräten genauso auf wie bei 500€ Dingern. Ist bei allen Herstellern so.
Gotsche
Inventar
#3563 erstellt: 11. Apr 2011, 09:52
Nen grün erscheinenden Pixelfehler (eigentlich nen Subpixelfehler) hab ich auch. Allerdings stört mich das Clouding mehr, als dieser Pixelfehler. Den sieht man eh nicht. Oder stellst Du dich jeden Tag 40cm vor den TV und suchst den Pixelfehler?
Gotsche
Inventar
#3564 erstellt: 11. Apr 2011, 09:53

felix19 schrieb:
Kann die D Serie AC3 und DTS passthrough?


Zumindest am optischen Ausgang (Tos-link) kannst AC-3 bzw. DTS (ja nach Material) ausgeben lassen...
sg-289
Stammgast
#3565 erstellt: 11. Apr 2011, 10:01
dann muss ich doch glatt die neue plasma d-serie in erwägung ziehen bei den fehlern die hier langsam herausstechen!
und das obwohl ich wegen der zockerei nie nen plasma wollte! toll!
d-fens
Inventar
#3566 erstellt: 11. Apr 2011, 10:04
Nach dieser Katastrophe mit dieser D-Serie bleiben im Grunde nur die neue Pana-Serie, die neuen Samsung D-Plasmas und die teurere Sony 9xx Serie.
Arok9
Stammgast
#3567 erstellt: 11. Apr 2011, 10:08
Naja die Plasmas haben auch ihre Probleme.

Von Sony kommt ja auch die neue NX725 Serie, die preislich untern den hx925 liegen wird.
give
Inventar
#3568 erstellt: 11. Apr 2011, 10:12
@TDO

Dann sollte die Zeitschrift wohl die Autoren wechseln, denn die Aussage ist enfach falsch.

Soo sicher wäre ich da nicht!
Auch die aktuelle audiovision teilt diese Meinung.
Zudem ist die Softwareseitige Lösung des Micro Dimming unzureichend geklärt, auch in Bezug auf die "angebliche" Hardwareversion.
Und, nicht vergesen,was macht Microdimming denn in Plasmas?
d-fens
Inventar
#3569 erstellt: 11. Apr 2011, 10:15
Die kleinere Sony Serie hat dann auch wieder Clouding.Das ist doch im Grunde schon klar.
Wie gut das LED Backlight bei der neuen Sony HX-Serie gelöst ist, ist die Frage.

Wie allerdings das Micro Dimming bei den Samsung Plasmas arbeitet, würde ich auch gerne wissen.
Gotsche
Inventar
#3570 erstellt: 11. Apr 2011, 10:22

d-fens schrieb:
Nach dieser Katastrophe mit dieser D-Serie bleiben im Grunde nur die neue Pana-Serie, die neuen Samsung D-Plasmas und die teurere Sony 9xx Serie.


Was denn für eine 'Katastrophe'?

Mein 46D7090 hat Clouding, aber nur sichbar, wenn im absolut dunklen Raum bei absolut dunklem Bild - also bei z.Bsp. bei Szenenübergängen, Intro der Abspann sichtbar. Ansonsten sieht man es nicht oder kaum.

Ich glaube zudem auch, dass ich dieses Clouding ohne Probleme Freunden/Bekannten/Verwandten ohne darauf hinzuweisen zeigen könnte und die würden es nicht mal bemerken. Wenn man es allerdings sucht, wird man es auch Finden. So ist das mit allem, wo man allzu pingelig ist.

Nen Pixelfehler (grün) hat das Panel auch, allerdings kann man diesen ja auch nur bei schwarzen Bild sehen, zählt also als Subpixelfehler und ist aus >1m Abstand auch hier absolut unsichtbar! Witzigerweise hat mein 24" HP Monitor an fast der gleichen Stelle einen ebenfalls grünen Subpixelfehler - und auch diesen nehme ich eigentlich überhaupt nicht wahr, obwohl ich hier nur 70cm von wegsitze. Nur wenn ich danach suche, fällt er mir auf.

Wer sucht, der wird Finden. Wer viel sucht, der wird viel Finden.

Kauft Euch halt nen Plasma oder nen LED eines anderen Herstellers - und ihr werdet auch dort Finden! Es werden andere Effekte und Fehler sein, aber ihr werdet auch damit unzufrieden sein!

Ich bin im großen und Ganzen zufrieden mit dem Samsung.


[Beitrag von Gotsche am 11. Apr 2011, 10:24 bearbeitet]
ChriSteffi
Ist häufiger hier
#3571 erstellt: 11. Apr 2011, 10:25
Da ich auch immer nur Plasma gefahren bin, mal ne Frage zu LCD-LED Besitzern.
Wie sieht es aus, wenn ich eine relativ helle Hintergrundbeleuchtung habe, sieht man das Clouding dann noch oder ist es dann tief schwarz wie tagsüber?

Hab mir grad die Bilder im AVS Forum angeguckt und die sind teilweise extrem geil.

Bin ja noch am überlegen, denn ich krieg den 55"D8000 für den Preis, wie der Sony 46"HX920 kosten wird.


[Beitrag von ChriSteffi am 11. Apr 2011, 10:26 bearbeitet]
give
Inventar
#3572 erstellt: 11. Apr 2011, 10:41
@@luis_(°_°)
Ich habe in diesem Video die Leads mal durchlaufen lassen.
Nicht am Ton stören, meine Frau kocht gerade und dort läuft nen kleiner Samy.
Im übrigen erklärt sie mich langsam für bekloppt....Fernsehen mit der Kamera aufnehmen...
...und da ich gerade dabei war kann man in diesem Video den Samy Schwarzwert im (fast) dunklen sehen.(Ich trottel hab ne kleine Lampe im Hintergrund übersehen)
Daer Film wurde über den INTERNEN MP abgespielt. Mit der WDTV gehts noch ne Ecke besser
Und an alle die nun moppern wollen....der Schwarzwert sieht auch in Natura so aus , nur alles viel schärfer und natürlich nicht verrauscht.


[Beitrag von give am 11. Apr 2011, 10:41 bearbeitet]
peacemaker82
Stammgast
#3573 erstellt: 11. Apr 2011, 11:04
give, kannst Du zu meinem Beitrag #3558 etwas schreiben? Stichwort Bewegungsdarstellung.
Mi$Ter_MouK
Ist häufiger hier
#3574 erstellt: 11. Apr 2011, 11:12

Gotsche schrieb:
Nen grün erscheinenden Pixelfehler (eigentlich nen Subpixelfehler) hab ich auch. Allerdings stört mich das Clouding mehr, als dieser Pixelfehler. Den sieht man eh nicht. Oder stellst Du dich jeden Tag 40cm vor den TV und suchst den Pixelfehler?



Wenn ihc den suchen müsste, wer es nicht so schlimm, aber sobald das Zimmer ein wenig abgedunkelt ist oder nen schwarzes Bild dargestellt wird, sieht man den roten Punkt auch aus 3m Entfernung. Der Pixelfehlt wirklich allgegenwärtig und vermiest einem gerade das 3D gucken, aber auch jedes anderes Filmvergnügen.


[Beitrag von Mi$Ter_MouK am 11. Apr 2011, 11:12 bearbeitet]
give
Inventar
#3575 erstellt: 11. Apr 2011, 11:13
Nein, sorry nicht wirklich!
Wie Du ja ,hoffentlich gelesen hast, beitze ich derzeit den c-6500. Die aktuellen LEDs sollen ja, laut Aussage einiger User hier, probleme mit MP haben.
Die aktuellen Samy Plasma haben, laut meines Wissens, keinen Judder Canceller mehr ,von daher abwarten.
chriskl79
Stammgast
#3576 erstellt: 11. Apr 2011, 11:16
@ChrisSteffi: also am Tage ist der Schwarzwert und das Bild sehr gut! Aber sobald es Dunkel wird, muss ich eine Lampe (licht) einschalten sonst (so ist mein Empfinden)ist der Schwarzwert fast Grau und das Clouding wieder sehr gut zuerkennen! Wir haben über den TV 3 Led´s die das Board gut beleuchten, diese reichen aus damit der Schwarzwert wieder ganz gut ist.
Mein Fazit ist, im Dunkeln nur mit Licht schauen ansonsten macht es zumindest mit, keinen Spaß mit dem D7090...
Gruß chris
Thorle
Inventar
#3577 erstellt: 11. Apr 2011, 11:22
Da ich nun wahrscheinlich doch in Genuss kommen werde, mir einen TV der D-Serie zulegen zu können, habe ich zwei Fragen (71 Seiten zu lesen sind doch ein wenig zu viel des Guten ):

1. Die 7er/8er Serie haben Micro Dimming ggüber der 6er Serie aber worin unterscheiden sich die 7er und 8er Serie?

2. Ist der Rahmen der 6er Serie dicker ggüber der7er/8er Serie?

Danke.


[Beitrag von Thorle am 11. Apr 2011, 11:39 bearbeitet]
Kugelfisch
Stammgast
#3578 erstellt: 11. Apr 2011, 11:38
Ich stehe ebenfalls vor der Frage, ob ich mir einen D7090 zulegen soll. Leider ist hier bei uns in Saarbrücken noch kein Händler, der ihn hat. Im MM soll er ab heute aufgebaut werden, von daher habe ich noch keinen Vergleich.

Wenn ich mir die letzten 20 Seiten hier ansehe, geht es doch immer sehr stark um clouding und co. Da dies ja nur bei 3D auftritt, bin ich sehr viel mehr interessiert an den "normalen" Erfahrungen, sprich SD-Bild, HD-Bild bei Sat-Empfang und BD-Wiedergabe. Für 3D gibt es einfach noch viel zu wenig Software als dass mich das derzeit stark interessiert. Oder schaut iht wirklich so viel 3D? Und soweit ich das bisher lesen konnte, macht die D-Serie doch einen sehr guten Eindruck für "normale" Bildinhalte, oder?
Gotsche
Inventar
#3579 erstellt: 11. Apr 2011, 11:40

Thorle schrieb:
1. Die 7er/8er Serie haben Micro Dimming ggüber der 6er Serie aber worin unterscheiden sich die 7er und 8er Serie?


Nur im Rahmen. Die 7'er haben nen zusätzlichen durchsichtigen Plexiglasrahmen um den eigentlichen schwarzen 5mm Rahmen. Beide Rahmen, also die 5mm und der Plexiglasrahmen sind zusammen etwa 11mm stark. Die 8'er haben nur den 5mm Rahmen, dieser aus gebürstetem Alu.

Das durchsichtige Plexiglas der 7'er kommt ganz gut rüber, wenn man den TV an die Wand hängt. Dann scheint die darunter befindliche Wandfarbe da etwas verzerrt durch. Gar nicht übel!


Thorle schrieb:

2. Ist der Rahmen der 6er Serie dicker ggüber der7er/8er Serie?
Danke.


Die 6'er haben einen ca. 2cm starken schwarzen Rahmen.
Gotsche
Inventar
#3580 erstellt: 11. Apr 2011, 11:47

Kugelfisch schrieb:
Wenn ich mir die letzten 20 Seiten hier ansehe, geht es doch immer sehr stark um clouding und co. Da dies ja nur bei 3D auftritt, bin ich sehr viel mehr interessiert an den "normalen" Erfahrungen, ...


Nein, das Clouding ist permanent vorhanden und hat nix mit 3D oder nicht 3D zu tuen. Allerdings schaut man 3D vor allem im dunklen, da hier die Shuttertechnik im Hellen ja zu Flimmereffekten bedingt durch die Brille führen würde (Thema Fremdlichtquellen). Und nur im absolut dunklen Zimmer in stockdunkler Nacht quasi kann ich bei zudem fast dunklem Bildschirm (z.Bsp. in Intro's, Szenenünergängen und Abspann) das Clouding wirklich wahrnehmen. Bei Tag ist das Clouding faktisch nicht wahrnehmbar. Oder bei Nacht mit anderen Lichtquellen im Zimmer wird das Clouding bereits sehr, sehr gering. Zudem kann man über Settings das Clouding auch noch abschwächen.
Gotsche
Inventar
#3581 erstellt: 11. Apr 2011, 11:53
@ give

machst Du die Led's aus im 3D Betrieb? Die Flimmern bestimmt schön, bedingt durch die Shutterbrille.

Ich finde, Du solltest den TV an ne Wand stellen oder an die Wand hängen. Die Led-Hintergrundbeleuchtung beleuchtet da die gesamte Ecke hinterm TV. Das fänd ich nicht so toll. Zudem auch noch ne Menge ungenutzter Raum hinterm Fernseher.

Was meinst Du mit WDTV?

PS: Du hast dieses Teil von WesternDigital? Läuft das über HDMI am TV? Kann das auch 3D Inhalte, hat es HDMI 1.4? Und wenn ja, welche Formate werden supported (Half-SBS, Full-SBS, sequential Frames, ...)?
PS2: Ich habe nur den "WD TV Live Hub" für ca. 160Euro gefunden, welcher HDMI 1.4 haben soll. Die anderen WD Livegeräte haben HDMI 1.3. Aber über 3D Material schweigt sich der Hersteller aus. Oder läßt Du diese WDTV über DLNA streamen? Ist das Bild/Video über WDTV besser/ruckelfreier, als mit dem eingebauten MP?


[Beitrag von Gotsche am 11. Apr 2011, 12:07 bearbeitet]
Thorle
Inventar
#3582 erstellt: 11. Apr 2011, 12:46
@Gotsch-Danke.

Hoffe ich komme mal dazu in eine Markt die TVs live anzusehen.

Ansonsten fällt mir da noch was ein-an die Leute die sich ja schon intensiver mit der D-Serie beschäftigt haben.

Lohnt sich der Aufpreis der 7er oder 8er Serie ggüber einem D6500?

Hintergrund: Hatte mit den C6500 gekauft, weil die C7/8er nur 3D. Ist ja nunmehr ausgereifter. Und 3 D können ja nun auch die 6er.
give
Inventar
#3583 erstellt: 11. Apr 2011, 12:54
@Gotsche
Ich habe, wie bereits erwähnt, den PS58-C6500 (Plasma) und der hat kein 3D!
ich möchte auch NOCH kein 3d haben,aber eagal, anderes Thema.

Der TV steht derzeit im Wintergarten auf seinem "Winterstandplatz". Er kommt anfang Mai wieder auf seinen "Sommerstandplatz" vor eine gerade Wand
UE55C6740 (2)
So wie hier der UE55C6740 zum testen.
Dort befindet sich derzeit unsere Couch da wir somit im Winter direkt neben dem Kamin sitzen können ,mummemummel
Im Sommer befindet sich unsere Couch dann sammt allem drum und dran im Wintergarten. Dort können wir bei schönem Wetter das Dach komplett öffnen und die Sterne betrachten oder uns auf den Kopf scheißen lassen, schon passiert


PS: Du hast dieses Teil von WesternDigital? Läuft das über HDMI am TV? Kann das auch 3D Inhalte, hat es HDMI 1.4? Und wenn ja, welche Formate werden supported (Half-SBS, Full-SBS, sequential Frames, ...)?

Ja, den WDTV-Liv, angeschlossen per HDMI 1.3a.
Bei nem Freund spielt der auch 3D Rips im SBS ab. Ich glaube aber nur mit Half SBS (nicht sicher)
HDMI 1.3 reicht aber

Oder läßt Du diese WDTV über DLNA streamen? Ist das Bild/Video über WDTV besser/ruckelfreier, als mit dem eingebauten MP?

Ich streame meist nur Bilder.
Filme laufen über eine angeschlossene WD My Book (klappt auch am Samy MP ) Das Bild ist, wie ich bereits vor einigen Post`s erwähnte, besser als im internen MP-definitiv!
Ruckeln ist weitestgehend ein Fremdwort, zudem läßt sich CM zuschalten was intern gar nicht zur Verfügung steht!
luis_(°_°)
Ist häufiger hier
#3584 erstellt: 11. Apr 2011, 13:25

give schrieb:
@@luis_(°_°)
Ich habe in diesem Video die Leads mal durchlaufen lassen.
Nicht am Ton stören, meine Frau kocht gerade und dort läuft nen kleiner Samy.
Im übrigen erklärt sie mich langsam für bekloppt....Fernsehen mit der Kamera aufnehmen...
...und da ich gerade dabei war kann man in diesem Video den Samy Schwarzwert im (fast) dunklen sehen.(Ich trottel hab ne kleine Lampe im Hintergrund übersehen)
Daer Film wurde über den INTERNEN MP abgespielt. Mit der WDTV gehts noch ne Ecke besser
Und an alle die nun moppern wollen....der Schwarzwert sieht auch in Natura so aus , nur alles viel schärfer und natürlich nicht verrauscht.


@give
Danke!

Fieleich ist das nicht nach jedem seinem Geschmack aber ich FINDE DAS SIEHT GUT AUS !
und wenn der Tv an der wand hinge würde das noch um einiges besser aussehen mit den RGB`S!

so und jetzt was neues ...
ich komme grade vom Saturn, könnte den 46D7090 begutachten,
was ich leider feststellen könnte ist,
das der 46D7090 leider keine AVCHD (.MTS) unterschtützt damit ist der für mich entgültig aus dem Rennen.

Ich möchte meine aufnahmen von der AVCHD Cam ohne zukonfentieren wiedergeben.

Leider unterstützt Sony keine mkv Files und ist ferdamt Teuer aber mann kann ja nicht alles haben.
Für mich ist das AVCHD ein muß!

Hoffe das Sony oder Philips seine sache besser machen als die Konkurenz!
Britzel
Ist häufiger hier
#3585 erstellt: 11. Apr 2011, 13:49

zudem läßt sich CM zuschalten

Was ist CM?
give
Inventar
#3586 erstellt: 11. Apr 2011, 13:50
Sorry, CM gibts net
CS = Cinema Smooth
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 30 . 40 . 50 . 60 . 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 . 80 . 90 . 100 . 110 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Micro Dimming & Fotos
Tobias1234 am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2013  –  4 Beiträge
Micro-Dimming!
pimpl am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  40 Beiträge
Micro-Dimming / Local Dimming
pfoerti am 15.06.2013  –  Letzte Antwort am 16.06.2013  –  2 Beiträge
Micro-Dimming beim 6710
Tobias1234 am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  3 Beiträge
Micro-Dimming aktivieren D6500er
C650 am 14.02.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2013  –  22 Beiträge
Wie groß ist der Unterschied von Edge LED und Edge LED mit Dimming bei Samsung
*Kaso* am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 19.07.2013  –  10 Beiträge
Neue Samsung Serie mit 200hz
griswold111 am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  6 Beiträge
EDGE-LED schlechter als Backlight?
UmbraLux am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 22.06.2009  –  13 Beiträge
EDGE LED
give am 15.05.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2009  –  7 Beiträge
2013 F6 serie - Edge LED oder Direct LED?
Plutotype am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.432 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedManni-51
  • Gesamtzahl an Themen1.404.529
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.747.159